• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Razer Black Widow

torr3nt

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi Community,

ich habe nach längerem suchen die BlackWidow ins Visier genommen und will nun hier im Forum nach Erfahrungen Meinungen fragen.

Dann legt mal los!

MfG torr3nt
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Die Razer Black Widow ist eine "einfache" mechanische Tastaur. Ich würde aber eine hochwertigere Tastatur nehmen, da die Razer nicht wirklich gut verarbeitet ist.

Gute Alternativen wären die Steelseries 6Gv2 oder die Mionix Zibal 60 (Hintergrundbeleuchtung).
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Also, eine schlechte Verarbeitung kann man der BlackWidow eigentlich nicht vorwerfen. Jedenfalls keine schlechtere als bei den anderen beiden die Du genannt hast. Die haben alle drei so ihre Fehler.
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
Also ich habe letztens beim Händler die Black Widow mal begrabbelt und war jetzt nicht so angetan. Verarbeitungstechnisch kann ich jetzt nicht viel sagen, da man im Vorbeigehen da nicht so viel an Erfahrungen gewinnen kann. Zumal die Maus- und Keyboardauslage beim Händler oft ihre besten Tage auch schon weit hinter sich hat. Was mich persönlich allerdings tierisch nerven würde sind die MX Blue Switches. Das Geklicke reicht mir so schon bei der Maus, da muss man nicht noch ne ratternde Tastatur haben - da nützt ja der beste Silent PC nix!

Wenn ich mir ein mechanisches Tastenbrett zulegen würde, dann wäre höchstwahrscheinlich ein QPad MK-85 mit Browns meine erste Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Die Switches sind reine Geschmackssache und haben ja nicht mit der Verarbeitung zu tun.
Wenn ich mal von meiner BWU ausgehe, dann wird die BW auch nicht anders verarbeitet sein, ist ja das gleiche Gehäuse - und da gibt es an der Verarbeitung nichts zu kritisieren.
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
Ja, kann sein dass du mich falsch verstanden hast. Der TE hat ja auch nach Meinungen und Erfahrungen gefragt, weshalb ich somit meinen subjektiven Eindruck kundtat den ich im Laden gemacht habe. In Puncto Verarbeitung habe ich mich zurückgehalten, da ja auch die Zeit eine Rolle spielt. Denn wie wir alle wissen kann sich der erste top Eindruck schnell mal in einen negativen verwandeln, wenn die entsprechende Hardware länger im Gebrauch ist. Und in dem Punkt kann ich dazu ja auch nix sagen.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Ist schon klar.
Ansonsten - immerhin hat man schon eine gewisse Auswahl, wenn man keine Beleuchtung braucht - auf die BW muss man sich da nicht unbedingt versteifen.
Der Tipp mit der Suchfunktion ist immer noch der Beste - zur den Schwarzen Witwen wurde hier schon mehr als genug geschrieben. ;)
 
TE
T

torr3nt

Komplett-PC-Käufer(in)
Der Tipp mit der Suchfunktion ist immer noch der Beste - zur den Schwarzen Witwen wurde hier schon mehr als genug geschrieben. ;)

Ja, da hab ich nicht dran gedacht, ich habe mir jetzt schon mehrere Seiten dazu durchgelesen. Danke für eure Posts, ich denke ich werde sie mal bestellen und dann selber probieren (Internetshopping mit 30 Tagen Rücksendung FTW :daumen:).

Was mich persönlich allerdings tierisch nerven würde sind die MX Blue Switches.

Dafür gibt es ja auch eine Silent Edition.

Wenn ich mir ein mechanisches Tastenbrett zulegen würde, dann wäre höchstwahrscheinlich ein QPad MK-85 mit Browns meine erste Wahl.

Ich kann mir auch vorstellen, dass mir die Browns besser gefallen würden, allerdings Passt die QPad so garnicht auf meinen Schreibtisch (Blaue LEDs *grins*). Zudem fehlen mir da die Makrotasten, und das On-The-Fly Makro System. Für mich gibt es wohl keine perfekte Tastatur :/
 
Zuletzt bearbeitet:

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ja, da hab ich nicht dran gedacht, ich habe mir jetzt schon mehrere Seiten dazu durchgelesen. Danke für eure Posts, ich denke ich werde sie mal bestellen und dann selber probieren (Internetshopping mit 30 Tagen Rücksendung FTW :daumen:).



Dafür gibt es ja auch eine Silent Edition.
emm und diese "silent" edition gibt es wo ?
:ugly:
 
TE
T

torr3nt

Komplett-PC-Käufer(in)
Die nennt sich Stealth Edition, und hat Spezielle MX Blues. Razer nennt es ein "Firmengeheimnis" und sagen nicht wie sie es geschafft habe.

Ich weiß allerdings auch nicht in wiefern die Tasten leiser sind, habs noch nicht gehört, nur gelesen.
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Wo hast Du das denn gelesen??? Die BlackWidow Stealth hat ein mattes Gehäuse und Braune Cherry MX. :wow: Alles andere ist Marketing Mojo!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

torr3nt

Komplett-PC-Käufer(in)
Sehr interessant... dann wird das wohl mein Kandidat XP

Wo ich das gelesen habe? Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Ich habe mich die letzten beiden Tage durch gefühlte tausend Reviews gewühlt, du solltest meinen Verlauf sehen XD

Edit: Habs gefunden *epic face*

http://www.hardwareluxx.de/index.ph...he-tastatur-leise-die-blackwidow-stealth.html

"Sowohl die Standard- als auch die Ultimate-Version der BlackWidow weisen in der Stealth Edition andere Tasten auf (welche genau gibt Razer nicht an), die neben gutem Feedback auch ein leiseres Tippgeräusch bieten soll"
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Aber bitte nicht auf die Stealth, die kommt laut Razer wohl eher nicht.
Edit: Habs gefunden *epic face*
Wie schon gesagt Marketing Mojo! Die machen immer so als hätten die was neues erfunden, wie viele andere Hersteller auch, ist aber alles nur bla bla.
Würde mich nicht wundern wenn die behaupten würden das dieser Mann Hattori_Hanzo.jpg die verbaute Metallplatte schmiedet.
 
TE
T

torr3nt

Komplett-PC-Käufer(in)
Die Stealth kommt nich mit DE Layout? FUUUUU!

Der Mann ist cò.Ól der schmiedet sicher keine Metallplatten für Razer... das ist der Vater der Kinder, die für Roccat Plastikspielzeug herstellen MuHaHa
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
Die Bw kann man sich ohne Probleme holen die ist nicht anders hergestellt als andere mechanische Tastaturen das ist nur Geblubber von Spielern.
 

Own3r

Volt-Modder(in)
Die BWU Stealth gibt es nicht im DE Layout. Wenn es dir um den Switch geht, dann kannst du auch eine Filco oder Zowie Celeritas nehmen.
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Immerhin ist eine gewisse Verwandtschaft vorhanden, es sind beides Tastaturen.:schief:
Was mich mehr aufregt ist das man von "Geblubber" spricht und selbst nur heiße Luft ablässt! Dazu sorgte der Beitrag auch noch für Verwirrung beim TE, er war im ganzen echt erbärmlich und damit entbehrlich. :devil:
 

alex2712

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte die Black Widow von Anfang Januar bis Mitte März.
Anfangs war ich total begeistert von dem Teil, doch nach 2 Monaten fing die Shift-Taste an, auszuhaken.
Also der Hebemechanismus hat gestreikt. Danach fing die Enter-Taste an.
Jedes mal hieß das: Alle Tasten rechts raus und rumfummeln. Das habe ich 'n paar mal mitgemacht bis ich die Schnauze voll hatte und das "Teil" zu Amazon geschickt habe.

3 Tage später bekam ich die E-Mail, dass mir das Geld erstattet wird. Hab mir dann erstma ne billige HAMA K410 geholt, die reicht erstmal.
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Die BlackWidow hat eine Art Costar Stabilisatoren, die hierfür verwendeten Drähte sind zwar im Vergleich mit anderen Tastaturen etwas dünn geraten, sie tun aber eigentlich verlässlich ihren dienst.
Vermutlich waren die bei Deiner BlackWidow von Anfang an nicht richtig montiert. Ist zwar ärgerlich sollte aber eher die Ausnahme sein.

Gleich zurück auf 'ne Hama zu wechseln ist allerdings schon schräg...
 

Skeksis

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn du nur nach meiner Meinung zur BW fragst: Immerhin ist es eine mechanische Tastatur, und wohl eins der wenigen Razer Produkte die man ohne schlechtes Gewissen kaufen kann.

Die nächste Frage wäre dann ob man dich dazu kriegen kann dir Alternativen anzuschauen, dafür bräuchten wir aber erstmal paar Randbedingungen, und vor allem das zur Verfügung stehende Budget.
 
Oben Unten