• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ram OC testen.

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
Servus.
Ich habe mir Memtest Pro zugelegt.
Ist das gut geeignet um Ram auf Stabilität zu testen? Um meine 16gb Ram zu testen müsste ich also die Anwendung 8x starten und 8x 2024mb einstellen? Oder was sollte man genau einstellen? Scheinbar kann man mit einer Anwendung keine 16gb gleich testen wegen Windows oder so, sondern muss mehrere starten.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das siehst Du richtig, keine Anwendung kann unter Windows den Speicher direkt testen, Du testest also nur die virtuelle Speicherverwaltung. Wenn Du das möchtest, dann machst Du es richtig.
Ansonsten würde ich für den Schnelltest auch eher Memtest86 nehmen. Bei mir zejgt der z.b. Sofort das 2666 zu viel ist aber 2600 wohl gerade noch so geht :-)
 
TE
Predator2k

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
Das siehst Du richtig, keine Anwendung kann unter Windows den Speicher direkt testen, Du testest also nur die virtuelle Speicherverwaltung. Wenn Du das möchtest, dann machst Du es richtig.
Ansonsten würde ich für den Schnelltest auch eher Memtest86 nehmen. Bei mir zejgt der z.b. Sofort das 2666 zu viel ist aber 2600 wohl gerade noch so geht :-)

Ich habe davon leider keine Ahnung. Was bringt es Jemand die Virtuelle Speicherverwaltung zu testen? Kann das auch OC/Stabilitäts relevant sein?
 
TE
Predator2k

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
Was meint ihr welche Ram Sapnnung für OC noch vertretbar ist? CPU 8700k, standard Ram Spannung ist 1.35v
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Zum Testen des RAMs auf Stabilität, nutze ich auch Memtest Pro inkl. dem MemTestLauncher (vereinfacht es ungemein).
Man startet so viele Programminstanzen wie die eigene CPU Threads hat (R5 -> 12, R7 -> 16) und weist jeder Instanz einen gleichen Anteil am Arbeitsspeicher zu. Es sollten 2 GB für das Betriebssystem übrig bleiben. Bei einem R7 mit 16 Threads wären das z.B. 1850MB pro Programmfenster. Wenn nach ein paar hundert Prozent noch immer kein Fehler gemeldet ist, sind wir auf einem guten Weg. Bei 1000% ohne Fehler kann man den RAM als stabil bezeichnen. Leider ist HCI MemTest bei 32GB Bestückung seeehr langsam. Ein 1000% Test dauert einige Stunden. Denkt man ein finales stabiles Setting gefunden zu haben, ist ein intensiver Stresstest zur Verifikation aber unerlässlich.
 
Oben Unten