• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6900 XT Speedster MERC 319 - XFX zeigt sein RDNA2-Flaggschiff

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6900 XT Speedster MERC 319 - XFX zeigt sein RDNA2-Flaggschiff

Die Zahl an Grafikkarten mit AMDs neuen Big Navi-Chips wächst. Nun hat XFX sein schnellstes Modell mit RDNA2-Architektur präsentiert, dass zwar nicht gerade kompakt ausfällt, dafür aber natürlich bei den Taktraten zulegt. Auch bei der Kühllösung scheint man bei XFX einen eigenen Weg zu gehen, da man auf ein etwas ungewöhnliches Backplate-Design setzt, dass der Abfuhr der heißen Luft dienlich sein soll.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6900 XT Speedster MERC 319 - XFX zeigt sein RDNA2-Flaggschiff
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Optisch sehr gelungenes Design, bisher so ziemlich die hübscheste RX 6000er Karte, auch wenn der Name nicht gerade eingänglich ist... ^^
Aber selbstverständlich genauso wenig zu haben, wie irgendetwas anders Elektrisches dieses Jahr... -.-
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Welche Droge konsumieren eigentlich die Leute die sich diese Produktbezeichnungen ausdenken? :lol:
Such' dir eine aus!

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.


Wow, da knallen sie uns aber ganz schön viel Werbung rein. :D
Und das bei einem Spiel, welches eigentlich nur auf Ampere-Karten richtig zur Geltung kommt, weil RT das Game ohne DLSS praktisch unspielbar macht und DLSS auch beim Rastering die Performance mega verbessert.


cyb.JPG
 
L

Leonidas_I

Guest
"Wer das neue XFX-Modell also kaufen möchte, benötigt vor allem zwei Dinge: Geduld und Glück."

Wenngleich es zu offensichtlich sein mag, benötigt man neben Geduld und Glück auch noch Geld. :D

In Zeiten geringer Verfügbarkeit gibt es großzügige Aufpreise bei den Hardwarehändlern.
 

Sonny330i

PC-Selbstbauer(in)
Ich besitze seid gestern eine 6800er von XFX im Merc 319. Ist alles auf den ersten Blick identisch bis auf den Schriftzug auf der Backplate. Der ist bei meiner in weiß gehalten. Die Kartengröße ist selbst bei der "kleinen" 6800er schon riesig. Dafür ist die Kühlung sehr gut.

Preismäßig dürfte die 6900 XT in der Merc Ausführung schon ordentlich was kosten, wenn die 6800er schon ne UVP von 699 USD/€ hat.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Zitat aus dem Artikel:
"XFX scheint hier die anfallende Arbeit nicht nur den drei bereits erwähnten Lüftern auf der Vorderseite überlassen zu wollen. Dreht man die Karte nämlich um, schaut man auf eine interessant gestaltete Backplate."

Das zeigt die "Red Devil" auch, allerdings mit dünnen Streben, aber auch mit dem Blick aufs pochende Herz!
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Mich als Besitzer einer RX 6900XT mit Wasserblock, würde eher interessieren ob das Bios die 2700Mhz + erlaubt ?

Aussehen ist durch Kühler Wechsel zweitrangig muss ich sagen.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
Mich als Besitzer einer RX 6900XT mit Wasserblock, würde eher interessieren ob das Bios die 2700Mhz + erlaubt ?

Aussehen ist durch Kühler Wechsel zweitrangig muss ich sagen.
Wenn xfx mit dieser Graka den Hotspot noch knapp unter den 110°C halten kann, aber ich nehme mal an, das man das nicht auf sehr lange dauer unter H2O halten kann.

Interessant ist auch, abseits deines Begehren, das XFX für den HDMI-Ausgang lediglich 2.0b auf der offiziellen Onlineseite angibt, obwohl AMD das Referenzdesign mit 2.1 vermeldet.

In den Key-Notes bei der Speedster Merc 319 gibt XFX jedoch auch 2.1 an.
Wird da was nachgereicht, oder wie soll man das verstehen?
 

Anhänge

  • Screenshot_20201212-173456_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20201212-173456_Samsung Internet.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 40
  • Screenshot_20201212-173412_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20201212-173412_Samsung Internet.jpg
    172,6 KB · Aufrufe: 53

takan

Software-Overclocker(in)
Wenn xfx mit dieser Graka den Hotspot noch knapp unter den 110°C halten kann, aber ich nehme mal an, das man das nicht auf sehr lange dauer unter H2O halten kann.

Interessant ist auch, abseits deines Begehren, das XFX für den HDMI-Ausgang lediglich 2.0b auf der offiziellen Onlineseite angibt, obwohl AMD das Referenzdesign mit 2.1 vermeldet.

In den Key-Notes bei der Speedster Merc 319 gibt XFX jedoch auch 2.1 an.
Wird da was nachgereicht, oder wie soll man das verstehen?
2.0b ist glaube nichtmal ein offizieler standart ggü 2.1 zumindest erinnere ich mich an nvidia das dies ein eigener standart war für sich selbst und gsync.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Rein auf's Design bezogen: in der Tat sehr chic und edel. Auch die "Thicc"-Designs bei den RX5000ern waren schon sehr elegant.

Aber diese Namensgebung... nicht nur bei XFX. Bei MSIs neuer "Suprim" frage ich mich, ob die Marketing-Abteilung kollektiv unter LRS leidet oder sie das von ihren potentiellen Kunden erwarten...
 

RXVega56GamingOC

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich besitze seid gestern eine 6800er von XFX im Merc 319. Ist alles auf den ersten Blick identisch bis auf den Schriftzug auf der Backplate. Der ist bei meiner in weiß gehalten. Die Kartengröße ist selbst bei der "kleinen" 6800er schon riesig. Dafür ist die Kühlung sehr gut.

Preismäßig dürfte die 6900 XT in der Merc Ausführung schon ordentlich was kosten, wenn die 6800er schon ne UVP von 699 USD/€ hat.

Hi. Ja die wollte ich auch. Sieht 1. Unfassbar gut aus und kühlt super. Jetzt habe ich ein Referenz Model und muss sagen, dass es kein Vergleich mehr zu früheren Referenz Modellen ist. Sowas von robust und schwer und solide und hochwertig. Bin sehr zufrieden. Und die kam mich auch schon teuer mit 700€.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Mich als Besitzer einer RX 6900XT mit Wasserblock, würde eher interessieren ob das Bios die 2700Mhz + erlaubt ?

Aussehen ist durch Kühler Wechsel zweitrangig muss ich sagen.
Klar erlaubt dass Bios das, alle 6900er könne bis zu 3Ghz einstellen. 2,7 gehen auch mit der 6800Xt ja schon.
Den Rest drehst du dir mit MPT.

Wow, da knallen sie uns aber ganz schön viel Werbung rein. :D
Und das bei einem Spiel, welches eigentlich nur auf Ampere-Karten richtig zur Geltung kommt, weil RT das Game ohne DLSS praktisch unspielbar macht und DLSS auch beim Rastering die Performance mega verbessert.
Unglaublich, der Laden muss Geld verdienen für den Kontent den er erstellt.
Wozu sollte man mit einer 6900 DLSS benötigen?

Screenshot 2020-12-12 233152.png
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Wozu sollte man mit einer 6900 DLSS benötigen?
Für Raytracing? Für FPS? :ugly:

By the way, welche Auflösung ist das?
4K wohl kaum, denn da gibt es eher so 38 FPS durchschnittlich.

Kein DLSS zu haben, wenn es im Spiel implementiert ist, ist ein Nachteil.
Ganz einfach. AMD muss schnell nachliefern.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

ceramicx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Name ist echt bescheuert aber vom Aussehen find ich die auch mega.
Vor allem den beleuchteten Schriftzug finde ich richtig gut :kuss:
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Für Raytracing? Für FPS? :ugly:

By the way, welche Auflösung ist das?
4K wohl kaum, denn da gibt es eher so 38 FPS durchschnittlich.

Kein DLSS zu haben, wenn es im Spiel implementiert ist, ist ein Nachteil.
Ganz einfach. AMD muss schnell nachliefern.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
QHD, UHD ist bei dem Spiel ohne Upscaling sowieso nicht drin.
Einen Upscaler verwendet man ja nur dann wenn einem die Leistung nicht reicht, ansonsten gibt es noch zig andere Möglichkeiten seine Fps zu verbessern.Den internen Upscaler bei CP z.B.oder VSR in 1800p etc.

Über Raytracing in UHD brauch man bei dem Spiel eh nicht zu reden,das ist DiaShow oder Pixelbrei.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
QHD, UHD ist bei dem Spiel ohne Upscaling sowieso nicht drin.
Einen Upscaler verwendet man ja nur dann wenn einem die Leistung nicht reicht, ansonsten gibt es noch zig andere Möglichkeiten seine Fps zu verbessern.Den internen Upscaler bei CP z.B.oder VSR in 1800p etc.

Über Raytracing in UHD brauch man bei dem Spiel eh nicht zu reden,das ist DiaShow oder Pixelbrei.
Joa... wie gesagt... ohne DLSS halt nicht - das sage ich ja.

Ich zocke das Spiel aufm UHD-TV in 3840x2160, DLSS Performance, Ultra Preset und RT Ultra mit VSync und fixen 60 FPS ohne Lags. Optik ist bombastisch. Ist mir doch egal ob das AI-upscaled ist oder nicht, wenn es gut gemacht ist. Sieht aus wie 4K und fühlt sich an wie 4K. Smooth as fack. :daumen:

Pixelbrei? Null!
Da muss man schon DLSS ultra-performance anschmeißen, eine geeignete Szene suchen, einen Screenshot machen und suchen.
--> Das war jetzt keine Aufforderung.

Mit einer RTX3080 und etwas OC geht das sicher auch.
Mit BigNavi geht in dem Game weder RayTracing, noch UHD vernünftig - mit Ampere geht beides gleichzeitig.

Sorry, das muss einfach mal gesagt werden. Kann diesen Käse nicht mehr hören.

HardwareUnboxed hat jetzt erstmal von Nvidia ne Schelle bekommen, weil sie einen ziemlich fragwürdigen Cyberpunk-Benchmark rausgehauen haben. Dort wurden sowohl RayTracing, als auch DLSS komplett rausgehalten, damit BigNavi keinen Nachteil hat (beides aktuell auch nicht auf Non-RTX-Karten im Spiel einstellbar). Es wurde dann auch immer schön betont, dass das Spiel auf Ampere-Karten auch nicht so gut läuft und UHD nur sehr geringe FPS hervorbringt - OHNE DLSS.

Ja, what-the-fack, DLSS ist aber immer voreingestellt bei RTX-Karten, wenn man das Spiel startet. Je niedriger die Auflösung, desto höher ist da sogar die Bildqualität (also Richtung Verbesserung durch extremes Upscaling). Egal, DLSS war dann hier komplett raus, man stellte fest, dass die RX6900XT in QHD sogar an der RTX3080 vorbeiziehen konnte. :devil: (They tried so hard.)

Die RX6900XT ist also besser als die RTX3080 oder???
--> Man muss seinen Fanboys ja gerecht werden!

Dann kam die Klatsche von Nvidia - jetzt bekommt HWUB keine exklusive Hardware mehr und heute kam dann das RT und DLSS Video, wo man die Vorteile mal genau beleuchtete.

--> Qualität geht massiv nach oben, Performance bleibt stabil, Radeon packt es nicht*, Ampere packt's.
* Bzw wird es nicht packen, wenn es kommt, da DLSS fehlt.


Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Übrigens auch hier haben sie die Hälfte verschwiegen. Sie zeigen natürlich nur DLSS Quality, mit der Begründung, alles andere sehe nicht gut aus. :ugly: Ja ne ist klar. Balanced sieht praktisch gleich aus (bei 50 FPS avg) und Performance immer noch super (bei deutlich über 60 FPS average, wo ich auch spiele). Ab ultra-performance kann's eventuell mal sichtbare Artefakte geben, aber dann halt auch mit >75 FPS avg oder so.

dlss q.png

Und hier noch ne Umfrage, die ich just auf Computerbase gefunden habe:
44,9% der Leute dort zocken das Spiel mit RayTracing und davon 95% mit DLSS.
Insgesamt spielen 57,1% der Leute mit DLSS, also wer es einstellen kann, der macht es halt auch.

cb umfrage.JPG

Abschließend lässt sich sagen, das Spiel ist noch ziemlich beta und sowohl DLSS, als auch RT und generell alles in dem Game wird noch optimiert - gibt ja Bugs noch und nöcher. Bin auch gespannt was dann mit AMDs Fidelity FX Super Resolution passieren wird. Spätestens dann wird kein AMDler mehr was gegen Upscaling sagen und dann muss auch mit DLSS verglichen werden. Freue mich auf die Vergleichsbilder. :daumen: :daumen: :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
@deady1000 @DaHell63

Sry, der eine feiert die Knebelung eines Hardware Kanals in seinem Hype und der andere zieht irgendwelche Parallelvergleiche ohne Hand und Fuß. HW Unbox hat beim Benchmark von CP das Video schon angekündigt gehabt und hat sich entschuldigt dass nicht alles an einem Tag geht nach dem Crunch der letzten Wochen und Monate....

Ich hab DLSS in zig Anwendungen getestet, nirgends war es besser als Nativ. Es ist ne super Sache um seine native Auflösung gangbar zu machen damit das Panel nicht in einer anderen Auflösung skalieren muss, ich will jetzt hier aber nicht die 100x DLSS Debatte noch weiter Füttern, zumal Ihr hier völlig Offtopic seid.
:rollen:
 

Solavidos

Freizeitschrauber(in)
2.0b ist glaube nichtmal ein offizieler standart ggü 2.1 zumindest erinnere ich mich an nvidia das dies ein eigener standart war für sich selbst und gsync.
2.0b ist durchaus ein eigener Standard. Folgend in dem Link gut erklärt:

...
Interessant ist auch, abseits deines Begehren, das XFX für den HDMI-Ausgang lediglich 2.0b auf der offiziellen Onlineseite angibt, obwohl AMD das Referenzdesign mit 2.1 vermeldet.
In den Key-Notes bei der Speedster Merc 319 gibt XFX jedoch auch 2.1 an.
Wird da was nachgereicht, oder wie soll man das verstehen?
In den offiziellen technischen Daten von der Webseite steht HDMI 2.1. :
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
@deady1000 @DaHell63
Ich hab DLSS in zig Anwendungen getestet, nirgends war es besser als Nativ.
:rollen:

DLSS 2.0 geht da einen Schritt weiter (ist ja auch kein schnöder Filter). Es werden mit DLSS teilweise
feine Strukturen wiederhergestellt, die man nicht einmal im nativen 4K findet/sieht.
Ausserdem gibt es einen schönen Performance Bump (keinen FPS Verlust), der es eben wie Cyberpunk
einer RTX 3060Ti erlaubt zu einer nominell viel stärkeren RX 6900XT auzuschliesen.
Dank dieses Gamechangers ermöglicht das Besitzern von kleineren Turingkartenbesitzern ihre
Aufrüstung zu verschieben. Man muß ja kein RT nutzen.
DLSS wird sich in zukünftigen Spielen immer öfter wiederfinden und auch immer weiter verbessert werden.

Cyberpunk 1440p ultra
RX 5700XT 36FPS
RTX 2070 super 37FPS/68FPS
Mit DLSS/Qualität bekommt man einen Bumb von 31FPS bei keinem/so gut wie keinem Qualitätsverlust.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
2.0b ist durchaus ein eigener Standard. Folgend in dem Link gut erklärt:


In den offiziellen technischen Daten von der Webseite steht HDMI 2.1. :
Ich habe doch die Anhänge von der offiziellen Webseite meiner ersten Antwort begefügt!
Da steht einmal 2.1 und weiter runter gescrollt auch 2.0b.
Deshalb sind es auch zwei Bilder.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab auch DLSS 2.0 in WatchDogs getestet, ich meine Young Blood hatte auch schon DLSS 2.0

KI ist ne feine Sache und wird natürlich auch bei PC Games einzug erhalten und macht auch Sinn.
Wenn einem die Leistung fehlt macht das Sinn und an einem Laptop oder UHD Panel ist man über jeden zusätzlichen Kniff froh.

Aber hey, der Beitrag von @deady1000 ist einfach nur peinlich, sry.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Ich hab auch DLSS 2.0 in WatchDogs getestet, ich meine Young Blood hatte auch schon DLSS 2.0

KI ist ne feine Sache und wird natürlich auch bei PC Games einzug erhalten und macht auch Sinn.
Wenn einem die Leistung fehlt macht das Sinn und an einem Laptop oder UHD Panel ist man über jeden zusätzlichen Kniff froh.

Aber hey, der Beitrag von @deady1000 ist einfach nur peinlich, sry.
Ja, peinlich.

Peinlich ist, dass bald AMDs Fidelity FX Super Resolution kommt und plötzlich Upscaling erlaubt ist. ;-) Du bescheißt dich doch komplett selbst, genau wie alle anderen AMD Fanboys, die momentan (NOCH) bei Cyberpunk in die Röhre schauen. Außerdem sagen praktisch alle Reviewer, dass sie ein so gutes DLSS wie in Cyberpunk noch nicht gesehen haben. Hätte deine Karte auch DLSS, dann würdest du es auch einschalten - kannste mir nix erzählen. Du bist halt befangen.

An der Stelle Glückwunsch zur erneuten Erwähnung im Video von Igorslab, der dir bescheinigt, dass deine Karte die schnellste ist, die er bisher gesehen hat und er seine trotz WaKü nicht so hoch prügeln konnte. Wenn das Spiel bei einem spielbar läuft, dann wohl bei dir.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

Solavidos

Freizeitschrauber(in)
Ich habe doch die Anhänge von der offiziellen Webseite meiner ersten Antwort begefügt!
Da steht einmal 2.1 und weiter runter gescrollt auch 2.0b.
Deshalb sind es auch zwei Bilder.

Ahja das habe ich gar nicht erkannt. Wegen dem Dark Mode dachte ich es wäre eine andere Webseite. Das ist natürlich eigenartig, aber ich würde mir da keine Sorgen machen. Es ist bestimmt ein Fehler und das was unter Output steht sollte stimmen. Immerhin ist das bei allen RDNA 2 Karten ein Feature, also HDMI 2.1.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Klar erlaubt dass Bios das, alle 6900er könne bis zu 3Ghz einstellen. 2,7 gehen auch mit der 6800Xt ja schon.
Den Rest drehst du dir mit MPT.

Ich hab das gleiche Problem, also nein es ist nicht selbstverständlich das die 2,7Ghz überschritten werden.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Meine Aussage bezog sich darauf was man im Wattman einstellen kann, nicht was Karte XY schafft.
Die 6900 untersuche ich derzeit noch, die hat einige Auffälligkeiten in den Einstellungen die ich mir mal genauer anschauen muss.
Was hast du denn bisher eingestellt?
 

Illithide

Freizeitschrauber(in)
Weil sie sonst einer RTX 3060Ti hinterherkrebst :P.
OMG! Die 3060Ti wird auch unter "RT is on" das bleiben, was sie ist: eine Karte für Sparfüchse, für peasants. Unsere 6900 sind der neue King of the hill und selbst zum Ausprobieren von Beta-Tec-SchnickSchnack-Features reicht es damit noch dicke. 😛

@Gurdi:
Go on: wenn meine 6900 eintrudelt, möchte ich Deine Optimierungstipps lesen können.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
OMG! Die 3060Ti wird auch unter "RT is on" das bleiben, was sie ist: eine Karte für Sparfüchse, für peasants. Unsere 6900 sind der neue King of the hill und selbst zum Ausprobieren von Beta-Tec-SchnickSchnack-Features reicht es damit noch dicke. 😛

@Gurdi:
Go on: wenn meine 6900 eintrudelt, möchte ich Deine Optimierungstipps lesen können.
Natütlich ist die RX 6900XT ein anderes Kaliber.
Aber DLSS zeigt was möglich ist. RT hat da jetzt damit weniger zu tun.
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Peinlich ist, dass bald AMDs Fidelity FX Super Resolution kommt und plötzlich Upscaling erlaubt ist. ;-)
Raff ich nicht.
Nur weil AMD ein solches Feature für seine Grafikkarten zukünftig anbieten wird, heißt das noch lange nicht dass jeder Radeon-Grafikkarten Nutzer dieses nutzen möchte oder gut findet.

Und im Gegensatz zu dir ist @Gurdi glaub ich bedeutend neutraler eingestellt wenn es um die Bewertung von Grafikkarten geht, als du es je sein wirst. Denn in der Zeit wo du noch auf deine 3090 gewartet hast, hat Gurdi mal entspannt mindestens drei Grafikkarten verschiedener Hersteller abgecheckt, von 3090, über 6800 bis 6800XT unter Wasser. Nur mal so als kleiner Denkanstoß..

Vergleiche einer 6900XT mit einer 3060ti sind am Ende schlicht lächerlich.
Können uns ja gerne mal ein paar Titel raussuchen in denen es dein tolles DLSS nicht gibt (also 99,99% aller Spiele?), wo der Karte in hohen Auflösungen heute schon der adressierte Speicher bis zum Hals steht.
Merkste auf deiner 3090 natürlich nix von, ich kann dir aber nen Liedchen mit meiner 3080 davon singen!

Und bei DLSS muss man auch ganz klar differenzieren, alle DLSS-Qualitätsstufen unterhalb von Quality, kommen niemals an die native Auflösungsqualität heran. Schade halt nur, dass DLSS-Quality in Kombination mit DXR-Ultra in CP2077 bspw. von der Performance absolut zum Vergessen ist.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Und bei DLSS muss man auch ganz klar differenzieren, alle DLSS-Qualitätsstufen unterhalb von Quality, kommen niemals an die native Auflösungsqualität heran. Schade halt nur, dass DLSS-Quality in Kombination mit DXR-Ultra in CP2077 bspw. von der Performance absolut zum Vergessen ist.
Wieso? Ich bin überzeugt davon, dass ihr es selbst nicht getestet habt.
Gern mache ich euch mal eine Aufnahme von diesen Settings später.

RTX3090: WQHD --> DLSS-Quality, RTX-Ultra, Ultra-Preset --> über 60 FPS average
RTX3090: UHD --> DLSS-Performance, RTX-Ultra, Ultra-Preset --> über 60 FPS average

RTX-Psycho geht in WQHD auch sehr gut, dann aber mit DLSS-Balanced oder Performance.

Die RTX3080 macht ein paar FPS weniger, aber nicht kriegsentscheidend.

Sprich, in WQHD kann man alles reinkloppen was geht mit DLSS-Quality und in UHD kann man bis 'Ultra' alles reinkloppen mit DLSS-Performance. Sieht beides bombastisch aus.

OMG! Die 3060Ti wird auch unter "RT is on" das bleiben, was sie ist: eine Karte für Sparfüchse, für peasants. Unsere 6900 sind der neue King of the hill und selbst zum Ausprobieren von Beta-Tec-SchnickSchnack-Features reicht es damit noch dicke. 😛
:ugly: Du bist auch son King of the Hill.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten