• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6000 Atomic Toxic: Weitere Details zu den RDNA-2-Boliden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6000 Atomic Toxic: Weitere Details zu den RDNA-2-Boliden

Sapphire wird allem Anschein nach zwei totgeglaubte Marken im Zusammenhang mit der Radeon RX 6000-Serie wieder aufleben lassen. Nun haben weitere Details zu Sapphires voraussichtlichen RDNA-2-Flaggschiffen das Netz erreicht. Sie deuten auf eine Kompaktwasserkühlung hin und zeigen zwei 8- und einen 6-Pin-Anschluss.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6000 Atomic Toxic: Weitere Details zu den RDNA-2-Boliden
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Eine tote Serie die wiederbelebt wird aber die nicht lieferbar ist bleibt einfach tot. :lol:

Man kann diese ganzen Ankündigungen / Tests / … von nicht lieferbarer Hardware wirklich nur noch mit Galgenhumor ertragen...
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Alles scön und gut.
Aber ich wäre froh schon eine "normal" Nitro+ zu einem verschmerzbaren Preis ergattern zu können.
Ständig Leaks von neuen Modellen, egal ob rot oder grün, aber nix da. Eine Mohrrübe vor des Esels Maul :D
Gruß T.
 

owned139

Software-Overclocker(in)
Die 6800/6900 ist schon verdammt attraktiv. Juckt mich ja schon in den Fingern mal mit so einem Teil rumzuspielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Ich wäre froh wenn ich eine Reference Karte von AMD bekommen könnte.Schaun war mal ob AMD sein Wort hält und ihre Reference Karten im 1.Quartal über ihren Website und das mit ihrem UVP an den Mann/Frau vertickert.Ich denke,da ist ein Gewinn in der Lotterie warscheinlicher,als das.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Soll eigentlich eine neue Karte von AMD Ende des Jahres noch kommen oder bleibt es bis 2022 bei den bisherigen Karten?

Angeblich will AMD dieses oder Anfang nächsten Jahres RDNA3 rausbringen. Von daher wird es mit der neuen Generation, wenn man sie kaufen möchte, zumindest dieses Jahr nichts.

Neue Karten, im Sinne einer RTX 3050(Ti) oder RX 6600(XT) bzw. 6500(XT) dürften jedoch sehr wahrscheinlich erscheinen. Auch von einer RTX 3080 und 3070Ti wird immer wieder gemunkelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andrej

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe, dass den Herstellern nicht bald das Papier ausgeht bei so vielen Veröffentlichungen!
Wie groß ist der Markt überhaupt für solche Grafikkarten - 10 Stück max.!?
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Eine "Toxic" Serie mit WaKü und entsprechender Kühlflüssigkeit (siehe unten) wäre doch mal was :daumen:
("Atomic" geht natürlich auch)

1613574888774.png
 

czk666

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte gerade die grandiose Idee meine Vega 56 für 600 einzustellen und mir dafür eine 6800 für 1000 zu kaufen. Wenn das klappt lach ich mich schlapp.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hatte gerade die grandiose Idee meine Vega 56 für 600 einzustellen und mir dafür eine 6800 für 1000 zu kaufen. Wenn das klappt lach ich mich schlapp.
Selbst wenn du für die Vega56 weniger bekommst, könnte das klappen. Ich habe schon deinen anderen Thread gesehen. :-D

Nichts desto trotz finde ich gut, dass die Atomic / Toxic Modelle wieder am Markt erscheinen werden. Die waren oft die besten Radeons ihrer Serie.
Und dann haben wir bald eine RTX 3070ti mit 16GB und eine RTX 3080ti mit 12GB VRam? :what:
Also irgendein Gerücht davon ist definitiv falsch.
Das könnte durchaus so kommen. Nvidia könnte das so begründen, dass die 3080 Ti mit 12 GB VRAM die volle Speicheranbindung von 384 Bit bietet und beides, 12 und 16 GB, genug VRAM darstellt. Es ist also ein ähnliches Verhältnis wie bei den Modellen 3060 12 GB und 3060 Ti 8 GB: Die Ti hat dafür mehr Speicherbandbreite.
Im Endeffekt sehe ich die 3060 Ti und 3080 Ti eher für niedrigere Auflösungen mit hoher Wiederholfrequenz, also die 3060 Ti für 1080p 144 Hz und die 3080 Ti für 1440p 144 Hz. Modelle wie die 3060 12 GB könnten was für Leute sein, denen 1440p 75 Hz genügen, aber es auf jeden Fall ultra-hohe Texturauflösungen usw. sein müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FormatC

igor'sLAB
Hab mir gerade dein Video dazu angesehen. Schön, dass du nicht nur Lob für das Produkt gefunden hast. :daumen:
Da man mir hier gegen meinen Willen nach fast 14 Jahren einen Firmenaccount angehängt hat, antworte ich mal als Medium: das gehört sich auch so, unparteiisch zu bleiben. Als Privatmann hätte ich über den Tinnitus gejammert, aber jetzt muss ich mich ja staatstragend benehmen :D
 
Oben Unten