• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 580: AMD warnt vor Krypto-Mining-Betrugsmasche in China

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 580: AMD warnt vor Krypto-Mining-Betrugsmasche in China

Zwielichtige Händler versuchen derzeit in China, die Besitzer von Radeon-RX-580-Grafikkarten zum Eintausch ihrer Hardware zu bewegen. Der Hintergrund ist der Wert der alten GPU für das Kryptomining.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 580: AMD warnt vor Krypto-Mining-Betrugsmasche in China
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Grad letzthin gesehen das eine RX 580 8GB für ~550€ weg ging. Ich sollte meine glaub auch verkaufen, hatte für meine ~180€ bezahlt ^^
 

simosh

Freizeitschrauber(in)
ich hab hier noch eine defekte RX480 herumliegen (VRAM abgebrochen). Sollte ich vielleicht doch auch vescheuern...
 

Daggy82

PC-Selbstbauer(in)
Ich bin auch gerade am überlegen wenn ich sehe das bei Kleinanzeigen hier in der Gegend die RX 580er für 450 -550€ drin sind.
Andererseits sind hier auch viele RX 6700XT für 600-750€ drin.
Theoretisch müsste ich also "nur" 200€ drauf zahlen.
Ich glaub ich stell die RX 580 mal Spaßeshalber rein, mal schauen ob die wirklich für soviel weg geht. :schief:
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
PCGH schrieb:
Auch wenn die GeForce GTX 1060 3GB bei der Leistung gegenüber der RX 580 kein totales Desaster darstellt,

Doch, 3GB gegen 8GB ist ein absolutes Dessaster, da hilft auch die etwas höhere Rohleistung nicht. Auch 4GB statt 3GB mach bei vielen Spielen so einiges aus.

Wer tauscht denn bitte eine RX580 gegen eine GTX 1050ti oder GTX 1060 3G? :crazy:

Unwissende.

Es treibt sich ja nicht jeder Gamer den ganzen Tag in einem Hardwareforum herum und wenn der Händler an seine RX 580 Kunden so eine Mail rausschickt, dann könnten viele anbeißen.

Das einzige, wie man es noch erkennen könnte, ist, dass sich der Händler/Hersteller auf einmal um 4 Jahre alte Karten kümmert. Normalerweise heißt es nach der Garantie recht freundlich "ihr könnt uns mal, euer Problem".
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ja, leider :D
Dabei versuchen wir hier doch nun wirklich Alles, oder? :nicken:
(Selbst wenn wir hier jeden Tag zum gefühlt einhundertsen Mal die selben Antworten geben müssen :fresse:)

Es gibt einfach Leute, die kaufen es und es soll dann funktionieren, Fertig.

Insgesamt keine so schlechte Strategie, wenn ich mir ausrechne, was die hier verbrachte Lebenszeit in Geld wert ist, du meine Güte, aber jeder braucht ein Hobby. Da wäre der Komplett PC Ansatz der deutlich zeitsparendere, auch wenn man dann für so einen Betrug anfällig ist.

Ein PCGH Forennutzer sollte jedoch auch nachts, mit 3 Promille, in der Lage sein, zu erklären, warum das ein mieser Tausch ist. Gegen eine GTX 1070 wäre es allerdings ein guter Tausch.

Am Ende verfährt aber fast jeder so, in den meisten Bereichen. Ich habe nicht tausende Stunden Zeit, um mich tausende Stunden über Gefriertruhen, Luftentfeuchter oder Mikrowellen zu informieren. Da wird 3-5 Min im Internet recherchiert und dann gekauft.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt einfach Leute, die kaufen es und es soll dann funktionieren, Fertig.

Insgesamt keine so schlechte Strategie, wenn ich mir ausrechne, was die hier verbrachte Lebenszeit in Geld wert ist, du meine Güte, aber jeder braucht ein Hobby. Da wäre der Komplett PC Ansatz der deutlich zeitsparendere, auch wenn man dann für so einen Betrug anfällig ist.

Ein PCGH Forennutzer sollte jedoch auch nachts, mit 3 Promille, in der Lage sein, zu erklären, warum das ein mieser Tausch ist. Gegen eine GTX 1070 wäre es allerdings ein guter Tausch.

Am Ende verfährt aber fast jeder so, in den meisten Bereichen. Ich habe nicht tausende Stunden Zeit, um mich tausende Stunden über Gefriertruhen, Luftentfeuchter oder Mikrowellen zu informieren. Da wird 3-5 Min im Internet recherchiert und dann gekauft.
WAS?
gibt es nicht PCG-M(ikrowellen) oder PCG-L(uftentfeuchter) ?
M*A*R*K*T*L*Ü*C*K*E
Kann mir da echt ein OC Guide von Ralf & Thorsten vorstellen.
Willi & Manuel (oder doch eher Frank?) drehen da ein Praxisvideo.
 

.oLo.

PC-Selbstbauer(in)
Hab damals als die Vega 64 Liquid ankam meine olle RX 480 von Sapphire für gut 20€ mehr als Neupreis verkauft, damals ein guter Deal, aber jetzt ärgerts mich... Ne Vega64 Liquid wird wohl keine derartige Wertsteigerung erfahren haben, oder? :ugly::D Die wäre nämlich noch da^^
 

wurm86

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe für meine Vega56 im Referenzdesign mehr als das Doppelte des damaligen Neupreises erhalten.
239€ hab ich im August 2019 dafür bezahlt, um 520€ ging sie letztens in der Bucht weg.
Hätte ich nicht erwartet...
 

King_Kolrabi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab damals als die Vega 64 Liquid ankam meine olle RX 480 von Sapphire für gut 20€ mehr als Neupreis verkauft, damals ein guter Deal, aber jetzt ärgerts mich... Ne Vega64 Liquid wird wohl keine derartige Wertsteigerung erfahren haben, oder? :ugly::D Die wäre nämlich noch da^^
Ich habe meine vor einem Monat für 550€ versteigert. War jetzt nicht der Neupreis, aber ganz ok, wie ich finde.
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Wer tauscht denn bitte eine RX580 gegen eine GTX 1050ti oder GTX 1060 3G? :crazy:
Och das ist doch gar nichts.... Ich hatte mal einen, der hat ne RX Vega 56, was allein jetzt nicht verwerflich ist :D , aber dann kommts..... er hatte als "Physics-Karte" (das war übrigens im Jahr 2019!) eine GTX1080 (also eine bessere Grafikkarte) auch noch drin.... eine separate Physics-Karte macht schon wenig bis keinen Sinn, aber so?...…….wenn Du so etwas siehst, dann kommt Dir nichts mehr komisch vor.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Och das ist doch gar nichts.... Ich hatte mal einen, der hat ne RX Vega 56, was allein jetzt nicht verwerflich ist :D , aber dann kommts..... er hatte als "Physics-Karte" (das war übrigens im Jahr 2019!) eine GTX1080 (also eine bessere Grafikkarte) auch noch drin.... eine separate Physics-Karte macht schon wenig bis keinen Sinn, aber so?...…….wenn Du so etwas siehst, dann kommt Dir nichts mehr komisch vor.

Hat er wenigstens die Nvidiatreiber gehackt? Sonst ergibt die Karte gar keinen Sinn, da sie bei einer AMD Karte deaktiviert wird.

Aber aus heutiger Sicht hat er alles richtig gemacht.
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Hat er wenigstens die Nvidiatreiber gehackt? Sonst ergibt die Karte gar keinen Sinn, da sie bei einer AMD Karte deaktiviert wird.

Aber aus heutiger Sicht hat er alles richtig gemacht.
Ich kann es mir nicht vorstellen, wer sowas zusammenstellt... und selbst wenn, ist das einfach Blödsinn....
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich kann es mir nicht vorstellen, wer sowas zusammenstellt... und selbst wenn, ist das einfach Blödsinn....

Ich vermute einfach mal, der hat ein Spiel gezockt, welches ihn darauf hinwies, dass er sich zusätzlich eine PhysX Karte zulegen sollte. Gesagt, getan, kurz informiert, was eine gute Nvidiakarte ist und eingebaut.

Batman Arkham Asylum hat mir z.B. damals vorgeschlagen, dass ich mir am besten noch eine GTS 450 zur GTX980Ti reinklatschen sollte.
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Damals machte es ja noch Sinn sich eine kleinere zusätzliche Karte zu holen, zumindest wenn man häufig Physics-Titel spielte... heute schafft jede gescheite Grafikkarte (Nvidia) das locker allein und ist generell eigentlich kein Thema mehr... Jedenfalls war der Typ so mit das schärfste was ich da so erlebt habe..
 

IngenieursLP

PC-Selbstbauer(in)
Hat er wenigstens die Nvidiatreiber gehackt? Sonst ergibt die Karte gar keinen Sinn, da sie bei einer AMD Karte deaktiviert wird.

Aber aus heutiger Sicht hat er alles richtig gemacht.
Mittlerweile ist der PhysX Block bei NVIDIA, der ja seit 314.XX bestand, wohl rausgeflogen.
Ich denke mal NVIDIA wollte den Treiber schlanker machen und paar Codezeilen löschen. Oder sie haben die Blockfunktion kaputt geptatcht.

Jedenfalls lässt sich PhysX auch mit neueren Treibern betreiben. Einmal in GPU-Z geschaut und das Häkchen bei PhysX ist bei AMD Karten ebenfalls angehakt. Genau wie damals, als es den Block noch nicht gab

HD 7950 mit PhysX.png
GT 630.png
 
Oben Unten