• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Qual der Wahl, Seasonic/Corsair/be Quite ? 850-1000W

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Zuvor hatte ich ein Be Quiet Straight Power 11, bei dem ist auf dem NT selber nicht mal beschrieben welche Rail an welchen Anschlüssen hängt. Dafür muss man extra das Handbuch zücken.
So wild ist das aber nicht.
Beim E11 sind eh nur Rail 3 und 4 interessant. Wobei das beim 550er Modell unwichtig ist.
Das 650er Modell ist eh nicht empfehlenswert und ab dem 750er Modell kann man die Grafikkarte auch an einer Rail anschließen.
 
TE
LancelotAR

LancelotAR

Schraubenverwechsler(in)
Was ist den der große Unterschied zwischen Seasonic TX und und PX? Ausser der Unterschied Platin/Titanium? sind beides 1000w und das TX kostet knapp 80€ deutlich mehr?
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Was ist den der große Unterschied zwischen Seasonic TX und und PX? Ausser der Unterschied Platin/Titanium? sind beides 1000w und das TX kostet knapp 80€ deutlich mehr?
Je höher die Effizienz, desto teuer wird es.
Von Gold auf Platin ist der Aufpreis daher nicht so viel. Von Platin auf Titanium dann mehr.
Daher kostet das TX spürbar mehr als das PX.
Wobei das Focus PX schon völlig reicht. Das Prime kaufst du eben genau weils Titanium bietet.
Das P11 kauft auch keiner mehr, weil das E11 Platin mit abdeckt.
Meines war das 750er Modell. Von der RTX 3090 war es nicht begeistert und es hat ständig abgeschaltet.
Hast du das Kabel an Port 2 angeschlossen?
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Hast du das Kabel an Port 2 angeschlossen?
Bei der 3090 handelt es sich in meinem Fall um die Suprim X, welche mit 3 Anschlüssen daherkommt. Ich hab die Kabel so angeschlossen, dass die Last auf Rail 3 und 4 möglichst gleichmäßig verteilt wird. Irgendein Port beim Straight Power 11 ist sogar paradoxerweise geshared zwischen Rail 3 & 4. Selbst mit auf 330W reduziertem Powertarget hat das NT aber die Grätsche gemacht.

Nein, ein E10. Ich korrigiere. Es steht PCIe1, PCIe2, 12V P8 und Mehrmals Drives dran. Auch nicht komplizierter.
Die Bezeichnungen sagen dir trotzdem nicht welche Rail an welchen Anschlüssen hängt.
 
TE
LancelotAR

LancelotAR

Schraubenverwechsler(in)
Also das Focus PX 1000 gibts nicht wirklich zu kaufen, und dort wo es das gibt, Amazon/Ebay kostet das genau so viel wie ein Prime PX 1000, denk mal ich werd dann zum Prime PX 1000 für 230€~ greifen
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Bei der 3090 handelt es sich in meinem Fall um die Suprim X, welche mit 3 Anschlüssen daherkommt. Ich hab die Kabel so angeschlossen, dass die Last auf Rail 3 und 4 möglichst gleichmäßig verteilt wird. Irgendein Port beim Straight Power 11 ist sogar paradoxerweise geshared zwischen Rail 3 & 4.
Die Grafikkarte zieht eben mehr als ein 750er kann. Das ist natürlich dann blöd.
Dass der Port 2 auf beide Rails zugreifen kann ist so gewollt. Damit man mit dem Doppelstrang Kabel die Last auf beide Rails verteilen kann.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Die Bezeichnungen sagen dir trotzdem nicht welche Rail an welchen Anschlüssen hängt.
Was beim 550er E10 irrelevant ist, da ich keine Optionen habe irgendwas umzuverteilen. Bei einem 750er und einer fetten GPU guck ich halt mal kurz ins Handbuch. Ist mir lieber als 100A auf der 12V Rail.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Jetzt bin ich auf all die Berichte von abgebrannten Singlerail Netzteilen gespannt :schief:
Wird es nicht geben, aber was passiert wohl, wenn du 100 Ampere durch ein Molex Stecker schickst?
langsam wird's mal wieder lächerlich hier. Aber hey, irgendwie muss man sich ja sein Be Quiet NT schönreden.
Niemand verteidigt BeQuiet. Wie immer kann man nicht lesen, aber daher kläre ich das ja auf. ;)
Es geht um Multi oder Single Rail und single Rail mit 100 Ampere ist schlicht gefährlich.
Als ob du deine Haussicherung mit einem Alustreifen überbrückst.
Aber leb du weiter in deiner Traumwelt und versuch der Versicherung zu erklären, dass der Brand nicht deine Schuld ist. :schief:
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Wird es nicht geben, aber was passiert wohl, wenn du 100 Ampere durch ein Molex Stecker sdchickst?
Molex? Im Jahre 2021? Genau :ugly:

Es geht um Multi oder Single Rail und single Rail mit 100 Ampere ist schlicht gefährlich.
Als ob du deine Haussicherung mit einem Alustreifen überbrückst.
Aber leb du weiter in deiner Traumwelt und versuch der Versicherung zu erklären, dass der Brand nicht deine Schuld ist. :schief:
Wer lebt denn hier in einer Traumwelt? Wohl ganz klar die Multirail Nutzer hier, die verzweifelt Argumente erfinden. Was ein scheiß Kindergarten mal wieder hier. Sag hallo zur Ignoliste.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Nein. 100A ist Wahnsinn. Wenn es funkt dann richtig.
Kannst mir gerne die zahlreichen Berichte über explodierte 1000W Singlerail NTs verlinken. Aber da kann ich lange warten.

Die 100A liegen nur an, wenn sie wirklich gebraucht werden. Muss man euch NT Experten hier wirklich die Basics erklären? Lass die sinnlose endlich Diskussion gut sein. Du wolltest von mir wissen was Singlerail anders macht als Multirail und ich habe es dir gesagt, nicht mehr und nicht weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Das 650er Modell ist eh nicht empfehlenswert
Ohne es zu ahnen hätte ich mich wohl für das nicht empfehlenswerte Modell entschieden, wenn ich nicht eins von Seasonic gewählt hätte. :ugly:
650 Watt scheinen mir bei einem Netzteil ordentlicher Qualität für Grafikkarten alá RX 6800 und RTX 3080 ausreichend dimensioniert. Meinst du das wegen der Stromstärke pro Rail? :)
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Meinst du das wegen der Stromstärke pro Rail?
Wegen der Y Kabel.
Kannst mir gerne die zahlreichen Berichte über explodierte 1000W
Muss denn gleich in einem Weltuntergangsszenario enden? Mir sind 100 Ampere zu viel. Damit kann man gern schweißen,bin meinem PC will ich sowas nicht haben. Allerdings brauch ich auch kein 1200 Watt NT. Dennoch wähle ich Multi Rail wenn ich die Möglichkeit habe. Vor Allem wenn ich so viel Geld wie du in die Hand nehmen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Molex? Im Jahre 2021? Genau :ugly:
Du kannst auch jede andere Schnittstelle nehmen. Spielt bei 100 Ampere keine Rolle.
Wer lebt denn hier in einer Traumwelt? Wohl ganz klar die Multirail Nutzer hier, die verzweifelt Argumente erfinden. Was ein scheiß Kindergarten mal wieder hier. Sag hallo zur Ignoliste.
Ist mir völlig Latte, aber so ist das eben mit Leuten, die nicht kritikfähig sind.

Die 100A liegen nur an, wenn sie wirklich gebraucht werden. Muss man euch NT Experten hier wirklich die Basics erklären? Lass die sinnlose endlich Diskussion gut sein. Du wolltest von mir wissen was Singlerail anders macht als Multirail und ich habe es dir gesagt, nicht mehr und nicht weniger.
Die 100 Ampere können anliegen, wenn ein Defekt vorliegt. Nur greift keine Schutzschaltung, weil es dem Netzteil egal ist, wer die 100 Ampere abgreift und dann sag Hallo zur Feuerwehr.
Ohne es zu ahnen hätte ich mich wohl für das nicht empfehlenswerte Modell entschieden, wenn ich nicht eins von Seasonic gewählt hätte. :ugly:
650 Watt scheinen mir bei einem Netzteil ordentlicher Qualität für Grafikkarten alá RX 6800 und RTX 3080 ausreichend dimensioniert. Meinst du das wegen der Stromstärke pro Rail? :)
Mir geht es um die Doppelstrang Kabel. Davon bin ich kein Fan.
Und beim 650er hast du eben das Problem, dass eine Rail für starke Grafikkarte nicht reicht und du dann beiden Doppel Kabel verbauen musst.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
An Netzteilen scheiden sich die Geister, dass darf man sich hier nicht gegenseitig übel nehmen. =) :kaffee:

Ich persönlich würde bis 650 Watt locker zu einem Single Rail Netzteil wie einem Seasonic mit langer Garantie greifen, darüber kann es gerne Multi Rail sein.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Jetzt bin ich auf all die Berichte von abgebrannten Singlerail Netzteilen gespannt :schief:

Langsam wird's mal wieder lächerlich hier. Aber hey, irgendwie muss man sich ja sein Be Quiet NT schönreden.

Mir ist die GTX 980Ti buchstäblich abgeraucht. Da war es echt schön, dass das System ordnungsgemäß abgeschaltet hat, sonst wäre eventuell das Board auch noch hin gewesen.

Ich persönlich würde sagen, die Vor- und Nachteile heben sich auf. Es kann sein, dass man ein neues Netzteil braucht, während ein Singlerail Netzteil noch nicht auslöst, es kann aber auch sein, dass bei den höheren Wattgrößen etwas abraucht, das nicht hätte abrauchen müssen.

Der Königsweg ist natürlich der, des Dark Power Pro: Multirail, das sich bei Bedarf ausschalten läßt.
 

Hokiru

Kabelverknoter(in)
Also ich habe mir jetzt kürzlich auch ein 850W Single Rail Netzteil geholt. War auch erst verunsichert, da 70A eventuell dann anliegen können nur => es gibt extrem viele Single Rail Netzteile auf dem Markt (über 700W).
Deutlich mehr als Multi Rail. Hatte dazu auch viele Videos auf Youtube geschaut und klar, wird eher zu Multi Rail geraten nur die Experten sagen auch, dass es so unwarscheinlich ist, dass etwas passiert. Fast niemand kennt einen Fall, bei dem etwas passiert ist. Ist extrem gering und wenn, ich habe den PC nur an, wenn ich da bin. So viele Single Rail Netzteile z.B. von Seasonic oder Corsair die auf dem Markt sind - wenn das realistisch passiert, würde man das überall lesen. Habe noch in keinem Shop von einem Brand gelesen. Nur, dass das NT eventuell einfach nicht mehr funktioniert.

Aber noch eine Frage mit einem Zitat, aus einer PCGH: "Der Sicherheitsvorteil(von Multi Rail) schwindet allerdings deutlich, wenn ein Bauteil über zwei oder gar drei +12-Volt Schienen versorgt wird. Eine Grafikkarte könnte beispielsweise über den Slot Spannung aus +12V1 und über den PCIe-Stecker aus +12V3 und +12V4 erhalten. Sollte es dann auf der Karte einen Kurzschluss geben, würde die Belastbarkeit aller drei Schienen zur Verfügung stehen - Multi-Rail-Vorteil dahin."

Was bedeutet das? Greift dann der Schutz auch erst bei z.B. 70A wie bei Single Rail? Was sichert dann Multi-Rail noch ab? SSD und CPU?
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
es gibt extrem viele Single Rail Netzteile auf dem Markt (über 700W).
Klar, ist ja auch billiger in der Herstellung und der Hersteller muss sich keinen Kopf machen. Das machen die aus Bequemlichkeit. Irgendwann hat irgendein Hersteller damit angefangen um Kosten zu sparen und den Käufern ist es egal. Also machen alle mit.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Klar, ist ja auch billiger in der Herstellung und der Hersteller muss sich keinen Kopf machen. Das machen die aus Bequemlichkeit. Irgendwann hat irgendein Hersteller damit angefangen um Kosten zu sparen und den Käufern ist es egal. Also machen alle mit.
In Nord Amerika und Asien sind single Rail Netzteile sehr beliebt. Da wird dann auch großzügig gekauft und da hast du dann 700 Watt in einem Office Rechner und 1000 Watt im Spiele rechner verbaut.
Dazu kommen die US Reviewer, die alle Single Rail toll finden.
Und klar -- Single Rail ist in der Fertigung günstiger. Dazu kommt, dass dabei auch gerne schutzschaltungen weggelassen werden oder beim Lüfter wird gespart und man wirbt dann mit Semi Passiv oder Zero Fan Modus.
 

Hokiru

Kabelverknoter(in)
Meine Aussage ging eher in die Richtung es gibt viele Single Rail Netzteile auf dem Markt und in den PC's - ohne, dass das Problem des Brandes auch nur nennenswert passiert. Nicht, warum die Hersteller das tun oder was besser ist. Mir geht es eher um eine Wahrscheinlichkeitsermittlung. :gruebel: Fahre ich mehr Auto steigt die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unfall passiert und ich schwer zu Schaden komme. Fahre ich wegen der 0,004% eines heftigen Unfalls wenig oder gar kein Auto?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Meine Aussage ging eher in die Richtung es gibt viele Single Rail Netzteile auf dem Markt und in den PC's - ohne, dass das Problem des Brandes auch nur nennenswert passiert. Nicht, warum die Hersteller das tun oder was besser ist.
Du hast ja heute auch eher 500-700 Watt Netzteile verbaut und da macht Single Rail auch keinen Kummer.
Das fängt an, wenn du entweder keine vernünftige Überwachung der 12 Volt Leitung hast oder eben Netzteile mit 1000 Watt und mehr verbaust.
Schick mal 100 Ampere durch so einen Doppelstrang Kabel, dessen einzelner Stecker am Netzteil hängt. Der macht da auch schnell mal die Grätsche.

Gab mal das video von PCGH, wo sie 80 Ampere -- in etwa, weiß nicht mehr genau -- durch die Kabel geschickt haben.
Das Netzteil schaltete nicht ab -- gab ja auch kein Grund, weil das Netzteil das ja liefern kann -- aber die Kabel schmolzen zusammen und bildeten einen Klumpen. Jetzt stell dir mal vor, keiner steht daneben sondern man lässt es schmoren. Das ist gefährlich. Und darum geht es mir. Davor zu warnen.
Klar kannst du dir ein 1000 Watt Single Rail kaufen und zu 99,9% wirst du nie Probleme haben, aber im Gegensatz zu Multi Rail kann eben der 0,1% Faktor mal einschlagen und dann ist nichts da, was Schaden verhindern kann.
 

Hokiru

Kabelverknoter(in)
Klar, da stimme ich zu. Ich habe mir z.B. 850W Single Rail geholt, da stört es mich noch nicht so sehr. Aber ab 1000W würd ich immer zu Multi Rail greifen. Ein Kollege von mir hat ein 1200W Netzteil Single, habe ihn mal darauf hingewiesen, war ihm auch nicht bewusst.

Was sagt Ihr eigentlich zu meinem PCGH Zitat? Habe das nicht genau verstanden.
Aber noch eine Frage mit einem Zitat, aus einer PCGH: "Der Sicherheitsvorteil(von Multi Rail) schwindet allerdings deutlich, wenn ein Bauteil über zwei oder gar drei +12-Volt Schienen versorgt wird. Eine Grafikkarte könnte beispielsweise über den Slot Spannung aus +12V1 und über den PCIe-Stecker aus +12V3 und +12V4 erhalten. Sollte es dann auf der Karte einen Kurzschluss geben, würde die Belastbarkeit aller drei Schienen zur Verfügung stehen - Multi-Rail-Vorteil dahin."

Was bedeutet das? Greift dann der Schutz auch erst bei z.B. 70A wie bei Single Rail? Was sichert dann Multi-Rail noch ab? SSD und CPU?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Klar, da stimme ich zu. Ich habe mir z.B. 850W Single Rail geholt, da stört es mich noch nicht so sehr.
Sofern die 12 Volt Leitung gut abgesichert ist, ist das auch noch vertretbar.
Was sagt Ihr eigentlich zu meinem PCGH Zitat? Habe das nicht genau verstanden.
Ach so, ich denke, dass sich das auf das E11 mit 750 in Gold und auf das E11 mit 850 in Platin bezieht.
Das hat drei Ports für PCIe.
Port 1 ist eine Rail. Port 2 wird von beiden Rails versorgt und Port 3 hängt an der zweiten Rail.
Da muss man differenzieren. BeQuier empfiehlt, dass das Doppelstrang Kabel in Port 2 gesteckt wird, da es dort über beide Rails versorgt wird. Bei einer RTX 3080 auch empfehlenswert. da eine Rail nicht reicht.
Hast du aber schwächere Karten wie eine 3070 oder vergleichbar, reicht auch eine Rail völlig aus.
Der Vorteil ist halt, dass du dadurch das Netzteil eben gut auslasten kannst, bzw. so verdrahten kannst, dass du eine gute Kontrolle über die Rails hast.
EPS oder Mainboard haben sowieso immer eine eigene Rail.

Mehr als 2 Rails für PCIe hat nur das P12 und da reicht selbst für eine 3090 eine Rail völlig aus.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielleicht ganz interessant:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Oben Unten