• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Prozessorupgrade um ~250€

Kalleauskoeln

Komplett-PC-Käufer(in)
Prozessorupgrade um ~250€

Hey Leute ich wollte mal fragen was ein optimales Upgrade von Prozessor,Board und Kühler wäre mein momentanes System:

AsRock M3A UCC AM3(kein +) (leider keine Bulldozer möglichkeit laut website -.-, weiß das jemand ob es klappen würde? wäre cool)
AMD Athlon II x4 630 @3,2 Ghz mit Boxed Cooler
GTX 770 2GB MSI Twin Frozr
4 GB G.SKill
BeQuiet L7 400Watt Netzteil
WD 500Gb
Sharkoon Vaya (KÜHLER BIS 155MM!!!)

Würde ein i5 mit Board und günstigem Kühler sinn machen oder doch ein Bulldozer?
Soll so um die 250€ Kosten alle 3 Dinge zusammen, beim Kühler, der muss beim i5 wenn es non-oc ist kein Kühlungsmonster sein, sollte halt leise sein wenns geht ^.^

Freue mich auf Antworten :)

Edit: Bereich sind nur Gaming wie Far Cry 3,BF3/4,Crysis 3 und Strategiespiele á la Total War
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Prozessorupgrade um ~250€

Man könnte auch den Boxed Kühler von dem Core i5 nutzen, der ist leiser als der AMD Boxed Kühler und nur unter Last etwas zu hören.
 

PrOXiMATEHD

Freizeitschrauber(in)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

Ja hatte ihn am Anfang auch, schlecht ist er nicht, aber man fühlt sich irgendwie wohler wenn man nen anständiges Teil drauf hat :D
Arg teuer muss er ja nicht sein OCen kann man eh kaum...
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

natürlich das MSI board geht auch, sieht echt geil aus mit den drachen. eigentlich egal ob man den XEON 1230 nimmt oder 1231 XEON.
es wird behauptet, das Intel bei den refresh cpus bessere wärmeleitpaste verwenden wird, wodurch bessere temperaturen gewährleistet werden sollen.
dies muss man aber erst abwarten.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

natürlich das MSI board geht auch, sieht echt geil aus mit den drachen. eigentlich egal ob man den XEON 1230 nimmt oder 1231 XEON.
es wird behauptet, das Intel bei den refresh cpus bessere wärmeleitpaste verwenden wird, wodurch bessere temperaturen gewährleistet werden sollen.
dies muss man aber erst abwarten.

Hmm eig. ist es net egal den 1231 soll man wohl takten können was beim 1230 nicht geht ausser halt den Turbo also 3,7Ghz auf allen Kernen.
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

Ok danke dann investier ich glaub ich nochn bissl mehr für den xeon, aber geht auch das mainboard: MSI B85-G43 GAMING Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX
Wenn es ein Haswell Refresh Update bekommt oder nur den Xeon 1230v3 dann die 100mhz sind dann wurst denke die gehen net in die leistung mit ein ^^

Muss es so teures sein=?
Kannst auch was billigeres nehmen und von dem gesparten 4GB Ram dazu holen.
Und ich bekomm das mit dem Zitieren net hin ey-.-
bin zu doof dazu...
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

der XEON 1231 hat nur 100mhz mehr takt und keinen freien multiplikator. also mit großartig übertakten ist da nichts.
da nimmt man sich den I7 4790K.
 

Fox2010

Software-Overclocker(in)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

Ja bei einer neuen CPU und Board und der 770GTX die vorhanden ist wird wohl oder übel zum Gaming 4GB Ram nicht reichen natürlich ist ein 64Bit Betriebssystem pflicht.
4Gb Ram sind heute einfach zu wenig, 8GB sollten es schon sein und sind eigentlich pflicht bei der Grafikkarte und einem neuen Intel System.
 

Westcoast

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Prozessorupgrade um ~250€

64 bit windows und 8GB ram sind heutzutage pflicht, da muss ich zustimmen.
 
Oben Unten