• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit meinem 8700k

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin, hoffe jedoch man kann mir helfen.
Mein System - MSI Z370 Gaming M5 , i7 8700k , 16 GB Trident Z 3200 cl16 , 1080ti Zotac AMP Extreme
als Kühlung verwende ich die Corsair H150i Pro.

Nun zu meinem Problem..
Vorab, ich möchte nicht übertakten, halte ich auch noch nicht für nötig, da die Spiele welche ich spiele, die Leistung nicht benötigen. Mein Prozessor läuft an sich super und hat auch angenehme Temps. Unter Prime hat der heißeste Kern nach rund einer Stunde 67 Grad, der "Kühlste" 64..beim spielen war das wärmste bis jetzt 62 Grad. Taktraten sind Standard auf 4,3 unter last mit einem VID laut Core Temp von 1,36-1,4 v ?? Das kommt mir sehr hoch vor für den Takt. Dann habe ich mal versucht die Spannung auf 1,25 v zu setzten, jedoch zieht es in Core Temp wieder hoch auf 1,36-1,4 v. Ich habe dann mal den Turbo auf allen Kernen auf 4,7 gestellt .. 1,456 v - PC direkt wieder aus gemacht. Also egal was ich für Spannungseinstellungen vornehme sie werden anscheinend nicht angewendet?
Habe im Expert Modus nur den Turbo auf 47 gestellt und im Normalen Modus die Spannung eingestellt. - Rest ist Standard
Bios ist das aktuellste installiert & Treiber ebenfalls.

Im Idle taktet alles sauber runter auf 803 MHz & 0,66 v. - Temps 27 Grad

Vorher habe ich einen i7 4790k gehabt mit nem Gigabyte Mainboard ( 4,8 MHz Turbo auf allen 4 Kernen mit der selben Kühlung ) .. Ich muss sagen da war Gigabyte einfacher und übersichtlicher aus meiner Sicht. Nun bin ich am überlegen mir ein anderes zu besorgen wenn sich die Probleme nicht lösen.

Falls ich falsch bin tut es mir leid, ansosnten einen angenehmen Sonntag.
LG
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
vid und vcore sind nicht identisch, bitte nicht verwechseln. lade dir mal hwinfo/hwminitor runter.
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Oh ich merke schon. Nun hab ich mal 1,25 v eingestellt im Bios und CPU-Z geht nun auch max auf 1,248 v.
Nun sehe ich aber, dass es im Idle nicht mehr runter geht ..der Takt ja aber die Spannung nicht( bei Core Temp im VID gehts aber trotzdem runter).
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Wie ist denn der Vcore Offset eingestellt?

Da habe ich nichts eingestellt. Habe nur die Spannung umgestellt auf 1,25 v - rest ist Auto.
Ich möchte noch dazu sagen, dass ich mich kaum auskenne mit all den funktionen und es auch nicht können möchte aus angst da zu viel dran herum zu spielen. ( beim alten ging es recht einfach - Takt erhöht und vcore eingestellt.. genau wie hier aber es ging trotzdem wieder runter ) Mir erschienen die Zahlen nur zu hoch und ich würde sie gern einfach senken. Dies ist nun getan Core temp hat einfach was anderes angezeigt. Jetzt muss es im Idle nur noch sinken :)

HWinfo zeigt übrigens das selbe an die cpu-z.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du undervoltest musst du den Offset auch mit runterregeln, du kannst die Spannung aber auch einfach so lassen, ist relativ egal.
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Wenn du undervoltest musst du den Offset auch mit runterregeln, du kannst die Spannung aber auch einfach so lassen, ist relativ egal.

Naja bin ja im normalen Modus. Wenn ich zu Expert wechsle kann ich da einiges mehr einstellen unter anderem adaptiv overwrite offset etc dann kommen 2 weitere Zeilen wo ich +/- auswählen kann und dann eine wo ich erneut nen takt eingeben kann. Was sollte ich da einstellen?
Würde das schon gern so haben dass es sinkt. Da ich recht wenig am PC bin er aber viel läuft.
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Mach am besten mal nen Foto von den Einstellungen, dann kann ich dir besser helfen :P

Sehr gern, das erste & letzte Bild ist im Expert Modus. Bei den nächsten mach ich mal das Rollo runter. Hoffe es geht dennoch
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(1).jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(1).jpeg
    100,9 KB · Aufrufe: 90
  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(2).jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(2).jpeg
    97,4 KB · Aufrufe: 87
  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(3).jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11(3).jpeg
    96,9 KB · Aufrufe: 87
  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11.jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.05.11.jpeg
    82,7 KB · Aufrufe: 90

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Stell mal bei dem Punkt CPU Core/GT Voltage den "Offset Mode" ein und gehe auf "-200", dann solltest du 1V VCore Spannung im Idle haben.
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Stell mal bei dem Punkt CPU Core/GT Voltage den "Offset Mode" ein und gehe auf "-200", dann solltest du 1V VCore Spannung im Idle haben.

Nun kam ein bluescreen. Ich konnte auch nur - 0.199 einstellen bei 0.200 war es rot.
Nach dem bluescreen wurde er automatisch neugestartet und jetzt bleibt ein schwarzes Bild :(
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Lass die am besten direkt draußen und teste alles mit der iGPU der Intel CPU, dann musste nicht ständig das Dingen montieren und wieder rausnehmen. :ugly:
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Lass die am besten direkt draußen und teste alles mit der iGPU der Intel CPU, dann musste nicht ständig das Dingen montieren und wieder rausnehmen. :ugly:

was mir als erstes aufgefallen ist - möchte nicht mehr auf 144hz verzichten :o
zum anderen siehe Bilder. Hab das Offset mal auf - gesetzt und den Wert auf auto gelassen sollte so okay sein oder? Habe zwar 1,25 v wieder eingestellt aber nun ja mit den 1,184 v bin ich auch zufrieden :D
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.47.04(1).jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.47.04(1).jpeg
    189,5 KB · Aufrufe: 86
  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.47.04.jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.47.04.jpeg
    239,2 KB · Aufrufe: 85

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es mit der Spannung stabil läuft, ist alles gut! :)
Die CPU läuft jetzt aber "nur" mit 4,3GHZ im Allcore, also der Standard Boost Takt für 6 Kerne.
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Wenn es mit der Spannung stabil läuft, ist alles gut! :)

Ich lass mal Prime nen bisschen laufen :)
Bis jetzt seit dem Bild - Temps Core Temp: heißester Kern 54 , kühlster Kern 49


Die CPU läuft jetzt aber "nur" mit 4,3GHZ im Allcore, also der Standard Boost Takt für 6 Kerne.

ja das reicht mir aus. mehr benötige ich noch nicht. Spiele laufen ja alle super. warum also unnötig den Prozessor "stressen" :)
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
Ich lass mal Prime nen bisschen laufen :)
Bis jetzt seit dem Bild - Temps Core Temp: heißester Kern 54 , kühlster Kern 49


ja das reicht mir aus. mehr benötige ich noch nicht. Spiele laufen ja alle super


Ja da hast du Recht, die CPU hat auch so schon mehr als genug Power. ;) Und die Temps sind top, womit wird die CPU gekühlt?
 
TE
S

Sniitlauch

Schraubenverwechsler(in)
Ja da hast du Recht, die CPU hat auch so schon mehr als genug Power. ;) Und die Temps sind top, womit wird die CPU gekühlt?

Besser als vorher ;)
Wird mit ner Corsair H150i Pro gekühlt.
Siehe Bild - läuft seit knapp 15 min.
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.58.49.jpeg
    WhatsApp Image 2018-06-03 at 13.58.49.jpeg
    159,9 KB · Aufrufe: 99
Oben Unten