• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme beim Zusammenbau

Stechae

Kabelverknoter(in)
Hey Leute ;)

So nach einigen Beiträgen bin ich endlich soweit mit dem Zusammenbau.

Mein System zunächst:

Mainboard: GA-Z77X-D3H
NEtzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3
RAM: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600)
Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW)
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 3000GB, SATA 6Gb/s
SSD: Samsung 840 250GB
Graka: Asus GTX 680
Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1, PCIe x1
Gehäuse: Fractal Define R4

Habe eben das Netzteil eingebaut. Ich habe nun vom Gehäuse 3 solche Stecker:
http://picload.org/image/alraiap/mobo.jpg
Ich nehme an, dass diese für die Lüftersteuerung ist, allerdings weiß ich nicht wo genau ich die auf dem Mainboard anschließen soll.
Kann ich die direkt am Netzteil anschließen? - Dafür wären sie allerdings zu kurz.
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Der 4-Pin Molex ist die Stromversorgung für die Lüftersteuerung des Gehäuses, die anderen 3 Stecker am Gehäuse sind 3-Pin-Fassungen für 3-Pin Lüfter, die vom Gehuse gesteuert werden können.
 
TE
S

Stechae

Kabelverknoter(in)
Okay. Stimmt also die zwei weiteren Gehäuselüftern habe ich total vergessen. Gut, also den einen Gehäuselüfter an der Gehäuserückseite habe ich an SYS_FAN angeschlossen. Die anderen Stecker im Bild weiß ich leider nicht wo die hingehören. Den 4 Pin Molex könnte ich ja ans Netzteil anschließen, oder?
 
TE
S

Stechae

Kabelverknoter(in)
Nur ist der 4-Pin leider viel zu kurz wie ich oben bereits erwähnt hatte.

Im Lieferumfang für das Netzteil habe ich leider auch nichts brauchbares gefunden. Brauche ich evtl. ein Adapter bzw. ein "Verlängerungsmolex" ?

Habe das mal jetzt an ein HDD Kabel angeschlossen, der auch so 4 Pins hatte. Ich denke damit sollte es keine Probleme geben. Die Belegung ist jedenfalls korrekt. Berichtigt mich, wenn ich falsch liege ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten