• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5: Event ab 22 Uhr als Livestream & Liveticker

facopse

PC-Selbstbauer(in)
Irgendwie lässt mich die neue Konsolengeneration komplett kalt. Zwar ist es schön, wenn Games technisch auf ein neues Level gehievt werden. Aber ich habe das Gefühl, seit ca. 15 Jahren (mit ein paar Ausnahmen) immer wieder die gleichen Spiele vorgesetzt zu bekommen. Nur halt in schöner und größer.
 

ZeXes

Software-Overclocker(in)
Das schönste Spiel war bei der Präsi irgendwie Rachet und Clank, da sah man schon die 'Next Gen' Konsole am arbeiten. Sah schon nett aus.

Ansonsten gehe ich davon aus, dass die Digital Version 500€ kosten wird und die mit 4K Blue Ray Laufwerk 600€.
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
PS5.JPG

Die werden auch immer Größer, dann kann ich mir auch nen Mid-Tower hinstellen xD
 

Railworker

Komplett-PC-Käufer(in)
In den Kommentaren eines Youtubers, hat mich dann echt einer gefragt "Ob ich mir sicher sei, das der PC auch 120 FPS auf 4K bringt" das bin ich mir gar nicht. Aber ich bin mir sicher die RTX 30XX Serie wird die Konsolen, dann von der Leistung weider weit überholen. Ich denke, das ich mich dieses mal tatsächlich komplett gegen eine Konsole dieser Next Generation entscheide und mir tatsächlich einen Leistungsfähigen Mid PC Tower hinstellen werde. So schön die Konsole auch seien mag, aber die Exklusivtitel überzeugen mich nicht, außer Gran Tourismo, was gerne seinen Weg auf den PC finden darf/müsste, bin da sowieso der Meinung, das Sony das wie die von Microsoft (Xbox) machen sollten und den PC mitberücksichtigen.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Aber ich habe das Gefühl, seit ca. 15 Jahren (mit ein paar Ausnahmen) immer wieder die gleichen Spiele vorgesetzt zu bekommen. Nur halt in schöner und größer.
Würde sagen, dass man zumindest bis 2010, spätestens 2012 ziemlich viele Spiele sehen durfte, die neue Ideen verfolgten. Danach gab es mMn auch nur noch selten Innovationen.

Beispiele:
Mirror's Edge, Bulletstorm, The Darkness, Dark Void, Fracture, Dead Space, Demon's Souls...

Nun geht man meistens auf Nummer sicher. Die Produktionskosten sind leider auch stark gestiegen.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Dazu noch die beiden Kracher die Ninja Theory in der Pipeline hat für mich als Halo Fan zählt auch Infinite. HZD war sehr gut, aber in 2 wirkt irgendwie alles gleich in dem Trailer, der nichtmal Gameplay bot. Dazu lebte es auch sehr davon, dass man über eine lange Zeit herausfand was mit dem Planeten passiert ist. Das ist nun alles bekannt, die Hauptgeschichte war doch eher dünn und genau die muss um zweiten Teil der Hauptpunkt sein.

Man muss schon ziemlich verblendet sein, wenn man glaubt, dass man vor den zwei größeren Vorstellungen die heute kamen Angst haben muss.



Microsoft hat seine First Party PK noch. Finde es immer lustig, dass immer noch Leute so tun als ob die third party Vorstellung alles war.

Das liest du daraus, habe ich aber nicht gesagt. Es geht nur darum, dass sich der User Chicien so anhört, als hätten Ihn die Titel der Xbox bereits abgeholt, im Gegensatz zu Sony. Dabei hat Microsoft eigentlich noch nichts gezeigt. Ich habe also nur den Ist-Zustand betrachtet und da steht Sony aktuell besser da. Kann sich natürlich bald wieder ändern.

Und eins muss man Sony auf jeden Fall zu Gute halten. Es kommen jetzt noch zwei Exclusiv-Kracher (LoU2 und Tushima (und vergiss Final Fantasy 7 nicht als ZeitExclusiv)), die jetzt nicht als ExclusivTitel für die PS5 dienen können, aber sicher darauf auch noch etwas besser aussehen werden... Was macht Microsoft denn gerade? Sie heben sich ihre Munition für die neue Xbox auf. Also kommt jetzt ein halbes Jahr nix mehr Exclusives für die Xbox? Da muss ich mal die Xbox Fanboys bashen. Arme Xbox-Zombies. Eure Konsole könnte ihr eigentlich schon mal in den Keller stellen und einmotten!:ugly:

Natürlich ist der letzte Satz nicht ganz ernst zu nehmen, aber es steckt doch was Wahres drin.

Irgendwie lässt mich die neue Konsolengeneration komplett kalt. Zwar ist es schön, wenn Games technisch auf ein neues Level gehievt werden. Aber ich habe das Gefühl, seit ca. 15 Jahren (mit ein paar Ausnahmen) immer wieder die gleichen Spiele vorgesetzt zu bekommen. Nur halt in schöner und größer.

Ist ja leider überall so. Siehe Filmebranche.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
ganz einfach du brauchst die beste die es gibt bis dahin - was einer 7GB\s PCI e4 NVMD entspräche - und würdest dennoch in etwas schlechteren Einstellungen zocken. Da selbst deinem System dann immer noch der ganze I\O Blocke fehlen würde der aus den 8-9GB\s auch etwas macht womit die CPU und GPU arbeiten können.

Also wenn ich eins in den letzten Monaten gelernt habe, dann, dass das was du voraus sagst definitiv nicht eintritt. :ugly:

MfG
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
Was ich noch sagen wollte. Bis auf die Tatsache dass man den Stream sicher auch in 4K@60fps hätte anbieten können, war das doch eine ordentliche Produktion mit viel Fanservice. Klar war die MS 3rd Party Show nur eine Inside Folge - dazu noch Live und nicht vorproduziert wie der PS5 Event, aber dennoch. Das wäre also die E3 Show von Sony gewesen, da muss man auch was bieten als Ersatz.

Bin nun auf Microsoft gespannt und hoffe dass man auch so viele neue Sachen sieht, aber auch gerne Fortsetzungen oder Neuauflagen im AAA Format. Dazu ist es spannend zu sehen dass Sony nun auch eine digital only Konsole ohne Disc Drive anbietet. Könnte echt die letzte Generation mit Disc Drive sein - die Version mit Disc sieht auch so erzwungen und unschön aus.....

Kommt die Lockhart wohl doch zum Start? Eine abgespeckte Series X ohne Disc Drive?!
 

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
Echt geiles Design, hätte nicht gedacht das die Konsole so cool aussehen wird. Bleibt nur zu hoffen das damit auch die Kühlung gut und leise funktioniert wie bei der XBOX Series X.
 

DrHDready

PC-Selbstbauer(in)
Sieht echt heiss aus das Teil aber so schmal wie die ist hab ich meine bedenken mit der Kühlung.
Das sie diesmal kein Preis genannt haben und noch eine günstigere Digitalversion bringen lässt auch vermuten das es diesmal nicht so günstig wird.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
War das jetzt nur eine Spieletrailershow mit einer Designvorstellung der Konsole? Sehr enttäuschend. Das Teil ist häßlich und im Endeffekt gabs ja keine neuen wichtigen Infos.
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaube ich werde langsam zu alt. Mich hat das alles kalt gelassen. Wirkliches Next-Gen habe ich auch nicht gesehen. Liegt wohl daran das innerhalb einer Konsolen Generation die TF so stark gewachsen sind, das die wirklichen NG Konsolen nix reisen können. XO=1,31TF ; XOX=6TF; PS5=9TF~10,28Boost...da war der Sprung von XO auf XOX Größer. Exclusiv Titeln die nur Interessant wären sind dann wieder nur 4k und 30FPS aktiv und keine 60FPS oder 120FPS. Ich habe mir mal eine PS4 für nen Monat gekauft weil ich Until Dawn und Last of US in den Videos so schön fand. Zuhause angeschmissen, überall deutlich erkennbare Treppen. Der Inputlag zwischen Controller und Bildbewegung hat mir dann den Rest gegeben. 30FPS nie wieder. Beide Spiele habe ich 20 Minuten versucht. Wie kann man sich so etwas freiwillig antun? Bin ich vll einfach zu verwöhnt von den guten alten Konsolen ohne Verzögerung bei den Eingaben? Fragen über Fragen.:heul:

Edit: Das einzige was mich abgeholt hat ist:

Stray

Because KATZE:love:
 
T

the_move

Guest
Was ich noch sagen wollte. Bis auf die Tatsache dass man den Stream sicher auch in 4K@60fps hätte anbieten können, war das doch eine ordentliche Produktion mit viel Fanservice
Ich kann zwar nicht den Wahrheitsgehalt bestätigen, aber hier und da wird im Internet gesagt, dass die Unternehmen darauf verzichten in 4k60 (live) zu streamen, weil der Stream dadurch anfälliger wird, und nur ein Bruchteil der Zuschauer den Stream in dieser Qualität anschaut. Dann liefert man lieber Aufzeichnungen in höherer Qualität nach. Ich für meinen Teil habe mir den Stream ebenfalls nur in 1080 angesehen.

PS5=9TF~10,28Boost...
Nein! 10,28TF. Falls es erforderlich ist, dass die CPU für kurze Zeit mehr Saft erhält, würde laut Cerny ein Powershift von 10% die Leistung der GPU um 3% senken. Dann wären wir bei rund 9,9 TFlops. Dazu kann Smartshift die Energieverteilung in/alle 2 Millisekunden ändern. Also 8 mal pro Frame bei 60fps.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
War das jetzt nur eine Spieletrailershow mit einer Designvorstellung der Konsole? Sehr enttäuschend. Das Teil ist häßlich und im Endeffekt gabs ja keine neuen wichtigen Infos.

Was hast du erwartet? Das Cerny zu dir nach Hause kommt, dir die Konsole zeigt und auf ein paar Bier mit dir zusammen anzockt?:ugly:
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Würde sagen, dass man zumindest bis 2010, spätestens 2012 ziemlich viele Spiele sehen durfte, die neue Ideen verfolgten. Danach gab es mMn auch nur noch selten Innovationen.

Beispiele:
Mirror's Edge, Bulletstorm, The Darkness, Dark Void, Fracture, Dead Space, Demon's Souls...

Nun geht man meistens auf Nummer sicher. Die Produktionskosten sind leider auch stark gestiegen.
Es gibt diese innovativen Spiele natürlich immer noch, nur halt nun hauptsächlich von Indie Entwicklern anstatt im AAA-Gewand. Die großen Publisher konzentrieren sich hingegen hauptsächlich auf Fortsetzungen und Remakes, einfach weil man da viel weniger Arbeit ins Marketing stecken muss. Wenn EA demnächst mit einem "Battlefield 3 Remaster" um die Ecke kommt, fangen die Hälfter der Leser hier in an in Nostalgie zu schwelgen - hieße das gleiche Spiel anders, würde es im besten Fall eine Randnotiz auf der PCGH Seite geben, wenn es überhaupt erwähnt würde.

Es gibt aber Ausnahmen. Valve scheint sich nicht um Profit zu scheren, und hat mit Alyx vor kurzem einen VR-Meilenstein abgeliefert. Und ab und zu trauen sich "die Großen" dann eben doch noch neue Marken zu, Blizzard hat seit 2010 Overwatch rausgebracht, bei EA gab es z.B. Titanfall, bei Activision Destiny, und bei Ubisoft Watch Dogs. Alles Großproduktionen, die ohne Vorgänger auskommen mussten oder auf einer bekannten Marke aufbauen konnten.

Letztlich geben uns die Publisher aber das, was wir kaufen. Wenn EA in FIFA in der ersten Woche mehr Kohle macht, als Titanfall insgesamt durch verkaufte Einheiten, dann muss man sich nicht wundern...
 

RRe36

Freizeitschrauber(in)
Du hast keine Ahnung von Komprimierung. Es ist keine Komprimierung von Bitmap zu Jpeg, sondern verlustfreie... Und Texturen lassen sich super komprimieren.
Was du zu vergessen scheinst ist das die Texturen im finalen Spiel selten unkomprimiert vorliegen. Da wird meist schon in einem gewissen Rahmen verlustbehaftet komprimiert und dann kommt ggf. noch ein weiteres Kompressionslevel für alle Assets ontop. Wenn man das dann noch durch eine verlustfreie Kompression seitens der Hardware jagt kommt dabei relativ wenig Nutzen rum. Zumal die Kraken Compression ja sowieso zum Oodle Toolset gehört was eine recht gebräuchliche Middleware in der Industrie ist.
Wenn ich die paar Grafiken auf deren Website richtig deute ist Kraken ja nicht mal die Speerspitze: Oodle Data Compression
Wobei man natürlich den ASIC für die Decompression bei der PS5 bei den Dekompressions-Zeiten beachten muss. Also ich würde da erstmal den Ball flach halten und Kraken per se erstmal keinen revolutionären nutzen zusprechen bis die Fachpresse aus erster Hand ein Auge drauf werfen kann, selbiges gilt auch für BCPack in der neuen Xbox.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Habe mir gerade GT7 angeschaut und bereits nach 30s wurde ich schwer enttäuscht YouTube

Die Bäume sehen aus wie bei Dirt 1 auf low... Wie bei der anderen Konsole frage ich mich was man jetzt davon als next gen sehen soll :(
 

Anchorage

Software-Overclocker(in)
Tja kann mit beiden Konsolen nix anfangen. Kann man nicht hinlegen, daher passen sie nicht in meine Wohnwand unter den TV. Leider ein Fail für mich. Außerdem ist die PS 5 hässlich.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Also umgehauen hat mich die Show jetzt auch nicht. Klar hier und da war nettes dabei aber da war jetzt kein Spiel dabei was mich zu leiten würde eine PS5 zu kaufen.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Was du zu vergessen scheinst ist das die Texturen im finalen Spiel selten unkomprimiert vorliegen. Da wird meist schon in einem gewissen Rahmen verlustbehaftet komprimiert und dann kommt ggf. noch ein weiteres Kompressionslevel für alle Assets ontop. Wenn man das dann noch durch eine verlustfreie Kompression seitens der Hardware jagt kommt dabei relativ wenig Nutzen rum. Zumal die Kraken Compression ja sowieso zum Oodle Toolset gehört was eine recht gebräuchliche Middleware in der Industrie ist.
Wenn ich die paar Grafiken auf deren Website richtig deute ist Kraken ja nicht mal die Speerspitze: Oodle Data Compression
Wobei man natürlich den ASIC für die Decompression bei der PS5 bei den Dekompressions-Zeiten beachten muss. Also ich würde da erstmal den Ball flach halten und Kraken per se erstmal keinen revolutionären nutzen zusprechen bis die Fachpresse aus erster Hand ein Auge drauf werfen kann, selbiges gilt auch für BCPack in der neuen Xbox.

Ich muss hier nix flach halten. Kraken ist eine gute Kompression und lässt sich auf der anderen Seite perfomant entpacken. Die Kompression beträgt im Schnitt 1,6 und wenn eine andere Data Compression von Oodle besser geeignet gewesen wäre, hätte man sich daran sicher bedient. Außerdem werden wir es wohl nie herausfinden, wie gut in Zahlen die PS5 SSD performen wird. Ich eigentlich nur auf einen doofen Kommentar geantwortet. Mehr nicht.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Es gibt aber Ausnahmen. Valve scheint sich nicht um Profit zu scheren, und hat mit Alyx vor kurzem einen VR-Meilenstein abgeliefert. Und ab und zu trauen sich "die Großen" dann eben doch noch neue Marken zu, Blizzard hat seit 2010 Overwatch rausgebracht, bei EA gab es z.B. Titanfall, bei Activision Destiny, und bei Ubisoft Watch Dogs. Alles Großproduktionen, die ohne Vorgänger auskommen mussten oder auf einer bekannten Marke aufbauen konnten.
Destiny und Watch Dogs haben eine Ausrichtung, die mir nicht gefällt. Außerdem geht das stark Richtung "Games as a Service", oder nicht?
Ich bezog mich da hauptsächlich auf reine Singleplayer Titel.
 

facopse

PC-Selbstbauer(in)
Der Inputlag zwischen Controller und Bildbewegung hat mir dann den Rest gegeben. [...] Bin ich vll einfach zu verwöhnt von den guten alten Konsolen ohne Verzögerung bei den Eingaben? Fragen über Fragen.:heul:
Der Inputlag kommt meist vom Fernsehgerät und nicht von der Konsole. Meiner Erfahrung nach ist bei den meisten Fernsehgeräten selbst im Spielemodus der Inputlag noch deutlich spürbar.
Und gerade falls du die alten Konsolen der Röhren-TV-Ära meinst: Röhrenfernseher haben absolut null Inputlag. Diese Geräte haben das Signal nicht, wie bei modernen TVs, erstmal mit einem mehr oder weniger schnellen Panel digital verarbeiten müssen, bevor es in Bildpixel umgewandelt werden konnte. Sondern das Signal wurde analog und ganz "primitiv" ohne Umschweife auf die Mattscheibe geworfen.

Aber auf modernen PC-Monitoren lassen sich Spielekonsolen meiner Meinung nach weitgehenst ohne spürbaren Inputlag spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rum

Software-Overclocker(in)
Fürchterliches Video, vor allem die Musik. Wirkt auf mich wie der Versuch Werbung durch Lautheit zu betreiben.
Ansonsten finde ich, die Konsole sieht immer mehr aus wie ein PC. Keine Ahnung, vielleicht irre ich mich da auch.
 

Pisaopfer

Software-Overclocker(in)
Dann kaufst du die Konsole eben nicht und gut, ich feiere das Teil. Aber direkt "haten" ist eben typisch Internetz und seine Helden. Da ich eh weiße Möbel besitze, wird die Konsole sich ganz gut reinfügen.

Ich finde das Design auch eher, sagen wir mal, na ja aber Design war noch nie Sony's Stärke. Wie ich finde.
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
Ich kann zwar nicht den Wahrheitsgehalt bestätigen, aber hier und da wird im Internet gesagt, dass die Unternehmen darauf verzichten in 4k60 (live) zu streamen, weil der Stream dadurch anfälliger wird, und nur ein Bruchteil der Zuschauer den Stream in dieser Qualität anschaut. Dann liefert man lieber Aufzeichnungen in höherer Qualität nach. Ich für meinen Teil habe mir den Stream ebenfalls nur in 1080 angesehen.
Nein! 10,28TF. Falls es erforderlich ist, dass die CPU für kurze Zeit mehr Saft erhält, würde laut Cerny ein Powershift von 10% die Leistung der GPU um 3% senken. Dann wären wir bei rund 9,9 TFlops. Dazu kann Smartshift die Energieverteilung in/alle 2 Millisekunden ändern. Also 8 mal pro Frame bei 60fps.
Hab doch geschrieben 10,28TF :what:

Der Inputlag kommt meist vom Fernsehgerät und nicht von der Konsole. Meiner Erfahrung nach ist bei den meisten Fernsehgeräten selbst im Spielemodus der Inputlag noch deutlich spürbar.
Und gerade falls du die alten Konsolen der Röhren-TV-Ära meinst: Röhrenfernseher haben absolut null Inputlag. Diese Geräte haben das Signal nicht, wie bei modernen TVs, erstmal mit einem mehr oder weniger schnellen Panel digital verarbeiten müssen, bevor es in Bildpixel umgewandelt werden konnte. Sondern das Signal wurde analog und ganz "primitiv" ohne Umschweife auf die Mattscheibe geworfen.
Aber auf modernen PC-Monitoren lassen sich Spielekonsolen meiner Meinung nach weitgehenst ohne spürbaren Inputlag spielen.
Warum habe ich dann keinen Input-Lag wenn ich Halo Spiele auf der XO? Somit ist der TV ausgeschlossen. Das Menü der PS4 hat ja auch in Echtzeit reagiert. Somit schließe ich alles auf die 30FPS der Exclusiv Titel.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Hab doch geschrieben 10,28TF :what:


Warum habe ich dann keinen Input-Lag wenn ich Halo Spiele auf der XO? Somit ist der TV ausgeschlossen. Das Menü der PS4 hat ja auch in Echtzeit reagiert. Somit schließe ich alles auf die 30FPS der Exclusiv Titel.

Manche Spiele reagieren aber auch etwas träge, um eine gewisse Masse zu vermitteln. Ist ja bei GTA und Red Dead auch der Fall.

Mein Tipp, die digital Version wird 399 kosten. ;-)

MfG

Schön wäre es. Aber auch nicht ganz abwegig. Eine viel günstigere Digitalversion würde ja den Gebrauchtmarkt stark einschränken.
 

P4TriX206

PC-Selbstbauer(in)
Manche Spiele reagieren aber auch etwas träge, um eine gewisse Masse zu vermitteln. Ist ja bei GTA und Red Dead auch der Fall.
Schön wäre es. Aber auch nicht ganz abwegig. Eine viel günstigere Digitalversion würde ja den Gebrauchtmarkt stark einschränken.

Du hast Recht mit der Masse. Jetzt wo du es sagst. Aber ist mir auch nur bei GTA5 auf Konsole wirklich aufgefallen. Auf dem PC wirkt das alles leichter und mit flüssigeren Übergangen "gefühlt".
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Du hast Recht mit der Masse. Jetzt wo du es sagst. Aber ist mir auch nur bei GTA5 auf Konsole wirklich aufgefallen. Auf dem PC wirkt das alles leichter und mit flüssigeren Übergangen "gefühlt".

Kann ich leider nicht vergleichen. Ich würde gerne Red Dead nochmal am PC spielen, aber meine Graka ist abgeraucht und vor Release der neuen Karte, hole ich mir keine mehr. Aber ja... 30 fps fühlen sich durchaus träger an.

Warum ist eine hohe Framerate fuer E-Sports wichtig?

Schau dir mal das Beispiel mit den zwei grünen Bällen an. Der 60 fps Ball kann immer nur zum 240fps Ball aufschließen. Es wirkt beim normalen abspielen so, als sei der 240fps Ball immer vorne.
 
Zuletzt bearbeitet:

rhalin

Freizeitschrauber(in)
Mir hat die Show ganz gut gefallen.
Nicht alle Spiele haben mich interessiert aber einige waren doch dabei.
Insbesondere Horizon 2 wird ein Pflichttitel für mich sein.
Das Design finde ich o.k., mal was anderes.
Werde sie mir sicherlich holen aber nicht zum Release.
 

DARK-THREAT

BIOS-Overclocker(in)
Das liest du daraus, habe ich aber nicht gesagt. Es geht nur darum, dass sich der User Chicien so anhört, als hätten Ihn die Titel der Xbox bereits abgeholt, im Gegensatz zu Sony. Dabei hat Microsoft eigentlich noch nichts gezeigt.

Was macht Microsoft denn gerade?

Microsoft hat folgende Spiele längst angekündigt:
Halo Infinite
Gears Tactics Console Edition
Flight Simulator
Everwild
Hellblade 2
Battletoads
The Ascent
The Medium
Scorn
Tell Me Why
CrossfireX
... + kleiner Spiele wie Tunic, 12 Minutes usw

Microsoft hat dieses Jahr schon veröffentlicht:
Ori 2
Minecraft Dungeons
Bleeding Edge

Das tolle dabei ist, dass die große Microsoft PK erst noch kommt.
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
Schön wäre es. Aber auch nicht ganz abwegig. Eine viel günstigere Digitalversion würde ja den Gebrauchtmarkt stark einschränken.
Das ist ja auch das endgültige Ziel seitens Publisher und Plattforminhabern. Der Gebrauchtmarkt soll wohl auch endlich bei den Konsolen verschwinden. Am PC hat es ja auch schon geklappt.
Mit PSPgo und One S All digital gab es ja schon zwei später nachgereichte Alternativen. Jetzt kommt sie gleich bei Release. Das ist ein von der Branche gewolltes Umerziehen und koordiniertes Schwächen von Verbraucherrechten.
Ich bin auch ein bisschen geschockt, das es bis jetzt kaum Kritik an der Disklosen Version gibt. Stattdessen darf man sich immer mehr anhören, wie schlimm doch Disc Spiele sind.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Microsoft hat dieses Jahr schon veröffentlicht:
Ori 2
Minecraft Dungeons
Bleeding Edge

Das tolle dabei ist, dass die große Microsoft PK erst noch kommt.

Das ist ja das Typische... während Sony noch große AAA Titel auffährt, kommt Microsoft mit Spielen in "Indi"-Optik daher. Microsoft bewirbt gerne solche wie Triple AAA Titel... siehe ReCore und Sea of Thieves. Naja, aber es geht ja um die Exclusives für die Xbox Series X und da habe ich eventuell ein paar Titel vergessen. Eigentlich sind beide Konsolen gut aufgestellt.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich bin auch mal auf den Preisunterschied zwischen der Laufwerkslosen und normalen PS5 Version gespannt. Mit den Herstellungskosten wird die Preisgestalltung diesbezüglich sicher nichts zu tun haben.
 

DARK-THREAT

BIOS-Overclocker(in)
Das ist ja das Typische... während Sony noch große AAA Titel auffährt, kommt Microsoft mit Spielen in "Indi"-Optik daher. Microsoft bewirbt gerne solche wie Triple AAA Titel... siehe ReCore und Sea of Thieves.

Schon die angekündigten Spiele bei Seite gelegt, damit die eigene Aussage stimmt?
Die Xbox One bekommt Halo, Gears Tactics, Flight Simulator oder Tell Me Why (in 3 Episoden). Und Forza kommt sicher auch noch.
Das ist mehr als die PS4 in diesem Jahr.

Mit sind 4 mittelgroße Spiele, 1 großes und viele kleine lieber als ein TLoU.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Schon die angekündigten Spiele bei Seite gelegt, damit die eigene Aussage stimmt?
Die Xbox One bekommt Halo, Gears Tactics, Flight Simulator oder Tell Me Why (in 3 Episoden). Und Forza kommt sicher auch noch.
Das ist mehr als die PS4 in diesem Jahr.

Mit sind 4 mittelgroße Spiele, 1 großes und viele kleine lieber als ein TLoU.

Naja, mir gehts um das nächste halbe Jahr und da kommt vom MS nix...gar nix, während man auf der PS4 sich an FF7, ToU und Ghost of T. erfreuen kann.
 
Oben Unten