Pentium 4 EE geköpft

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Floletni

Freizeitschrauber(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

@alle, die eine der 13413kopien des "seine cpu, sein geld" argumentes gepostet haben:
wenn ich mich neben n halb verhungertes kind stelle und mein stück kuchen, dass ich nicht mehr will, im sand zertrete, dann ist das auch meins.

aber irgendwie nicht ganz das netteste.

ist etwas überzogen das beispiel, aber scheinbar ist es ja auch für einige nicht so ganz einfach einzusehen, dass man mit dingen, die anderen 100+ bedeuten was besseres machen kann, als sie zu zerstören.
und was den heulerischen forscherdrang angeht: es gibt mehr als genug aufnahmen von gehöffneten cpus im internet und dass man die nach-northwood p4s nicht so ohne weiteres geöffnet kriegt, kann man auch nachlesen.

das ist hier reine lust an der zerstörung und aufgrund des durchaus wertvollen objektes einfach nur dekadent.
letztes kann man gut finden oder nicht.

dazu, dass daraus ne news wurde und zur pcgh/pcghx thematik spar ich mir mal jeglichen kommentar an dieser stelle...

Das sehe ich ganso so. Ich habe auch noch ein P4 530 (also 3 Ghz, naja jetzt nicht mehr. Jetzt sinds 3,1). Ich würde (auch andere) über so ein Pozzie freuen.

Ich hab zu Hause auch noch ein Pentium der ersten Generation rum liegen. Obwohl die Pins völlig im eimer sind, habe ich nicht vor den Prozzie noch weiter zu zerstören.
 

wolf7

Software-Overclocker(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

mmh stimmt ich hätte vllt vorher ma probiert wie weit man den so tackten kann bis er kaput ist... so 1,6-1,7V sollten doch schon gehen und wenn man den eh kaputt machen will kann man gleich ma versuchen ma bisschen was zu takten...:ugly: wäre bestimmt auch ma interessant gewesen...
 

CyLord

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

Ich bin kein Intel-Freund, aber wenn ich manche öffentliche Einrichtung sehen, dann wär selbst ein Duron noch top. Der Athlon 64 hat auch seinen Wert deutlich unterschritten, aber deswegen ist es ja kein Müll. Gibt sicher sehr viele soziale Einrichtungen, die sich über sowas freuen würden. Aber das muss er selber wissen.

Ich bin zwar jetzt nicht richtig stark in Hardware verliebt, aber ich möchte dann doch noch Sorge tragen, dass dieses Material sinnvoll genutzt wird und weiterhin gute Dienste verrichtet.
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

Ohja, ich weis noch, meine erste CPU die ich mir selbst gekauft habe war ein Pentium 4 mit 3ghz.

Man war ich weg als der damals kaputt gegangen ist.
Allerdings habe ich diesen auch Geköpft und als Erinnerung neben den Power Schalter gehangen. Da hängt sie immernoch.

Allerdings hat es bei mir wesentlich besser geklappt, einfach mit einer Rasierklinge die Isolierung durchschneiden und dann mit einer Heißluftpistole den rest Schmelzen.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


PS: Jeder darf mit seiner Hardware machen will, wenn ich morgen hier meine 8800gt reinstellen würde wo ich ein lustiges Gesicht in den Chip gefräßt habe, dann lache ich mich drüber tot, was ihr sagt ist mir ziemlich Wayne (sowas mache ich natürlich nicht. Bei der CPU war es als Erinnerung gedacht).
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Pentium 4 EE geköpft

@wolf: der rekord liegt afaicr @5,5ghz, mein 3,4er geht @standard vcore (real - einstellen muss man bei dem asus-schrott schon deutlich mehr, damit unter last was übrig bleibt) bis 3,8 stabil, post bis 4,2.

gegen unfälle beim ocen hätt ich auch deutlich weniger...
 

TheMayor

Schraubenverwechsler(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

ohhh man...
wenn er den nicht mehr gebraucht hat, hätt er den auch mir schenken können;)
aber ihn einfach so krass zu zerstören, dass am Ende wirklich nur noch Schrott fotografiert wird:wall::wall::wall:
 

AMDSempron

PC-Selbstbauer(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

Wieviel alte Hardware lagert denn unnütz in irgendwelchen Kellern?

Dann doch lieber noch einen kurzen Spaß haben.
Nur so zur Info: Ich habe mir vor einem Jahr ein Notebook gekauft, mit 16 MB RAM, P I 166 MHz und ner 1,5 GiByte (1,443 Gigabyte) Platte (und NEIN, das ist Sarkasmus). Der Bildschirm hat ne auflösung von max. 800x600 bei 16 Farben, ich hab mich darüber gefreut wie ein Schneekönig, gestern habe ich einen P II von 350 auf 466 MHz übertaCktet, danach ein Windows 2000 drauf getan und surfe daran. Ich habe hier noch einen PI mit MMX, einen ohne und einen K5. In einer Woche bekomme ich ein altes ausgeschlachtetes VAIO Notebook mit ner 3 Gigabyte Platte und auch einem P I. Ich habe mir heute ein IBM A21e Notebook gekauft mit 64 Megabyte RAM, einem Intel Celeron mit 600 MHz und einer 10 GiByte Festplatte.
Für mein P I Notebook habe ich übrigends noch 50 bezahlt, sogar der Akku funktioniert noch (Das Teil ist Bauhjahr 1997)
Glaubst du im Ernst, dass ich die ganze Hardware nur rumstauben lasse? Von zerstören keine Frage. ich wollte einmal eine Festplatte mit 800 MB killen wollen, aber das habe ich nicht gemacht, da ich die Platte noch gebraucht habe.
Ich bin für Spenden oder günstigen Angeboten zu haben.
Ach ja:
Ich habe mir vor einer Woche ein Netzteil für einen PS2 8560 gekauft, mit 200W, für 19,99$+67,99$ Transportgebühr. Ich habe hier auch noch eine 5 1/4" Festplatte doppelter Bauhöhe, mit 44 MiByte.
Aber solche Hardware muss ja verschrottet werden, die is ja eh nur Müll!
:wall::wall::wall::wall::wall::wall::wall:
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Pentium 4 EE geköpft

Zuerstmal ein Hallo an die Community,
die ersten beiden Vorsätze für das neue Jahr habe ich schon jetzt erfüllt:

1.: Hier im Forum anmelden
2.: Vorsätzlicher Mord an einem alten Prozessor

Von letzterem habe ich euch ein hochauflösendes Bild gemacht.
Ihr findet es im Anhang.
Zum eigentlichen Gewaltakt kann ich nur sagen dass es mit Lötstation und dünner Klinge begann, um dann mit Zange und Fluchen zu enden :devil:

Viel Spaß mit den Bildern...
und Gutes Neues!

Ahhhh. Du hast den Die kaputt gemacht... das ist doch das eigentlich tolle! Ich Müche mich mit meinem Pentium 3 ab und du köpfst den so einfach:heul:
 

Dural

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Pentium 4 EE geköpft

Wie kann man nur so eine Rarität von einer CPU kaputt machen? Das ding ist extrem selten und hätte bei ebay sicher noch einige euro (locker dreistellig) raus geholt :daumen2:
 
R

Railroadfighter

Guest
AW: Pentium 4 EE geköpft

Ist dir schonmal aufgefallen, wie alt der Thread ist? Schlappe 10 Monate.
Trotzdem, damals hätte ich mit der CPU die dreifache Leistung der damaligen gehabt. Und ich hab jetzt mal auf Ebay geschaut, da gibts so ein Modell gebraucht und der steht schon auf 350€, und das Teil läuft sogar noch einen Tag.

grüße, Railroads
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Pentium 4 EE geköpft

Bevor die ganze Diskussion von vorne anfängt mache ich hier mal besser zu. Was in den letzten zehn Monaten nicht gesagt wurde, ist jetzt wochl auch nicht mehr relevant...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten