[PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Oliver

Inaktiver Account
[PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Dieser Thread soll als Ideensammlung dienen. Je nachdem wie qualitativ hochwertig unsere Ideen sind, besteht auch die Möglichkeit, dass das Gehäuse gebaut wird =)

Wenn ihr ideen habt, wie euer Traumgehäuse aussehen sollte oder welche Features es haben sollte, nur her damit. Am Ende versuchen wir alles auf einen Nenner zu bringen, wenn möglich.

CAD oder Sketchups wären natürlich auch nicht schlecht. Bevor es an Design-technische Dinge geht, solten wir uns meiner Meinung erst über die Innereien Gedanken machen.

Ich würde in das Gehäuse jedenfalls ohne Arbeiten am Gehäuse einen Triple-Radiator und evtl. einen Dual-Radiator verbauen wollen.

3,5-Zoll-Einschübe könnten wegfallen, damit das Gehäuse variabler ist.

Eine Trennung zwischen Mainboard und Laufwerken/Netzteil halte ich für sinnvoll.

Darüberhinaus sollten so wenig Lüfter wie möglich im Gehäuse stecken und trotzdem eine erstklassige Belüftung gewährleisten.
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Wird das Gehäuse dann von einer "Privatperson" als Einzelstück gefertigt, oder Steht da einer größere Firma hinter?

Ansonsten:
Das Gehäuse sollte möglichst weit zerlegbar sein.
Vernünftige Schrauben und nicht so 0815 "Schraubenlos" Systeme.
Kabelschächte.

Beim Design favourisiere ich gebürstetes Alu, eventuel schwarz oxidiert.
Von Klavierlack dagegen halte ich garnichts mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Ich würde in das Gehäuse jedenfalls ohne Arbeiten am Gehäuse einen Triple-Radiator und evtl. einen Dual-Radiator verbauen wollen.

Eine Trennung zwischen Mainboard und Laufwerken/Netzteil halte ich für sinnvoll.

Darüberhinaus sollten so wenig Lüfter wie möglich im Gehäuse stecken und trotzdem eine erstklassige Belüftung gewährleisten.

Da schließ ich mich mal an. Falls du das mit "Trennung" nicht meintest hätte ich gerne einen Zwischenboden, welcher mit Kabeldurchführungen versehen ist im Gehäuse. Etwas Abstand vom Mainboardschlitten zur Rückwand wären auch nicht schlecht, dort könnten die Kabel versteckt verlegt werden. Schraubenlose Montage ist zwar kein Muss, wäre aber ein nettes Feature (natürlich nur da wo es Sinn macht), optional sollte aber die Möglichkeit bestehen alles zu verschrauben. Ob das mit dem Design so hinhaut wage ich zu bezweifeln, da sind die Geschmäcker doch arg verschieden. Ich würde eine elde Optik aus geschlichtetem Alu vorziehen, überhaupt sollte der Look edle und einheitlich gehalten sein (Achtung eigene Meinung ;)). Ansonsten bevorzuge ich Gehäuse die ohne billiges Plastik auskommen.

MfG
GoZoU
 
Zuletzt bearbeitet:

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Ich könnte mir so ein Gehäuse mit zwei Mainboards vorstellen, damit zwischen Crossfire und SLI gewechselt werden kann - oder zwischen einer 2D-Bench-Platine und einer für 3D. Die Platinen sollten leicht erreichbar auf Montage-Schlitten befestigt sein. Natürlich sollte es zwei Netzteile haben, damit das Umstecken vermieden wird. Wenn sich das nicht realisieren lässt, wünsche ich mir ein komfortable Leiste, auf der entsprechende Verbindungen vom Netzteil zu den verschiedensten Komponenten realisiert werden können (Beispiel: 5-polige Stecker-/Buchsen-Leiste mit Verbindungen ala Tagan). Gleiches gilt auch für die WaKü. Deshalb wären zwei 360-Radiatoren mit Pumpen notwendig. Wenn es einen Switch für Festplatten gibt, muss der natürlich mit in das Gehäuse. Für die allgemeine Belüftung sollte ein bis zwei 120-mm-Lüfter ausreichen. Für eine zusätzliche Belüftung des Chipsatzes stelle ich mir variable Lüftungsschläuche vor, die am Luftaustritt eine Haube haben (Wie meine Dunstabzugshaube), damit die kleinen, im Luftschlauch befindlichen Lüfter, gezielt eingesetzt werden können. Mehr fällt mir gerade nicht ein.
 

exa

Volt-Modder(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

-einfache bedienung, eine sahce die leider immer noch nich selbstverständlich ist...

-ein panel direkt über den laufwerken mit power und reset taster, usb anschlüssen die auch DICKE usbs vertragen bei VOLLBESTÜCKÜNG (genug platz zwischen den ports)

-zur belüftung 1-2 lüfterplatze für 140 unten, 1-2 lüfterplätze 140 oben, nt unten, damit dieses kühl bleibt

-schraubenlos oder mit thumbscrews undzwar KOMPLETT (lw, gehäuse, mbschlitten, evtl auch mb befestigung???

-luftdurchlässige slotblenden

-STAUBFILTER ÜBERALL

-kabelmanagementlösungen (ausreichend große löcher in mb nähe evtl kabelschächte)

-kein seitenlüfter!!!!!!!!!!!

-evtl vorbereitet für wakü, und das heißt nicht nur schlauchdurchführung, sondern platz für radis usw... (evtl ein optionales seitenteil mit passivradi integriert???)

erst dann kommt das design...
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Da fällt mir einiges ein :)

Also zu aller erst, kommen wir zum inneren. Es sollte ein ATx bzw. E-ATX Mainboard in das Gehäuse passen. Dieses sollte über der PSU positioniert sein, so dass die PSU die Abwärme der Graka abführen kann. Über den Mainboard sollte eine Möglichkeit für 1x 140er bestehen, genau so neben der I/O Shield-Plate. So wäre eine gute abführung der Wärme gewährleistet.

Des weiteren sollte das Gehäuse in 3 Teile unterteilt werden.
So ist im unteren Teil die grafikkarten sektion, darüber die Cpu Sektion und im foderen abteil die festplatten, Pumpen und ähnliches. Wie soll das möglich sein? ganz einfach, Natürlich soll zwischen Cpu und Graka keine 100 abtrennung, dass ist ja unmöglich. Aber eine grobe abtrennung in zwei Zonen, durch eine Plastikplatte.

So würde man im vorderen bereich alle lüfter zum intake haben, die in der Front positioniert wären. Hier wären auch die HDDS, die am besten in speziellen Cages mit Dämmung montiert werden. An deren Front halt die 120/140er montier werden sollten. Nun sollte hier hinter Seiteneinlässe ähnlich den der Silverstons sein. Alles in allem würde ich halt einen Stil wie Silverstone, Lian Li und Antec vom Äußeren bevorzugen, mit sehr vielen Kühlungsmöglichkeiten.

PS: Warum schreibt man hier manchmal so viel un er speichert nur 1/3 oder so?!?

achja ich zeichne mal ne skizze auffem block, das kann ich besser als Sketchup! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Oliver

Oliver

Inaktiver Account
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Danke für die Antworten.

Wenn das mit unseren Ideen klappt, besteht die Möglichkeit, dass das Gehäuse in Serie gebaut wird. Aber davon sind wir noch weit entfernt ;)

Steffi: Die Idee klingt zwar gut, aber ich hatte eigentlich vor ein Gaming-Gehäuse zu bauen, das ausreichend groß, aber immer noch kompakt ist. Zum Benchen ist ein Benchtable besser geeignet, der sich außerdem besser individuell belüften lässt.
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

*Grml* So was habe ich mir schon gedacht. Ok dann baut mal schön das Gehäuse. Ich kann es dann im Anschluß testen :D
Dann verschwindet der offene Aufbau hier endlich von meinem Schreibtisch :wow:
 

maaaaatze

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Hab hier auch noch was...

- Breit genug für IFX 14 und die anderen großen

- Festplatten entkoppelt

- Staubfilter

- Genug Platz für Kabelmanagement

- Löcher hinter dem Mainboard das man die ATX Kabel/Frontpanelkabel sofort nach hinten wegmachen kann

- Genug Platz für lange Grakas

- Platz für KLK's und Windowkit

- Gute Belüftung

- Front USB, wie schon geschrieben mit Genug Platz für Dicke Stecker

- Front Sound/Firewire/E-SATA

das fällt mir gerade ein.
 

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Ich brauche Wasserkühlung. :D Es muß platz sein,Big Tower ,leicht (Alu) Übersicht!ich muß sofort eine Vorstellung davon haben wie ich alles einbauen kann ohne große Überlegung und Rätzel!Mehr Abstand zwischen Mainbordschlitten und Gehäuserückwand für Kabelführung!.Keine Streben oder Übergroße Lüfter im Deckel,eventuell austauschbare Sachen wie z.b Deckel für Radiauschnitt einfach austauschen ohne Bohren oder so (für WaKü einsteiger mit 2 linken Händen :ugly: ).Am besten nichts genietet sonder schön Verschraubt :cool: Dazu ein Weißbier fertig :D
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

so habe ein Querschnittsbild fertig, falls es wen interessiert :)
mh ich resize es nochmal :)
IMG%5D
http://img91.imageshack.us/img91/9479/firsttryyj9.th.jpg

habe einfach mal so meine Vorstellungen des Inneren skiziert. Aber nicht Masstabsgetreu. Und die Frontpatie mit HDDS und weiteren möglichen Lüftern, sind auch noch nicht vorhanden :).

Die Seitlicheneinlässe, könnten in die richtung des:
SilverStone Temjin TJ09 schwarz (SST-TJ09B) Preisvergleich bei Geizhals.at sterreich Tj 09 gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

^^
Das ist das ganze Problem hier,jeder hat andere Wünsche für sein Traum Gehäuse,und sowas das alle zufrieden sind lässt sich leider nicht Realisieren :(
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

^^
Das ist das ganze Problem hier,jeder hat andere Wünsche für sein Traum Gehäuse,und sowas das alle zufrieden sind lässt sich leider nicht Realisieren :(

schon klar, darum versuch ich mich vom äußeren an dem Stil von Silverstone, Lian Li un Co zu orientieren, die ja relativ beliebt sind. DAs heißt schlicht und elegant. Und vom inneren möglichst guten durchsatz in einem leisen System
:). Aber naja könnt ja mir gleich sagen was ihr von dem nächsten haltet.

(Aussehen und gesamt Konzept folgen :) )

fände an dem konzept gut, dass viele Lüfter optional sind, z.b. in der Front nur welche falls man einen Radiator einsetzen will. So sind 4 Lüfter immer in Benutzung, die man auf 5/7 V laufen lassen kann. So ist das System relativ leise

http://img88.imageshack.us/img88/4958/secondtryxy1.th.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ace

BIOS-Overclocker(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Wenn ich ganz ehrlich bin bin ich mit meinem Gehäuse absolut zufrieden.Gut die Punkte wie mehr Platz hinter dem Mainboard oder so wären schön aber mann kann nicht alles haben :D
 

heroe

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Staubfilter!!!!! Aber bitte endlich vernünftige und nicht diese Pseudogitter, die es bislang gibt....

Vielleicht sollte man erstmal den Preisrahmen abstecken?
Ich bin nicht bereit für ein Gehäuse mehrere Hundert Euro auf den Tisch zu blättern. Mein letztes Chieftech hat mich 10 Jahre begleitet und unzählige verschiedene Hardwarekonfigurationen gesehen und es wäre immer noch gut, wenn ich mich nicht in ein neues "verliebt" hätte.
Viele Wünsche werden eh an der Kalkulation scheitern und die Zielgruppe ist (leider) vermutlich zu klein um entsprechende Stückzahlen umzusetzen. Dadurch steigen dann die Preise.....

lg
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

joa, das was ich aufgezeinet habe, wäre bestimmt auch in der Preislichenregion eines Lian Lis oder Silverstones, aber eine gute Dämmung bekommt man nur durch eine Dämmung oder guten Materialien. Durch beide Maßnahmen steigt der Preis und das Gewicht. Also ist in kleiner Stückzahl eher nur ein high end oder mod gehäuse möglich (denke ich mal).

Mit richtigen Staubfiltern, steigt dann auch die Temperatur, die Lüfter müssen mehr auf drehen, und es wird Laut. Das ist so ein bisschen das Problem.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Sollte in ferner Zukunft Bedarf an CAD-Arbeit da sein, melde ich mich dafür gerne. Ich habe mehrere Jahre im Prototypenbau gearbeitet und auch schon diverse Mediagehäuse konstruiert und auch gebaut. Kenne mich daher mit der Konstruktion und auch der Fertigung aus. Vielleicht ist das ja ganz nützlich.
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

mh man könnte natürlciu hauch nen HTPC Gehäuse konstruieren, in dass nen Dual oder Trippel Radiator reinpasst. mit einem Kabelmanagment System. eine zweigeteilte Gehäuse- interrior. Des Weiteren wäre ein full ATX format interessant. Hierzu noch ne intelligente Dämmung und mann hätte nen Wohnzimmer gaming Bombe =D.
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Also wir brauchen auf jeden Fall:

->Platz (PSU unten + Platz für WaKü)
->gute Kabelführung
->am besten ein Seitenteil mit Window optional ;) (obwohl, kann man ja auch selber modden)
->gute Kühlmöglichkeiten
->Design (is klar ne ;))
->entkoppelte HDD Schlitten (meinetwegen auch 5,25" Schächte)
->nicht unbedingt 3,5" Schächte sonder 5,25" und Adapter oder so (Konzept ähnlich Rebel9/12 aber leiser)
->ein eingraviertes pcghx-logo :D
->Gummifüße..
->und es sollte leicht möglich sein, einen Stealth-Mod durchzuführen
->stabil aber leicht muss es sein..
->vllt ne Dämmung (muss aber net sein, weils sonst schwer wird)
 
Zuletzt bearbeitet:

DrHouse

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [PCGH Extreme] Das absolute Traumgehäuse

Warum nicht einfach das Temjin 07 nehmen? Die Leute von Silverstone sind einfach in der Konstruktion die besten auf dem Markt und das Gehäuse macht nicht umsonst Freudentränen bei den Besitzern und richtig doll Neid bei den "es sich nicht leisten Könnern".
So etwas Ähnliches wie "das perfekte Gehäuse" hatten wir ja schon hier als Thema, dort gingen auch schon die Meinungen sehr auseinander. Ich würde sagen, alles sehr subjektiv und individuell. Ich schließe mich denjenigen an, die mit Recht an der Umsetzung zweifeln, denn "noch ein Gehäuse" auf den Markt werfen macht nur bei richtig guten Innovationen und bahnbrechenden Eigenschaften Sinn, Standardwünsche wie Staubfilter und 140er Lüfter sind ja schon in vielen Gehäusen zu haben bzw. nachzurüsten.
Ansonsten eine gute Idee, Kriterien für ein optimales Gehäuse aufstellen zu wollen.
 
Oben Unten