• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Upgrade

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Hi Leute

Ich möchte nächsten Monat meinen PC Upgraden nur bin ich mir ziemlich unschlüssig was die neue Hardware betrifft.

Mein aktulles System:

CPU: i5 4570
Kühler: Coolermaster Hyper TX 3 Evo
Mainboard: Asus B-85 Plus
Graka: Gigabyte R9 270 X OC
RAM: Kingston Hyper X Black 16GB
Gehäuse: Corsair Graphite 600T Withe
Netzteil: Corsair CX500M
SSD: Samsung SSD 840 evo basic 120GB
HDD: Western Digital Caviar Blue 1TB

Also als erstes komme ich zur CPU. Im moment reicht mir mein i5. Ich würde aber in zukunft gerne mal etwas übertakten und darum möchte ich jetzt eine K CPU. Zur verfügung stehen da natürlich der i5 4670K und der i7 4770K. Soweit ich gehört habe ist der einzige vorteil vom i7 das der noch SMT hat. Aber da ja die meisten Spiele im mom. sowieso nicht mehr als 2 Kerne ansprechen können würde der mir eig. nicht viel bringen.
Sagt ihr mir was besser ist für mich.

Zum Mainboard. Das Mainboard könnte ich eigentlich noch weiterhin benutzen mit einer K CPU da man nach einem BIOS Update auch übertakten kann. Aber ich möchte ein Z87 Mainboard so wie es sich gehört für OC.

Zur verfügung stehen da:

Gigabyte G1. Sniper Z87
und das
Gigabyte Z87X OC das ja ganz viele Features für OC bringt.
Das G1. Sniper ist farblich voll geil und hat ja einen Super Sound Chip. Das zweite würde ich einfach nehmen wegen den OC features.
Da bin ich mie halt auch ziemlich unschlüssig.

Jetzt die Graka. Ich bin eigentlich zufrieden mit der R9 270 X OC aber ich würde sehr gerne zu Nvidia wechseln.
Zur Verfügung stehen die GTX 760 natürlich von Gigabyte oder die GTX 770 auch von Gigabyte. Ich weiss nicht wieviel schneller die GTX 770 ist als die GTX 760 ich weiss einfach das sie schneller ist. Aber die GTX 760 ist ja fast gleich gut wie die jetztige darum habe ich mir gedacht wäre es einfach rausgeschmissenes Geld.
Aber es muss einfach wieder AMD sein. Was meint ihr? Soll ich eine GTX 760 oder ne 770 nehmen. Jetzt einfach wenn man mal auf den Preis achtet?!

Ein neues Netzteil soll auch her. Das sollte auch von Corsair sein! Nur weiss ich nicht ob ich das RM850 oder RM1000 nehmen soll. Ich habe eben keine Ahnung wie viel Watt ich brauche. Also am liebsten würde ich bei der PSU noch sparen! Auf zertifizierungen achte ich nciht da ich denke das dies einfach ein Markting Gag ist. Wenn für mein System sogar ein Corsair CS750M reichen würde so sagt mir dies bitte!

Jetzt das letze die CPU Kühlung. Also für mich kommen da Thermalright Macho HR-02 und Corsair H100i in frage. Was würdet ihr nehmen. Es geht weniger um Lautstärke. Ich möchte einfach eine Kühle CPU haben. Und sowieso dann später für OC möchte ich natürlich auch eine gute Kühlung haben.

Was ich spiele:

Bad Company 2
BF 3
BF 4
Am meisten Arma 3


Ich danke euch schon einmal im voraus.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Auf eine Config mit OC umzurüsten ist rausgeschmissenes Geld, genauso wie der Wechsel von einer 270x auf eine 770

Corsair Netzteile sind übrigens zu 99% Singlerail CWT (CWT ist einer der billigsten Netzteilfertiger und die vergessen einfach mal gerne Bauteile) Schrott. Und das RM ist praktisch der Schrottkönig: Eine Lüftersteuerung, die den Lüfter erst nach dem Notabschalten des Netzteils starten würde ist ein Fehler der niemals vorkommen darf und erst recht nicht auf den Markt gelassen werden darf.

Daraus kann man schließen, dass Corsair Leute mit keiner Ahnung Produkte entwickeln lässt (wenn man den Kondensator Blog Eintrag ließt verstärkt sich dieser Eindruck: Dort wird unter anderm behauptet, dass die Primärkondensatoren besonders hohen Belastungen ausgesetzt sind und man da japanische Kondensatoren verwenden sollte, was totaler Bullshit ist: Hohe Temperaturen und viel Ripple gibt es nämlich auf Sekundär- und nicht auf Primärseite. Dann werden CapXon Kondensatoren als gut dargestellt. Es ist aber bekannt, dass diese dies nur nach den Daten sind, aber diese die angegebenen Daten nie erreichen) und die Produkte dann nicht mal ordentlich testet oder was noch schlimmer ist: Wissentlich fehlerhafte Produkte auf den Markt schmeißt:daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Sehe auch keinen Sinn die HW upzugraden, hast doch eine relativ neues und gutes System.

Oder gibt es konkrete Sachen die nicht so laufen wie sie sollten?:what:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn alles bei dir mit deinen Einstellungen flüssig läuft, warum dann unnötig Geld verbrennen:ka: Hier was zur Performance der Graka`s:

für den besseren Vergleich auf "18 weitere Elemente" klicken. Die R9 270X ist für das Geld sehr gut dabei und der i5-4570 erst recht:daumen: Das was man tauschen könnte, wär das Netzteil:

dein Corsair-Trafo is nich so pralle... Und noch eines: ocen kannst du mit jedem Z87-Mobo, da kommt es eher auf die CPU-Güte an;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Nein es lauft alles so wie es sollte dies ist nicht das Problem. Aber ich möchte immer ein bisschen Up to date sein und neues ausprobieren. Diesen PC habe ich im Januar zusammen gebaut und der ist ja auch wirklich aktuell und es fehlt mir nirgends an Leistung. Aber wie soll ich OC lernen wenn nicht praktisch? Logisch kann man etwas darüber lesen. Habe ich auch gemacht ich dachte zu beginn das ich einfach den Multiplikator auf 46 setzen kann und dann läuft das alles, aber das man die Spannung und so auch noch einstellen muss und danach schauen muss ob das alles auch stabil läuft habe ich nicht gewusst. Ich meine es ist ja toll wenn man neue sachen lernt! Die Graka ist soweit auch oke. Aber ich möchte einfach wieder Nvidia. Warum auch immer ich bin einfach Nvidia Fanboy aber damals bin ich über meinen eigenen Schatten gesprungen und habe mir eine AMD Karte gehol auch um es einfach mal aus zu probieren.

Ist denn meine jetztige Graka auf dem ähnlichen Stand wie die GTX 770 nicht oder!

Ach ja und noch was.
Der Beitrag von "ich111" Ich habe nur deine Message am Schluss kappiert sonst habe ich nur Bahnhof verstandne. Ich kaufe mir halt Corsair da ich Corsair Fanboy bin!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Aber ich möchte immer ein bisschen Up to date sein und neues ausprobieren.
Mit dem i5-4570 und der R9 270X bist du up to Date:D Und in Sachen Grakaperformance, schau in Post 4... Wenn alles zufriedenstellend läuft, brauchst du keine Kohle verbrennen. Oder warte mal, ich schick dir gleich meine Bankdaten rüber:-D

Gruß
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Wie schon ganz zu beginn geschrieben habe ich keine Ahnung wie viel Watt mein System braucht aber 480 sind doch zu wenig??? Und be quiet finde ich irgendwie vergleichsmässig ziemlich teuer. Könnt ihr mir noch wegen dem CPU Kühler helfen? Weil der jetztige ist zu laut und die Temperaturen sind echt net okay. Da war sogar der Boxed Cooler noch besser!

Jap das habe ich angeschaut. Dann habe ich meinen PC doch sehr unterschätzt was? Also ich wusste das der net schlecht ist aber ich hätte ihn jetzt auch nicht so gut eingeschätzt!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Makalar

Guest
Wie schon ganz zu beginn geschrieben habe ich keine Ahnung wie viel Watt mein System braucht aber 480 sind doch zu wenig??? Und be quiet finde ich irgendwie vergleichsmässig ziemlich teuer. Könnt ihr mir noch wegen dem CPU Kühler helfen? Weil der jetztige ist zu laut und die Temperaturen sind echt net okay. Da war sogar der Boxed Cooler noch besser!

Nein, 480W sind mehr als ausreichend.
Hast du schon mal versucht den Kühler manuell zu regeln?
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Wie schon ganz zu beginn geschrieben habe ich keine Ahnung wie viel Watt mein System braucht aber 480 sind doch zu wenig??? Und be quiet finde ich irgendwie vergleichsmässig ziemlich teuer. Könnt ihr mir noch wegen dem CPU Kühler helfen? Weil der jetztige ist zu laut und die Temperaturen sind echt net okay. Da war sogar der Boxed Cooler noch besser!

Definiere mal "nicht OK" mit genauen Temperaturangaben, bitte.
Wenn die Temps schlimmer als mit dem Boxed sind, kann ich mir vorstellen, dass bei der Montage ein Fehler begangen wurde.

Warum sollten 480 zu wenig sein, wenn dein Sys mit 500 läuft? auf 20 Watt läuft es nicht hinaus, außerdem liefert das E9 sogar mehr Strom, als das CX500. Nachschauen was dein System verbraucht kannst du eigentlich auf jeder Benchmarkseite, die es zu finden gibt. Aber um dir das nachschauen zu sparen: Maximal 250 Watt fallen an. Theoretisch könntest du auch ein 350W Netzteil oÄ nehmen, aber dann hast du wenig Spielraum nach oben.

Die BQ! Netzteile sind nicht verhältnismäßig teuer, sondern verhältnismäßig sogar ziemlich günstig, wenn man betrachtet, was das Netzteil so alles bietet. Dein Corsair-Trafo stinkt in der P/L dagegen viel mehr ab...
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wie schon ganz zu beginn geschrieben habe ich keine Ahnung wie viel Watt mein System braucht aber 480 sind doch zu wenig??? Und be quiet finde ich irgendwie vergleichsmässig ziemlich teuer. Könnt ihr mir noch wegen dem CPU Kühler helfen? Weil der jetztige ist zu laut und die Temperaturen sind echt net okay. Da war sogar der Boxed Cooler noch besser!
Die genannten Netzteile langen für dein Sys locker:

das komlette Testsys mit der R9 270X verbrät unter Spielelast (Crysis 3) keine 250W. Hier wären alternative/bessere CPU-Kühler:

Gruß
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Das sinnvollste wäre, die 270X zu verkaufen und dir dafür ein ordentliches Netzteil (z.B be quiet E9 480W) und eine Gtx 770 bzw. 780 zu holen.

Neuer Prozessor macht keinen sinn, da du ja schon einen Haswell drin hast.
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Jap ich habe die Lüfter auch an die Lüftersteuerung meines 600T geschlossen! Aber jeder der das gleiche Gehäuse hat weis das diese Lüftersteuerung für den ***** ist! Welchen würdet ihr denn nehmen. Also ich habe ja schon geschrieben das die lautstärke keine rolle spielt aber ich weiss das meine zwei vorschläge leiser sind als der jetztige kühler denn ich habe!
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
Wenn überhaupt das Netzteil, ansonsten sehe ich es ähnlich wie Facehugger ( Geld verbrennen )
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Gut an das verkaufen meiner jetztigen Hraka habe ich gar nicht gedacht! Wieviel FPS werde ich etwa in Arma 3 auf Ultra haben mit ner GTX 770 haben?
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Joa, amerikanische Lüftersteuerung beim Corsair :ugly:

Sind ungefähr solche Stufen : 12V, 10,5V und niedrigste um die 9V, also kaum eine Drosselung.
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Also das Problem mit der Graka ist gelöst. Jetzt bleiben nur noch CPU kühler und NT. Sorry ich habe den überblick verloren und einige Antworten nicht gesehen. Also mit dem Intel Kühler hatte ich unter Prime 56C und jetzt habe ich beim Gamen mehr als 60C. Was halter ihr vom Seasonic G650?

In frage käme auch das G-750! Was haltet ihr von dem? Jetzt will,ich unbedingt ein Seasonic NT!! Ich schütte gerade Phenetylamin aus wenn ich an das neuw NT denke <3
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mystique1680

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hi!
im januar system zusammen gebaut... wär es nicht schlauer gewesen, bevor du damit loslegst, mal in nem forum nach infos zu erkundigen???
zum thema OC: heutzutage kann man nicht mehr von overclocking reden.... eher multiplikator verstelling... mehr nicht...., am besten einen alten core2quad besorgen, und dann nen x48 board und an allen FSB und multiplikatoren-einstellungen und einzelne boardparameter bis zum kotzen feintunen!!!!!
das wäre richtiges OC.... alles andere ist echt quatsch und somit ziehmlich sinnlos, da nur die zahl größer wird... aber nicht die leistung.
wenn du die multis der neuen generationen hochschraubst, ist höchstens 15% mehr drinne. damals hat man mind 25% bis hin zu 48% mehrleistung damit bekommen... jedoch hat intel dort einen riegel vorgeschoben..:daumen2:
also freu dich das du nen haswell hast und gut ist!
aber ne neue graka empfehle ich dir!!
netzteil-technisch ist corsair echt QUARK! nitrox oder be quiet... jahrelange gute erfahrung gemacht.
lg
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
wenn du die multis der neuen generationen hochschraubst, ist höchstens 15% mehr drinne. damals hat man mind 25% bis hin zu 48% mehrleistung damit bekommen... jedoch hat intel dort einen riegel vorgeschoben..:daumen2:
Also wenn ich meinen Sandy von 3,3Ghz auf 4,3Ghz übertakte habe ich ungefähr eine Mehrleistung von 25%.;)
 

Mystique1680

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also wenn ich meinen Sandy von 3,3Ghz auf 4,3Ghz übertakte habe ich ungefähr eine Mehrleistung von 25%.;)

trotzdem ist es schwach im vergleich zu damals mit ÜBER 1ghz mehr nur 25% zu bekommen,.... damals das doppelte....;)
und man konnte einer 1000euro cpu das fürchten lehren...
und ich hab nen i7 3820, den ich auch schon gequält habe:)
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Nein ich trolle nicht!! Ich weiss aber keiner dieser CPU Kühler kommt für mich in frage! Hat den keiner erfahrungen mit dem Macho oder der H100i? Wenn ihr denkt ich trolle dann könnt ihr ja schön weiter scrollen und diesen Thread nicht beachten!

Es geht ja auch nicht unbedingt um mehr Leistung es geht darum einfach denn Multi so hoch wie möglich zu schrauben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mystique1680

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es geht ja auch nicht unbedingt um mehr Leistung es geht darum einfach denn Multi so hoch wie möglich zu schrauben.
bauartbedingt geht da aber nicht viel.... intel spart beim verbinden des DIE's mit der metallkappe oben drauf.... da ist so etwas wie zahnpasta zwischen....
und somit leidet die technik an der hitze durch die packdichte im chip... wo ganz nebenbei ne herdplatte neidisch wird.
also entweder die metallkappe entfernen (gefährlich, da schrottungsgefahr) oder mit der gefahr der überhitzung leben.
wäre aber sinnfrei, ehrlich!
4,4- max 4,5ghz... dann ist feierabend! der multi würde bis, bei guten boards, 63 mit machen... so ganz nebenbei...
außer bei den sandy bridges..., da hat intel noch nicht diese popelmasse genutzt, sonden das gute alte lot aus reinem metall.., alles was danach kam, hat diese komische paste die wärme nicht schnell genug abführt....
und somit die kühlung nicht schnell genug anspringt wie sie benötigt wird!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mystique1680

Komplett-PC-Aufrüster(in)
bauartbedingt geht da aber nicht viel.... intel spart beim verbinden des DIE's mit der metallkappe oben drauf.... da ist so etwas wie zahnpasta zwischen....
und somit leidet die technik an der hitze durch die packdichte im chip... wo ganz nebenbei ne herdplatte neidisch wird.
also entweder die metallkappe entfernen (gefährlich, da schrottungsgefahr) oder mit der gefahr der überhitzung leben.
wäre aber sinnfrei, ehrlich!
4,4- max 4,5ghz... dann ist feierabend! der multi würde bis, bei guten boards, 63 mit machen... so ganz nebenbei...
außer bei den sandy bridges..., da hat intel noch nicht diese popelmasse genutzt, sondern das gute alte lot aus reinem metall.., alles was danach kam, hat diese komische paste die wärme nicht schnell genug abführt....
und somit die kühlung nicht schnell genug anspringt wie sie benötigt wird!!!!
 
TE
G

GigabyteLover

Kabelverknoter(in)
Ich sehe jetzt du hast einen Macho!! Warum sagst du nichts dazu? Ja ich werde diese CPU behalten von dem her werde ich auch nicht übertakten aber ich möchte trotzdem ein kühle CPU!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Nein ich trolle nicht!! Ich weiss aber keiner dieser CPU Kühler kommt für mich in frage! Hat den keiner erfahrungen mit dem Macho oder der H100i? Wenn ihr denkt ich trolle dann könnt ihr ja schön weiter scrollen und diesen Thread nicht beachten!
Wenn du unbedingt den Macho willst, dann gönn ihn dir doch. Nötig ist er auf dem i5-4570 jedoch nicht... Die H100 ist ne Möchtegern-Wasserkühlung. Deutlich lauter wie ein guter Luftkühler und dabei in der Kühlleistung nicht wirklich besser.

Ne relativ kühle CPU haste auch mit den schon von mir genannten Freezern, im PC-Alltag wird der Prozzi zudem eh nie so warm wie im WorstCase Prime95;) Aber, du hast natürlich das letzte Wort. Also: go for Macho:D

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten