• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Gibson_Rickenbacker

Schraubenverwechsler(in)
PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Hallo Leute :-)

Da ich aktuelle Spiele wie ZB. "GTA V oder "The Witcher 3" nicht in höchsten (maximalen) Details genießen kann, habe ich mich gefragt welche Hardware Komponente (CPU oder Grafikkarte) ich aufrüsten soll um mehr speed rauszuholen in Games.

Kann mir jemand bei meiner Kaufentscheidung bitte helfen?

Hier mein aktuelles System:



Betriebssystem: Microsoft Windows 8.1 Professional 64bit

CPU Typ: QuadCore AMD FX-4300 @ 4400 MHz (22 x 200)

Motherboard: MSI 970A-G43 (MS-7693) (2 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN)

Arbeitsspeicher: Crucial BLS8G3D1609DS1S00 - 8156 MB (DDR3-1600 DDR3 SDRAM)

Grafikkarte: EVGA NVIDIA GeForce GTX 750 Ti Oc (2 GB)

Festplatte: Crucial_CT256MX100SSD1 (256 GB, SATA-III , SSD)

Netzteil: SHARKOON Netzteil 600W - WPM Bronze (+3.3V: 20A • +5V: 17A • +12V: 46A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 2.5A)


Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

In welcher Auflösung Spielst du denn? Full HD? Dann würde ich behaupten müssen CPU und Graka getauscht werden.
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Naja mein Budget liegt so bei, zur Zeit, ca. 150 Euro ;) Kann sich aber noch ändern, es eilt ja auch nicht so sehr -g-

Ich spiele mit einer Auflösung von 1920 x 1080 , habe einen Acer G246HL , angeschlossen per HDMI Kabel :-)
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Oh schade :-( Dann muss ich noch sparen. Aber sagt mal, lassen wir mal das Budget außer Acht, was würdet ihr mir empfehlen? Was wäre sinnvoller? CPU oder Grafikkarte in meinem Fall?
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

ohje! Das würde aber viel kosten -g- Und welche CPU und welche Grafikkarte wäre dann gut? Kenn mich da leider net so gut aus, Danke für Eure Hilfe!

Um einen Plattformwechsel zu vermeiden, könnte man sich den FX 8320(E) angucken. Ansonsten wäre ein Wechsel auf Intel (allerdings wesentlich teurer) noch eine Option. Als Grafikkarte wäre ich min. für eine R9 280(X) oder eine R9 285 (wegen The Witcher 3) ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Um einen Plattformwechsel zu vermeiden, könnte man sich den FX 8320 angucken. Ansonsten wäre ein Wechsel auf Intel (allerdings wesentlich teurer) noch eine Option. Als Grafikkarte wäre ich min. für eine R9 280(X) oder eine R9 285 (wegen The Witcher 3) ;)

Nen 6300/8xxx kann man bei dem Board dank der Spannungsversorgung vergessen..
Würd erstmal ne 280/285 einbauen weiter sparen und dann auf Intel wechseln :)
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Nen 6300/8xxx kann man bei dem Board dank der Spannungsversorgung vergessen..

Echt jetzt? Heißt das das ich keine aktuelle/bessere AMD CPU einbauen kann? Oh jetzt bin ich aber mega enttäuscht, was ist denn das für ein Motherboard!?!?! :( Ich habe diesen PC vor ca. 5 Monaten als Komplett-PC gekauft....Naja da habe ich wohl nicht aufgepasst :(
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Echt jetzt? Heißt das das ich keine aktuelle/bessere AMD CPU einbauen kann? Oh jetzt bin ich aber mega enttäuscht, was ist denn das für ein Motherboard!?!?! :( Ich habe diesen PC vor ca. 5 Monaten als Komplett-PC gekauft....Naja da habe ich wohl nicht aufgepasst :(

Komplett-PCs sind leider fast immer etwas "blöd" :ugly:
Wie viel hast du denn für den Knecht bezahlt? Hoffe nicht mehr als 400-500€
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Bitte schlagt mich jetzt nicht, aber ich habe 659€ bezahlt , zusätzlich habe ich den PC vor kurzem mit einer SSD Festplatte aufgerüstet.........

Naja, du hast ziemlich viel Geld zum Fenster rausgeschmissen, wenn ich das mal so sagen darf :(

Für weniger Geld (630€) hättest du schon einen drei mal so schnelle Rechner bekommen (FX 8320 + R9 280).
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Für den Fx brauchste evtl. auch neues MB, sodassd su auch gleich auf ne Intel Plattform wechseln kannst.
Unter 180 Cpu
60 MB
und 200 Gpu und evtl. auch 50 NT
brauchen wir da nicht anfangen
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Nen 6300/8xxx kann man bei dem Board dank der Spannungsversorgung vergessen..
Würd erstmal ne 280/285 einbauen weiter sparen und dann auf Intel wechseln :)

Würde ich auch so machen. Allerdings ist das Netzteil...naja, Fertig-PC eben ^^ das solltest du auch bei Gelegenheit tauschen. Kann dir jetzt aber auch nicht sagen, ob das mit ner R9 280 klar kommt...

Für den Fx brauchste evtl. auch neues MB, sodassd su auch gleich auf ne Intel Plattform wechseln kannst.
Unter 180 Cpu
60 MB
und 200 Gpu und evtl. auch 50 NT
brauchen wir da nicht anfangen

Hat er recht. Das ist wirklich ein Minimum für den Plattformwechsel.
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Tja Leute, bin gerade soooo enttäuscht und auch etwas traurig :( Hier zeigt sich mal wieder, das Unwissenheit bestraft wird, ich bin selber schuld :(

Wie gesagt, habe den PC erst vor ca. 5 Mionaten gekauft und wollte jetzt eben eine Komponente fürs Gaming aufrüsten....das wird noch lange dauern bis ich mir ne'n neuen PC kaufen kann, und Intel ist sackteuer....Hach, was soll ich jetzt nur tun, frage ich mich.....

Trotzdem Danke für Eure Hilfe. Ich werde wohl die Grafikkarte aufrüsten....Habe nur Angst, das das mein Netzteil nicht packt, hat ja der User "Einwegkartoffel" gemeint.....Mist!!
 
AW: PC sinnvoll aufrüsten - Bitte um Hilfe

Trotzdem Danke für Eure Hilfe. Ich werde wohl die Grafikkarte aufrüsten....Habe nur Angst, das das mein Netzteil nicht packt, hat ja der User "Einwegkartoffel" gemeint.....Mist!!

Das sollte das Netzteil noch packen, wenn's erst 5 Monate alt ist. Getauscht werden sollte es erst bei der nächsten größeren Aufrüstaktion wie z.B. neuer Plattform ;)
 
Zurück