• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC für gaming

ElitePsycho

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Keine
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
Da gesagt wurde ist nicht so egal: Samsung U28E590D Monitor (HDMI, 28 Zoll, 71,12cm, 1ms Reaktionszeit, 60Hz Aktualisierungsrate, 3840 x 2160 Pixel)
Sollte passen soweit ich weiß
Budget
2500
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
  2. Arbeiten / Programmieren
Zusammenbau
Ja, soll gebaut geliefert werden
Speicherplatz SSD (in GiByte)
2000
Hi,
Ich habe hier einen PC konfiguriert und sprenge auch damit mein Budget.
Ich habe diese Komponente ausgewählt da ich hoffe das diese auch gut sind und ich erstmal mehrere Jahre nix nachrüsten muss. Da ich mich dann aber doch nicht so gut auskenne wollte ich hier Mal wissen wie die Meinungen sind. Mehr ausgeben ist nicht mehr drinnen.
Ich hoffe man kann das Bild erkennen
 

Anhänge

  • Screenshot_2023-02-28-21-04-40-764_com.miui.gallery.jpg
    Screenshot_2023-02-28-21-04-40-764_com.miui.gallery.jpg
    490,1 KB · Aufrufe: 45

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Hallo!

Der Monitor und die Auflösung sind nicht egal. Und auch nicht welche Spiele du spielst. ;)
 
Ich verstehe auch nicht, was du da mit einer zweiten 2TB SSD willst? Das Board hat 4 Slots für nVMEs, da braucht man echt keine olle SSD mehr dranklemmen. Lieber 2x 2TBnVMEs und dann vielleicht noch eine mit 128GB fürs Windoof separat. Sonst ist das Board ja auch totaler Overkill.
 
Ich würde 6000´er DDR-5 Speicher nehmen.

Und als Grafikkarten-Alternative:


Lieber 2x 2TBnVMEs und dann vielleicht noch eine mit 128GB fürs Windoof separat.
Bei 2 NVMes würde ich noch zustimmen aber eine 128Gb SSD nur für Windows macht heutzutage keinen Sinn mehr. ;)
 
Ich danke für die schnellen Antworten. Hab die SSD nun gegen eine weitere nVME getauscht.

Auch den Speicher habe ich nun angepasst.

Die graka war bei denen nicht im Angebot und bin bei der geblieben die ich rein habe.
 
Zurück