• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC friert einfach ein

BeaverCheese

Freizeitschrauber(in)
AW: PC friet einfach ein

Kann alles Mögliche sein.

Grafiktreiber, instabiler RAM, CPU, SSD, Windows-Updates...

Guck am besten mal in die Ereignisanzeige, direkt nach dem Absturz.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Win,der sagt oft mehr aus als die Ereignisanzeige.
Sicherheit/wartung.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Überall dort wo ein rotes Kreuz ist gabs ein Ereignis.Musst du mal schauen was das alles so war.
Passiert das nur unter Last oder auch im leerlauf wenn der Pc nix zu tuen hat?
Kommt das bei allen Spiel vor oder nur bei deinem Flugsimulator?:D:D
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Dann kann es ja sein das es nur an diesem Spiel liegt und nicht am Rechner im allgemeinen.
Vielleicht gibt es ja ein Update oder installierst mal neu das game.
 
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
AW: PC friet einfach ein

Habe es neu installiert, das Problem besteht aber immer noch
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Lass doch mal alles auf stock laufen also nix übertakten.Ram+Cpu
Ram schon getestet mit memtest86+?
Windows mal neu installieren.
 
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
AW: PC friet einfach ein

Lass doch mal alles auf stock laufen also nix übertakten.Ram+Cpu
Ram schon getestet mit memtest86+?
Windows mal neu installieren.

Das habe ich jetzt zum ersten mal bekommen. Nichts ist übertaktet und der Arbeitsspeicher ist in Ordnung.

Name der fehlerhaften Anwendung: AUDIODG.EXE, Version: 10.0.17134.137, Zeitstempel: 0xecd85e98
Name des fehlerhaften Moduls: RenderAPO.dll, Version: 8.94.36.0, Zeitstempel: 0x5903b998
Ausnahmecode: 0xc0000409
Fehleroffset: 0x00000000000c9a57
ID des fehlerhaften Prozesses: 0x24a4
Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d417c1097f9df7
Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\AUDIODG.EXE
Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\WINDOWS\system32\RenderAPO.dll
Berichtskennung: c63d787b-aafb-497b-9160-ac3c18efe58c
Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:
 

Amon

Volt-Modder(in)
Klingt nach Soundtreiber. Hast du mal geguckt ob es einen neuen gibt oder hast du den jetzigen mal neu installiert?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
AW: PC friet einfach ein

Scheint erstmal zu laufen. Werden ich melden wenn es wieder Probleme gibt. Vielen Dank für eure Hilfe :)
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Was hast du denn jetzt gemacht?So schnell wäre ich da nicht sicher das es keine Probleme mehr gibt,aber trotzdem viel Glück:D
 
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
AW: PC friet einfach ein

Was hast du denn jetzt gemacht?So schnell wäre ich da nicht sicher das es keine Probleme mehr gibt,aber trotzdem viel Glück:D

Windows Graphisolierung für Audiogeräte – Problem lösen
Um die CPU-Auslastung der Windows Graphisolierung für Audiogeräte zu senken, geht ihr folgendermaßen vor:

1. Drückt die Tastenkombination Windows + R. Der Ausführen-Dialog öffnet sich.
2. Tippt ein: compmgmt.msc, um die Computerverwaltung zu öffnen.
3. Navigiert nun zu Aufgabenplanung, Aufgabenplanungsbibliothek, Microsoft, Windows, Multimedia.
4. Klickt dann im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf SystemSoundsService.
5. Wählt Beenden aus.
6. Wiederholt Schritt 4 und wählt Deaktivieren aus.
7. Startet Windows neu.

Habe dann noch den Sound Treiber deinstalliert und wieder installiert
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
AW: PC friet einfach ein

Ja ok,dann hoffen wir mal das es daran gelegen hat.Wobei die Fehlermeldung ja neu ist denke ich mal und nicht unbedingt mit den freezes was zu tuen haben muss.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Keine Übertaktung aktiv?
Bios ist aktuell?
Treiber auch?
Spannungen mal überprüfen mit HWinfo64 unter Last oder mal im Bios schauen.
Die +12 Volt sind am wichtigsten
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Beim Start "Sensors" wählen und dann unter der Mainboard Bezeichnung schauen da sollten die Spannungen zu sehen sein;)
 
R

rampensaurier

Guest
Beim win 10 von meinem Junior läuft der Fligth Simulator FX auch nicht wir haben einen PC mit win 7 wo nur spiele drauflaufen wo win 10 diese von seiner liste gestrichen hat sind diverse also nicht verzweifeln gruss peter
 
R

rampensaurier

Guest
Die nachfolgenden Systemvoraussetzungen stammen vom Mai 2017 und gelten für Prepar3D V4[26]

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Microsoft Windows 7 SP1 (64-bit)
N-Editionen verlangen das Media Feature Pack Microsoft Windows 10 (64-bit)
Prozessor 2,2 GHz Quad Core 3,5 GHz oder mehr
Arbeitsspeicher 4 GB 16 GB DDR4 mit 2666 MHz oder mehr
Festplattenspeicher 40 GB (zusätzlich 3 GB für das SDK)
die Nutzung einer SSD wird dringend empfohlen
Grafikspeicher 2 GB 8 GB oder mehr
Grafikkarte volle DirectX 11 Unterstützung
Bildschirmauflösung 1024 × 768 oder mehr
Weiteres Administratorrechte (für Installation)
Microsoft Core XML Services (MSXML) 6.0
Microsoft .NET Framework 4.6.2
Erweiterungen
Viele FSX Add Ons waren bereits ab Werk kompatibel mit Prepar3D V2 und V3, manche jedoch nur unter Einschränkungen. So waren bestimme Szenerien nur eingeschränkt nutzbar, da die Entwicklung oft nach FS2004-kompatiblen (veralteten) Methoden stattfand. Manche Hersteller gaben kurze Zeit nach der Veröffentlichung von Prepar3D kostenlose oder kostenpflichtige Updates für ihre Produkte heraus, um sie in P3D nutzbar zu machen oder Fehler zu korrigieren. Es gibt jedoch auch Add On Hersteller welche eine Nutzung ihrer FSX-Produkte in Prepar3D nicht erlauben oder gar technische Sicherheitsmaßnahmen einprogrammieren, um eine Nutzung in P3D aktiv zu verhindern
 
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
Die nachfolgenden Systemvoraussetzungen stammen vom Mai 2017 und gelten für Prepar3D V4[26]

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Microsoft Windows 7 SP1 (64-bit)
N-Editionen verlangen das Media Feature Pack Microsoft Windows 10 (64-bit)
Prozessor 2,2 GHz Quad Core 3,5 GHz oder mehr
Arbeitsspeicher 4 GB 16 GB DDR4 mit 2666 MHz oder mehr
Festplattenspeicher 40 GB (zusätzlich 3 GB für das SDK)
die Nutzung einer SSD wird dringend empfohlen
Grafikspeicher 2 GB 8 GB oder mehr
Grafikkarte volle DirectX 11 Unterstützung
Bildschirmauflösung 1024 × 768 oder mehr
Weiteres Administratorrechte (für Installation)
Microsoft Core XML Services (MSXML) 6.0
Microsoft .NET Framework 4.6.2
Erweiterungen
Viele FSX Add Ons waren bereits ab Werk kompatibel mit Prepar3D V2 und V3, manche jedoch nur unter Einschränkungen. So waren bestimme Szenerien nur eingeschränkt nutzbar, da die Entwicklung oft nach FS2004-kompatiblen (veralteten) Methoden stattfand. Manche Hersteller gaben kurze Zeit nach der Veröffentlichung von Prepar3D kostenlose oder kostenpflichtige Updates für ihre Produkte heraus, um sie in P3D nutzbar zu machen oder Fehler zu korrigieren. Es gibt jedoch auch Add On Hersteller welche eine Nutzung ihrer FSX-Produkte in Prepar3D nicht erlauben oder gar technische Sicherheitsmaßnahmen einprogrammieren, um eine Nutzung in P3D aktiv zu verhindern

PC Preisvergleich Geizhals Deutschland

Mein System
 
TE
W

Werdermomo

Kabelverknoter(in)
Nach 2-3 Minuten Prime95 friert der Rechner auch komplett ein :(

Was kommt den Hardwaretechnisch am ehesten in Frage was eventuell kaputt ist?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Schwer zu sagen
Ram und CPU kann man ja überprüfen
Memtest86 oder "mdsched" eingeben in der Eingabe
CPU:Download Intel(R) Prozessor-Diagnostik-Tool
Festplatten:Crystaldiskinfo
Kann evt. am Board liegen,aber nur eine Vermutung(Spannungs Probleme) ka.
Wenn BSOD kommen würden,hätte man immerhin einen Anhaltspunkt und einfrieren ist immer schwierig
Meistens sind das dann Treiber Probleme
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Temps und Spannungen sehen normal aus
Wie ist es mit der Festplatte bzw. SSD die auch mal überprüfen mit "Crystaldiskinfo"
 
Oben Unten