• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Friert ein ingame und schickt mich auf den Desktop zurück

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi liebe Community

Ich habe seit einem halben Jahr ca ein sehr nerviges Proplem, ich habe mir vor einem Jahr ca einen PC zusammengebaut, und kann das eigentlich relativ gut, wobei das ja kein Hexenwerk ist, ich möchte im vorhinein schon ausschliessen das irgendein Kabel oder so locker ist und das die Komischen Fehler produziert, bedeutet ich habe alles auf festen sitz überprüft und teils sogar ausgetauscht, ob es SATA, PCI Kabeln sind alles schon geprüft

Nun zu meinem Proplem seit einem halben Jahr plagen mich immer wieder Abstürze die ich so nicht kenne angenommen ich spiele gerade ein Spiel und plötzlich ruckt das Bild bleibt stehen und die Anwendung bzw das Spiel schließt sich und ich bin dann wieder am Desktop, und kann das Spiel dann wieder neu Starten, ich kann Glück haben und 2,3,4 Stunden ohne diesen Fehler spielen oder auch nur eine halbe Stunde und der Fehler tritt auf, ebenso kann ich glück haben und der fehler tritt auf und ich kann danach Stundenlang spielen ohne das etwas passiert

Die Ereignissanzeige liefert leider keine Daten zu diesen Abstürzen, und anfangs dachte ich es sei nur bei Fifa 21 so, da dachte ich noch ja das liegt an EA Selbst, doch seit ich jetzt vermehrt wieder andere Spiele spiele fällt mir das bei anderen Games auch auf egal ob Assasins Creed, League of Legends, Monster Hunter World, oder Fifa dieser Fehler tritt bei all diesen Games auf und lässt sich auch nicht reproduzieren in form von wenn man in dem spiel etwas bestimmtes macht, er tritt auch nur explizit in Spielen auf und nicht beim normalen Surfen oder Youtube etc.

Ich habe bereits mehrmals den PC Neu Aufgesetzt, ebenso die Spiele auf anderen festplatten Installiert es scheint aber egal sein auf welcher Platte das Game liegt, ebenso habe ich die Grafikkarten treiber auch schon komplett deinstalliert und Installiert, und alle möglichen Updates gemacht.

Die Temperaturen dürften auch nicht das Proplem sein die Grafikkarte hat so um die 50-65grad der Prozessor so um die 40-70grad

Festplatten habe ich nur mit Crystal Disk Info überprüft scheint auch alles innordnung zu sein und MemTest für die Rams ebenfalls alles gut

Hier meine Hardware und ich hoffe ihr könnt mir helfen

AMD Ryzen 5 3600X
2x 8GB DDR4 Corsair Vengeance 3200MHz LPX
Asus RX5600XT TUF
3x SSD Festplatten (250GB/500GB/1TB) San DISK bzw MP510 Corsair (250GB)
MSI X470 Gaming Plus Max
be quiet pure power 550CM


lg
 
Zuletzt bearbeitet:

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Hier meine Hardware und ich hoffe ihr könnt mir helfen

AMD Ryzen 5 3600X
2x 8GB DDR4 Corsair Vengeance 3200MHz LPX
Asus RX5600XT TUF
3x SSD Festplatten (250GB/500GB/1TB) San DISK bzw MP510 Corsair (250GB)
MSI X470 Gaming Plus Max
be quiet pure power 550CM


lg
Hallo,
daDu ja die HW und Temp. Probleme komplett ausschließt, fallen mir nun 3 Themen ein.
1. Netzteil evt. zu alt? Wie alt ist der?
2. Zuviele Hintergrundprozesse am laufen? / Vierenscanner mal in den Silentmodus schalten oder mal aus machen.
3. Mal ausprobieren und die Onboard Soundkarte deaktivieren. Win 10 macht mal gerne Probleme mit der Onboard Soundkarte.

Doch noch ein 4.Punkt, sind alle Treiber, auch Mainboard Treiber / Bios auf den neuesten Stand?
 
TE
B

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
daDu ja die HW und Temp. Probleme komplett ausschließt, fallen mir nun 3 Themen ein.
1. Netzteil evt. zu alt? Wie alt ist der?
2. Zuviele Hintergrundprozesse am laufen? / Vierenscanner mal in den Silentmodus schalten oder mal aus machen.
3. Mal ausprobieren und die Onboard Soundkarte deaktivieren. Win 10 macht mal gerne Probleme mit der Onboard Soundkarte.

Doch noch ein 4.Punkt, sind alle Treiber, auch Mainboard Treiber / Bios auf den neuesten Stand?
Bios habe ich vor ca einer woche auf die Aktuellste Version geupdatet

Netzteil ist neu mit dem PC Gekauft worden also eben ca vor einem Jahr

Virenscanner habe ich Kaspersky keine Ahnung ob das an dem liegen kann

Wie kann ich die Onboard Soundkarte deaktivieren bzw kriege ich dann noch ton über mein headset raús ?
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Bios habe ich vor ca einer woche auf die Aktuellste Version geupdatet

Netzteil ist neu mit dem PC Gekauft worden also eben ca vor einem Jahr

Virenscanner habe ich Kaspersky keine Ahnung ob das an dem liegen kann

Wie kann ich die Onboard Soundkarte deaktivieren bzw kriege ich dann noch ton über mein headset raús ?
Fang mal mit dem einfachsten an, und deaktiviere Kaspersky beim spielen bitte.
Hast Du alles auf standard Takt oder OC / XMP aktiv?

Hier daskönnest Dumalversuchen ab zu arbeiten.
Schritt für Schritt damit Du weist woran es gelegen hat.
 
TE
B

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Fang mal mit dem einfachsten an, und deaktiviere Kaspersky beim spielen bitte.
Hast Du alles auf standard Takt oder OC / XMP aktiv?

Hier daskönnest Dumalversuchen ab zu arbeiten.
Schritt für Schritt damit Du weist woran es gelegen hat.
Werde Kaspersky mal deaktivieren, es ist eigentlich alles auf standard takt nur das XMP ist Aktiv mit 3200Mhz

Das habe ich gerade eben in der Ereignisanzeige gefunden gerade eben ist Assasins creed wieder abgeschmiert

Durch die Berechtigungseinstellungen für "Anwendungsspezifisch" wird dem Benutzer "DESKTOP-GK1B14L\chris" (SID: S-1-5-21-245222874-665972763-2226755610-1001) unter der Adresse "LocalHost (unter Verwendung von LRPC)" keine Berechtigung vom Typ "Lokal Aktivierung" für die COM-Serveranwendung mit der CLSID
{2593F8B9-4EAF-457C-B68A-50F6B8EA6B54}
und der APPID
{15C20B67-12E7-4BB6-92BB-7AFF07997402}
im Anwendungscontainer "Nicht verfügbar" (SID: Nicht verfügbar) gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungstool für Komponentendienste geändert werden.

ereignis ID- 10016
 
TE
B

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Folgendes habe ich die letzen Stunden probiert trotzdem gab es Abstürze wie oben beschrieben

Onboard sound abgedreht
Virenscanner abgeschaltet während dem Zocken

die letzen 2x gab es keinerlei Ereignisanzeigen somit auch kein fehler vorhanden ich verzweifle langsam
 

grumpy-old-man

Freizeitschrauber(in)
Hattest Du schon mit Memtest mal Deine RAM-Riegel auf Fehler überprüft? Vielleicht liegt ja da etwas im Argen?

Die AMD-Treiber reagieren bei manchen Grafikkarten auch recht kapriziös, wenn die Subtimings vom RAM nicht korrekt übernommen wurden von Board. Aber dann stände beim Treibersbsturz ja wenigstens etwas in der Ereignisanzeige…
 
TE
B

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Hattest Du schon mit Memtest mal Deine RAM-Riegel auf Fehler überprüft? Vielleicht liegt ja da etwas im Argen?

Die AMD-Treiber reagieren bei manchen Grafikkarten auch recht kapriziös, wenn die Subtimings vom RAM nicht korrekt übernommen wurden von Board. Aber dann stände beim Treibersbsturz ja wenigstens etwas in der Ereignisanzeige…
Memtest habe ich heute auch bereits schon laufen lassen da war auch alles gut

AMD Treiber habe ich heute auch geupdatet da es einen neuen gibt

Die Ram laufen im XMP Profile 1 mit 3200MHz

Ich verstehe es einfach nicht was hier abgeht mit meinem PC wenn es nur bei einem spiel wäre hätte ich mir gedacht ja kack Spiel aber das das halt bei allen passiert ist schon merkwürdig,

bei 3D Mark, oder anderen Testprogrammen stürzt nichts ab, mir fällt auch grad ein das es nicht an der Grafikkarte liegen kann da ich vorher eine andere AMD Karte hatte von Saphire also das gleiche Modell eine XT5600 die ich aufgrund dieser Propleme schon mal zurück geschickt habe und mir eine neue XT5600 von Asus geholt habe
 
TE
B

bfmv19

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin jetzt auf fehlersuche im Gehäuse und hab vielleicht etwas gefunden

ich habe ein be quiet pure power 500CM

Mein PCI-E stecker steckt am Port 2 von meinem Netzteil warum auch immer

Jetzt habe ich mir gerade die beschreibung durchgelesen und gesehen das auf Port 2 20A anliegen und auf Port 1 28A

Kann das so einen gravierenden Unterschied machen ? und es deshalb zu Abstürzen kommen

EDIT: mein Verdacht hatte leider keinen Erfolg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten