• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC bootet nicht richtig

general2oo4

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Beim Starten des PC fährt er manchmal nicht hoch. Die LED im Desktop und Lüfter gehen zwar an, aber auf dem Bildschirm erscheint nichts. Der PC wirkt als wäre er im Idle. Wenn das passiert muss man auch nur kurz auf den Power-Button drücken, damit der PC wieder ausgeht. Nicht, wie wenn der PC hochfährt oder hochgefahren ist (da muss man ja länger auf den Power-Button halten um ihn wieder auszuschalten).
Diesen Prozess (kurz draufdrücken, abwarten ob sich am Bildschirm was tut, nochmal kurz drücken um "Idle-Modus" zu beenden) muss ich manchmal bis zu 3 Mal wiederholen bevor der PC normal hochfährt.

Seit ich ein neues Netzteil habe startet der PC manchmal automatisch das UEFI und versucht dann von selbst neu zu starten. Manchmal funktioniert dieser automatische Neustart und danach fährt er normal hoch. Manchmal geht es dann aber zurück in den Zustand, dass ich manuell nachhelfen muss.

Wenn der Rechner die Maske vom Motherboard zeigt (Gigabyte) und somit normal hochfährt, läuft der PC normal.


Sonstige Infos:
Kein Piepen an der Hardware
Malwarescans werden mit Kaspersky regelmäßig durchgeführt
"sfc /scannow": keine Integritätsverletzungen
WLP ist original, CPU Temperaturen aber im grünen Bereich


Hier meine Specs (SSD1 ist Bootlaufwerk):

Mainboard: Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
HDD: 1024 GB WDC WD10EZRX-00L4HB0
SSD1: 512GB Crucial MX100 2.5" (6.4cm) SATA 679.3MB/s write, 467.5MB/s read (CT512MX100SSD1)
SSD2: 512GB Crucial M550 2.5" (6,4 cm) SATA 628.5MB/s write, 610MB/s read (CT512M550SSD1)
SSD3: 2048GB Crucial MX500 2.5" (6,4 cm) SATA 560MB/s write, 512MB/s read (CT2000MX500SSD1)
Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1080Ti AMP! Extreme Core Edition
CPU: Intel Xeon E3-1231v3 4x 3.40GHz So.1150
CPU Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev.A (BW) Tower Kühler
RAM: 2x 8GB G.Skill TridentX DDR3-2400 DIMM CL10 Dual Kit
Netzteil: be quiet! Straight Power 11 750W 80+ Gold Modular
Laufwerk: LG Electronics GH24NSB0 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
Monitore: 2xDell U2715H
Sonstiges: Normale Peripherie + Studio Interface (Focusrite Scarlett 2i4 über USB angeschlossen)

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
general2oo4
 
O

OldGambler

Guest
Betrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
G

general2oo4

Kabelverknoter(in)
Ich werde später mal die Batterie tauschen und schauen, ob das was ändert.
Was Strom betrifft: mein PC hängt zwar an einer abschaltbaren Steckerleiste, diese wird aber nie abgeschaltet, daher ist der Strom eigentlich immer konstant vorhanden.
 
TE
G

general2oo4

Kabelverknoter(in)
Update: Batterie tauschen ändert auch bei mir nichts :(

Update2:
Ich habe gerade mal geschaut, was mein BIOS mode ist. Resultat: Legacy.
Fährt der PC normal hoch, erscheint auch nur die BIOS Maske von Gigabyte. Passiert hingegen dieser komische Prozess, dass der PC sich neu startet, startet der PC ganz kurz etwas, was sich "UEFI dualBIOS" nennt. Danach erscheint dann wieder der Standardscreen mit dem Gigabyte BIOS. Sehr kurios.

Im Anhang findet ihr unter "BIOS" die normale BIOS Maske und unter "UEFI" diese komische Maske, auf der ich auch nicht interagieren kann wie es scheint.
 

Anhänge

  • BIOS.jpeg
    BIOS.jpeg
    371,4 KB · Aufrufe: 11
  • UEFI.jpeg
    UEFI.jpeg
    253,7 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
O

OldGambler

Guest
Betrag entfernt auf eigenen Wunsch.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten