P35 Mainboard von Foxconn

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mit dem P35AP-S aus der Digital-Life-Serie bringt Foxconn nun ein Mainboard auf Basis von Intels P35 Chipsatz an den Markt.
Als Besonderheit gibt Foxconn die Unterstützung von bis zu acht Gigabyte DDR2-1066 und vier Gigabyte DDR3-1333 Arbeitsspeicher an.
Laut Hersteller sollen bei Overclocking-Versuchen, sowohl mit DDR2-, als auch mit DDR3-Speicherriegeln ein FSB von 540 Megahertz erreicht worden sein.
Freuen dürfen Sie sich auch über über einen CMOS-Clear, On/Off und Reset Taster direkt auf der Platine.
An der Rückseite des Mainboards lassen sich zudem eSATA Anschlüsse und
der FDC (Foxconn Digital Connector) finden, letzterer bietet Ihnen die Möglichkeit auch die in Zukunft erscheinenden Produkte aus der Digital-Life-Serie mit dem Mainboard zu verbinden.
Die integrierte Sound-Lösung besitzt neben einem digitalen oder analogen Ausgang die Fähigkeit den Ton gleichzeitig aus zwei verschiedenen Tonquellen (zum Beispiel Kopfhörer und Surround System) wiederzugeben.
Desweiteren bietet das P35AP-S natürlich alle wichtigen Schnittstellen wie USB2.0, Firewire und Serial-ATAII Anschlüsse.
Der Preis für das ab Mitte November verfügbare Board soll sich auf 169 Euro belaufen.


attachment.php


Quelle

 
Oben Unten