• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Erhält die Ouya eine zweite Chance als Party-Konsole? Der Blogger Wololo jedenfalls sieht in der Android-Plattform einige Vorteile gegenüber herkömmlichen Konsolen gerade beim lokalen Multiplayer mit einigen Freunden. Sein ausführlicher Bericht könnte die vergessene Konsole vielleicht etwas wiederbeleben.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform
 

StarforceZx

Freizeitschrauber(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Als XBMC Media Center und Emu Gerät ist die OUYA klasse, die Wlan Probleme bei meinem Gerät sind aber nicht mehr vertretbar.

Der Hype ist vorbei und das angepriesene free to try ist aufgegeben worden.
 

holli146

Kabelverknoter(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Ich kann auch mein Smartphone an den Fernseher anschließen und über Bluetooth mit einem Controller verbinden. Da brauch ich dann keine separate Konsole dafür.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Ich kann auch mein Smartphone an den Fernseher anschließen und über Bluetooth mit einem Controller verbinden. Da brauch ich dann keine separate Konsole dafür.

Die Spiele sind aber beiliebe nicht dieselben
 

StarforceZx

Freizeitschrauber(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Ich kann auch mein Smartphone an den Fernseher anschließen und über Bluetooth mit einem Controller verbinden. Da brauch ich dann keine separate Konsole dafür.

Wenn es nur so einfach wäre :)

Da sind nicht all Apps auf den Controller angespasst, ne HDD kann ich nicht anschließen und die Bedienung ist mit dem Ouya os deutlich einfacher.
 

westwaerts

Kabelverknoter(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Mein größter Spaß mit der Ouya war, das Teil für 99 $ zu backen und nach Erhalt und Nichtgefallen schleunigst auf Ebay für 160 € zu verticken. :ugly:
 

crae

Software-Overclocker(in)
AW: Ouya: Party-Spaß auf der Android-Konsole? - Umfangreicher Bericht über Multiplayer-Session auf der Indie-Plattform

Es lohnt sich halt wirklich nicht, für die 100 Euro krieg ich schon einen GC mit Mario Kart, Football oder wie das heißt und noch mehr Partyspielen...allerhöchstens, wenn man wirklich ein kleines Mediacenter zusätzlich braucht, obwohl da in den meisten Fällen wohl auch ein HDMI-Kabel reicht, welches man auch gut hinterm Sofa verstecken kann ;)

mfg, crae
 
Oben Unten