• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Original Physx Ageia-Karte mit Geforce benutzen - aber wie am besten?

TheRealRichman

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute ;-),

ich möchte gerne meine Alte physx Ageia (Asus PHYSX P1 - PCI) mit meiner aktuellen Hauptgrafikkarte einer Geforce GTX 280 (Gainward) benutzen (beide Karten sind schon eingebaut) und frage mich wie ich das am besten machen soll.

(Falls ihr ein Blick auf meine Hardware-specs werfen wollt, könnt ihr das gerne über mein Profil tun - schreibe sie nicht hier auf, da sie, glaub ich, in diesem Falle nicht von belang sind)

Lohnt es sich denn überhaupt die P1 mit einzubauen und unterstützend zu benutzen und geht das überhaupt irgendwie sinnvoll oder bremst sie die an sich viel schnellere GTX 280 voll aus?

Könnt ihr mir da eine gute Lösung vorschlagen?

(Habe mich noch nicht soo genau mit dem Thema beschäftigt - habe mein System gestern gerade erst wieder komplett zusammengebaut. Habe jetzt den neuesten Nvidia-Treiber runtergeladen und werde versuchen es mit dem irgendwie gescheid einzustellen.)

Hab mir nämlich schon überlegt, die P1 wegzuwerfen, aber hab mir gedacht, wenn ich sie schon habe, dann lohnt es sich die auch irgendwie mitzunutzen...

Schönen Gruß und vielen Dank schon mal im vorraus für evtl. Hilfen,

TheRealRichman
 

Chimera

Volt-Modder(in)
Geht doch glaub ich gar nicht bzw. unterstützt NVs PhysX nur noch Geforce Karten (ab 8600GT). Kannst es zwar mal versuchen, ob sie überhaupt vom NV Treiber erkannt wird, doch bezweifel ich es stark. Hat doch schon mal jemand versucht und dazu was berichtet, war aber schon ne Zeit lang her.
 
H

hulkhardy1

Guest
Außerdem wäre sie sowieso zu langsam, das Minimum ist ne 8800GT alles darunter macht keinen Sinn. Da ist es dann besser PhysX von der CPU berechnen zu lassen. Die Karte ist einfach zu alt.
 
TE
T

TheRealRichman

Schraubenverwechsler(in)
Hi Leute ;-),
danke für die richtig schnellen Antworten :daumen:.


Mit diesem Satz;
"Support for the Ageia PPU was dropped for Windows 7"

hat sich dann wohl alles erledigt...


Hmm... schade um die Karte.....

werd ich wohl mit meiner alten 3dfx-Karte Voodoo 3000 aus Nostalgiegründen aufheben - wer weiß, vll. zählt sie ja in 30 Jahren als Antiquariat ;P (trotz der höheren Produktionsauflagen - o. O.)

Naja, zumindest hab ich einen nervigen lauten Lüfter weniger, sobald ich sie ausgebaut habe ;) -
hab ja ansonsten schon sau viele Lüfter zum Kühlen in meinem Rechner - der ist so schon gut laut... ;-P


Dann machts jut - und danke nochmal ;)



P.S.: Sorry, bin einfach ein Smilie-Fetischist ;-P
 
Oben Unten