• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office-Rechner Komplett bis 600€

chill_eule

Volt-Modder(in)
Moin!
Jetzt will ich auch mal eure Meinungen hören, da ich für meine Mutter einen PC Zusammenbauen soll.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Monitor muss auch gekauft werden, ~24" 1080p oder 1200p

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Im laufe dieser Woche

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Alles muss her, Monitor, Eingabegeräte, WLAN, etc.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Mach ich selbst, jap.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Mit Monitor und allem drum und dran bis 600€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Keine Spiele.
Nur Office, Surfen, ab und zu "Bildbearbeitung"

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

500GB reichen locker

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Der Monitor gerne in grau, sagt Mama, weil das freundlicher aussieht :-D + Ergonomiefunktionen + Lautsprecher
Anschlüsse (USB) am Case leicht zugänglich.
Anschluss HDMI -> Fernseher muss auch dabei sein.

Ich habe schon zwei Systeme zusammengeklickt bei Geizhals, beide bisher ohne Monitor.
Einmal AMD, einmal Intel. Wobei ich glaube, dass ich beim Intel System mehr "power" rauskriege fürs gleiche Geld. :ka:
Beim Intelsystem hab ich einen Kühler extra dazu gepackt, denn ich glaube der Intel-Boxed ist ziemlich bescheiden im Vergleich zum AMD Boxed. Ansonsten alles möglichst "low-bugdet" Teile :-S

Hier meine zwei Ideen.



Bitte euch um Ergänzungen und Vorschläge zu beiden.
Gern auch Monitore um die 150€ vorschlagen, obwohl es bzgl. des Farbwunschs meiner Mutter eh nur wenig Auswahl gibt in der Preiskategorie :gruebel:

Danke euch!

MfG

Eule
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

wie sehr sich beide CPUs in der Leistung unterscheiden, kann ich leider nicht einschätzen.

Beim Arbeitsspeicher würde ich für beide Systeme über folgende beiden Kits nachdenken: *klick*.

Vom Preis her ist zum langsameren 2666er fast kein Unterschied (auch wenn di höhere Geschwindigkeit nichts bringt), dafür sind beide günstiger als das 2933er-Kit.

Beim Netzteil schlage ich das Pure Power 11 300W als Alternative vor.

Den LG UltraGear 24GL600F-B finde ich gut und günstig.

Gruß, Lordac
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Danke, aber dann geb ich dir mal die Nummer meiner Mutter, damit ihr das ausdiskutieren könnt :ugly:
So wie ich sie kenne gehen "rote" Farbakzente garnicht :-D (und so wie ich das grad sehe, fehlen da auch [zumindest] rudimentäre Lautsprecher, um sich evtl. mal ein Video des Enkelkindes an zu schauen [und hören]) :confused:

Netzteil war ich mir mit am unsichersten! Wieviel Watt braucht man denn wirklich für so ein "gammel" System? :D
Ein paar € machen den Kohl nicht mehr wirklich fett, aber... Was meinst du @Threshold ? :ka:

Laptop ist btw. keine Alternative! :-|
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Achtung, doppelpost incoming! :-D

Hab jetzt noch mal nach geschaut, wegen euren Vorschlägen. Sowohl beim RAM als auch beim Netzteil sind das ja jeweils nur wenige € Unterschied :ka:
Wenn da keine großen Einwände mehr kommen, schau ich jetzt wieviel ich davon, oder entsprechend Ersatz, bei Mindfactory finde um das Intelsystem dann heute ab Mitternacht dort zu bestellen.

Da ich meine Mum nicht dazu bewegen kann mal zu MediaMarkt zu fahren, der wahnwitzige 5 Minuten mit dem Auto von ihr weg ist, um sich dort mal Monitore an zu schauen... :klatsch: würde ich mich zu dem Thema noch mal über ein/zwei Vorschläge freuen.

Wie gesagt: 24" oder so, aber nicht zu groß... (mein 27" Monitor ist meiner Mutter schon zu "breit" :-_-:)
1080p oder 1200p, 60Hz reichen vollkommen, mit Lautsprechern und möglichst "schlicht", am liebsten in grau oder so :ugly:

Mütter... :schief: :lol::-X
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Die AMD liste hatte ich mittlerweile wieder gelöscht, da der Intel vom P/L her einfach besser ist.
Hab den i3 10300 für 130€ im Proshop bestellt, der Rest fehlt noch.
Wollte eigentlich bei MF bestellen ab 0 Uhr, aber plötzlich war mein Warenkorb leer und ich hatte noch keine Lust und Zeit den wieder herzurichten :nene:

Danke für den input :daumen:
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
(und so wie ich das grad sehe, fehlen da auch [zumindest] rudimentäre Lautsprecher, um sich evtl. mal ein Video des Enkelkindes an zu schauen [und hören])
Paar günstige Brüllwürfel(falls die Farbe genehm ist :D ):

Und vll. noch ein günstiges Headset. Man weiß ja nie wie lange die Pandemie so weiter geht. Da ist dann auch mal Skype/Zoom/WhatEver möglich. ;)

 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Ich stimme hier @Threshold zu und würde ein Notebook nehmen. Notebooks sind inzwischen in Sachen Office und bei geringem Budegt eine sehr gute Alternative.
Hier hätte ich mal einen gefunden der meiner Meinung nach ganz solide ist *klick* (würde eventuell schauen ob es irgendwo billiger gibt).
Somit brauchst du dir keine Sorgen machen über Lautsprecher usw.

Hier ist eine solide 4Kern CPU drin, 8GB RAM und ne NVMe SSD. Sollte meiner Meinung nach reichen? Fehlen würde nur der gewünschte USB-C Anschluss. Weiß nicht ob das in dieser Preisklasse überhaupt gibt.

Grüße aus Italien. :)
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Nochmal Danke an euch, aber Notebook kommt nicht in Frage.
Meine Mum hat bisher ein 17" Notebook, das ist aber dermaßen alt, da geht nicht mal Windows 10 drauf ^^

Deswegen will sie jetzt was "normales", also 24" Monitor mit Ergonomieschnickschnack, Tastatur mit Nummernblock (gelernte Kauffrau :-D)
Und das einzige wofür sie Ton am PC bräuchte ist mal n (handy)video zu schauen.
Ansonsten soll der PC ja mit an den Fernseher, der macht dann etwas besseren Ton.
Extra Brüllwürfel werd ich aber noch mal vorschlagen. :daumen:

USB-C Anschluss war eigentlich nicht die Rede von :confused: Normal USB Frontpanel reicht.
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Ups, da hab ich mich verlesen. Das kommt vom überfliegen. :D Hab nämlich "USB am Case" mit USB-C verwechselt. Wird so langsam Zeit für einen Caffe! :D :ugly:

Wie sieht den dein aktueller Warenkorb aus?

Grüße aus Italien. :)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
16GB Ram für einen Office-PC? :D
Und das LC-Power Gehäuse hätte ich nicht genommen.
Das hat ja nicht mal USB 3.0 in der Front.
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Den MF Warenkorb stelle ich nachher (wieder) zusammen, im Grunde ist es aber immer noch die "Intel" Liste von oben.
Ich glaub die SSD und ein wenig Kleinkram wie die Lüfter hatte ich bei MF anders, wegen Verfügbarkeit und/oder Preis.

Ja 16GB ist zwar irgendwie overkill, aber 8GB finde ich doch zu knapp. Das bisher im Einsatz befindliche Laptop hat 8GB und naja... meine Mum reizt das ganz schön aus manchmal :D
Sind ja auch nur ~20€ mehr und passt ins Budget.

@RyzA: Laut Datenblatt auf Geizhals hat das
2x USB 3.0 und 2x USB 2.0 in der Front :confused:
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
@RyzA: Laut Datenblatt auf Geizhals hat das
2x USB 3.0 und 2x USB 2.0 in der Front :confused:
Achso sorry, dann hatte ich nicht richtig gelesen. ;)
Aber ich finde das irgendwie "billig".
Was hälst du von diesen hier: Sharkoon S1000
Ist auch ein Mini-Tower. Hat zwei Lüfter vorinstalliert und noch zusätzlich Staubfilter.
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Würde auf jeden Fall auch ins Budget passen, das tun aber auch ~100 andere :D

4x USB in der Front fand ich halt gut bei dem Preis.
Frage ist auch, was sind da für Lüfter drin? "Gute"? ^^

Ich glaube meine Mum dreht durch, wenn sie da ständig "irgendwas" hört ^^
Deswegen tausch ich auch den Intel-Boxed aus.

Ich schau nachher mal bei MF das Sortiment durch, was die abgesehen von den "wichtigen" Komponenten so haben.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Frage ist auch, was sind da für Lüfter drin? "Gute"? ^^
Gut ist relativ. Ersetzen würde ich die schon wenn man es richtig leise haben will.
Ich denke erst ab Gehäusen 60 Euro aufwärts bekommt man gute bzw leisere Lüfter mit dazu.
Aber auf Staubfilter würde ich nicht verzichten. Dann verdreckt das Gehäuse innen nicht so. ;)
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
Lieber haben als brauchen, nicht wahr? ^^

@RyzA: Wie gesagt, das Budget gibt da noch was her, und ich hatte ja ein Case ohne Lüfter ausgesucht und dann zwei "silent" Lüfter extra.

Und um Staub brauch ich mir bei meiner Mutter nun so gar keine Gedanken machen :lol:
Ich werd das aber für nachher trotzdem noch mal im Hinterkopf behalten :daumen:
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
*NEWS* :D :gruebel:

Gestern bin ich nicht mehr dazu gekommen.
Habe nun das MF Sortiment durchwühlt, bin (mit der CPU) jetzt doch über die angepeilten 600€, aber dafür hab ich dann auch was optisch ansprechendes zusammengewürfelt :cool:
Und meine Mutter braucht dann auch die nächsten Jahre erstmal nix neues.


+ 130€ Core i3 10300 = 680€
 
TE
chill_eule

chill_eule

Volt-Modder(in)
*UPDATE*

Hardware ist dann endlich mal angekommen und wurde heute verbaut.
Läuft alles tadellos :daumen:

Danke noch mal für euren input :pcghrockt:
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Freut mich dass das System läuft! :pcghrockt:

Es ist eigentlich krass, wie "wenig" Geld man investieren muss um ein gutes System zu bekommen. Weil der i3 ist beiweitem keine schlechte CPU (zumindest im Office Bereich) !
 
Oben Unten