Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Was wird denn mit dem Rechner überhaupt angestellt? Sieht so aus als müsstest du leider doch die 8 magischen Fragen beantworten (Ist sowieso Standard bei PC-Zusammenstellungsthread ;))

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Edit: Ansonsten scheinen mir 8 Gb für Office ziemlich OP :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Für was soll der Rechner denn benutzt werden und in welche Auflösung.
Beim Netzteil kannst du das Be Quiet mit 450 W nehmen, das reicht vollkommen aus, Gehäuse im Preisbereich unter 50€ gibt es ja reichlich von den Plastikbombern darf man eben nur nicht zu viel erwarten, Unterschiede gibt es dort meistens nur optisch.
 
TE
TE
Maqama

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Den PC brauchen bekannte von mir.
Die hatten mich die tage halt gefragt, ob die aktuelle Aldi PC nicht was wäre.
Darauf ich natürlich: "Ich stelle auch was vernüntiges zusammen".

Da der Aldi PC auch 500€ kostet, wollte ich mich auch in dem Preisrahmen bewegen.
Als Monitor kommt ein Full HD Monitor zum Einsatz.
Gespielt werden soll eher nicht, aber wenn es doch mal sein soll, dann wäre das auch ja möglich.
Beim NT wollte ich wie schon gesagt eines mit CM haben.
Das die 480W beim E9 eig. zu viel sind, ist mir klar, aber ein CM unter 480W von be quiet bekommt man wohl nicht.
Übertaktet wird nicht, den Zusammenbau erledige ich.

Die 8Gb Ram habe ich mal gg 4Gb getauscht. 8Gb sind wohl echt zu viel beim Office Rechner.
Das Gehäuse habe ich mal gg das Cooler Master N300 getauscht, finde ich optisch besser.

Hier nochmal die Konfi:

1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm)
120GB Crucial M500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC
Intel Core i3 4130 2x 3.40GHz So.1150 BOX - Hardware, Notebooks
2048MB HIS Radeon R7 250 iCooler Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
49372 - Gigabyte GA-B85M-D3H Intel B85 So.1150 Dual Channel DDR3
4GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9 Single
480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold
CoolerMaster N 300 Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Hardware,

=464,39€
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Würde das SystemPower 7 nehmen dann kannste noch ne Ecke sparen ohne einbußen bei der Lautstärke ;)
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Oh das mit dem CM hab ich übersehen sorry :ugly: Es ist echt zu heiß heute bzw. auf meinem Schreibtisch >30 °C
 
TE
TE
Maqama

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Hat halt kein CM was der TE aber will.
Ansonsten ist die Konfi gut :)

Ich werde mal mit meinen Bekannten reden, ob nicht ein NT ohne CM auch in Ordnung wäre.


Macht es Sinn bei einem i3 noch nen CPu Kühler zu holen, oder macht das beim i3 keinen Sinn, weil der eh ne geringe Abwärme hat?
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Bei 55 Watt TDP denke ich mal, dass es keinen Sinn macht ;) Es sei denn dein Bekannter ist ein Silent-Fanatiker :D
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Sinn macht es aus akustischer Sicht auf jedenfall ein Cooler Master T4 reicht dafür schon völlig aus, der schafft den I3 warscheinlich fast passiv kalt zu halten, für 20€ ne sehr sinvolle Investition.
 

christoph-k85

Freizeitschrauber(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Muss es denn überhaupt eine dedizierte Grafikkarte sein?
Für nen Bürorechner reicht doch die Intel HD 4400 des i3 bei weitem aus.
Falls später doch mal ein Spielchen drauf gezockt werden soll, ist ne Graka fix nachgerüstet.
 
TE
TE
Maqama

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Muss es denn überhaupt eine dedizierte Grafikkarte sein?
Für nen Bürorechner reicht doch die Intel HD 4400 des i3 bei weitem aus.
Falls später doch mal ein Spielchen drauf gezockt werden soll, ist ne Graka fix nachgerüstet.



Ich werde das mal mit dem Auftraggeber besprechen, ob eine Graka gebraucht wird.
Ansonsten reicht wohl auch die HD 4400.
 

christoph-k85

Freizeitschrauber(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Ich hab die letzten Monate 3 Bürorechner mit einem i3 gebaut, alle ohne dedizierte Graka und alle sind zufrieden.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Warum kein Kaveri? Da sparst dir die GraKa und hast eine ähnliche Integrierte Grafik. UNterm Strich dürfts aufs gleiche rauslaufen...
 
TE
TE
Maqama

Maqama

Software-Overclocker(in)
AW: Office Rechner ca. 500€ - Absegnung

Warum kein Kaveri? Da sparst dir die GraKa und hast eine ähnliche Integrierte Grafik. UNterm Strich dürfts aufs gleiche rauslaufen...

Es wird ein Prozessor von Intel gewünscht, daher kein Kaveri.


So ich habe nun alles mit dem Auftraggeber besprochen.
Hier nocheinmal die hoffentlich endgültige Fassung.
Genutz wird jetzt die Intel HD Grafik vom i3:

https://www.mindfactory.de/shopping...220a976ec248eb86c79d78ec782e2b20395e891889ea8

Geht das nun so in Ordnung?
 
Oben Unten