• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming/Office PC mit kleinerem Budget (ca. 500€) aufrüsten.

HaynesSchock

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend,

ich würde gerne meinen PC für Homeoffice und Gaming etwas aufrüsten. Ich habe mir mal den Fragebogen aus dem FAQ-thread herauskopiert und ausgefüllt. Hoffe das geht so in Ordnung.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

CPU: Intel-Xeon-E3-1231v3
Motherboard: Gigabyte-GA-H97-D3H-Intel-H97-DDR3-ATX
Grafikkarte: 8 GB Sapphire Radeon R9 390 Nitro
RAM: 32GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM CL9
Netzteil: BeQuiet! Dar Power Pro 10 550W
SSD: Ich glaube 2x Crucial M500 und eine Samsung 840.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Momentan ein alter Illyama mit 1080p. Falls es irgendwie in das Budget passt würde ich gerne einen 1440p monitor dazukaufen.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Bei RDR2 und Metro war es die Grafikkarte die 100% ausgelastet war. CPU schwankt so zwischen 60% und 90% Auslastung.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Sofort.

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Siehe Antwort zu 3)

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 500 Euro

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Im Homeoffice benutze ich nur Word/Powerpoint/Excel, Origin (plotting software) und Anaconda (Python). Das alles funktioniert momentan auch sehr gut auf dem PC. Ausnahme ist der Bildschirm der mir ein wenig zu klein ist. Aufrüsten möchte ich aber prinzipiell wegen Cyberpunk 2077. Bei Spielen wie Metro oder RDR2 waren die Framerates in Städten auf mittleren Einstellungen sehr niedrig (teilweise unter 30) deshalb wollte ich mir eventuell eine neue Grafikkarte einbauen. Ich habe mir hier (LINK) mal die "Recommended Specifications" für 1440p von CD Project Red angeschaut. Für 1440p schlagen die eine RX5600XT vor. Bin aber kein Experte und deshalb frage ich hier nochmal welcher Upgrade am sinnvollsten ist.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

SSD's sind schon vorhanden.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Nein. Danke schonmal im Voraus.
 

Fly4Fun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warum wartest du nicht bis 2021 Frühling?
Ich würde den Ryzen 5 3600 kaufen. Ein MB dazu, und eine Karte die 1080 flüssig abspielt. Alles andere ist vorerst Schwachsinn.
Erst nächstes Jahr um diese Zeit, wird sich herauskristallisieren, was wirklich benötigt wird.

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

HaynesSchock

Schraubenverwechsler(in)
Warum wartest du nicht bis 2021 Frühling?
Ich würde den Ryzen 5 3600 kaufen. Ein MB dazu, und eine Karte die 1080 flüssig abspielt. Alles andere ist vorerst Schwachsinn.
Erst nächstes Jahr um diese Zeit, wird sich herauskristallisieren, was wirklich benötigt wird.


Weil ich das Spiel gerne im Dezember spielen würde und nicht im April. Was spricht eigentlich gegen eine RX5600XT (oder vergleichbare Grafikkarte) plus einen 1440p Monitor? CPU hätte ich persönlich erst ausgetauscht wenn die Grafikkarte 60% ausgelastet ist und der CPU 100% und nicht andersherum.
 

audianer1990

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du 60FPS anpeilst, kannst du für RDR2 und Metro beim Xeon bleiben und nur das "Blockheizkraftwerk" aka R9 390 gegen etwas stärkeres ersetzen ;-)

Du kannst mal schauen ob du im Bios die Funktion "All Core Turbo" oder "All Cores maximum Frequenz" findest. Damit lässt du den Xeon auf allen Kernen im Boost mit 3,8GHz anstatt der 3,6GHz laufen. Sind zwar nur 200MHz aber ein paar FPS könnten es auch sein.

Bei Spielen wie Valhalla bekommt man selbst eine 1080ti (und bestimmt auch stärkere GPUs) ins GPU Limit mit dem alten Xeon ^^
 
TE
H

HaynesSchock

Schraubenverwechsler(in)
@audianer1990 Ok das sind schonmal gute Nachrichten. Irgendwelche Vorschläge für die neue Grafikkarte? Vielleicht eine für 1080p und eine für 1440p. Bin mir bei den vielen Ausführungen nicht so sicher welche in mein System passt und welche für die Spiele R2D2, Metro und Cyberpunk 2077 geeignet ist.
 
Oben Unten