Office-PC - max. 700€ gesucht!

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Office-PC - max. 700€ gesucht!

Moin @ all! :kaffee:

Ich bräuchte mal wieder eure kompetente Hilfe. Und zwar geht es diesmal um einen Office-PC für die Eltern einer sehr guten Freundin. :)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Bis max. 700€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Maus + Tastatur

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Monitor

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
27" 1920x1080 (Samsung)

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Nur Office und Multimedia, evtl. mal ein Flash-Spiel

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Ein weißes Case wäre nett. Zudem sollte der Rechner wirklich leise sein. Als OS ist Windows 7 Home Premium 64-Bit vorgesehen.


Vielen Dank schon mal! :daumen:

Gruß
Pain
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Moin Pain :-)

Da gäbe es verschiedene Möglichkeiten:

Erstmal als Gehäuse im Midi-Tower Format: Produktvergleich oder Mini-Tower: Produktvergleich oder Mini-ITX: BitFenix Prodigy weiß, Mini-ITX

Der Rest könnte so aussehen:

Intel:
CPU: Intel Core i3-3225, 2x 3.30GHz, boxed
Board: ASRock B75 Pro3, B75 bzw. µATX: ASRock B75 Pro3-M, B75 bzw. Mini-ITX: Produktvergleich

AMD: Produktvergleich AMD A8, A10
Board: ASRock FM2A75 Pro4, A75 bzw. µATX: ASRock FM2A75 Pro4-M, A75 bzw. Mini-ITX: ASRock FM2A75M-ITX R2.0, A75

Rest:
RAM: G.Skill RipJaws-X DIMM Kit 8GB PC3-17066U CL11-11-11-30 (DDR3-2133) (Kaum teurer als RAM mit 1600MHz und die IGP profitiert von schnellerem RAM)
HDD: Seagate Barracuda 7200.14 1000GB, SATA 6Gb/s
SSD: Produktvergleich Samsung SSD 840 Series
NT: be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 oder Cougar A300 300W ATX 2.3 oder be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.3
Kühler: Produktvergleich oder Cooler Master Hyper T4
optional Card Reader: DeLOCK 57in1 Card Reader, USB 2.0
Brenner: LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk

Die CPU-Leistung ist beim i3 etwas höher, die IGP ist bei AMD deutlich schneller.

Maus könnte man die Logitech G400 nehmen.

Wenn sie sich ein Gehäuse rausgesucht haben, sollte man noch leise Lüfter dazu kaufen, z.B.Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm oder Enermax T.B.Silence 120x120x25mm, 900rpm. Falls 140mm Lüfter möglich sind, würde ich zu diesen greifen. Außerdem wären je nach gewähltem Board PWM-Lüfter sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

minicoopers

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

1. Eine Fertig Flüssigkeitskühlung ist hier nicht notwendig, unnötig teuer und lauter als ein Luftkühler, die Pumpe arbeitet ja auch nicht geräuchslos.

2. Die RAM Spannung ist zu hoch für die CPU :ugly:

3. Wozu eine HD7870 XT? Soll er die Flash-Spiele mit 16x AA + 16x AF + Downsampling spielen? :lol:

4. Die Crucial m500 ist (noch) zu teuer.

5. Ein BluRay Laufwerk sollte "retail" gekauft werden. Außerdem wird im Startpost nichts von einem BluRay Laufwerk erwähnt.
 
TE
TE
Painkiller

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Super, danke!

Solange es kein LED-Lüfter ist, kann man damit leben. :D

Edit:

Vorne und hinten sitzt ein 140mm Lüfter. Sollte das nicht reichen?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Die Caviar Black ist relativ laut, aber nicht schneller als andere HDD's mit 7200 Schleudertouren ;-) Wenn es eine WD sein soll, würde ich daher eher zur Caviar Blue oder Red.

Da nicht übertaktet werden soll, reicht eine non-K APU. Außerdem würde ich den AMD Trinity mit 65 Watt TDP kaufen: AMD A10-5700, 4x 3.40GHz, boxed (AD5700OKHJBOX) Preisvergleich | Geizhals Österreich, der A10-5800K wäre aber auch OK.

Der Cooler Master Hyper TX3 EVO oder T4 wäre etwas leiser als der Sella.

Sonst super :daumen:
 

minicoopers

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Solange es kein LED-Lüfter ist, kann man damit leben. :D
Wenn Du welche mit LEDs haben willst, finden wir sicherlich auch ein paar gute :haha: :D

Die sind aber ohne LEDs. :daumen:

Da nicht übertaktet werden soll, reicht eine non-K APU. Außerdem würde ich den AMD Trinity mit 65 Watt TDP kaufen: AMD A10-5700, 4x 3.40GHz, boxed (AD5700OKHJBOX) Preisvergleich | Geizhals Österreich, der A10-5800K wäre aber auch OK.
Oh :klatsch: Das mit dem nicht OC'en habe ich voll vergessen, aber wenn man sich die Option offen halten will, würde es wieder passen :haha: :D

Der Cooler Master Hyper TX3 EVO oder T4 wäre etwas leiser als der Sella.

Sonst super :daumen:
Den Sella kann man im Notfall aber auch noch etwas herunterregeln, wenn er zu laut sein sollte :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Painkiller

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Die Caviar Black ist relativ laut, aber nicht schneller als andere HDD's mit 7200 Schleudertouren
05%20sm_.gif
Wenn es eine WD sein soll, würde ich daher eher zur Caviar Blue oder Red.
Die Black ist mir ins Auge gestochen, wegen der 5 Jahre Garantie. ;) Ich guck mir die anderen mal an.

Edit: Diese hier?
http://geizhals.de/western-digital-red-1000gb-wd10efrx-a807324.html

Der Cooler Master Hyper TX3 EVO oder T4 wäre etwas leiser als der Sella.
Stellt sich nur die Frage, welcher besser kühlt. :D

der A10-5800K wäre aber auch OK.
Ein bisschen extra Kraft schadet net. ;)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!


Ja, die wäre OK :daumen:

Stellt sich nur die Frage, welcher besser kühlt. :D

Ein bisschen extra Kraft schadet net. ;)

Für die APU mit 100 Watt TDP würde ich einen etwas größeren Kühler kaufen, der Sella könnte damit etwas überfordert sein bzw. laut werden. Da würde ich mindestens zum Cooler Master T4 greifen.
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

meine konfig ist leise, schnell, und auf dem aktuellen stand, hab den ram gegen ein anderes ausgetauscht.

der h60-gen2 ist leise und kühlt sehr gut, und macht kein dreck, bei einen Turm muss man öfters mal absaugen.

die ssd ist genau so teuer wie die M4, da m5 die neuste Serie ist hab ich diese gewählt, Samsung ist nicht verkehrt aber es gibt bessere.

GK hab ich gewählt weil sie leise und schnell ist.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

GK hab ich gewählt weil sie leise und schnell ist.
Hast du dir den Startpost von Pain überhaupt mal richtig durchgelesen:ugly: Für das geplante ist keine dedizierte Graka nötig... @Pain: Die Seagate-HDD ist recht leise und ja, die verbauten Luffis im R4 reichen gut aus. Planst ja kein Quad-SLI:D

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

@KonterSchock

Im Grunde wäre Deine Zusammenstellung für einen Gamingrechner schon ganz OK, aber es soll nunmal ein Office Rechner werden ;)

der h60-gen2 ist leise und kühlt sehr gut, und macht kein dreck, bei einen Turm muss man öfters mal absaugen.

Nicht so leise wie ein Luftkühler. Und der Radiator von der H60 verstaubt nicht? :gruebel:
 
TE
TE
Painkiller

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Office-PC - max. 700€ gesucht!

Da würde ich mindestens zum Cooler Master T4 greifen.
Ok, und was würdest du da empfehlen wenn der T4 das Minimum darstellt?

Wegen dem Kapital:

Das Windows kann eingespart werden. Mir ist eingefallen das ich noch eines übrig habe. :ugly:
 
Oben Unten