• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office PC für 300€ nur Hardware

rehacomp

Software-Overclocker(in)
Office PC für 300€ nur Hardware

Hi,

Für ein kleines Unternehmen brauche ich einen neuen kleinen Office PC, da der Alte mehr als 5 Jahre auf dem Buckel hat.
Mein geplantes Budget ca. 300€.

Geplantes Setup:

Gehäuse irgend was billiges (20€)
CPU Phenom x2 511 (40€)
CPU_Kühler Alpenfön Chivetta (15€)
Board Gigabyte GA-78LMT-USB3 (55€)
RAM 2x2GB 1333 (25€)
GPU 5450 passiv (25€)
Festplatte 2x 500GB (für raid 1) (je 45€)
Netzteil ein gutes 300W (25€)
DVD Brenner (15€)
_________________________________
310€

meine frage an euch: Ist das so OK?
Gibts viel unterschied zwischen PII x2 511 und dem A4 5300?
Intelsystem sinnvoller?

Ein paar Wünsche, die der PC haben sollte:
USB3 wär gut, geht externe datensicherung schneller
Keine Onboard Graka wegen shared Memory
Extra Graka soll passiv sein, vermeidung von staubsauger.
2 Festplatten um Die datensicherheit des System selbst zu erhöhen.


Für Kritik und Anregungen immer bereit ;)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Wegen shared memory keine Graka - mei, im Office-Betrieb brauchen die Karten vielleicht 200 MB RAM, mit 3,8GB RAM kommt man im office-Betrieb gut klar. Ich würde da einfach auf die Graka verzichten. Wenn du unbedingt eine dedizierte Grafikkarte haben willst, würde ich auf jeden Fall auf Intel seetzen.
Der Phenom 511 ist auch nur ein neu benannter Athlon.

Ich würde es so machen:
Intel Pentium G2020, 2x 2.90GHz, boxed (BX80637G2020) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock B75 Pro3-M, B75 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MXGLW0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 6GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (BL3KIT25664BA1339/BLS3CP2G3D1339DS1S00CEU) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (die 6GB reichen dann mit shared memory und so weiter vollkommen aus)
be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Seagate Barracuda 7200.14 500GB, SATA 6Gb/s (ST500DM002) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Rasurbo Vort-X U3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Danke erst mal für die Antworten.

ich erkenne hier, auf eine extra graka wird verzichtet, Onboard reicht. Gut, den Flaschenhals von früher gibts wohl nicht mehr. Betriebsbremse ausgeschlossen?

Dann lese ich mehrfach Intel G2020 und Asrock B75 Pro 3M, gut. Dazu be quiet! System Power 7.

Ist der Boxed Kühler vernünftig (kühl und Leise)? Ich muss daran denken, der rechner läuft sicher wieder mehr als 4 Jahre, wenig bis keine Lüfter erzeugen wenig bis keinen Staub im Gehäuse. Große LAngsame sind desshalb den kleinen schnellen zu bevorzugen. Semipassiv?
 
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Der Boxed ist für die CPU (in meinem Falle Celeron G1610) mehr als ausreichend.

Das Gehäuse meiner Config verfügt über einen 92er Lüfter hinten und 2x 120er Lüfter oben:

::: Zalman, leading the world of Quiet Computing Solutions :::

so offen wie das Gehäuse ist, kommt da nicht viel sTaub rein? vorne und vor allem linke Seite?

Ich denke der PC ist doch so (wärme)sparmsam, das das Netzeil und ein Lüfter hinten reichen zum Abtransport der warmen Luft.
Alle größeren Löchger wie hier in Deckel und linke seitenwand fördern nur das einsaugen von staub.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Das Coolermaster " Gedämmt " wäre schonmal kontraproduktiv.
Ich würde da ganz einfach das klassische Xigmatek Asgard nehmen, und die Öffnungen im Seitenteil kann man bequem zb mit einem Stück Pappe oder so verschließen.
 
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Wie findest du das Bitfenix Shinobi ? :)
Ansich sehr gut, wären oben hinten nicht die 2 Lüfterplätze, käme dieser sicher auf die Einkaufsliste.

Da der Rechner nachher im Büro steht, weiß man ja nicht was da wieder alles drauf und vor allem reingeschüttet wird :ugly:

3 geschlossene habe ich gefunden, alle vom selben Hersteller:
https://geizhals.at/ms-tech-ca-0150-a620490.html
http://geizhals.de/ms-tech-lc-05b-a425105.html
https://geizhals.at/ms-tech-lc-10-a450592.html

Sonst nix unter 80€
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

halöle,

da ich den Auftrag nun bekommen hab, hab ich kurzer hand die teile bestellt und mitlerweile auch zusammen gebaut.

Leider musste ich feststellen, das die gewünschte Sicherheit nicht machbar ist, weil die Komponenten das schlicht nicht können.

vorgeschlagen und gekauft wurden Intel G2020 und Asrock B75 Pro3-m mit 2 500GB Platten

Was nicht geht, und warum:
Raid 1, geht nicht, weil der b75 Chipsatz das nicht unterstüzt (trotz dessen dieser auch für buissness geignet sein soll)
Intel SBA, was von dem Board unterstüzt wird, als Backuplösung, geht nicht, weil als CPU min. ein i3 drin sein muss. Mit Pentium und Celeron CPUs geht es nicht.

Somit habe ich jetzt keine Backuplösung und die gewünschte Raid1 Sicherheit ist auch nicht vorhanden.

Irrgend welche Vorschläge? Kapital ist soweit ausgeschöpft. Also nur kostenlose möglichkeiten bitte.

Gruß rehacomp
 

Zwitschack

Freizeitschrauber(in)
Klingt bescheuert, aber Raid1 kannste auch über Windows 7 als Softwarelösung machen. Weiß aber nicht 100% ob das auch bei Bootplatten gilt.
 
TE
rehacomp

rehacomp

Software-Overclocker(in)
AW: Office PC für 300€ nur Hardware

Klingt nciht nur bescheuert, es ist noch bescheuerter. Windows 7 Home Premium beherscht nicht mal Software-Raid.
Abgesehen davon, das es ein krampf ist den dynamischen Datenträger wieder zum normalen zu machen.

Raidcontroller für 10€ könnt ich noch verkraften, aber bitte keine PCI-Teile mehr und dieser sollte doch wenigstens SATA-2 beherschen.
 
Oben Unten