• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?/Update!

M_CLEAR_S

Freizeitschrauber(in)
Vielleicht rutschen die SSD-Preise jetzt endlich in angenehmere Bereiche, so wie es seit ein paar Wochen bei den Bluray-Brennern der Fall ist! Es wäre Zeit!

120 GB für unter 180€ und das obwohl noch gar kein richtiger Händler-Wettbewerb im Gange ist! Geil!!
 

kazuo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hoffe auch mal das in 2-3 Monaten der Preis nochmal ein bisschen gesunken ist.. dann werd ich auch zu schlagen..
Die Onyx Reihe würd ich mir allerdings nicht holen dann^^
 

Core #1

Software-Overclocker(in)
für mich deutlich zu teuer, und Garantie zu kurz. wenn 250GB 80€ kosten ist das gut aber nicht für diese Preise. Total überteuert.

eine SSD ist spürbar schneller als eine gewöhnliche HDD, aufrüsten bringt hier mal wirklich was.
und das ganze steckt ja eher noch in kinderschuhen, klar sind die preise noch zu hoch, aber man bekommt ordentlich leistung für das geld. einen leistungszuwachs den man merkt, nicht wie oft beim aufrüsten von CPU oder GPU.
120 GB für 120 €, das wäre schon nett..
 
Zuletzt bearbeitet:

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
ich habe 2 HDD im RAID0 , da ist das P/L noch vorhanden aber SSD sind zu teuer und ich kann es mir bei den preisen nicht leisten. Wie gesagt 250GB für 80€ oder weniger sind ok, alles andere ist Geldgier. Außerdem gibt es für mich noch andere Prioritäten als nur PC.
3 oder 4 HDD`s im RAID0 sind außerdem Sau schnell und vor allem Günstiger als 1 oder 2 SSD, und ich bin nicht der einzige Otto-Normal-Verbraucher der so denkt.
 

PixelSign

Software-Overclocker(in)
gemessen am leistungszuwachs den eine ssd so mit sich bringt, sind die dinger garnicht so teuer. da kann man auch 800€ für nen extreme prozessor verprassen und der unterschied fällt geringer aus. daher finde ich das man die ssd´s nicht immer nur anhand der speichergröße mit den festplatten vergleichen sollte. das die preise sinken ist natürlich trotzdem schön ;)
 

Perry

Software-Overclocker(in)
Wir sind immer noch in einer frühen Phase der Entwicklung von SSDs, was man zum einen an der rasanten Entwicklung auf Leistungsseite beobachten kann, aber auch an dem überproportional starkem Preisverfall. Wir bewegen uns halt so langsam von den sogenannten "early adoptern" weg, hin zum normalen User. heute bekommt man einen DVD Brenner für 18€ ich habe vor einigen Jahren fast 10mal soviel für meinen bezahlt, so ist halt die Entwicklung.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Naja, für nen Normaluser sind aber auch SSD´s über 120-250GB völlig sinnfrei. Da passt das Betriebssystem drauf und die meisten bis alle Programme.

Wer ne SSD als reines Datenlager für Bilder, Videos, Musik etc. missbraucht, gehört meiner Meinung nach geschlagen. Das ist genauso als würd man sich nen Kampfjet kaufen um nach Malle zu kommen. Kein normaler User hat so viele Zugriffe auf seine Daten, das sich für solche Sachen ne HDD zu langsam wäre.

Einzigste Ausnahme die ich einseh ist die wenn jemand Videoschnitt oder Bildbearbeitung macht, das er sich die Daten dafür auch drauflädt, aber das machen die wenigsten und die die es machen werden sich nicht riesige Mengen davon haben.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir lohnt sich die SSD erst, wenn ich all meine Games drauf bekomme, also ne SSD unter 250 GB kommt mir sowieso nicht ins Haus.

Da ich aber warten kann und meine F1 ihre Dienst noch verrichtet (evtl. kommt mal ne F4 hinzu), kann ich ohne bedenken noch gewisse Preisstürze abwarten.
 

slayerdaniel

Software-Overclocker(in)
Bei mir lohnt sich die SSD erst, wenn ich all meine Games drauf bekomme, also ne SSD unter 250 GB kommt mir sowieso nicht ins Haus.

Da ich aber warten kann und meine F1 ihre Dienst noch verrichtet (evtl. kommt mal ne F4 hinzu), kann ich ohne bedenken noch gewisse Preisstürze abwarten.

Huh? Wieviel Spiele hast du denn installiert? :ugly:
Mit 120 GB sollte man locker noch mind. fünf aktuelle Games installieren können.
 

Jever_Pilsener

BIOS-Overclocker(in)
Solange die Dinger nicht genauso viel kosten wie eine HDD braucht niemand so ernorme Größen. Aber du willst die ja, damit deine Musik eine Sekunde früher kommt. :schief:
Auf der 128GB-SSD ist kein Platz für all meine Steam-Spiele, wenn auch noch ein paar andere Programme drauf sind. Bei 240GB wäre dieses Problem gelöst; mit 480/500/512GB wäre es perfekt.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Also nur Win7 und meine Arbeitsprogramme belegen etwa 45-50GB von meiner 80GB Postville, viel mehr darfs nicht sein, für Spiele ist da kein platz, mein Spiele ordner auf der HDD ist momentan 85GB groß und das sind nicht mal 10 Games - Platz ist da auf ner bezahlbaren SSD noch lange nicht.

Ich müsste um das alles ordentlich unterzukriegen mit etwas Freiraum grob 200GB haben und das ist noch viel zu teuer.
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Wenn ich überlege was ich für meine VertexLE bezahlt habe ist die Onyx 2 fast ein Schnäppchen. Ich werde auch in Zukunft weiter SSDs kaufen, die Geschwindigkeit und die Geräuschlosigkeit ist einfach durch nichts zu ersetzten.
 

Iceananas

BIOS-Overclocker(in)
ich habe 2 HDD im RAID0 , da ist das P/L noch vorhanden aber SSD sind zu teuer und ich kann es mir bei den preisen nicht leisten. Wie gesagt 250GB für 80€ oder weniger sind ok, alles andere ist Geldgier. Außerdem gibt es für mich noch andere Prioritäten als nur PC.
3 oder 4 HDD`s im RAID0 sind außerdem Sau schnell und vor allem Günstiger als 1 oder 2 SSD, und ich bin nicht der einzige Otto-Normal-Verbraucher der so denkt.

Wohl noch nie mit einer SSD gearbeitet. Ich habe mir auch so ein Teil gekauft, als die noch teurer ware. Dafür kommt kein RAID auch nur ansatzweise an die Leistung einer SSD ran. Besonders als Systemplatte sind die Dinger absolut konkurrenzlos, die 4K Leistung ist locker das zehnfache einer HDD. Die SSD hat ein Befehl schon ausgeführt, ehe dein RAID-Controller die Daten überhaupt verteilt hat. Ich bereue auf jeden Fall keinen Cent davon, P/L ist wie auch ansichtssache. Ich bekomme für kein anderes Upgrade so viel Performance, also geht das für mich im Ordnung.

Heißt natürlich nicht, dass ich was dagegen habe, dass die billiger werden :D
 

Der Maniac

Software-Overclocker(in)
Zuletzt bearbeitet:

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Jo Preise von ~1,40 €/GB, das wird do langsam was :D Vorallem sind auch bei Alternate schon SSD´s etwa in der Preisregion zu haben. Ich hoffe ja das wir nach Weihnachten dann die 1 €/GB Marke knacken (Nach Weihnachten purzeln die Preise ja immer ;)). Wäre auf jedenfall sehr nice :daumen:
 

underloost

PC-Selbstbauer(in)
rechnest du aber noch (die günstigsten) Versandkosten mit rein, landen wir mit beiden ganz schnell bei Compuland. Bei denen hab ich diese Woche übrigens meine Vertex 2 für ein "Schnäppchen" ergattert ^^

btt: schön das es mit den Preisen mehr oder weniger in die richtige Richtung geht. bin mal aufn paar Tests/Benchmarks gespannt
 

Der Maniac

Software-Overclocker(in)
Naja, bestellt man bei Mindfactory nach 0 Uhr (bis max. 6 Uhr), dann entfallen die Versandkosten..., sofern man einen Mindestbestellwert von 100€ hat! Midnightshopping ftw :D
 

Speed-E

Freizeitschrauber(in)
Da würde ich aber eher auf die Vertex 2 setzen.
Die Onyx 2 mach lt. OCZ nur bis zu 10000 IOps und die Vertex 2 bis zu 50000 IOps, bei 4k Schreibzugriffen.

Ausserdem kostet die Vertex 2 nur unwesentlich mehr.
 

Der Maniac

Software-Overclocker(in)
Mal ne Zwischenfrage, wo liegt der unterschied hierbei?
OCZ Vertex 2 Extended 120GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-2VTXE120G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

OCZ Vertex 2 120GB, 3.5", SATA II (OCZSSD3-2VTX120G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Sind bei geizhals.at beide als Vertex 2 gelistet, allerdings ist die erste bei Mindfactory nur als Vertex, die zweite aber als Vertex 2 geführt?! Kann ich die erste trotzdem so kaufen oder gibts da irgendwelche gravierenden Unterschiede?
 
TE
Cayman XT

Cayman XT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mal ne Zwischenfrage, wo liegt der unterschied hierbei?
OCZ Vertex 2 Extended 120GB, 2.5", SATA II (OCZSSD2-2VTXE120G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

OCZ Vertex 2 120GB, 3.5", SATA II (OCZSSD3-2VTX120G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Sind bei geizhals.at beide als Vertex 2 gelistet, allerdings ist die erste bei Mindfactory nur als Vertex, die zweite aber als Vertex 2 geführt?! Kann ich die erste trotzdem so kaufen oder gibts da irgendwelche gravierenden Unterschiede?

Also wenn ich mir schon die Links anschaue sehe ich, dass die Eine eine 2,5"-, die andere eine 3,5"-SSD ist. Von den technischen Details her scheinen beide aber außer ihrer Größe gleich zu sein. Hol dir einfach den 2,5"er; Musst halt einfach nur schauen, ob du diese Größe auch in deinem Case unterbringen kannst, aber sollte mit ein wenig Modding auch bei älteren Case machbar sein ^^...

MfG 'XT
 
Oben Unten