• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?/Update!

Cayman XT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
attachment.php


OCZ
hat kürzlich "Onyx 2" angekündigt und macht damit einen wichtigen Schritt um für "humanere" Preise bei SSDs zu sorgen und/oder um den bis Dato Maßstäbe setzenden SSDs von Intel und Samsung Paroli zu bieten. Die SSD soll es angeblich in 2 Varianten geben; einmal in der 120 GB-Variante und auch eine 240 GB-SSD ist mit von der Partie. Das Besondere der SSD ist der Preis. Während man die 240 GB-Version für etwa 400 € bekommen wird, macht die 120 GB-Variante mit bis zu 275 MByte/s im Lesen und mindestens 240 MByte/s im Schreiben für (maximal) 180 € (laut CBs Preisvergleich) P/L-technisch einen sehr guten Eindruck.

Vergleich: Die Vorgängerversion "Onyx" konnte im Lesen maximal 120 MByte/s erreichen.

Das hohe Tempo hat die Nachfolger-SSD keinem teuren SLC-Flash zu verdanken, sondern einem MLC-Flash angesteuert über einen Sandforce-Controller (Sandforce 1200). Beide SSD-Versionen beherrschen den TRIM-Befehl, den von den Windows-Betriebssystemen einzig Windows 7 nativ beherrschen soll. Zur Lebensdauer macht OCZ die Angabe von 1,5 Millionen Stunden. Ob das aber auch für konstantes Schreiben gilt hat OCZ (noch) nicht angegeben. Das Unternehmen gibt außerdem eine Garantiezeit von 2 Jahren an.

"Ohne Zugriffe sollen die SSDs nur 375 Milliwatt aufnehmen, bei Aktivitäten 1 Watt."

Konkret werden die Liefertermine weder von OCZ selbst noch von Hardwareversendern amgegeben, doch laut Golem.de kann man von den ersten Listungen bis zur Verfügbarkeit von nur einigen (wenigen) Wochen ausgehen.

Wir können hoffen, dass andere Unternehmen P/L-technisch in Kürze vermehrt nachziehen :daumen:.

Quelle: Onyx 2: OCZs günstige SSDs werden doppelt so schnell - Golem.de

Edit:

CB spricht von bis zu 265 MB/s beim Schreiben. Die SSDs haben das 2,5-Zoll-Format und kommen mit SATA II. Außerdem werden Windows XP/Vista/7, Mac OS X und Linux als unterstützte Betriebssysteme genannt.

CB: "Sollten diese Preise bei Verfügbarkeit Bestand haben, so würde zumindest die kleinere Onyx 2 mit rund 1,50 Euro pro Gigabyte eine neue Bestmarke bei SSDs mit SandForce-Controller setzen."

Quelle: OCZ bringt günstige SandForce-SSDs - 28.09.2010 - ComputerBase

Update:

Die (finalen) Specs sehen laut OCZ selbst wie folgt aus:


  • Available in 120GB and 240GB capacities
  • TRIM Support
  • Seek Time: < .1ms
  • Slim 2.5" Design
  • 99.8 x 69.63 x 9.3mm
  • Lightweight: 81g
  • Operating Temp: 0-70°C
  • Storage Temp: -45°C ~ +85°C
  • Power Consumption: Idle: 375mW Active: 1000mW
  • Vibration: 20G. Peak, 10 ~ 20KHz
  • Shock Resistant up to 1500G
  • RAID Support
  • Compatible with Windows XP, Vista, 7, Mac OS X and Linux
  • MTBF: 1.5 million hours
  • 2-Year Warranty

Max Performance

  • Max Read: up to 275MB/s
  • Max Write: up to 265MB/s
  • Sustained Write: up to 240MB/s
  • Random Write 4KB (Aligned): 10,000 IOPS

Part Numbers

  • 120GB - OCZSSD2-2ONX120G
  • 240GB - OCZSSD2-2ONX240G

Quelle: OCZ Onyx 2 Series SATA II 2.5" SSD OCZ Technology

Wenn jemand die Specs gerne nochmal auf Deutsch hätte, dann einfach bescheid sagen :).

MfG

'XT
 
Zuletzt bearbeitet:

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

"120 GB-Variante mit bis zu 275 MByte/s im Lesen und mindestens 240 MByte/s im Schreiben für unter 200 €"


Falls das wirklich stimmen sollte, wird sofort eingekauft :)

Hort sich jedenfalls besser an als bei meiner "alten" SSD von Supertalent,

Da waren es noch 64GB bei 230 MByte/s im Lesen und 180 MByte/s im Schreiben für 170€.
 
TE
Cayman XT

Cayman XT

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

"120 GB-Variante mit bis zu 275 MByte/s im Lesen und mindestens 240 MByte/s im Schreiben für unter 200 €"


Falls das wirklich stimmen sollte, wird sofort eingekauft :)

Hort sich jedenfalls besser an als bei meiner "alten" SSD von Supertalent,

Da waren es noch 64GB bei 230 MByte/s im Lesen und 180 MByte/s im Schreiben für 170€.

Na dann herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen SSD :daumen:. Weil diese Info mittlerweile (oder schon vorher :ugly:) auch bei CB angekündigt wird(/wurde):

OCZ bringt günstige SandForce-SSDs - 28.09.2010 - ComputerBase

'XT

Edit: Hab' den Preisvergleich von CB gecheckt und mit unter 200 € sind anscheinend (wirklich) 180 Euronen gemeint :D...
 
Zuletzt bearbeitet:

Bu11et

BIOS-Overclocker(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Mal ne dumme Frage: was genau unterscheidet diese SSD`s von den anderen, dass sie so einen Preis gewehrleitet? Also Leistungsmäßig sind sie nicht schlechter oder?

(Gabs da nicht irgend was neues, was nochmals schneller war, als herkömliche SSD`s? Glaub das war auch von OCZ? Zwei SSD`s im Raid oder sowas war das glaub ich)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ghostmarine1871

PC-Selbstbauer(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Mal ne dumme Frage: was genau unterscheidet diese SSD`s von den anderen, dass sie so einen Preis gewehrleitet? Also Leistungsmäßig sind sie nicht schlechter oder?

(Gabs da nicht irgend was neues, was nochmals schneller war, als herkömliche SSD`s? Glaub das war auch von OCZ? Zwei SSD`s im Raid oder sowas war das glaub ich)

Was Du meinst ist das Revo-Drive von OCZ. Das ist eine PCIe-Steckkarte die als SSD erkannt und verwandt wird. Ist von den Datendurchsatz wesentlich schneller. Sofern ich das richtig im Kopf habe, liegen die Lese- und Schreibraten weit über 500 MB/s. Das Geheimnis dieser Raten liegt darin, das auf einer Platine zwei Laufwerke verbaut sind die im Raid-Verbund arbeiten. Aber vom Prinzip her ist das Ganze noch ein Stück interessanter als eine normale SSD. Das ändert aber Nichts daran, das die Revo-Drives von OCZ, ob der Leistung und Bauart, um einiges teurer sind als zwei dieser SSDs hier. Davon ab, solltest Du mit der Onyx2 im Raid-Betrieb wohl ähnliche Lese-/Schreibdruchsätze erreichen können wie mit dem Revo-Drive.

Zurück zum eigentlichen Thema. Sollten die Preise für die 120er- Variant wirklich dauerhaft so niedrig bleiben, oder gar auch noch ein wenig sinken, dann wird so ein Teilchen demnächst seinen Weg in meinen Wohnzimmer-PC finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob

Software-Overclocker(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Und wie sieht es mit der Zugriffszeit aus? Wäre ja durchaus noch interessant.
Danke für die News.
 
R

RedBrain

Guest
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

163,94€ bei MIX Computer, aber nicht Verfügbar. (Geizhals.at/Deutschland).:ugly: 1,37€/GiB

Endlich ein günstige 120 GiB SSD mit TRIM.

Wenn es so weiter geht, dann machen die anderen Hersteller nach. Neue SSD mit niedrigen Preisen. Das ist absolut normal. =)
 

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

die könnte zwar gut sein aber für 200€ bekommt man schon was bessers sprich dubbelt so schnell wie die ssd sieht hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 50 GB hat zwar nur 50GB aber vollkommen ausreichend für win7 booten. Datentransferraten (max. 540 MB/s lesen und 450 MB/s schreiben) perfekt.

Da nehm ich lieber die 120 GB für 163€. Denn bei dem Speed > 200MB/s will ich schon mehr als nur das OS drauf betreiben.

Wobei ich die Onxy 2 schon zufällig vor 2 Tagen gesehen hab, weil ich grad selber auf der Suche nach einer zusätzlichen SSD für meine aktuelle, Corsair Nova 64 bin.
Hauptsächlich für Spiele.
Und OCZ hat leider nicht die tollen Bewertungen wenn es um Langlebigkeit geht. Zumindest bei ihren günstigen Modellen.
Wobei das jetzt ein rein subjektiver Eindruck ist, kann sein das ich mich hier auch einfach täusche und OCZ ist nicht besser oder schlechter als andere.

Anyway, ich hab jedenfalls erstmal die RealSSD C300 128GB bestellt.
Die schleicht zwar in der angegebenen Schreibgeschwindigkeit, aber das Teil ist mit 355MB/s lesen auch nicht ohne,
was für den Alltagsgebrauch eh wichtiger und mit 240€ jetzt auch nicht überteuert ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Ich warte immer noch auf ne ~400GB SSD für ca. 250 Euro.;)

Denn wenn ich mir ne SSD zulege, sollen auch ein paar Games von profitieren. Ich will nicht extra viel Kohle ausgeben, nur das mein OS schneller läuft.
 

Ghostmarine1871

PC-Selbstbauer(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

die könnte zwar gut sein aber für 200€ bekommt man schon was bessers sprich dubbelt so schnell wie die ssd sieht hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 50 GB hat zwar nur 50GB aber vollkommen ausreichend für win7 booten. Datentransferraten (max. 540 MB/s lesen und 450 MB/s schreiben) perfekt.

Als reine Windows-Platte zwar ausreichend groß. Aber wenn man noch ein oder zwei Spiele installieren will, dann sind 50GB einfach zu klein. Zumal bei mir auch noch das ein oder andere vom Fernsehen aufgenommen wird, bevor ich es auf den Server überspiele.

Aber im Prinzip finde ich diese Variante auch interessanter als eine Standard-SSD. Sie ist mir halt nur noch viel zu teuer.
 

BuGz4eVeR

PC-Selbstbauer(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Ich warte immer noch auf ne ~400GB SSD für ca. 250 Euro.;)

Denn wenn ich mir ne SSD zulege, sollen auch ein paar Games von profitieren. Ich will nicht extra viel Kohle ausgeben, nur das mein OS schneller läuft.

Genau auf das warte ich auch, bei dem Preis sollte mehr als nur das OS profitieren. Wobei ich eher auf <500GB hoffe.:ugly:
 
G

Gelöschter Account 0003

Guest
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Als reine Windows-Platte zwar ausreichend groß. Aber wenn man noch ein oder zwei Spiele installieren will, dann sind 50GB einfach zu klein. Zumal bei mir auch noch das ein oder andere vom Fernsehen aufgenommen wird, bevor ich es auf den Server überspiele.

Aber im Prinzip finde ich diese Variante auch interessanter als eine Standard-SSD. Sie ist mir halt nur noch viel zu teuer.
es gibt auch 120GB version sieht hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 120 GB diese ssd ist sehr gut bewertet sieh bewertung (WIN 7 64bit in 9 sec. geladen! Gemessen vom Bootscreen des Revodrives bis zum Desktop!) der hammer
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschter Account 0003

Guest
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Da nehm ich lieber die 120 GB für 163€. Denn bei dem Speed > 200MB/s will ich schon mehr als nur das OS drauf betreiben.

Wobei ich die Onxy 2 schon zufällig vor 2 Tagen gesehen hab, weil ich grad selber auf der Suche nach einer zusätzlichen SSD für meine aktuelle, Corsair Nova 64 bin.
Hauptsächlich für Spiele.
Und OCZ hat leider nicht die tollen Bewertungen wenn es um Langlebigkeit geht. Zumindest bei ihren günstigen Modellen.
Wobei das jetzt ein rein subjektiver Eindruck ist, kann sein das ich mich hier auch einfach täusche und OCZ ist nicht besser oder schlechter als andere.

Anyway, ich hab jedenfalls erstmal die RealSSD C300 128GB bestellt.
Die schleicht zwar in der angegebenen Schreibgeschwindigkeit, aber das Teil ist mit 355MB/s lesen auch nicht ohne,
was für den Alltagsgebrauch eh wichtiger und mit 240€ jetzt auch nicht überteuert ist.
also ganz klar ich empfehle diese hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 120 GB ist gross genug um win7 und spiele drauf zu installieren 120GB langt mal Dicke und schnell ist die auch noch + p/L sehr gut 280€ da kann man nicht meckern! also ganz klar mein TIP!!! hol die mir auch dem nächst! (PCie SSD ist die Zukunft!)
 

Perry

Software-Overclocker(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Also ich werde erst zuschlagen wenn es SSD's mit SLC Chips zu kaufen gibt, 150€ für 64GB als Systemplatte wären interessant, aktuell kosten die allerdings noch 500€
 
G

Gelöschter Account 0003

Guest
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Also ich werde erst zuschlagen wenn es SSD's mit SLC Chips zu kaufen gibt, 150€ für 64GB als Systemplatte wären interessant, aktuell kosten die allerdings noch 500€
eine gescheite Pcie ssd mit SLC chips ist momentan unbezahlbar! sprich überteuern! aber die leistung ist auch echt abnormal!
Datentransferrate bis zu 1400 MB/s (lesen)bis zu 1400 MB/s (schreiben) sieh hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ Z-Drive R2 E88 PCIe SSD 512 GB bis sowas mal standardt wird, werden noch jahre ins land ziehn!
 

Ghostmarine1871

PC-Selbstbauer(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

es gibt auch 120GB version sieht hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 120 GB diese ssd ist sehr gut bewertet sieh bewertung (WIN 7 64bit in 9 sec. geladen! Gemessen vom Bootscreen des Revodrives bis zum Desktop!) der hammer

Ich weiß, das Revo-Drive gibt es mit bis zu 480GB geben. Leider sind die Preise halt noch sehr gesalzen. Aber nichts desto trotz finde ich das Prinzip sehr interessant. Eben wegen seines hohen Datendurchsatzes. Und ein Raid-System, welches auf SSDs basiert, dürfte nicht so anfällig sein für Datenverluste wie ein Verbund mit herkömmlichen Festplatten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

also ganz klar ich empfehle diese hier ALTERNATE - HARDWARE - Festplatten - Solid State Drives - PCI Express - OCZ RevoDrive PCIe SSD 120 GB ist gross genug um win7 und spiele drauf zu installieren 120GB langt mal Dicke und schnell ist die auch noch + p/L sehr gut 280€ da kann man nicht meckern! also ganz klar mein TIP!!! hol die mir auch dem nächst! (PCie SSD ist die Zukunft!)

Ok das wäre garnicht mal verkehrt, leider hab ich dafür das falsche Mobo, sprich ich hab überhaupt keine PCI-E 4x... :fresse:
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

OCZ's Onyx 2 120GB gefällt mir ganz gut, die hat wenigsten TRIM. Was die Revodrives nicht haben.
Mix bietet die Onyx 2 für 164€ an! Hammer. Wird definitiv gekauft.
 

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

PCI-E 4x kann man auch in PCI-E 16x rein stecken.

Richtig, aber der eine den ich habe, der ist schon belegt ... ;)
Aber du hast ja grundsätzlich Recht, und die Möglichkeit für PCI-E SSDs ist noch ein weiterer Grund für mich, im nächsten Frühjahr die Plattform zu wechseln. :daumen:
So neben SATA III, USB 3 und etwas mehr CPU power, ob nun Intel's Sandy oder AMD's Bullzoder, wird sich zeigen...

TRIM muss bis dahin aber dabei sein...
 
G

Gelöschter Account 0003

Guest
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

OCZ's Onyx 2 120GB gefällt mir ganz gut, die hat wenigsten TRIM. Was die Revodrives nicht haben.
Mix bietet die Onyx 2 für 164€ an! Hammer. Wird definitiv gekauft.
finde ich fürn blind kauf! Revodrives sind viel schneller als die 2,5 ssd 2.haben die Revodrives ein raid system! und ein viel schnelleren controller als Onyx 2!!!
ich mein klar ist die ok aber jetz mal im ernst willst du mir sagen das eine Onyx 2 (sata anschluss) schneller als eine Pcie ssd ist???? nie im leben aber ok! jeder muss es für sich selbst wissen aber ich denk mir halt das man was besseres fürs geld bekommt! soll jetz nicht heisen das die Onyx 2 schlecht ist aber es gibts einfach nix besseres als eine Pcie ssd! allein weil die karten übers Pcie steckplatz laufen.
 

Hugo78

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

Bei den SATA SSDs gibt es aber öfter auch noch einen USB mit dabei, d.h. man ist zur Not auch mal flexibel, ob nun per USB booten oder einfach um sie als transportables Datengrab zu missbrauchen.
Grade mit dem aufkommenden USB 3.0 ne feine Sache. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ghostmarine1871

PC-Selbstbauer(in)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

OCZ's Onyx 2 120GB gefällt mir ganz gut, die hat wenigsten TRIM. Was die Revodrives nicht haben.
Mix bietet die Onyx 2 für 164€ an! Hammer. Wird definitiv gekauft.

Die Trim-Funktion hat mit Sicherheit ihre Vorteile. Aber soweit ich informiert bin, man möge mich da bitte korrigieren sollte ich falsch liegen, gibt es Programme die ähnliche Funktionen bei SSDs ohne Trim-Unterstützung zur Verfügung stellen. Und diese Programme werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch mit den Revo-Drives zusammen arbeiten. Ergo ist dies kein wirkliches Kaufkriterium für mich. Für mich zählt da eher der Vorteil der Geschwindigkeit.
 

Falk

Schon immer hier...
Hm, scheint als könnte ich meinem MacBook Pro endlich einen Speed-Schub verpassen. 120 GB reichen Unterwegs ja auch vollkommen aus.
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
sehr nett.

Und ja, die Preise sind inzwischen wirklich richtig kräftig gepurzelt. Im Februar hat man noch keine SSD unter 2,50 €/GB bekommen, eher sogar 2,90 €/GB Jetzt simmer bei unter 1,70 €/GB. Das sie jetzt dabei auch noch viel schneller sind lassen wir mal unter den Tisch fallen ;)

Also ich hoffe der Trend hält an, und wir sehen nächstes Jahr SSD´s für unter 1,00 €/GB. Dann werd ich mir sicher auch eine mit so ~120 GB holen :D

Ich denk auch, sobald die 1 €/GB Marke geknackt ist, wird die Nachfrage auch richtig explodieren. Ist halt so nen psychologischer Faktor ob da jetzt vorne ne 1 oder ne 0 steht :D
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: OCZ Onyx 2... Werden SSD's langsam erschwinglicher?

finde ich fürn blind kauf! Revodrives sind viel schneller als die 2,5 ssd 2.haben die Revodrives ein raid system! und ein viel schnelleren controller als Onyx 2!!!
ich mein klar ist die ok aber jetz mal im ernst willst du mir sagen das eine Onyx 2 (sata anschluss) schneller als eine Pcie ssd ist???? nie im leben aber ok! jeder muss es für sich selbst wissen aber ich denk mir halt das man was besseres fürs geld bekommt! soll jetz nicht heisen das die Onyx 2 schlecht ist aber es gibts einfach nix besseres als eine Pcie ssd! allein weil die karten übers Pcie steckplatz laufen.

Klar, die Revodrives sind doppelt so schnell. Aber ohne TRIM nützt mir das herzlich wenig. Und P/L technisch ist die Onyx 2 besser!
 

Skysnake

Lötkolbengott/-göttin
Von der Bandbreite her sicher, aber wenn ich mich recht erinnere hat der PCIE ne recht hohe Latenz. Ich würd das also nicht einfach unterschreiben.

BTW. Schreit ja eigentlich nach nem Test von der PCGH Sata3 SSD vs. PCIE SSD :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
SSDs werden für mich erst dann wieder interessant wenn sie wirklich groß und günstig sind (im TB bereich für wenige 100€) - das wird aber wohl noch einige Zeit dauern.

So lange muss meine Spinpoint F1 noch halten, die Systemplatte hab ich ja bereits durch ne SSD ersetzt^^
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
für mich deutlich zu teuer, und Garantie zu kurz. wenn 250GB 80€ kosten ist das gut aber nicht für diese Preise. Total überteuert.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Der Preis ist gut, für die Ausstattung echt nicht schlecht, für mich aber noch immer nicht überzeugend genug. Wenn die Preise auf 1:1 (120GB für 120€) sinken würden, dann würde ich mich schon eher überreden lassen. Aber der Trend gefällt :daumen:
 

Jever_Pilsener

BIOS-Overclocker(in)
Klingt gut, aber ich werde noch eine Weile bei meiner Super Talent mit 128GB bleiben.
Wenn andere Hersteller nachziehen und die Preise weiter sinken, könnte es in einem halben Jahr bezahlbare 480/500/512GB-SSDs geben, dann schlage ich zu.
 

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
Klingt gut, aber ich werde noch eine Weile bei meiner Super Talent mit 128GB bleiben.
Wenn andere Hersteller nachziehen und die Preise weiter sinken, könnte es in einem halben Jahr bezahlbare 480/500/512GB-SSDs geben, dann schlage ich zu.


Solange die Dinger nicht genauso viel kosten wie eine HDD braucht niemand so ernorme Größen. Aber du willst die ja, damit deine Musik eine Sekunde früher kommt. :schief:
 

Eckism

Volt-Modder(in)
für mich deutlich zu teuer, und Garantie zu kurz. wenn 250GB 80€ kosten ist das gut aber nicht für diese Preise. Total überteuert.

Alles was neu ist, ist überteuert! Meine allererste Festplatte hat knapp 800 DM gekostet, und sie war brutale 640 MB groß!:ugly:
Da sind die Preise heutzutage für SSD's doch Human aber trotzdem noch zu teuer!
 
Oben Unten