• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC E6850 , RAM Teiler Probleme...

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Hi, ich Problem mit meinem RAM Teiler.

Ich habe ein Asus board und kann daher nicht sagen welcher es ist da asus immer die doppelt MHz Zahl angibt...

Also mein RAM läuft momentan mit 1066 und ohne Fehler die CPU ebenfalls ohne Fehler bei einem FSB von 400MHz das Problem ist aber nun wenn ich den RAM Teiler eine Stufe zurücksetze auf 1003 MHz damit ich weiter den FSB steigern kann und den RAM als Fehlerquelle ausschließen kann .. dann bootet das System nicht mehr.

Kann mir einer erklären welche zusätzliche Option ich auswählen muss damit ich alle RAM Teiler ohne Probleme benutzen kann ?

Mobo ist ein Asus P5E X38 , komischer weise ging damals alles ganz gut nur momentan läuft es nicht mehr so...

Edit: Nun habe ich mal versucht einfach 2 Teiler zurückzugehen jetzt kann ich den FSB weiter steigern und das System bootet Problemlos... komisch warum kann ich nicht jeden beliebeigen Teiler benutzen ?

Dann ist mir nocheinmal aufgefallen das wenn ich Orthos laufen lasse ab und an das Programm mir keinen Fehlermeldet wenn zu weit übertaktet wurde sondern das der PC abstützt also sofort schwarzer Bildschirm und dann reboot... müsste es nicht so sein das Orthos mir ganz normal einfach einen Fehler anzeigt und den Test beendet oder kann es auch sein das der PC komplett abstürtzt dadurch ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Nicht jeder Teiler funktioniert einwandfrei, das ist normal und von Board zu Board unterschiedlich. Ich würde an deiner STelle erstmal den kleinesten Teiler nehmen und die CPU an den Anschlag OCen, danach dann den Teiler anpassen. Zumal höherer SPeichertakt so gut wie keine Leistungsteigerung bringt.

Bei Orthos ist es immer verschieden, manchmal spuckt er fehler aus oder Gibt bluescreens bzw, der Rechner schmiert ganz ab. Hat aber den selben effekt, als würde er fehler anzeigen ^^. Bei mir ist es auch immer verschieden. Manchmal stürzt er komplett ab und manchmal zeigt er die Fehler an und beendet den dann den Test des Fehlerhaften COres
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Wenn es 2 x ein 2 GB kit bestehend aus jeweils 2 Modulenist , ist die Serienstreueung natürlich größer das das eine Paar mehr mitmacht als das andere
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Außerdem muss man sagen, dass 4 GB im Dual Channel ( 2x 2x1) nicht sehr übertaktungsfreudig sind.

Wie kommst du denn darauf, dass asdf 2 mal ein 2 GiB Kit verwendet?
Der G.Skill ist ein 4 GiB Kit (2 x 2 GiB).

@ Topic
keine Ahnung woran das liegen könnte, aber ich denke mal das liegt eher am Board als am Speicher. Schon auf das aktuellste BIOS geflasht?

MFG
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also für Asus-Boards:

Eingestellter FSB-Takt x Prozessormultiplikator = CPU-Taktfrequenz
z.B. 333 x 9 = 2,997 Ghz

Eingestellter FSB-Takt x 4 = FSB-Taktfrequenz für die CPU (C2D ist 'quad'pumped)
z.B. 333 x 4 = 1333 Mhz FSB

Eingestellter FSB-Takt x 2 = FSB-Taktfrequenz für DDR2
z.B. 333 x 2 = 667 Mhz (diese Frequenz beim Speichertakt übernommen ergibt einen Teiler von 1:1)

Man kann jetzt andere Teiler auswählen als 1:1. Asus verwendet hierfür immer den Marketing FSB, also z.B. besagte 667 Mhz. Aber wozu einen anderen Teiler wählen, als 1:1? Die CPU liefert exakt die Datenmenge, die das Ram auch verarbeiten kann. So kannst Du eigentlich alles ausrechnen und ein Übertakten des Speichers vermeiden.
 
TE
asdf1234

asdf1234

Freizeitschrauber(in)
Also es ist ja grudsätzlich so das für jede CPU passende Teiler zur verfügung stehen also für FSB 200 , FSB 266 , FSB 333 und FSB 400 CPUs gibt es eigene Teiler.

Wenn ich z.B. den FSB unter 400 MHz habe kann ich jeden Teiler verwenden ohne irgendwelche Probleme doch ab FSB 400 MHz gehen nicht mehr alle Teiler woran liegt das ?

Ich schaue gleich mal nach welche Teiler ich verwenden kann wenn ich den FSB über 400MHz habe...

So also die Teiler von 333 MHz gehen alle... ist auch klar da ich den E6850 habe der ja einen FSB von 333 hat.

Welche Einstellungen muss ich nun vornehmen damit ich aber auch die anderen Teiler verwenden kann ?

FSB Strap to North Bridge ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten