• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia streicht angeblich Turing-Kapazitäten zugunsten von Ampere

blu3fire

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ganze nennt man Volatilität.
Scheinst dich mit Stocks und Crypto ja echt gut auszukennen.
Wenn du nicht mal das Wort richtig schreiben kannst, dann habe ich eher die Vermutung, dass du das nachplapperst was andere sagen und was du gerne hörst.
Man verschreibt sich mal und schon kommt ein Rechtschreibnazi um die Ecke und denunziert einen... nur weil es ihm nicht passt, dass der Markt nicht crasht…
 

glatt_rasiert

PC-Selbstbauer(in)
So ein Bullshit, der Markt crashed kein bisschen. BitCoin hat die letzten 7 Tage wieder 9.000$ zugelegt. Coins haben eine hohe Volatität und unterliegen großen Schwankungen.

Bloß weil sich eine Kryptowährung etwas erholt hat heißt das noch lange nicht das der Markt nicht crashed, schließlich besteht er aus mehr als nur Kryptowährung. Und ja der Markt wird crashen und das in absehbarer Zeit.
 

blu3fire

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bloß weil sich eine Kryptowährung etwas erholt hat heißt das noch lange nicht das der Markt nicht crashed, schließlich besteht er aus mehr als nur Kryptowährung. Und ja der Markt wird crashen und das in absehbarer Zeit.
Alles Spekulation, so wie der ganze Kryptomarkt, genaues kann niemand sagen. Ich würde mich natürlich auch freuen wieder GPU's zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Nur bin ich nicht so guter Hoffnung, wie der Ein oder Andere hier und tue so als ob der Markt am Boden liegt.
 

mechatronics

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ein Bullshit, der Markt crashed kein bisschen. BitCoin hat die letzten 7 Tage wieder 9.000$ zugelegt. Coins haben eine hohe Volatität und unterliegen großen Schwankungen.
Der Markt ist einfach nur bescheuert und abhängig von Elon Musk. Der twittert was postives über den BitCoin, schon schnellen die Kurse hoch. Bei was negativem gehts halt in die andere Richtung. Solange der BitCoin kein anerkanntes Zahlungsmittel ist, hat er keinen realen Gegenwert und wird deshalb weiterhin extrem schwanken. Die Frage ist, wie sich der Klimaschutz langfristig auf die Kryptowährungen auswirken wird.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Musk hat eben wieder Krypto positiv als Zahlungsmittel in Aussicht gestellt.
Er will also noch mehr Geld damit machen.
Kauft jetzt also schnell nteile, vergesst aber nict sofrt mitzuverkaufen, sobald er wieder negativ darüber spricht und seine Anteile mit hohem Gewinn in harte Währung umsetzt und dann über diejenigen lacht, die er damit ausgenommen hat.



spielt, für Indie Titel reicht das ja auch.
Das schnelle Verkaufen soll man halt eigentlich nicht machen, weil dadurch ja die Schwankungen kommen und man sich wie eine Puppe benutzen lässt. HODLN ist die Devise.
Außerdem: wer innerhalb von 12 Monaten wieder verkauft muss steuern zahlen
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
Seit 2-3 Wochen sind die CPU-Absatzzahlen bei Mindfactory auffallend schleppend, der CPU-Preissturz im Retailmarkt war unausweichlich. Ohne GPUs zu annehmbaren Preisen, verkauft man auch wenig andere (High-End) Komponenten.

Gamer die bereit sind deutlich über UVP einzukaufen werden rarer, vernunftbasierte User üben sich längst in Zurückhaltung und Kaufverzicht. Wenn preislich bei den GPUs nicht bald etwas passiert, bekommt der IT-Markt Probleme. Der Notbedarf ist gedeckt, die ungeduldigen bereits bedient. Der Sommer hat eingesetzt und das Spieleangebot lässt momentan kalt. Bis im Herbst der Markt saisonal belebt wird, werden das lange Wochen/Monate für die Händler.
 

czk666

Freizeitschrauber(in)
Seit 2-3 Wochen sind die CPU-Absatzzahlen bei Mindfactory auffallend schleppend, der CPU-Preissturz im Retailmarkt war unausweichlich. Ohne GPUs zu annehmbaren Preisen, verkauft man auch wenig andere (High-End) Komponenten.

Gamer die bereit sind deutlich über UVP einzukaufen werden rarer, vernunftbasierte User üben sich längst in Zurückhaltung und Kaufverzicht. Wenn preislich bei den GPUs nicht bald etwas passiert, bekommt der IT-Markt Probleme. Der Notbedarf ist gedeckt, die ungeduldigen bereits bedient. Der Sommer hat eingesetzt und das Spieleangebot lässt momentan kalt. Bis im Herbst der Markt saisonal belebt wird, werden das lange Wochen/Monate für die Händler.

Die series x ist mittlerweile auch gut erhältlich.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Seit 2-3 Wochen sind die CPU-Absatzzahlen bei Mindfactory auffallend schleppend, der CPU-Preissturz im Retailmarkt war unausweichlich.
Ich bekomme aktuell fast täglich Preismeldungen von Mindfactory, weil der 5950X und der 5900X wieder 5-10€ günstiger geworden ist. Der 5950X liegt aktuell nur noch bei 769€, wo er vor einigen Wochen von bei >830€ lag und davor war er überhaupt nicht erhältlich. So langsam lässt die Nachfrage dort wohl extrem nach.

Bei den GPUs sehe ich es aber noch nicht. Zwar wird das Angebot allmählich mehr, aber die Preise ziehen noch nicht so richtig nach und das obwol die aktuelle Generation schon ein dreiviertel Jahr im Handel ist. Gibt wohl noch viele Leute, die aufrüsten wollen und es bisher nicht getan haben.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Seit 2-3 Wochen sind die CPU-Absatzzahlen bei Mindfactory auffallend schleppend, der CPU-Preissturz im Retailmarkt war unausweichlich. Ohne GPUs zu annehmbaren Preisen, verkauft man auch wenig andere (High-End) Komponenten.

Gamer die bereit sind deutlich über UVP einzukaufen werden rarer, vernunftbasierte User üben sich längst in Zurückhaltung und Kaufverzicht. Wenn preislich bei den GPUs nicht bald etwas passiert, bekommt der IT-Markt Probleme. Der Notbedarf ist gedeckt, die ungeduldigen bereits bedient. Der Sommer hat eingesetzt und das Spieleangebot lässt momentan kalt. Bis im Herbst der Markt saisonal belebt wird, werden das lange Wochen/Monate für die Händler.

Man hat ja bei den Grafikkarten gut verdient, da juckt doch der langsame CPU-Absatz nicht.
 

glatt_rasiert

PC-Selbstbauer(in)
Alles Spekulation, so wie der ganze Kryptomarkt, genaues kann niemand sagen. Ich würde mich natürlich auch freuen wieder GPU's zu vernünftigen Preisen zu bekommen. Nur bin ich nicht so guter Hoffnung, wie der Ein oder Andere hier und tue so als ob der Markt am Boden liegt.
Nein eben nicht, die dezeitige Situation sieht so aus das wir eine globale Insolvenzverschleppung haben und der Payday immer näher rückt und unausweichlich ist. Erkennbar ist dies an der immer realer werdenden Inflation.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Achso du meinst alles crasht.
Ja das soll wohl stimmen. Ich dachte naiverweise hier ginge es noch um Grafikkarten oder den Bitcoin. ^^
Ja, die Finanzwelt wird demnächst wahrscheinlich implodieren bei der Inflation, die sich entwickelt.

Sieht man ja überall. National, europaweit und weltweit.
Das geht nicht mehr lange gut. ^^

Aber "Payday" würde ich es nur nennen, wenn du es wörtlich meinst, also dass dann die fette Rechung für alle von uns kommt.

 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Die series x ist mittlerweile auch gut erhältlich.
Nur zu welchem Preis halt? 499€ ist die Vorgabe.

Mytoys fällt aufgrund der Bewertungen schon mal raus. Und über den Rest will ich mich nicht äußern. :daumen2:
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Ok, also 600€ muss man rechen, sprich 20% drüber. Naja bei den Karten ist es schlimmer. ^^
Bei der PS5 geht der "Spaß" bei 699€ los.

Wäre schön wenn bei Konsolen & GPUs sich die Lage wieder normalisiert.
Aber es sind halt im Moment einfach verschärfte Bedingungen. Das Wachstum der Hyperscaler, die Pandemie, Kapazitätsobergrenzen, Kryptowährungen, Reduzierte Fertigungen durch die Pandemie, das Chaos am Suezkanal und der frühzeitige Aufschwung von Asien spielen da halt gewaltig mit rein. Von Bottern und Scalpern ganz zu schweigen...
Es wird sicher noch einige Zeit dauern, bis sich das normalisiert.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
Wenn die Miner mal raus sind, ist es wie bei jedem Launch. Verfügbarkeit etwas knapp, aber die Lieferungen kommen.
 

czk666

Freizeitschrauber(in)
Nur zu welchem Preis halt? 499€ ist die Vorgabe.

Mytoys fällt aufgrund der Bewertungen schon mal raus. Und über den Rest will ich mich nicht äußern. :daumen2:
Bei Media Markt Saturn gab es sie heute für 500. Ich hatte jetzt schon, ohne das groß zu verfolgen, mehrmals die Möglichkeit sie für 500 zu kaufen.
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Ich bekomme aktuell fast täglich Preismeldungen von Mindfactory, weil der 5950X und der 5900X wieder 5-10€ günstiger geworden ist. Der 5950X liegt aktuell nur noch bei 769€, wo er vor einigen Wochen von bei >830€ lag und davor war er überhaupt nicht erhältlich. So langsam lässt die Nachfrage dort wohl extrem nach.

Bei den GPUs sehe ich es aber noch nicht. Zwar wird das Angebot allmählich mehr, aber die Preise ziehen noch nicht so richtig nach und das obwol die aktuelle Generation schon ein dreiviertel Jahr im Handel ist. Gibt wohl noch viele Leute, die aufrüsten wollen und es bisher nicht getan haben.
Ja das mag sein dass der 16 Kerner den ich habe jetzt weniger kostet aber ich hatte meinen schon mit der 3080er vor Weihnachten während andere immer noch in die Röhre gucken :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten