• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Geforce RTX 3090 alias "BFGPU" im Test: Titanischer Alleskönner für 1.500 Euro

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Wird es Wasserkühler für die FE geben oder nur für das andere Referenzdesign?
Hat schon mal einer einen FE Kühler demontiert?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wird es Wasserkühler für die FE geben oder nur für das andere Referenzdesign?
Hat schon mal einer einen FE Kühler demontiert?
Guckst du hier:
Diverse Hersteller haben FE Kühler angedeutet bis vorgestellt.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
... hab für ne Asus TUF (Sparheimer Strix) schon 1750 Teuros geknallt. Mein lieber Scholli. Tut mir finanziell nicht weh aber es tut mir für die Wenigverdiener Leid ...

Kopf hoch, dass muss dir nicht leid tun. Dein Kommentar kann einem dagegen ziemlich Leid tun. Du glaubst also du bist "Vielverdiener"? Wenn man damit in einem Hardwareforum angeben muss... kanns so viel jedenfalls nicht sein :lol:
 

gerX7a

Software-Overclocker(in)
ich beziehe mich da auf Informationen direkt von Nvidia
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
;)

Dann hättest du auch den Kontext angeben sollen, sprich dass es dir hier explizit nicht ums Gaming, sondern um die zertifizierten Treiber geht. Der Sachverhalt ist doch schon lange bekannt. Einige zertifizierte App-Treiber (nicht alle) bieten deutlich mehr Leistung als der Standardtreiber, jedoch sind die den Quadro's und der Titan vorbehalten, konkret primär den Quadro's. Die Titan bekommt nur einen ausgewählte kleine Untermenge dieser Treiber.
Mit dem später kommenden Titan-Update wird man dann auch hier für einige ausgewählte, spezielle Workloads auch gut mit einer Titan anstatt einer noch teueren Quadro fahren können.
Für Games, wie gesagt, irrelevant. Hier wird die 3090 grundlegend deutlich schneller sein (bis eine neue Titan erscheint, nur die Ampere-Titan wird dieses mal nicht nennenswert schneller sein, da nur +2 SMs hinzukommen und zudem wird sie eine geringere Speicherbandbreite aufweisen, da hier für die 48 GiB Standard-GDDR6 verwendet werden; schlussendlich wird sie voraussichtlich erneut baugleich zur Quadro sein).
 
Zuletzt bearbeitet:

Benji21

Freizeitschrauber(in)
Nvidia hat wieder gezaubert. Nach der relativ erfolglosen Turing Generation haben sie einfach die Ti zur nächsthöheren Klasse hochgestuft und den Preis gewaltig angezogen. Wer eine 1300 Euro RTX 2080 Ti extrem teuer fand solch sich mal die 1700-2200 RTX3090 anschauen.

Was soll ich sagen? Meine RTX3090 kommt morgen an. Ich bin auch Teil des Problems...AMD liefert auch nix.

Das stimmt ja nicht so ganz, es wird halt nur schlicht nicht gewartet bis AMD die Karten auf den Tisch legt. ;) Und so unerreichbar ist Nvidia diesmal ja nicht unbedingt, aber es dauert ja aktuell nicht mehr lang bis zu den ersten offiziellen Infos.
 

Zetta

PC-Selbstbauer(in)
Ich sehe gerade, Igor testet alles mit mittleren bis hohen Details. Ist klar, dass dann die fehlende Shader-Komplexität das CPU-Limit verstärkt. Je komplexer die Shader, desto wichtiger CPU-Leistung. Deswegen testet PCGH Grafikkarten immer mit maximalen bis perversen Settings. ;)

MfG
Raff
Dito. Bei dem Flaggschiff auf Medium zu testen ist einfach total nichtssagend. Lang ist es her dass man so schnell ins CPU limit gelaufen ist aber nun sind wir wieder dort. Soll einer sagen die GPUs von heute wären keine Monster...Aber auch Monsterpreise...
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Kann mir nicht vorstellen das AMD da ran kommt. Nicht an die 3080 und erst recht nicht an die 3090. Vor allem können sie diesesmal auch nicht die Brechstange auspacken, denn die hat Nvidia schon hergenommen. Mehr als 350 Watt wird auch nicht Navi verbrauchen dürfen.
 

SHOKK

Freizeitschrauber(in)
Kann mir nicht vorstellen das AMD da ran kommt. Nicht an die 3080 und erst recht nicht an die 3090. Vor allem können sie diesesmal auch nicht die Brechstange auspacken, denn die hat Nvidia schon hergenommen. Mehr als 350 Watt wird auch nicht Navi verbrauchen dürfen.
Jedes Jahr die gleiche Geschichte. Leute erhoffen sich von AMD ähnliche GPU‘s, doch dann kommt die böse/erwartungsvolle Überraschungen. Seit Jahren schafft AMD nichtmal ansatzweise mitzuhalten...
 

Zetta

PC-Selbstbauer(in)
Jedes Jahr die gleiche Geschichte. Leute erhoffen sich von AMD ähnliche GPU‘s, doch dann kommt die böse/erwartungsvolle Überraschungen. Seit Jahren schafft AMD nichtmal ansatzweise mitzuhalten...
Dito. Ich bin absolut kein Fan von Nvidia. Ich finde die Preisstruktur schon seit Kepler zum Kotzen. Aber AMD delivered einfach nicht mehr. Die letzte gute Karte von denen war die Radeon HD 5x00. Alles danach wurde immer und locker von Nvidia zerschmettert.
 

Infi1337

Freizeitschrauber(in)
Vor allem wird man drei Dinge erfüllen müssen um ansatzweise Marktanteile zurück gewinnen zu können auf Seiten AMDs. Day 1 Performance, preislich attraktiv, gute Verfügbarkeit. Dabei wird man meiner Meinung nach auch kläglich zumindest bei einer Sache wieder scheitern, sprich wer die GeForce ergattern kann wird keinen so schlechten Deal machen.
 

MADman_One

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Karte scheint noch nicht teuer genug zu sein :D
hihi ja, wundert mich aber nicht, Zu teuer gibt es einfach nicht, irgendwer hat immer genug Geld ;)

Wollt ihr mal Blei sehen? Blei in den Regalen (zumindest nach dieser Grafik^^)
Den hab ich nicht verstanden. Aktuell liegen sie eher wie Wasserstoff in den Regalen, denn verfügbare Kontingente sind immer nasch Sekunden oder Minuten weg. Daher musst Du vielleicht näher erklären was Du genau meinst.

Für 1000€ wäre es ein Sofortkauf gewesen, aber für 1499 bleibt die im Regal :schief:
Auch hier: Nein, bleibt sie aktuell nicht, denn ein anderer nimmt sie gerne für den Preis. Und freut sich das er einen Konkurrenten weniger hat ;) nVidia bekommt das Geld so oder so, wenn nicht von Dir, dann halt von jemand anderem ;)

Wow, was für eine Enttäuschung. Die Karte schafft trotz Brechstange im Mittel nicht mal annähernd 20% Mehrleistung.
Und das auch noch für den doppelten Preis? Was für ein Fail. Hauptsache Nvidia kann wieder prahlen, dass sie die schnellste Single GPU haben und die ersten mit "8K Gaming" sind.
Ich sehe den Fail nicht, für nVidia ist dieser "Titel" ein sehr lohnendes Geschäft. Und ob Du die jetzt kaufst oder nicht interessiert nVidia relativ wenig, gerade bei der 3090 sind die Stückzahlen absichtlich niedrig, weil sie wissen das sie für viele nicht interessant sind. Verlust würden sie nur machen wenn sie große Stückzahlen auf Halde produziert hätten und jetzt keine Käufer fänden. Das Gegenteil ist aber der Fall, sie haben kleine Stückzahlen und viel mehr Interessenten als Ware. Und sie können sich schon anschauen wie sich das Interesse entwickelt und dementsprechend die Produktion steuern. Der einzige Fail den nVidia hier möglicherweise sieht ist, daß sie doch hätten gleich ein paar mehr mehr zu Beginn produzieren sollen. Hätte die Preise auch nicht gedrückt und noch mehr Abnehmer gefunden.

Eine Frechheit diese Launches seitens Nvidia, ich bin schon so auf AMD gespannt und hoffe auf ein passendes Pendant zur 3080. Dem grünen Verein mag ich nach dieser Kundenverarsche kein Geld mehr in den Rachen werfen.
Da klammerst Du Dich aber recht verzweifelt an eine Hoffnung. Was machst Du denn wenn AMD nicht liefert ? Oder das gleiche abzieht ?
Und mich erstaunt, daß Dich jetzt erst diese "Kundenverarsche" so auf die Palme bringt. nVidia macht das doch schon länger so, was ist daran denn jetzt neu?

Nur kurz für mich zum Verständnis. Du lässt dich grad dafür feiern das du eine Karte für ca 1700€ gekauft hast ? Verrückte Welt. Sowas gibts nur in hardwareforen :D
Hehe warum sollte er denn nicht ? Es gibt nun mal kein Zentralkommitee das festlegt, was man feiern darf und was nicht. Gäbe es sowas und ich säße drin, dann würden traurige Zeiten für all die Influencer und Streamer anbrechen :D Gibt es aber nicht, also darf man sich ruhig über das freuen was einem Spaß macht und dazu gehört auch viel Geld für Hardware auszugeben, daran ist nichts falsches. Mache ich auch gerne und es macht mir viel Spaß :)
 

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Dito. Ich bin absolut kein Fan von Nvidia. Ich finde die Preisstruktur schon seit Kepler zum Kotzen. Aber AMD delivered einfach nicht mehr. Die letzte gute Karte von denen war die Radeon HD 5x00. Alles danach wurde immer und locker von Nvidia zerschmettert.
Kann ich so nicht unterschreiben.
Die HD 7970 war der GTX 680 in keiner Weise unterlegen, am Ende ist sie an dieser auch noch vorbei gezogen.
Dazu hat sie 3 GB statt "nur" 2 GB VRAM gehabt.
Und gute 3 Monate früher kam sie auch noch raus
 

Atze1881

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nach lesen des letzen Absatzes im Fazit hatte ich grüne Kotze im Mund. Meine Güte, Schnappatmung beim auspacken...da wundert es mich nicht das es Menschen gibt die sich von RGB Beleuchtung beeindrucken lassen. Nuja, irgendwann wird zum Glück jeder mal erwachsen.^^
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Märchen von 700-800 respektive 1500 Euro wird wohl in Zukunft von den Orks des grünen Auges verbreitet werden. NIEMAND hat diese Preise bezahlt, weil es einfach keine Ware gab.

Wer nicht mehr als 800€ für ne 3080(Custom) ausgeben will, soll einfach nicht mehr als 800€ dafür ausgeben. :D
Is doch ganz einfach.

Es wird ja niemand gezwungen, das Angebot von Caseking, oder Alternate für weit über 800€ anzunehmen. In den nächsten 14 Tagen wird sich die Verfügbarkeit schon verbessern, da ja nun alle Customhersteller produzieren. Und das hört erst einmal auch nicht mehr auf.

Ich warte auf ne schöne TUF für unter 800€.

Ich mein ... das is immerhin einfach "nur" ne 80er. Da sollte man nicht an die 900-1000€ für blechen.
Im Gegenteil sollte der Preis im Sommer bereits eher Richtung 600€ tendieren.

Und wer sich ne 90er holt, weiß dann hoffentlich auch warum und für welchen Einsatzzweck.

Die "Ti" mit 20GB kommt ja noch , für dazwischen.
Es wurde ja ausdrücklich genug darauf hingewiesen.

So gesehen finde ich die Kommunikation der Preise nicht zu schlimm und im Grunde gut vergleichbar mit früheren Launches.
Die ersten Wochen geht doch meistens alles drunter und drüber.
Man muss ja nicht gleich sofort das erste überteuerte Angebot nehmen, was sich anbietet.

Erst mal die Entspannung der Lage abwarten, denn es ist ja nicht so, dass ein Mini-Kontingent weggekauft wurde und es jetzt nie wieder was gibt, sondern eher so, dass (fast) nix da war und die ersten größeren Mengen bald erst kommen, gefolgt von vielen Weiteren.
 
Zuletzt bearbeitet:

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Ich sehe gerade, Igor testet alles mit mittleren bis hohen Details. Ist klar, dass dann die fehlende Shader-Komplexität das CPU-Limit verstärkt. Je komplexer die Shader, desto wichtiger CPU-Leistung. Deswegen testet PCGH Grafikkarten immer mit maximalen bis perversen Settings. ;)

MfG
Raff

Overall scheint sich das aber nichts zu geben oder? Ihr habt ein Plus von 10,5% und Igor glaube 11% oder war es umgekehrt?
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
wahnsinn, mit dem Geld einer GTX3090 kaufe ich mir in der Regel ein gesamtes PC System inkl. Maus, Tastatur und Monitor.

ich habe aber auch eine sehr böse, aber liebenswerte, Frau :kuss:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Overall scheint sich das aber nichts zu geben oder? Ihr habt ein Plus von 10,5% und Igor glaube 11% oder war es umgekehrt?

Wir haben rund +12 Gesamt und fast +16 in Ultra HD. Igor testet in Ultra HD mit "mittel" bis "hoch" und kommt dann auf +10,5. Ich finde schon, dass das ein Unterschied ist - und dass man Riesen-GPUs nicht mit mittlerer Last testen sollte. Und last but not least: Ich bin immer noch überzeugt davon, dass wir den schnellsten Ryzen-Rechner "in town" haben und dass der echt knorke performt. :D

Beste Grüße,
Raff
 

Duke711

Freizeitschrauber(in)
Hier noch mal ein Vergleich mit einer 2,1 GHz 2080 TI.

Da lohnt sich die 3080 noch nicht mal in RTX oder DLSS

2080 Ti 2,1 GHz zu 3080 OC2080 Ti 2,1 GHz zu 3090 OC3080 OC zu 3090 OC
Anno 1800 UHD
1​
8​
11​
Borderlands UHD
23​
36​
11​
CoD MW UHD
21​
24​
9​
Control UHD
11​
24​
12​
Death Stranding
17​
28​
10​
Doom E UHD
22​
34​
10​
F1 2020 UHD
18​
28​
9​
Gear Tactics UHD
10​
23​
11​
Ghost Recon B
21​
34​
12​
HZD UHD
13​
29​
14​
Metro Exodus
13​
27​
13​
RDR 2 UHD
16​
24​
7​
Residen Evil 3
14​
29​
13​
SoTR UHD
12​
24​
11​
Division 2 UHD
18​
25​
7​
Trackmania UHD
10​
21​
9​
Wolcen UHD
12​
29​
16​
Leistungszuwachs
14,7​
26,4​
10,9​
COD MW UHD RT
10​
22​
11​
Control UHD RT
20​
32​
11​
Deliver M UHD RT
18​
30​
10​
Metro E UHD RT
8​
17​
8​
SoTR UHD RT
5​
10​
5​
Leistungszuwachs
12,1​
22,3​
9,0​
Controll UHD DLSS
20​
31​
9​
Death Stranding
9​
16​
7​
Deliver M
17​
17​
0​
Leistungszuwachs
15,4​
21,5​
5,3​
 

tdi-fan

Software-Overclocker(in)
Warum schreiben hier so viele User von anderen Testern (u.a. Igor) und Seiten. Reden sie, während sie Abends mit ihrer Frau auf der Couch sitzen, auch von Dörte von Gegenüber?

Sorry, aber ich lese hier die Tests, und nicht woanders. Ich kann mir auch vorstellen, dass das Testen, hier Grafikkarten. richtig Arbeit bedeutet, und wenn hier User mit Tests von anderen Seiten ankommen, ist das irgendwie schon eine Geringschätzung des Aufwands, die sich der oder die Redakteure hier gemacht hat oder haben.

Langsam kann man das auch nicht mehr überlesen, weil da was in jedem zweiten Beitrag von irgendwem was zu kommt.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Als Gaming Karte überflüssig wie ein Kropf. Ne 3080 mit 20GB RAM für vielleicht 1000€ macht hier mehr Sinn. (auch wenn ich persönlich den Aufpreis zur 10GB Version so nie und nimmer zahlen würde)
 

Irian

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warum schreiben hier so viele User von anderen Testern (u.a. Igor) und Seiten. Reden sie, während sie Abends mit ihrer Frau auf der Couch sitzen, auch von Dörte von Gegenüber?

Wat? Wir sind nicht verheiratet. Dieses Forum ist keine Ehe, was ist denn das für ein völlig unsinniger Vergleich? Wenn man über Grafikkarten diskutieren will, dann ist es völlig natürlich und sinnvoll, so viele Reviews wie möglich zu betrachten. Wenn das hier nicht möglich wäre, wäre es als Ort für Diskussionen über diese Themen völlig sinnfrei.

Es ist total unsinnig zu verlangen, dass man zum Kommentieren von Meldungen nicht heranziehen kann, wie andere Tests aussehen, etc. Sorry, da bleibt nur Kopfschütteln.
 

XXTREME

Lötkolbengott/-göttin
Die Seite mit den Anwendungsbenchmarks scheint ein kleines Geschmäckle zu haben. Es sieht so aus, als würde nur verwendet, was auf nVidia optimiert wurde (NDA-Vorgabe?) und warum nur grüne Karten?

EDIT: Warum sehe ich nur positive Überschriften? Hat das auch was mit dem NDA zu tun? Hat man Angst vor nVidia? Eigentlich wäre es bei der 3090 treffender, "Zu stromhungrig, zu teuer, dafür mit mehr Speicher". :ugly:

Denke ich schon länger das es vielleicht hier mit zu tun hat:

Nachweisen kann man den Publikationen das aber eh nicht aber das "Geschmäckle" bleibt :schief:.
 

Duke711

Freizeitschrauber(in)
Zu mal der PCGH Test bezüglich der 3090 erheblich von allen anderen abweicht, und viel zu dicht an der Rohmehrleistung von +20% dran ist, obwohl die Einheiten gar nicht 1:1 skalieren. In Desperados sollen es sogar +22%, was technisch nicht möglich ist.
Außerdem zweifelt hier niemand generell die Ergbnisse an oder schätzt die Arbeit dahinter nicht Wert. Aber kritisch nachfragen sollte doch noch erlaubt sein.
 

Bauschaum7

Gesperrt
Ich frag mich auch ...wie das mit den Wasserkühlern wird, die kosten dann bestimmt ca 189€ ... weil die rückseite ja mitversorgt werden muss . Das ist mir dann auch zuviel und würde den Preis dann nochmal hochtreiben bis zu ca 1850€ .

Das ist mir dann auch zuviel .

Ich denke mal es kommt eine 3080ti mit 20 GB , das ist so sicher wie das Amen in der Kirche !
Wenn die dann 899€ kostet , dann rüste ich auf und Nvidia bekommt mal wieder mein Geld .
Abwarten und Bier trinken ;-)
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Hier noch mal ein Vergleich mit einer 2,1 GHz 2080 TI.

Da lohnt sich die 3080 noch nicht mal in RTX oder DLSS

2080 Ti 2,1 GHz zu 3080 OC2080 Ti 2,1 GHz zu 3090 OC3080 OC zu 3090 OC
Anno 1800 UHD
1​
8​
11​
Borderlands UHD
23​
36​
11​
CoD MW UHD
21​
24​
9​
Control UHD
11​
24​
12​
Death Stranding
17​
28​
10​
Doom E UHD
22​
34​
10​
F1 2020 UHD
18​
28​
9​
Gear Tactics UHD
10​
23​
11​
Ghost Recon B
21​
34​
12​
HZD UHD
13​
29​
14​
Metro Exodus
13​
27​
13​
RDR 2 UHD
16​
24​
7​
Residen Evil 3
14​
29​
13​
SoTR UHD
12​
24​
11​
Division 2 UHD
18​
25​
7​
Trackmania UHD
10​
21​
9​
Wolcen UHD
12​
29​
16​
Leistungszuwachs
14,7​
26,4​
10,9​
COD MW UHD RT
10​
22​
11​
Control UHD RT
20​
32​
11​
Deliver M UHD RT
18​
30​
10​
Metro E UHD RT
8​
17​
8​
SoTR UHD RT
5​
10​
5​
Leistungszuwachs
12,1​
22,3​
9,0​
Controll UHD DLSS
20​
31​
9​
Death Stranding
9​
16​
7​
Deliver M
17​
17​
0​
Leistungszuwachs
15,4​
21,5​
5,3​
Ich weiß ja nicht warum Du Dich von der RTX 3080 bedroht fühlst, oder meinst Du müßtest aufrüsten.
Wenn man eine RTX 2080Ti hat ist es sicher kein muß/soll, oder was weiß ich für ein Grund um die paar
Prozent Leistung mitzunehmen, sondern eher haben wollen.
Die Aufrüstwilligen sind eher bei den Pascal Usern zu suchen. Und wenn ich mir das so ansehe, fällt es
mir nicht schwer meine GTX 1080Ti abzulösen. Die RTX 2070 super kann im 2 PC noch ein wenig weiterwerkeln.
Index+.PNG
Index RTX.PNG
 

Bauschaum7

Gesperrt
Hier noch mal ein Vergleich mit einer 2,1 GHz 2080 TI.

Da lohnt sich die 3080 noch nicht mal in RTX oder DLSS

2080 Ti 2,1 GHz zu 3080 OC2080 Ti 2,1 GHz zu 3090 OC3080 OC zu 3090 OC
Anno 1800 UHD
1​
8​
11​
Borderlands UHD
23​
36​
11​
CoD MW UHD
21​
24​
9​
Control UHD
11​
24​
12​
Death Stranding
17​
28​
10​
Doom E UHD
22​
34​
10​
F1 2020 UHD
18​
28​
9​
Gear Tactics UHD
10​
23​
11​
Ghost Recon B
21​
34​
12​
HZD UHD
13​
29​
14​
Metro Exodus
13​
27​
13​
RDR 2 UHD
16​
24​
7​
Residen Evil 3
14​
29​
13​
SoTR UHD
12​
24​
11​
Division 2 UHD
18​
25​
7​
Trackmania UHD
10​
21​
9​
Wolcen UHD
12​
29​
16​
Leistungszuwachs
14,7​
26,4​
10,9​
COD MW UHD RT
10​
22​
11​
Control UHD RT
20​
32​
11​
Deliver M UHD RT
18​
30​
10​
Metro E UHD RT
8​
17​
8​
SoTR UHD RT
5​
10​
5​
Leistungszuwachs
12,1​
22,3​
9,0​
Controll UHD DLSS
20​
31​
9​
Death Stranding
9​
16​
7​
Deliver M
17​
17​
0​
Leistungszuwachs
15,4​
21,5​
5,3​
Ich lass mir die 3080 nicht von dir madig machen , zumal sie schneller wie eine 2080ti OC ist und grad mal die hälfte kostet xD
 

Duke711

Freizeitschrauber(in)
Ich lass mir die 3080 nicht von dir madig machen , zumal sie schneller wie eine 2080ti OC ist und grad mal die hälfte kostet xD

Wer kauft sich denn jetzt noch eine 2080 TI?
Ist doch wohl mehr als eindeutig das sich dieser Vergleich auf Inhaber einer 2080 Ti bezieht, aber bitte wenn man sich auch mit jeder Karte angesprochen fühlt.
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
Was soll das Warten bringen? Wie weit du was Powertarget erhöhen kannst, ist im Bios der Grafikkarte hinterlegt. Sofern keine modifizierten Biosversionen erscheinen, wird sich an den albernen 10-20 Watt rein gar nichts ändern.
Ich habe gewartet und mich für eine 2070S entschieden,
für die es eben solche BIOS-Mods gibt.
 

H3rr7w3rg

PC-Selbstbauer(in)
Und wieder ein Epos von Test.
Btw. die Abwärme von Elektrogeräten darf bei Energieeffizienzberechnungen berücksichtigt werden :D
Wie beschrieben im Winter toll aber im Sommer nicht so :ugly:
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Ich sehe gerade, Igor testet alles mit mittleren bis hohen Details. Ist klar, dass dann die fehlende Shader-Komplexität das CPU-Limit verstärkt. Je komplexer die Shader, desto wichtiger CPU-Leistung. Deswegen testet PCGH Grafikkarten immer mit maximalen bis perversen Settings. ;)

MfG
Raff
Dafür basht er mal locker im Chat Eure Stromspitzenmessungen mit dem Kommentar "dass bei Euch halt keine Ingenieure arbeiten" ;)

Dann bleibe ich lieber bei GamerNexus hängen.
 
Oben Unten