Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Ratibor

Freizeitschrauber(in)
Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Tag Leute,

Im hifi forum wurde mir gesagt, dass meine grafikkarte zu heiß ist nun wollte ich nochmal hier nachfragen. Im Idle ist meine karte c.a. 37 grad warm. Bei Furmark unter vollast bei einer auflösung von 1280x1024 und 0xAA wird sie 94-96 grad warm.

NVIDIA GeForce GTX 680 im Test - Temperaturen (9/21)

Hier erreicht die 680 bei furmark nicht annähernd die werte die ich erreiche.


NVIDIA GeForce GTX 680 von EVGA und Zotac im Test - Temperaturverhalten (Seite 22) - HT4U.net

Auf dieser Seite haben sie mit meiner karte im idle 30 grad und bei furmark 80.

Wie sieht es bei euch gtx 680 Besitzern aus? Wie warm ist eure 680 im idle und wie warm wird sie beim zocken und vorallem unter vollast? Muss ich mir sorgen machen? Übrigens habe ich oben auf meiner grafikkarte einen fleck entdecken können welcher c.a. einen durchmesser von 2-3 cm hat. Auf diesem klebte etwas Staub. Es war schon getrocknet allerdings sollte das dort eigentlich nicht verloren haben richtig? Ich denke mal dass es sich um öl handelt nur was macht dort dieser ölfleck?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhlefen.

grüße :bier:
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Bin mir nicht ganz sicher ob es bei der 680 schon das Temp Target beim GPU-Boost gibt, glaube aber schon, von daher schätze ich mal, da Standard bei 80° liegt, das die sich da einfach soweit runtertaktet, das die ~80° gehalten werden. Is allerdings nur spekulation. :daumen:
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Furmark ist eh Blödsinn! Wie warm wird sie unter Spielestress, also PC-Alltag?

Gruß
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Danke für die Antworten.

Also eben habe ich 1 stunde L4D2 gespielt und OHM zeigt mir an MAX 84 grad. Im Idle wie gesagt um die 37-38 grad. Bei DayZ Standalone waren es so weit ich mich einnern kann max 88-90 grad. Diesen Winter hat mein PC beim starten übrigens öfters ein sehr starkes geräusch von sich gegeben. Das war wohl ein lüfter. Das hörte sich an als würde ein lüfter versuchen sich zu drehen dabei jedoch gehindert wird das klang echt sehr ungesund.
Zum Ölfleck könnt ihr nichts sagen?

grüße

EDIT: Ich bin momentan übrigens auf der suche nach dem Teufel in meinem System da ich leichte laggs in spielen habe (seit c.a. 4-6 Monaten) und ein Mitglied im Hifi Forum sagte eben es wäre meine Karte.
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

bin eigentlich nie über 72° mit meiner gtx 680
hab ne asus mit nem dc2 design welche aber noch ein wenig durch die Gehäuse Belüftung befeuert wird.
über 90° find ich schon heftig
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Mit welchem Programm hast du die Temps gemessen? Mess bitte mit einem anderen Tool nochmal nach (z.B. GPU-Z).
Hast du einen original Nvidia Kühler drauf oder einen von einem anderen Hersteller?
Wie sind die Taktraten zu beginn eines Tests und wenn die Karte erstmal heiß ist?
Hast du Gehäuselüfter?
Ölfleck? In einem PC gibt es kein Öl. Muss von außerhalb kommen.
Lags in Spielen kann viel sein. Bei bestimmten Spielen? Wieviel FPS spielst du meistens? evtl. mal Treiber neu installieren. Oder Nachladeruckler? Läuft die CPU mit vollem Takt?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Welche Karte ist es genau? Referenz oder Custom-Design?
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Ja ist zu heiss. So wird auch das ganze Gehäuse schön mitaufgeheizt. Wenn du Mumm hast vielleicht mal Kühler abnehmen und Wärmeleitpaste tauschen. Dazu die Lüfter von Staub befreien. Über AB eine Lüfterkurve anlegen. Zur Not Alternativkühler montieren.

Der hier Caseking.de » Silent PC » Silent VGA-Kühler » RAIJINTEK Morpheus Heatpipe VGA Kühler wäre Perfekt kostet halt. Dazu noch 2 120er. Musst du wissen.
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

@eX Max Temp is 80 grad? Ich las im Forum dass es 98 wären.

@country Die Temps wurden mit OpenHardwareMonitor und auch mit gpu-z gemessen. Nvidia Kühler. EVGA Geforce GTX 680 Retail. Die Karte ist momentan im Idle 40 grad warm. GPU Core 324 MHz CPU Memory 324MHz GPU Shader 648 MHZ

GPU Core 324 MHz Max 1084 MHz
GPU Memory 324MHz Max 3005 MHz
GPU Shader 648 MHZ Max 2169 MHz

Die Max Zahlen habe ich durch Furmark erreicht. Wie es beim Spielen aussieht werde ich nochmal testen müssen.

Die Grafikkarte hat oben einen seltsamen Fleck. Von außen kann das eigentlich nicht kommen das ist unmöglich.

Die lags treten bei fast jedem Spiel auf. Bei einem mehr bei anderen weniger... vorallem bei Natural Selection 2 gibt es öfters kurze lags auch bei l4d2 wenn ich mich schnell umdrehe stockt es ganz kurz. Windows wurde gestern komplett neu installiert allerdings hat sich nichts verändert. Es sind keine schlimmen lags allerdings wäre es natürlich ohne besser. Mit wie viel fps ich spiele kommt auf das spiel an. Bei l4d2 sind es max 300 bei battlefield 3 max 70 bei css max 100... Nachladeruckler könnten es natürlich auch sein. Die CPU müsste eigentlich mit vollem Takt laufen... wie kann ich das testen?


@DKK

Referenz

@Framinator

Die karte öffnen möchte ich eigentlich nicht da ich noch c.a. 6 monate garantie auf sie habe... würde es was bringen wenn ich alternate anrufe und sage, dass meine karte zu heiß wird und ich sie dann einschicke oder wird das eher weniger bringen?

grüße :bier:
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Du hast ein Problem. Sie läuft ja und alles ist innerhalb der Specs (Auch wenn zu heiss für normal.) Du kannst eigentlich nur auf Kulanz hoffen und das musst du telefonisch regeln. Sonst musst du halt selbst Hand anlegen.

Fotografier mal den Fleck ab. Schick denen das per Mail und frag die ob das normal ist.

Bei Alternate ist das ja unkomplizierter. Ich würde den Fleck fotografieren und dann mit dem Hinweis zu Heiss an Alternate schicken. Die sind schon sehr kulant. Alternate ist schon ne gute Firma und von denen erwarte ich guten Service.

94-96 Grad ist total grenzwertig. Wenn die Lüfter vom Staub befreit sind ist das zu hoch.

Mein Tip. Setze dich mit Alternate in Kontakt und dann wird ne Lösung gefunden. Machs am besten per Telefon und erklär das freundlich. Ansonsten machste das per Mail. Und das freundlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

So habe eben metro last light gespielt und CPU wurde nach c.a. 15 minuten spielzeit max 52 grad warm.

Bus Speed Max 100 MHz
CPU Core 1 - 4 Value 1600 MHz und MAX 3800 MHz.

GPU Wurde beim zocken eben MAX 88 Grad warm.

GPU Core Max 1084 MHz
GPU Memory Max 3005 MHz
GPU Shader Max 2169 MHz


grüße :bier:

EDIT: @ Framinator

Ja gut dann werde ich mich morgen mal mit alternate in Verbindung setzen müssen.

grüße
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Ruf Alternate an und erklär denen freundlich das deine GPU zu heiss wird und du gerne ne kühlere Karte hättest. Denn das wäre nicht normal und was ist erst los wenn der Sommer kommt. Setze dich mit denen in Kontakt und erkläre denen die Lüfter sind sauber und die Graka heisser als sie in Tests sein sollte. Dann bekommst du schon einen Austausch. Alternate ist ja auch net billig und steht für Service.

Erklär das denen so und alles wird gut. Das wichtigste ist nicht pampig werden.

Mach das und so wie ich hier schreibe. Schön ruhig und sachlich bleiben. Und nebenher erwähnen das du von Alternate Service erwartest. So nach dem Motto "bringt das in Ordnung." Weil die Karte läuft wirklich sehr heiss.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Jop danke werde das genau so machen. :) Für meine damalige defekte soundkarte (asus phoebus) haben sie mir direkt eine nagelneue zugeschickt. Hoffe sehr, dass das auch mit der Grafikkarte so klappt. :D

grüße
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Wird schon klappen und kannst dich ja nochmal melden. Ich erwarte von Alternate ne Austauschkarte. Alternate ist ja nicht gerade billig. Aber der Service dafür gut:)
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Werde natürlich berichten was Alternate mir gesagt hat falls ich es nicht vergessen sollte. ;P
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Du wirst deine Karte einschicken müssen dann dauert es 4-8 Wochen und du bekommst den Restwert oder eine andere Karte:D.
Habe das schon dreimal bei Alternate mitgemacht. Zweimal Mainbaord einmal Graka. Mehr Zahlen heißt nicht gleich besseren Service. Ich bestelle auch nicht mehr bei denen weil der Service nicht besser ist als bei anderen.
Alternate wird mit der Ausrede kommen das deine Gehäuselüftung nicht optimal ist und beweise du dann erstmal das Gegenteil.
Schraube den Kühler von deiner 680 runder und baue einen neuen drauf. Das ist ein Kinderklacks habe das bei meiner 680 damals auch gemacht. Falsch dir nicht sicher bist es gibt Videos auf Youtupe oder du schriebst mich an dann rufen wir über Skype zusammen.

Edit: Was ich gerade gesehen habe du hast ja eine EVGA Karte dann ist es noch einfacher. Ersten bleibt dir die Garantie beim Kühlertausch erhalten und zweitens wenn dann schicke die Karte direkt zu EVGA nach München da dauert es nur gut 1 Woche statt 4-6 Wochen.
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Danke für die Antwort.

4-8 Wochen klingt ja nicht so dolle! =O Einen Ersatz für die Zeit bekommt man wohl auch nicht...?
Die Karte wollte ich eigentlich schon länger mal öffnen allerdings braucht man bestimmte schraubenzieher welche ich nicht besitze. Ich werde mal herausfinden welche genau ich brauche und mir dieser besorgen.
Ich mache es mal so, dass ich erstmal bei alternate und/oder bei evga anrufen werde. Dann werde ich bevor ich sie einschicke sie erstmal selber öffnen, säubern und kühlpaste erneuern und dann schauen wie die temps aussehen. Sollte dann alles ok sein werde ich mir trotzdem noch einen besseren lüfter kaufen.
Wovor ich nur angst habe ist, dass falls die temps dann immer noch nicht ok sind und ich die karte einschicke sie dann sagen, dass die karte ja bereits geöffnet wurde und das ist ihre schuld und so weiter... Naja mal schauen was alternate zu sagen hat. ;P

grüße :bier:
 
AW: Nvidia Geforce GTX 680 zu heiß?

Du brauchst einen Torx Schraubendreher. Wenn du sie einschickst dann direkt zu EVGA. Ersatz bekommst du keinen deswegen haben ich mir die 680 gekauft weil meine 580 kaputt war. Habe bis jetzt nur Karten von denen weil sie den besten Support haben. Bei meiner GTX 580 habe ich damals auch den Kühler getauscht und es hat ihnen nichts gemacht. Auch bei meiner alten 680 war der Kühler unten.
Aber nicht nur bei mir EVGA ist dafür bekannt das sie die Karten tauschten auch wenn der Kühler getauscht wurden da brauchst du keine Angst haben.
 
Zurück