• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia denkt um...

push@max

Volt-Modder(in)
Jetzt mal ganz ehrlich...ich müsste mir auch eine Liste ausdrucken, um zu schauen, welche 9XXX Serie sich hinter einem GXXX Chip verbirgt.

In dieser Zeit könnte mir ein Verkäufer eine GT110 als High End Chip an die Backe labbern :ugly:
 
TE
F

Fransen

BIOS-Overclocker(in)
9400GT = GT110
9500GT = GT120
8800GS = 9600GSO = GT130
9600GT
8800GT = 9800GT = GTS240 (=9800GT Green Edition)
9800GTX = 9800GTX+ = GTS250 (in 3 versch. Versionen + OC-Modelle)
GTX260-192 = GTX260-216 = GTX260-216 55nm
GTX280 = GTX285
GTX295

Wo ist da jetzt das Problem? :)

Genau dort.;)

Wieso neue Namen, wenn es die alten auch getan hätten, Käufer mit weniger Ahnung denken, dass sie ein Produkt kaufen würden, welches eine vollkommende Neuentwicklung ist.

Weiterhin wird das Produkt durch den neuen Namen aufgewertet, denn GT120 oder GTS250 hört sich mehr nach den "starken" High-End Modellen ala GTX280 an, als 9500GT oder 9800GTX+, für viele heißt dies auch gleich, dass sich die Karte in einer ähnlichen Performanceregion bewegt.

Man muss immer daran denken, dass viele nicht wissen, was sich hinter den Namen verbirgt, da sie sich nicht oft bzw. sogar garnicht mit diesen Themen beschäftigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bucklew

Gesperrt
Genau dort.;)

Wieso neue Namen, wenn es die alten auch getan hätten, Käufer mit weniger Ahnung denken, dass sie ein Produkt kaufen würden, welches eine vollkommende Neuentwicklung ist.
Also du fändest folgendes übersichtlicher:

Code:
9400GT
9500GT
8800GS
9600GT
8800GT
9800GTX
GTX260
GTX285
GTX295

als folgendes:
Code:
GT110
GT120
GT130
GTS240
GTS250
GTX260
GTX285
GTX295

?

Das erschließt sich mir dabei absolut nicht. Es geht bei diesen Bezeichnung nicht darum zu sagen, ob etwas "neu" oder "besser" ist - sondern nur darum, wo man Karte X aktuell von der Leistung her einordnen kann. Welcher Chip dahinter steckt interessiert Ottonormalverbrauch einen scheiss. Ist bie der Autoindustrie auch nicht anders, man denke mal an die Bezeichnungen der Diesel beim Golf IV....
 
TE
F

Fransen

BIOS-Overclocker(in)
Also du fändest folgendes übersichtlicher:

Das erschließt sich mir dabei absolut nicht. Es geht bei diesen Bezeichnung nicht darum zu sagen, ob etwas "neu" oder "besser" ist - sondern nur darum, wo man Karte X aktuell von der Leistung her einordnen kann. Welcher Chip dahinter steckt interessiert Ottonormalverbrauch einen scheiss.

Ich glaube diskutieren bringt hier nichts, die einen sehen eher positive Eigenschaften an der Namenpolitik, die anderen eher negative.;)
Man könnte diese Diskussion ewig so weiterführen und auf keinen gleichen Nenner kommen, ist im Endeffekt dasselbe wie as ewige Thema HD4870 vs. GTX260, AMD vs. Nvidia etc.:)


Ist bie der Autoindustrie auch nicht anders, man denke mal an die Bezeichnungen der Diesel beim Golf IV....
Golf IV ist doch mittlerweile Alteisen.:P ->Bitte, nicht so ernst nehmen.(;))

VW hat bei den aktuellen Modellen aber soweit klare Modellbezeichnungen, wobei die Bezeichnungen für den aktuellen Golf VI wieder etwas unübersichtlich sind, bei dem 5er gab es eine recht übersichtliche Anordnung bzw. gab es garnicht so viele versch. Diesel:

1.9TDI ->105PS
2.0TDI ->140PS
2.0TDI ->170PS

Und alles Pumpe-Düse...:D

Der Golf VI hat nun wieder eine Menge baugleicher Diesel mit (fast) gleichem Namen, aber unetrschiedlicher Leistung, siehe 2.0TDI...
 

ATIFan22

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja,nur sieht das so aus,als würde man einen Golf V kaufen,in Wahrheit ist es aber nur ien Golf III,das ist das Problem,wenn man sieht Geforce 9400 GT und 9500 GT,aknn man auch so ganz gut drauf schließen welche schneller ist;)
 

Bucklew

Gesperrt
VW hat bei den aktuellen Modellen aber soweit klare Modellbezeichnungen, wobei die Bezeichnungen für den aktuellen Golf VI wieder etwas unübersichtlich sind, bei dem 5er gab es eine recht übersichtliche Anordnung bzw. gab es garnicht so viele versch. Diesel:

1.9TDI ->105PS
2.0TDI ->140PS
2.0TDI ->170PS

Und alles Pumpe-Düse...:D
Beim IVer sahs allerdings so aus:

VW Golf IV - Kaufberatung Gebrauchtwagen

Unter derselben Produktbezeichnung ein Motor mit mal 100 und mal 110 PS, mal mit 115, mal mit 130PS. Dazu dann ein 1.6 mit 100PS, ein 1.6 mit 102PS, ein 1.6 16V mit 105PS und ein 1.6FSI mit 110PS. und das ist nur der golf ;)
 

meymic6

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Problem ist doch nicht seitens NVidia auf ein einheitliches Namensshema zu zielen, sondern viel mehr bereits vorhandene Karten einfach umzulabeln.
Würde man die alten Serien unter altem Namen einfach bis zur Einstellung laufen lassen, wäre das Geschrei und die berechtigte Verwirrung nicht halb so groß.
 

Bucklew

Gesperrt
Das Problem ist doch nicht seitens NVidia auf ein einheitliches Namensshema zu zielen, sondern viel mehr bereits vorhandene Karten einfach umzulabeln.
Würde man die alten Serien unter altem Namen einfach bis zur Einstellung laufen lassen, wäre das Geschrei und die berechtigte Verwirrung nicht halb so groß.
aber wie will man ein einheitliches namensschema erreichen, ohne alte karten umzubennen? man kann nicht alle zwei jahre eine komplett neue kartengeneration vom low bis high end aus den boden stampfen, das ist total utopisch.

das es nvidia auch um ein einheitliches namensschema und nicht um "verarschung" der kunden geht, sieht man ja an der 8800GT. diese haette man als 9800GT verkaufen koennen, hat sie aber in das alte namensschema integriert.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wo ist da jetzt das Problem? :)


Das Problem ist einfach das Leute die keinen plan haben von ner 8800GT auf eine GTS240 "aufrüsten" weil die Nummer "höher" ist und sich wundern das die Leistung die gleiche ist.

Das ist für mich ganz einfach schon ein Fall von Betrug!

Es ist nur eine Frage der zeit bis hier Threads auftauchen die etwa so aussehen "Warum nur XXXX Punkte mit GTS 240" oder ähnliche.


Die die eben nicht so viel Zeit und Interesse haben sich mit Hardware auseinander zu setzen, werden hier einfach über den tisch gezogen!

Die hätten es einfach bei den alten namen belassen müssen!
 

Bucklew

Gesperrt
Das Problem ist einfach das Leute die keinen plan haben von ner 8800GT auf eine GTS240 "aufrüsten" weil die Nummer "höher" ist und sich wundern das die Leistung die gleiche ist.

Das ist für mich ganz einfach schon ein Fall von Betrug!
Nein, ist es nicht. Denn nirgendwo steht, dass eine GTS240 mehr Leistung als eine 8800GT hat. Oder wo wird das behauptet?

Das Leute beim MM oder Saturn verarscht werden ist doch grundsätzlich so und da sind die Grafikkarten doch das letzte Mittel. Letztens noch nach nem 42" TFT geschaut und die Preise waren lächerlich. Wer zu solchen Läden geht WILL einfach beschissen werden.
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nein, ist es nicht. Denn nirgendwo steht, dass eine GTS240 mehr Leistung als eine 8800GT hat. Oder wo wird das behauptet?

Du verstehst uns nicht oder?
Es ist UNS klar. Das das nirgendwo steht ist auch klar!

Aber das weiß eben bei weitem nicht jeder. Die Mehrheit die sich damit nicht beschäftigt geht einfach davon aus das eine karte mit höherer Nummer schneller ist.

Schau mal ATI. Die bekommen das auch hin ohne so ein Chaos zu fabrizieren.
Wenn die nicht direkt bei Anfang einer neuen Grafikkarten Genration schon mit so hohen nummern anfangen würden( X8XX oder X8X), wäre noch viel mehr Spielraum um die karten entsprechend der Leistung richtig ein zu sortieren!
Da ist ja nichts falsches dran. Find ich gut. Wenns von anfang an gemacht wird, und nicht x-mal umgelabelt wird!!

Ich erinnere nur dran wie mach einer zur Einführung der 9800GT regel recht verarscht wurden, weil einfach 8800GT's zu 9800GT's geflasht wurden und als solche verkauft. :daumen2:
 

Bucklew

Gesperrt
Aber das weiß eben bei weitem nicht jeder. Die Mehrheit die sich damit nicht beschäftigt geht einfach davon aus das eine karte mit höherer Nummer schneller ist.
Die "Mehrheit" kauft eine Karte, wenn diese zu langsam ist und da sie auch keine spiele ala crysis spielen, kaufen sie sich auch keine neue karte. Warum sollte sich jemand, der eine 8800GT hat, eine neue karte kaufen?

Schau mal ATI. Die bekommen das auch hin ohne so ein Chaos zu fabrizieren.
News: Nun auch bei ATI - Alte Karten werden neue Karten | Grafikkarten | News | Hardware | GameStar.de
 

D!str(+)yer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die "Mehrheit" kauft eine Karte, wenn diese zu langsam ist und da sie auch keine spiele ala crysis spielen, kaufen sie sich auch keine neue karte. Warum sollte sich jemand, der eine 8800GT hat, eine neue karte kaufen?
Davon gibts genug Leute. Aber mit dir scheint ja eine Diskussion Aussichstlos zu sein :daumen2:



Jemals ne
HD 4230, 4250, 4570, 4580, 4730 und 4750
gesehen?
Ich nicht :fresse:
 

Bucklew

Gesperrt
Davon gibts genug Leute. Aber mit dir scheint ja eine Diskussion Aussichstlos zu sein :daumen2:
Wieviele? Und wieviele der Leute kaufen sich eine Grafikkarte im Bereich von >100€, ohne sich zu informieren? Und sind solche Leute nicht im Endeffekt einfach selbst schuld? Ist doch völlig klar, dass ich was unpassendes kaufe, wenn ich mich nicht informiere und das ist ÜBERALL so.

Jemals ne gesehen?
Ich nicht :fresse:
Könnte auch das

News | Umbenennung der ATi Chipsätze nun offiziell | PcTreiber.Net

anführen ;)
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
hier kann man aber am neuen Namen erkennen was es einmal war!
Nein, weil du den RAdeon XPress 200 vergessen hast...

Der bisher als XPress 1600 (RD480) bekannte ATi Chipsatz heißt ab heute AMD 480X CrossFire. Der Xpress 3200 (RD580) heißt ab heute AMD 580X CrossFire.

die restlichen teile wurden nicht umbenannt !!
Welche restlichen Teile?!
Da würd mir nur der RX480 einfallen, die Indell Chips wurden ja eingestellt...

also kein Namenschaos welches mit dem von Nvidia vergleichbar ist
Och, das kann man so nicht sagen...

PS: wieviele namen hatte der R200?? ;)
 
TE
F

Fransen

BIOS-Overclocker(in)
PS: wieviele namen hatte der R200?? ;)

Das ist doch schon wieder vergessen.:D

Aber im großen und ganzen darf man behaupten, dass ATI das bessere Namenschema hat und hatte.;)

Angefangen bei der X600 bis hin zur HD4870X2, alles klar definiert, welche Karte die schnellere ist...

Bei Nvidia ist das für nicht Hardwarekenner auf den ersten Blick nicht bzw. schwer zu erkennen, was aus welchem entstanden ist und welche Karte nun von beiden eine bessere Performance hat(Alt oder Neu).;-)
 

Bucklew

Gesperrt
Bei Nvidia ist das für nicht Hardwarekenner auf den ersten Blick nicht bzw. schwer zu erkennen, was aus welchem entstanden ist und welche Karte nun von beiden eine bessere Performance hat(Alt oder Neu).;-)
es ghet aber nicht um alt vs. neu sondern um neu. und da ist das nvidia-schema wunderbar einfach für jedermann zu verstehen.

Woher weiß denn jetzt der Herr nicht-Hardwarekenner, ob eine 4670 oder 3870 schneller ist?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Öhm, Radeon 256 schon vergessen??

Da hat ATi auch erstmal alle Karten umgeschimft, da sie mit dem alten Schema gegen die Wand gefahren wären, bei nVidia ist das momentan nicht anders, die alte 'Nummerierung' kann nicht mehr den aktuellen Ansprüchen genügen.
Wobei man wirklich zugeben muss, das es etwas arg doof war, den G9x als 8800 zu verkaufen...

Ist auch was, das AMD jetzt auch beim Phenom 2 gemacht hat, die Alten Bezeichnungen waren einfach nicht mehr zu gebrauchen.

Die PCie Serie bekam auch einen neuen Namen (fing übrigens mit der x300 an!).
Die x600 war auch nicht soo viel anders als die x300 und von der 9600 fanen wir mal lieber nicht an, die es auch als 9550 gab, die aber auch, bis aufs Interface, mit x600 und x300 identisch waren...
 

Jever_Pilsener

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde aktuelle Grafikkarten schöner als alte und ich weiß nicht, warum man wieder zurück sollte.
Eine Dualslot-Kühlung ist genauso wie eine lange Karte ein Ausdruck von Kraft; kleinere Karten sind nicht so schön.
 

CeresPK

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiß nicht was ihr gegen das neue NV-Namensschema habt.
Wartet mal 1-2 Jahre ab und ihr werdet dankar sein das ihr die namen 8800GTX und 8800GT nicht mehr hören müsst
das einzige was ich nicht verstehe ist wieso NV die GT Serie mit der Ziffer 1 erweitert
wäre es nicht besser diese wie die GTS und GTX Serie mit der Ziffer 2 zu erweitern also
GT 210
GT 220
GT 230

denn dann gibts bei der GTS/X 3xx wieder streitigkeiten wieso es zwar die GTS 3xx gibt aber noch keine GT 3xx sondern nur 2xx :ugly:

Ich frage mich sowieso wieso NV bei ihrem tollen neuen Shema gleich schon mit der 2 angefangen haben
wieso gibt es keine GTX 180 :fresse: die will ich haben
vlt gibt es die auch und die war nur zu stark für den Markt und musste deshalb verschwinden :lol: :ugly: :fresse:

Aber ansich finde ich das neue Schema wirklich gut :daumen:
 

exepc

Schraubenverwechsler(in)
Hoffentlich machen sie da keinen Denkfehler der ATI wieder den Vorsprung ermöglicht, wobei ich das ATI wünschen würde.
 

schnudenbubs

Komplett-PC-Käufer(in)
skeptisch bin.
vielleicht wird es auch noch ein weilchen dauern mit der realisierung.
immerhin sitzt nvidia auf nem haufen unverkaufter chipsätze.
über 1 million stk. sollen es laut quellen sein.
weiß nicht ob die da die entwicklung so rasch vorantreiben können.
 

dantoX

Komplett-PC-Käufer(in)
Also du fändest folgendes übersichtlicher:

Code:
9400GT
Code:
[I]9500GT[/I]
[I]8800GS[/I]
[I]9600GT[/I]
[I]8800GT[/I]
[I]9800GTX[/I]
[I]GTX260[/I]
[I]GTX285[/I]
[I]GTX295[/I]

als folgendes:
Code:
GT110
Code:
[I]GT120[/I]
[I]GT130[/I]
[I]GTS240[/I]
[I]GTS250[/I]
[I]GTX260[/I]
[I]GTX285[/I]
[I]GTX295[/I]

?

Definitiv!

Denn über eine GT130 finde ich in keinem Magazin einen Testbericht. Anhand der Bezeichnung kann ich mir zwar denken, dass sie etwas stärker ist als eine GT120 und auch, dass sie deutlich schwächer ist als eine GTX260 doch das war's dann auch schon. Nähere Informationen? Fehlanzeige!

Jeder der in der Lage ist selbst eine Grafikkarte zu wechseln, wird auch hin und wieder mit den Typbezeichnungen in Berührung kommen. Von einer 8800 GS weiß ich nunmal, dass es eine etwas ältere Karte mit mittelmäßiger Leistung ist. Was weiß ich über die GT130? Zunächst vermute ich hinter diesem Namen eine NEUE Karte mit NEUER Technologie und für heutige Verhältnisse mittelmäßiger Leistung. Was ich bekomme ist aber nichts weiter als eine 8800 GS, die schon vor einem Jahr nur mittelmäßige Leistung brachte.

Karten NACHTRÄGLICH mit neuem Namen zu versehen ist meiner Meinung nach nichts anderes als Augenwischerei!

Eine GTX 260 oder 280 wurde als solche produziert. Eine 8800 GTX wurde als solche produziert und sollte nicht plötzlich als GTS 240 oder 250 verkauft werden. Hätten die Karten von Anfang an diese Namensstruktur gehabt, wäre gegen dieses System nichts zu sagen.

Aber ein Opel Kadett ist und bleibt nunmal ein Kadett - auch wenn der Nachfolger Astra heißt.

dX
 
Oben Unten