• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NVIDIA Ampere Laberthread

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Naja das die Konsolen jetzt von heute auf morgen direkt ein RayTracing Feuerwerk abhalten war so oder so nicht zu erwarten. Das läuft ja selbst auf den Ampere GPUßs gerade so mit ach und Krach und das mit 300-400Watt.

Quake 2 hat hammer RTX.

Quake 2 und Minecraft find ich in dem Zusammenhang irgendwie affig, nichts gegen dich.
Ich will ja was geboten bekommen und nicht mir die Rays anglubchen auf nem Port von vor 20 Jahren.
 

Skajaquada

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hat eigentlich irgendwer schon mal eine 3080 Inno3D Twin OC in real gesehen? Ich glaube das Modell gibt es nur auf dem Papier :D
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
schon traurig wie wenige Spiele es bis jetzt damit gibt
Bisher war's ja auch ne OneManShow von Nvidia, wo sie Geld dafür in die Hand nehmen mussten, damit Entwickler das irgendwie noch in ihre Spiele reinbasteln, manchmal mehr schlecht, als recht, wenn man an den Start denkt.

Mittlerweile habe ich den Eindruck, als wenn die Spieleentwickler neugierig auf die Technik geworden sind und das lieber und freiwilliger implementieren, zumindest was die flexible RT Technik, Markenunabhängig angeht.

Ich schätze ehrlich gesagt, dass es selbst auf PS + Xbox tolle Beispiele geben wird, unter Anderem in Top Titeln, wie GranTourismo und Weiteren, welche Raytracing den richtigen Schub geben werden.

Was bei DLSS schlecht ist, ist dass es nicht frei verfügbar ist. Nvidia eigene Technik.
Bremst natürlich die Verbreitung.

Aber mit dem nötigen Kleingeld Entwickler zu überzeugen, wird es in prestigeträchtigen Titeln sicherlich weiter Anwendung finden.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Naja das die Konsolen jetzt von heute auf morgen direkt ein RayTracing Feuerwerk abhalten war so oder so nicht zu erwarten. Das läuft ja selbst auf den Ampere GPUßs gerade so mit ach und Krach und das mit 300-400Watt.



Quake 2 und Minecraft find ich in dem Zusammenhang irgendwie affig, nichts gegen dich.
Ich will ja was geboten bekommen und nicht mir die Rays anglubchen auf nem Port von vor 20 Jahren.

Deliver Us To The Moon schon gezockt: https://store.steampowered.com/app/428660/Deliver_Us_The_Moon/?l=german
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mafia Remake ich weis nicht wie sie es gemacht haben aber die reflektionen sehen nicht schlechter aus als in Bf V das ohne RTX. :ka:

Es wird immer korrekt gespiegelt ich habe extra oft nachgeschaut gerade wenn es Regnet in der Nacht. Was ein klasse Spiel die Story:-X. Erinnerte mich schon an die Sopranos.
 

Anhänge

  • mafia.png
    mafia.png
    3,9 MB · Aufrufe: 78
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Mafia Remake ich weis nicht wie sie es gemacht haben aber die reflektionen sehen nicht schlechter aus als in Bv V das ohne RTX. :ka:

Es wird immer korrekt gespiegelt ich habe extra oft nachgeschaut gerade wenn es Regnet in der Nacht. was ein klasse spiel die Story:-X. Erinnerte mich schon an die Sopranos.
Hitman 2 konnte das auch. Ist aber wohl auch nicht ganz einfach zu programmieren.

@blautemple Ja das wäre noch Idee, da sind vor allem die Reflektionen ja auch mal wirklich Teil der Atmosphäre.
In Wolfenstein war das wirklich überflüssig, das fällt überhaupt nicht auf, wenn es denn mal ne Zeit läuft...
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Mafia hat genauso schlechte Reflexionen wie fast jedes andere Spiel. Das sind ganz normale Screen Space Reflections mit den damit einhergehenden Nachteilen...
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Quake 2 hat hammer RTX.
Quake 2 und Minecraft find ich in dem Zusammenhang irgendwie affig, nichts gegen dich.
Ich will ja was geboten bekommen und nicht mir die Rays anglubchen auf nem Port von vor 20 Jahren.
Bei Quake 2 dacht ich auch - sollen wir vielleicht in diesem Jahrtausend bleiben? :rollen:

Zwecks RayTracing gibt es glaub ich viele Leute welche die Technik und entsprechende Möglichkeiten zum aktuellen Zeitpunkt falsch einordnen.
Viele wünschen sich von Grund auf darauf aufgebaute Spiele, wie es bspw. bei der kleinen Nvidia Marvel-Demo der Fall ist.
Letztendlich ist es für Entwickler aktuell aber nur ein weiteres Tool/Werkzeug von welchem Sie punktuell Gebrauch machen könnten.
Die mit einer Implementierung verbundenen Schwierigkeiten, von benötigtem Zeitaufwand bis hin zu Performance-Problemen, um dann vllt 10% der Gamer damit zu erreichen , rechtfertigen das einfach noch nicht.
Guckt euch Spiegelungen und die Verschattung in Microsoft-Spielen wie Tell me Why oder Forza an. Oder auch ein TheCrew 2 - Der normale Gamer, und vermutlich sogar die meisten von uns hier, wären nicht in der Lage festzustellen ob es sich um Raytraced-Material handelt oder nicht und somit ist es zumindest in den beiden Disziplinen Spiegelungen und Verschattung absolut vernachlässigbar.
Interessanter wird es im Bereich der Beleuchtung. Ob jetzt global oder nur einzelne Lichtquellen.
Damit schafft man definitiv eine besser Atmosphäre, sofern der einhergebrachte Performance-Verlust vertretbar bleibt.

Den Gedanken zu Ende gesponnen - Entwickler sind seit Turing-Release Ende 2018 über die Technologie informiert.
2019 wurde bekannt, dass der für die Konsolenentwickler relevante Grafikspezialist AMD früher oder später auf den Zug Aufspringen wird.
Ende 2020 /Anfang 2021 kommen dann auch tatsächlich Konsolen auf den Markt welche diese Technologie in einer uns bisher unbekannten Form unterstützen.
Legen wir nun eine durchschnittliche Entwicklungsdauer von 4-6 Jahren für ein neues Game zu Grunde kann sich jeder ausmalen wann das wirklich mal relevant werden könnte.

MetroExodus ist sicherlich nicht verkehrt. Hier nutzt man Raytracing ja auch in, zumindest von meiner Sicht, Paradedisziplin, der globalen Beleuchtung. Eine Funzel oben drüber hängen und dann optimieren was das Zeug hält.

Pessimistisch auf eine schnelle Nutzungsverbreitung stimmt mich dann vor Allem die Ausrichtung der neuen Konsolen.
Eine PS5 - welche in unendliche Polygon-Sphären aufsteigt - solche Möglichkeiten opfern die niemals nur um auf Teufel komm raus Raytracing zu implementieren, was letztendlich bisher nur in detaillarmen Spielumgebungen wie Minecraft wirklich einen WoW-Effekt erzeugt. Control in der Hinsicht auch einfach nur erbärmlich. Du bräuchtest noch viel mehr Rays.

Persönlich bin ich schließlich eher mit den Konsolenentwicklern/Herstellern auf einer Wellenlänge.
Ich will ein hochauflösendes Bild, das soviel Detailreichtum, eine schiere Polygonflut und perfekte Geometrie bietet, dass man sich gar nicht satt sehen kann. Darum bin ich auch schon vor fünf Jahren auf 4K umgestiegen.
Technologie wie DLSS könnten in gewissem Maße helfen beide Welten, also Polygonflut und Raytracing, früher miteinander zu verheiraten.
Für den Moment bleibt es aber der schlichte Beweis, dass es für "echtes" Raytracing noch eine Zeit lang brauchen wird..

edit: weil ichs im Beitrag angesprochen habe - guckt euch die Spiegelungen in Tell me Why an. Wer soll dir da sagen ob das Raytracing ist oder nicht?
Wenn die Masse nach brüllt schreiben Sie es zukünftig drauf - ob es aber wirklich drin ist, geschweige denn notwendig, wird so schnell niemand ehrlich sagen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein das da sieht schon um einiges besser aus als sonst. Stimmt Hitman 2 konnte es auch es kostete auch gut Performance das weis ich noch.

Blautemple zocke es selbst ich habe oft nicht schlecht gestaunt was man mit normalen SSR erreichen kann. Das sieht in bewegung viel besser aus als auf dem Bild da.
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe Mafia selbst zu Release durchgezockt und die Bildqualität ist imo eine mittlere Katastrophe. Das Bild wird permanent temporär verrechnet und das sorgt für übelste Artefaktbildung und das lässt sich leider nicht deaktivieren...
Zusätzlich ist die Weitsicht ein schlechter Witz. Die Autos ploppen gefühlt 50m vor einem auf. Das ist ein riesen Killer für die Atmosphäre.
Und die Reflektionen haben halt das übliche Problem. Im richtigen Winkel sieht es gut aus, wenn man aber davon abweicht war es das mit der guten Optik. Dagegen kann nur Raytracing helfen ;)
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So unterschiedlich kann subjektive Wahrnehmung sein. :-] Gameplaytechnisch klar mies, ein rein Story getriebenes Spiel. Gibt es nicht oft genug.
 
Zuletzt bearbeitet:

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Und die Reflektionen haben halt das übliche Problem. Im richtigen Winkel sieht es gut aus, wenn man aber davon abweicht war es das mit der guten Optik. Dagegen kann nur Raytracing helfen ;)
Ich will dir das Gegenteil beweisen.

Kann auf den Bildern im Anhang zwar nicht jeden Winkel perfekt einfangen, aber ich find das mega. Besonders im Bewegtbild überzeugt es mich.

edit: wenn deine Aussage jetzt nur auf Mafia bezogen war - alles easy. Da hab ich selbst noch nicht reingeschaut, aber @Ventus93 ´s Bild oben sieht auf den ersten Blick nicht verkehrt aus.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    465,9 KB · Aufrufe: 49
  • 2.jpg
    2.jpg
    474,6 KB · Aufrufe: 32
  • 3.jpg
    3.jpg
    405,5 KB · Aufrufe: 27
  • 4.jpg
    4.jpg
    442,9 KB · Aufrufe: 24
  • 5.jpg
    5.jpg
    395,5 KB · Aufrufe: 24
  • 6.jpg
    6.jpg
    421,3 KB · Aufrufe: 20
  • 7.jpg
    7.jpg
    397,1 KB · Aufrufe: 19
  • 8.jpg
    8.jpg
    438,1 KB · Aufrufe: 21
  • 9.jpg
    9.jpg
    430 KB · Aufrufe: 41
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Es gibt Techniken die auch ohne Raytracing Objekte auserhalb des Sichtfeldes spiegeln können, es wird halt recht selten angewendet. Dafür brauch man kein Raytracing.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
Danke ... is wohl die selbe Technik wie bei Hitman

die kostet ordentlich ... aber wenn nur eine reflecktierende Oberfläche zu sehen ist gehts noch und sieht super aus
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Mal den Unterschied in der Geräuschkulisse von meiner alten Pascal (Turing scheine ich kein Video gemacht zu haben, war aber ganau so nervig wie Pascal, wenn nicht schlimmer) und Ampere.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Dass die Ampere arbeitet, kann man nur erahnen.

(Gleiche Cam, gleicher Abstand (steht auf der Karte, auf der Stromversorgung).
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Danke ... is wohl die selbe Technik wie bei Hitman

die kostet ordentlich ... aber wenn nur eine reflecktierende Oberfläche zu sehen ist gehts noch und sieht super aus
Das Video hab ich seiner Zeit prinzipiell erstellt um herauszufinden welche Technik dort Verwendung findet.
Hatte hier auf PCGH dazu auch nen Thread erstellt, gab aber leider kein gewinnbringendes Feedback.
Ist von Hitman aus vllt bekannt wie die Technik heißt? Hat da iwer was im Kopf? Würde mich gern mal einlesen..

@HisN da klingt die Ampere deutlich entspannter, ohne Frage. Brüllt Ampere denn im Witcher? Das Game ist diesbezüglich ja schon etwas special, besonders in non-capped Ladescreens, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
Das Video hab ich seiner Zeit prinzipiell erstellt um herauszufinden welche Technik dort Verwendung findet.
Hatte hier auf PCGH dazu auch nen Thread erstellt, gab aber leider kein gewinnbringendes Feedback.
Ist von Hitman aus vllt bekannt wie die Technik heißt? Hat da iwer was im Kopf? Würde mich gern mal einlesen..
wenn mir wieder einfällt wo ich das gelesen/gesehen habe werd ichs mal posten

es funktioniert so, dass die Szene zusätzlich aus der Sicht des Spiegels gerendert wird

dieses Bild wird dann als Textur exportiert und im Spiel dann auf den Spiegel gelegt

je mehr reflecktierende Oberflächen man hätte, desto öfter müsste man dann die ganze Szene rendern

deswegen wäre es bei mehreren Spiegel sehr rechen intensiv


also zumindest wenn ich das richtig in Erinnerung habe
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Okay, danke dir!
Aber nur als Textur? Dafür weist das Ergebnis in diesem Beispiel eine erstaunliche Tiefenwirkung auf. Hmm..
Wenn man sich die "Spiegelsicht- Berechnung" schließlich nicht für mehrere spiegelnde Flächen intelligent /zeitgleich zu Nutze machen kann wäre das natürlich ein voraussichtlich limitierender Faktor.

edit: wait - die Berechnung wird Live auf die "Textur"-Oberfläche des Spiegels gelegt. Jetzt hab ich´s geschnallt
 
Zuletzt bearbeitet:

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
Ist von Hitman aus vllt bekannt wie die Technik heißt? Hat da iwer was im Kopf? Würde mich gern mal einlesen..
ich glaub ich hatte das von hier

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

heißt wohl einfach nur "Render to Texture" ^^


falls es denn das Selbe ist
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
Tolle Bilder die DigitalFoundry da von der One X eingefangen hat - muss ich dann ja auch mal ehrlich sagen wenn ich sonst schon des öfteren mal gegen die wetter :rollen:
Dass das dann mit einer leicht geringeren Auflösung berechnet wird macht Sinn, fällt auf den ersten Blick aber nicht dramatisch ins Auge, auch wenn man es schon deutlich sehen kann.
Höchstwahrscheinlich der gleiche Ansatz. Dank dir für deine Mühe Dude :daumen:
 

Metamorph83

Software-Overclocker(in)
Hitman 2 konnte das auch. Ist aber wohl auch nicht ganz einfach zu programmieren.
So wie ich das gelesen habe ist das eine Render to Texture Methode, die voraussetzt das die ganze Szene ein zweites mal im Spiegelbild (auf der Textur) nochmal berechnet werden muss und dabei ziemlich beschränkt ist. Die Möglichkeiten sind dabei sehr begrenzt und aufwendig zu implementieren.
Kostet Leistung, das tut RT aber auch und ist in der Darstellung nicht ganz so korrekt wie mit RT. Kann also zu seltsamen Artefakten bzw. Darstellungen führen. Sieht aber trotzdem Klasse aus, wenn man es richtig implementiert.

Ich denke RT ist die bessere Lösung und ein nun echter neuer Technologie Schritt. Es sollte auf jeden Fall weiter verfolgt werden, was man offensichtlich auch tut. Mit dem Einstieg der Konsolen und AMD in dem Bereich, wird sich da sicherlich noch richtig viel bewegen. Ich hoffe wir schaffen in Zukunft den Weg weg von proprietär, weil es einfach der Entwicklung nicht zuträglich ist.
Mal den Unterschied in der Geräuschkulisse von meiner alten Pascal (Turing scheine ich kein Video gemacht zu haben, war aber ganau so nervig wie Pascal, wenn nicht schlimmer) und Ampere.

Dass die Ampere arbeitet, kann man nur erahnen.

(Gleiche Cam, gleicher Abstand (steht auf der Karte, auf der Stromversorgung).
Da hast du Glück, der Kollege hat mein Beileid mit seiner tuf

Ab Sek 35

 
Zuletzt bearbeitet:

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das muss ich schon sagen ich habe noch nie Karten gehört mit so lautem spulenfiepen. Die Eagle von GB die ich hier hatte ein Graus. Die Ventus zum glück viel leiser. Mit UV komplett verschwunden aber sowas hatte ich noch nie weder bei AMD oder Nvidia. Dabei komplett irrelevant ob die jeweiligen Karten 300+ watt brauchten.

Bin gespannt ob es die Zotac auch hat. Auf jeden fall ist Ampere extrem anfällig dafür.
So wie ich das gelesen habe ist das eine Render to Texture Methode, die voraussetzt das die ganze Szene ein zweites mal im Spiegelbild (auf der Textur) nochmal berechnet werden muss und dabei ziemlich beschränkt ist. Die Möglichkeiten sind dabei sehr begrenzt und aufwendig zu implementieren.
Kostet Leistung, das tut RT aber auch und ist in der Darstellung nicht ganz so korrekt wie mit RT. Kann also zu seltsamen Artefakten bzw. Darstellungen führen. Sieht aber trotzdem Klasse aus, wenn man es richtig implementiert.

Ich denke RT ist die bessere Lösung und ein nun echter neuer Technologie Schritt. Es sollte auf jeden Fall weiter verfolgt werden, was man offensichtlich auch tut. Mit dem Einstieg der Konsolen und AMD in dem Bereich, wird sich da sicherlich noch richtig viel bewegen. Ich hoffe wir schaffen in Zukunft den Weg weg von proprietär, weil es einfach der Entwicklung nicht zuträglich ist.

Da hast du Glück, der Kollege hat mein Beileid mit seiner tuf

Ab Sek 35

Auf jeden Fall gerade erst Metro mit RT durchgezockt ich kenne kein spiel das momentan besser aussieht klar hier und da sieht es nicht so gut aus aber manche szenen wirken schon echt realistisch und stimmig einfach geil:-X. Sehr guter Atmosphäre Shooter mit klasse Sound was viel zu oft vernachlässigt wird.
 

Metamorph83

Software-Overclocker(in)

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AAAAAND IT'S GONE

die beiden gibts noch


 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das sind ja mehr 3090 als 3080. :ugly:

Hat hier noch wer eine Ventus mit Custom Lüfterkurve bin da noch nicht ganz zufrieden. :) Hat wer eine Kurve zum probieren?
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Also die Founders ist bisher die schlimmste die ich im Bezug auf Spulenfiepen hatte. Das liegt aber denke ich auch stark an dem zusätzlichen Stecker den die Karte verwendet.
So wie ich das gelesen habe ist das eine Render to Texture Methode, die voraussetzt das die ganze Szene ein zweites mal im Spiegelbild (auf der Textur) nochmal berechnet werden muss
Vorteil hier ist aber das die Reflection recht hochauflösend ist im Gegensatz zu RT und vor allem das kein Rauschen auftritt.
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich eine Custom Lüfterkurve erstelle habe ich am Desktop Rpm sprünge von 0 zu 800 zu 0 usw warum ? Bug oder? Muss sagen Lüfterkurve war immer Standard bei mir, will aber dem Speicher nicht die möglichkeit geben übermäßig heiss zu werden wenn der Luftdruck fehlt wegen dem Uv. Da trotzdem weniger RPM als Stock. :gruebel::stick:

Über die Max werte nicht Wundern habe im zum Kurve einstelle das Maximum gegeben also Oc da wird er schön Warm mit Stock Lüfterkurve. Denke Msi war die Lautstärke wichtiger.:nicken:
 

Anhänge

  • Screenshot (62).png
    Screenshot (62).png
    591,1 KB · Aufrufe: 32

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Wenn ich eine Custom Lüfterkurve erstelle habe ich am Desktop Rpm sprünge von 0 zu 800 zu 0 usw warum ? Bug oder? Muss sagen Lüfterkurve war immer Standard bei mir, will aber dem Speicher nicht die möglichkeit geben übermäßig heiss zu werden wenn der
Das ist aktuell ein Problem bei den Karten, liegt an den P-States der Karten denke ich.

Die Abwärme der Karten ist so Krass...
Mein Radiator im Deckel heizt sich dermaßen auf nach ner Runde zocken, das dauert ewig bis der Wasserkreislauf sich abgekühlt hat.
 

Metamorph83

Software-Overclocker(in)
Also die Founders ist bisher die schlimmste die ich im Bezug auf Spulenfiepen hatte. Das liegt aber denke ich auch stark an dem zusätzlichen Stecker den die Karte verwendet.

Vorteil hier ist aber das die Reflection recht hochauflösend ist im Gegensatz zu RT und vor allem das kein Rauschen auftritt.
So schlimm? Ok, hätte ich nicht gedacht...
Haben die nicht das rauschen durch bzw. mit DLSS in den Griff bekomnen, oder hab ich da was falsch verstanden?
 

Ventus93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Muss sagen weis auch nocht worum es geht mir ist beim Gamen nie was aufgefallen? Kenne es noch mit DLSS1 was kompletter schrott ist. Aber mit der 3080 nutze ich das nicht da genügend Leistung auch Nativ. Bei DLSS2 sowieso kein Problem. Nicht das es am Monitor liegt. Das RTX rauscht wäre mir Neu.
 
Oben Unten