• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

nt 450w für 4890?/5770?

Franzl

Freizeitschrauber(in)
nt 450w für 4890?/5770?

hi liebe community,
ich werde die tage meine alte 3870 durch eine 4890 ersetzen damit ich auf full hd zocken kann und habe jetz das problem das ich net sicher bin ob mein netzteil ausreicht....
das netzteil ist ein levicom psiv-550-2 450w

sontige hardware:
cpu quadcore q6600 go stepping (95watt wobei ich net sicher bin ob das idle aufnahme ist)
4 riegel ddr2
1 sata hdd
1 normale hdd
1 sound blaster soundkarte
1 dvd laufwerk
1 dvd-rw laufwer
4 lüfter 80-120
2 usb geräte
das wären so meine stromverbraucher

laut be quiet psu calculator reicht es nicht...aber laut nem anderen calculator brauch ich nur 433w
was denn nun ? http://www.windows-7-forum.net/images/smilies/biggrin.gif
laut google verbraucht die 4890 im idle 271w

also rein rechnerisch müsste das doch hinhauen oder?

falls es net reicht wieviel sollte es denn sein? und was würdet ihjr mir empfehlen? am besten etwas was preis/leistungstechnisch top ist (also net etwas meag billiges was meine hardware zerstört aber auch net iwas was 150€ kostet....)
danke für eure hilfe http://www.windows-7-forum.net/images/smilies/smile.gif
mfg frantic

edit: würdet ihr mir zu einer 4890 oder einer 5770 raten? die 4890 krieg ich mit mk13 kühler (plus lüfter glaub ich) für 80€
bin mir grad unsicher...
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Leistungsaufnahme einer HD 4890 im Funmark ist lt. PCGH 263,9 Watt.
Diesen Wert wirst du in Spielen eher nicht erreichen. Im Idle sind es 75,4 Watt. In Spielen knapp 200. Denke, dass es dein NT packt.

Schau mal wie viel dein NT auf der 12V-Schiene liefert. sind es rund 400 Watt oder mehr, ist alles in Ordnuung.
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Die 4890 hat mehr Power, vor allem in der Auflösung.
Wenn du sie für 80€+ MK-13 bekommst, auf jeden Fall nehmen, der Mk-13 alleine ist schon ordentlich was Wert.
Woher bekommst du die Karte? Nicht das die Karte defekt ist und deswegen so günstig verkauft wird.

Die 4890 verbraucht halt deutlich mehr, mit einem guten 450W Netzteil aber locker zu schaffen.

Die 4890 verbraucht weder im Idle noch unter Last 271W :ugly:

Würde aber gerne mal ein Bild von der Seite mit den Informationen des Netzteils sehn, musste mal dein Gehäuse aufmachen, auf dem Netzteil sollte viel stehen.
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Wie kommst du auf einen Verbrauch von 271W? Computerbase geschaut? Da wird das gesamte System gemessen. Wenn du dich für den reinen Verbrauch einer Grafikkarte interessierst, schaut man auf HT4Y nach. Die messen das am Besten. Und da kommt die 4890 knapp über 150W (Vollast).

Das was du da hast, kommt im schlimmsten Fall auf 300-340W Maximalverbrauch.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

laut be quiet psu calculator reicht es nicht...aber laut nem anderen calculator brauch ich nur 433w
was denn nun ? http://www.windows-7-forum.net/images/smilies/biggrin.gif
laut google verbraucht die 4890 im idle 271w

Wieso braucht die laut Google 271 Watt, wie kommst du darauf?
Im Idle braucht sie schon mehr als andere Karten, dafür hatte man ATI kritisiert und die 5870 ist in der Hinsicht auch besser geworden, aber 271 Watt sind völlig übertrieben. Soviel braucht die nicht mal in Furmark.
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

ein Levicom Netzteil? Post bitte mal ein Bild der Netzteilaufklebers ... wenn ich mich richtig erinnere war die M-Power Serie von Levicom noch eine der besseren ... leider immernoch auf einem Niveau ala Casecom, Linkworld und Co.

Tendenziell rate ich zu einem GUTEN 400 - 500W Netzteil, zum Beispiel Cougar A 450W, Antec High Current Gamer 520W, BQ! Straight Power E8 usw. ...
 
TE
Franzl

Franzl

Freizeitschrauber(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

ATI Radeon HD 4890 : Stromverbrauch - Review Hartware.net <- von der seite hab ich das mit den 271 und ich meinte nicht idle sondern unter last.... habs bloß an das eine gedacht und das andere geschreiben ^^ sry

also auf dem netzteil steht folgendes:
+5V - 28A
+12V - 30A
-5V - 0,3A
-12V - 0,8A
+3,3V - 26A
+5VSB - 2,0V

sry wegen den "windows-7-forum" links... hatte es heute da rauskopiert weil mir dort keiner helfen konnte....

also ich kann zusammenfassen eig sollte es machbar sein (werd ich ja nach den werten jetz von euch hören) und ich sollte zu dem preis auch die 4890 holen ok :) ich krieg sie über einen bekannten der sich andauernd neue hardware holt + er versichert mir das sie heile ist
 

Philipus II

Software-Overclocker(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Ich bin kein Levicom Experte. Die mir bekannten Modelle waren aber bestenfalls mies, schlimmstenfalls gefährlich. Ich würde es daher tauschen.
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Kauf dir ein neues Netzteil ... von den Daten her kann mans wohl probieren, aber einem Hersteller wie Levicom traue ich nur so weit wie ichs werfen kann :D und das zum Teil richtig gelogen wird auf den Aufklebern sollte auch nix neues sein :lol:

Mein Tipp, neues Netzteil ala Cougar A 450W, Antec High Current Gamer 520W, BQ! Straight Power E8 400 oder 450W ...
 
TE
Franzl

Franzl

Freizeitschrauber(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

ich hab nochmal genauer nachgeschaut. es handelt sich um dieses hier : Neues LEVICOM Visible Power - Hardwarelabs.de

is das wirklich so schlecht? hatte bisher eig keine probleme.. woran erkenn denn als laie was ein gutes nt ist und was nicht ( ohne multimeter ) ?

was kann passieren wenn die graka doch zuviel is fürs nt .. dann geht doch normalerweise der pc einfach aus oder nicht?
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

@Franzl
Hartwarenet misst das "GESAMTE" System und nicht nur die Grafikkarte. ;)

Das Levicon "war" mal ganz ordentlich, ist mittlerweile aber völlig überholt. Die Hauptlast liegt mittlerweile auf der 12V Schiene und da ist das NT schwach. Früher, ist ja immerhin über 6 Jahre alt, war die 12V Schiene nicht so in Gebrauch wie heute. Ich würde dir auch ein Neues empfehlen. Zumal die Effizienz des NTs unterirdisch sein dürfte. Du würdest sogar Strom sparen mit einem neuen Netzteil. ;)
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

is das wirklich so schlecht? hatte bisher eig keine probleme.. woran erkenn denn als laie was ein gutes nt ist und was nicht ( ohne multimeter ) ?

Früher hat es auch gereicht, aber die Ansprüche moderner Hardware verändert sich. Alleine 1 Sata Stecker ist lächerlich.
Du solltest dir auf jeden Fall ein neues Netzteil kaufen.

was kann passieren wenn die graka doch zuviel is fürs nt .. dann geht doch normalerweise der pc einfach aus oder nicht?

Richtig, ein gutes Netzteil schaltet bei Überlast ab.
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

ich hab nochmal genauer nachgeschaut. es handelt sich um dieses hier : Neues LEVICOM Visible Power - Hardwarelabs.de

is das wirklich so schlecht? hatte bisher eig keine probleme.. woran erkenn denn als laie was ein gutes nt ist und was nicht ( ohne multimeter ) ?

was kann passieren wenn die graka doch zuviel is fürs nt .. dann geht doch normalerweise der pc einfach aus oder nicht?

omg, das Visible Power ist aber eine der miesesten Serien von Levicom :ugly: gab dazu auch mal irgendwo nen Test ... hab ihn aber grad nicht zur Hand ^^

@ Kaktus

Das Levicom mal ordentlich war ist schon sehr sehr lange her ... brauchbare Ansätze wurden aber immerwieder gleich durch gravierende Mängel (vorallem was die Absicherung betrifft) zunichte gemacht ...

Ergo: neues Netzteil, alles andere ist nicht empfehlenswert
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

@Erzbaron
Immerhin hat es über 6 Jahre durch gehalten. Das kann ich bisher von keinem Enermax, be quiet! oder Seasonic behaupten. Die gingen mir bisher immer nach ca. 3-4 Jahren (spätestens) hopps. Selbst so manches LC hat länger gehalten, ganz zu schweigen von den FSP und den Uralt Deltas (die ja teils heute noch laufen). ;)
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Naja Delta spielt auch in einer anderen Liga was die Langzeithaltbarkeit angeht ^^ aber ich hab noch ein 10 Jahre altes Enermax Noisetaker hier, das tut auch noch tadellos seinen Dienst, genauso wie ein 8 Jahre altes Chieftec made by Sirtec ;)
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Ich drück dir die Daumen das nix abraucht ... die verbaute Glasbruchsicherung ist nicht unbedingt ein Garant für Sicherheit :ugly:

edit: Die alten Rasurbo Gaming Power sind leider nicht unbedingt allererste Sahne ... das günstigste und dennoch gute Netzteil wäre das Antec VP-450 http://geizhals.at/deutschland/a584982.html
 

Philipus II

Software-Overclocker(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Das Levicom war schon damals ein recht mieses Gerät. Allerdings waren die Wettbewerber damals auch oft mit miesen Modellen vertreten, da fiel das nicht so auf. Solange man das Levicom nur zu 50% belastet, war es halbwegs zuverlässig. 100% last führte jedoch oft sofort zum Ableben.

Die Optik ist aber echt ziemlich individuell. Wundert mich, dass das gar nicht mehr aufgegriffen wurde.

Zum Neukauf:
Cougar A 450
Antec HCG 400
BeQuiet E8 400
 

Philipus II

Software-Overclocker(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Nachdem das im Test eh kein Reviwer berücksichtig- who cares:devil:
Naja, das CE Siegel kann man eh selber draufpappen, von daher...
 
TE
Franzl

Franzl

Freizeitschrauber(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

vielen dank für eure hilfe :)
habe die karte jetz verbaut und hab grad schon 2 stunden am stück auf ful hd mit 4xaa gespielt.. is net abgeschmiert :) von der leistung hatte ich mir bissle mehr erhofft weils selten ruckelt und ich allg net über 70fps komm aber ok besser als meine 3870 is sie alle mal ^^

ich denke weil alles funktioniert wies soll besteht auch kein bedarf ein neues nt zu holen :)

lg frantic
 

Erzbaron

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Nachdem das im Test eh kein Reviwer berücksichtig- who cares:devil:
Naja, das CE Siegel kann man eh selber draufpappen, von daher...

Naja, bei den meisten Netzteilen braucht man das auch nicht zu berücksichtigen, sogut wie jedes Netzteil hat ein Gehäuse aus Metall und das Lüftergitter besteht ebenfalls aus Metall ...

Bei diesem Levicom ist die Sache aber anders :D und ich persönlich kenne kein andere Netzteil mit Plexiglashaut :ugly:

@ TE

Naja wenns funktioniert ... ich halte es dennoch nicht für eine brauchbare Dauerlösung ...
 

Compucase

Product Manager COUGAR
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Nachdem das im Test eh kein Reviwer berücksichtig- who cares

Super Sache, kann keiner testen, also unwichtig. Manch einer schreit gleich los wenn ein Netzteil 3 oder 4 mV über der Grenze bei der Restwelligkeit unter 100% Last liegt aber EMV, was solls.
Lieber nutze ich pers. Netzteile die praxisfern ausgelastet werden und dann etwas über der ATX-Spezifikation (Restwelligkeit) liegen als das ich ein Netzteil nutze welches nicht der CE-Norm entspricht. EMV ist verdammt nochmal viel viel wichtiger als immer dieses Gerede von Restwelligkeit.
Aber was solls, testet ja keiner.......
Wer weiß was passieren würde wenn es mal getestet wird....ich glaube ihr würdet eine Menge Überraschungen erleben.

Naja, das CE Siegel kann man eh selber draufpappen, von daher...
OK, dann lasst uns alle 80Plus Gold Logos usw. auf die Packungen kleben, scheint ja so als wenn es direkt geglaubt wird. Hurra, das macht meinen Job doch gleich mal viiiiiel leichter. einfach Logos, Zertifizierungen etc. draufkleben und Kunde glaubt es. Super!
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

@Compucase
Leider pappen einige Hersteller das 80+ Logo wirklich auf ihre NTs ohne das sie dafür zertifiziert sind. Z.b. finde ich keine Angaben zu Silentmaxx bei 80+ org, aber die haben 80+ Bronze Labels drauf. Keine Ahnung ob ich zu blöd bin die auf 80+ org zu finden oder ob die wirklich das Label einfach so drauf packen.

Achja... sag mal, habt ihr mal über Modulare Stecker nachgedacht? Also in Bezug auf die Anschlüsse? Mich ärgert es immer Wahnsinnig das die Stränge mit Molex und SATA nie so aufgeteilt sind wie ich sie gerade benötige. Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn ich an den Strängen Adapter Stecker hätte auf die ich Molex oder SATA einfach drauf setzen könnte.
 
H

hulkhardy1

Guest
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Gabs nicht mal von Tagan so ein Netzteil wo man die Stecker tauschen konnte???
 

Kaktus

Volt-Modder(in)
AW: nt 450w für 4890?/5770?

Irgendwo gesehen habe ich das auch schon mal. Frag mich nicht wo. Ich finde das unheimlich praktisch, aber irgendwie setzt sich das nicht durch. Warum eigentlich?

Aber das wird auch gerade extrem OT..... vielleicht, wenn es Diskussionswürdig ist, weiter im NT Disko Bereich?
 
Oben Unten