• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Noctua hat eine Vielzahl neuer Produkte angekündigt, darunter auch einige Lüfter. Interessant sind vor allem die beiden Modelle mit einer Rahmenbreite von 200 mm, denn so große Lüfter gab es bisher nicht im Premiumbereich. Käufer müssen dafür allerdings auch 30 Euro pro Exemplar hinblättern.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Habe selbst als Wakülüfter Noctua und bin eigentlich nicht zufrieden. Sie lassen sich nach unten schlecht regeln, klackern bei Gelegenheit und naja? Warum soll ich für so etwas mehr Geld ausgeben als für n billig Produkt.
Ich hab auch einfache Lüfter mit 700RPM von Phobya da, die laufen im Grunde genauso bzw besser weil sie sich besser regeln lassen.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Bin selber sehr zufrieden mit Noctua.
Bin mal gespannt wie lange das mit dem kostenlosen Upgrade dauert ( AM4-Haltesystem).
Wir haben mal alle unsere Lüfter / Kühler angegeben; laut Bestätigungsmail bis zu ~7 Tage.

@ projectneo

Welche Lüfter nutzt Du?
Ich kann mal bei uns nachschauen; meine unsere laufen bei 300-450 UPM.
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Sehr gut! Dann weiß ich ja, welcher Lüfter demnächst den 200 mm Lüfter in der Seitenwand ersetzt. Dieser ist aufgrund seiner seltsamen Belegung (wegen der Beleuchtung) noch über die Caseinterne Steuerung (3 Stufen Umschalter) angebunden ist.

Somit kann ich alle mit den Case mitgelieferten Lüfter durch Noctua-Modelle ersetzen und diese über das Mainboard regulieren lassen. Habe auf dem Mainboard noch genug freie Steckplätze für die Steuerung:
Unbenannt.PNG


Bisher sind die 3 mitgelieferten Casefans (2 x 120 mm in der Front und 1 x 200mm in der Seitenwand) noch über 5 V (niedrigste Stufe) angebunden. Diese werden dann komplett durch Noctua-Lüfter ersetzt.
 

DrOwnz

Freizeitschrauber(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Habe selbst als Wakülüfter Noctua und bin eigentlich nicht zufrieden. Sie lassen sich nach unten schlecht regeln, klackern bei Gelegenheit und naja? Warum soll ich für so etwas mehr Geld ausgeben als für n billig Produkt.
Ich hab auch einfache Lüfter mit 700RPM von Phobya da, die laufen im Grunde genauso bzw besser weil sie sich besser regeln lassen.

Das hört sich eher so an, als ob du die falschen Lüfter benutzt, oder die falsch regelt.

Ein PWM Lüfter ist z.B. nicht darauf ausgelegt über Spannung reguliert zu werden.

Ich kann meine Noctuas sehr weit regeln...
 

Boahd

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Jetzt müsste noch ein leiser 70mm Lüfter kommen und ich könnte das Projekt Shuttle PC endlich mal leise bekommen ;)
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Habe selbst als Wakülüfter Noctua und bin eigentlich nicht zufrieden. Sie lassen sich nach unten schlecht regeln, klackern bei Gelegenheit und naja? Warum soll ich für so etwas mehr Geld ausgeben als für n billig Produkt.
Ich hab auch einfache Lüfter mit 700RPM von Phobya da, die laufen im Grunde genauso bzw besser weil sie sich besser regeln lassen.

Das wär jetzt wirklich mal interessant, welche Lüfter genau das sind, und wo du sie angeschlossen hast.
Meine NF-F12 und NF-P12 PWM lassen sich von 250 bis 1500 (1300 beim NF-P12) rpm regeln und verursachen dabei absolut null Lager-/Antriebsgeräusch.

Ein "Klackern" bzw. "Tickern" tritt allerdings bei der "Redux" und der "Industrial" Variante der Noctua Lüfter auf (bei den Industrial deutlicher wahrnehmbar, als bei den Redux)
 

Giesbert_PK

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Mir wird diese Farbgebung nie gefallen :-(, Greife da lieber zu PHANTEKS,Noiseblocker oder Enermax.
Rein Technisch gesehen, sind das aber super Lüfter :-).
 

Tony130

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Habe selbst als Wakülüfter Noctua und bin eigentlich nicht zufrieden. Sie lassen sich nach unten schlecht regeln, klackern bei Gelegenheit und naja? Warum soll ich für so etwas mehr Geld ausgeben als für n billig Produkt.
Ich hab auch einfache Lüfter mit 700RPM von Phobya da, die laufen im Grunde genauso bzw besser weil sie sich besser regeln lassen.

ich habe vor kurzem auch 2 neue Noctua lüfter gekauft. der eine Noctua lüfter hat auch ab und zu geklackert, deshalb habe ich es zurück geschickt und habe ein neues bekommen. der klackert nicht mehr. du hast vllt auch das selber problem wie ich damals.
 

Ugh-Tech

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Es ist schön, dass sich im Bereich oberhalb von 140mm endlich mal was bewegt! Ich persönlich hätte lieber 180mm-Lüfter gesehen, aber Noctua ist wegen der Farbgebung auch nicht unbedingt meine erste Wahl. Wo bleiben die 180mm eLoops?!?
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Immer wieder das Farbthema... also wenn die wenigstens noch eine schwarze Version rausbringen würden, dann hätten die (laut den Kommentaren hier und anderswo) mal locker den doppelten Marktanteil. Die Qualität passt ja. Hab meine NF-A14 PWM auf 450 bis max. 750rpm laufen und auch kein Klackern.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Noctua und ihr braun... Tradition verpflichtet! :ugly: Und was ist mit LEDs? Wieso kriegt es kein Premium-Hersteller gebacken... :nene:
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die Optik ist wirklich nach wie vor kein Highlight. Einzigartig, ja, aber optisch einfach keine Offenbarung. Schade!
 

JustAnap

Kabelverknoter(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Genau das! Die Farbe war für mich das Ausschlusskriterium, die Dinger sollen ja richtig gut sein.

Also wurden es Lüfter von Noiseblocker, die sind auch wirklich gut und schön leise.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Noctua und ihr braun... Tradition verpflichtet! :ugly: Und was ist mit LEDs? Wieso kriegt es kein Premium-Hersteller gebacken... :nene:

Als ich das letzte Mal mit einem Hersteller über LED-Lüfter in der Referenzklasse gesprochen habe, musste "nur" noch das Material für die Rotorblätter optimiert werden (die Prototypen sahen entweder beleuchtet in Bewegung oder aber stehend gut aus – und im jeweils anderen Fall wie der letzte Dreck). Das ist jetzt zwei Jahre her :schnarch:
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Noctua und ihr braun... Tradition verpflichtet! :ugly: Und was ist mit LEDs? Wieso kriegt es kein Premium-Hersteller gebacken... :nene:

Tippe mal die haben andere Prioritäten.
Leistung oder " Kirmes Optik" :D
....duck.und.renn.weg.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Leider sind in meinem PC schon überall BeQuiet Lüfter verbaut. Aber im Seitenteil wäre noch ideal Platz für einen 200er Lüfter. Den werde ich mir holen. Und der bewegt ja ordentlich viel Luft. :-)
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Ist natürlich schwierig, die Lüfter schwarz zu produzieren :gruebel:

Das wirklich Ärgerliche dabei ist ja, dass sie durchaus schwarze Lüfter produzieren. (die braunen Gummiecken kann man dann noch austauschen)
Sogar mit exakt der gleichen Rahmen- und Lüftergeometrie:
NF-F12 industrialPPC-2000 PWM

Dummerweise legen sie bei dieser "ppc industrial" Linie in Sachen Antrieb (logischerweise) mehr Wert auf Zuverlässigkeit, als auf leisen Betrieb.
Deshalb "tickern" diese Lüfter ein wenig.

Man hat also die Wahl zwischen vernünftiger Farbe oder leisem Antrieb.
.. sie müssten nur die normalen Antriebe in die "industrial" Plastikteile bauen und schon würde es keinen Grund mehr geben, nicht zu Noctua zu greifen...
 

SchumiGSG9

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Warum nur immer in dieser hässliche Farbe, die passt ja gut zu Nutella aber bitte nicht im PC.
 

blade0479

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die Optik wird auch schon deshalb immer mehr zu deren Problem, da die Boards mittlerweile auch "cool" geworden sind, und immer mehr Leute den PC "blinken" lassen - also auch alles sichtbar wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Das wär jetzt wirklich mal interessant, welche Lüfter genau das sind, und wo du sie angeschlossen hast.
Meine NF-F12 und NF-P12 PWM lassen sich von 250 bis 1500 (1300 beim NF-P12) rpm regeln und verursachen dabei absolut null Lager-/Antriebsgeräusch.
Kann ich so unterstreichen, habe auch F12, P12 und A14 verbaut, alle schön leise und keinerlei Geräusche.
Lassen sich auch super regeln.

Was ich mir von Nocuta wünschen würde waren schönere Lüfter, wie bei anderen Hersteller.
Denn oft ist die Optik der Lüfter der Punkt wo man sich ggf. dagegen entscheidet.
Mir war aber die Funktionalität wichtiger als die Optik.

Finde es gut das es 200er Lüfter geben soll, wobei in meinem Fall müsste ich 180er Lüfter haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

thorecj

Freizeitschrauber(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Das wirklich Ärgerliche dabei ist ja, dass sie durchaus schwarze Lüfter produzieren. (die braunen Gummiecken kann man dann noch austauschen)
Sogar mit exakt der gleichen Rahmen- und Lüftergeometrie:
NF-F12 industrialPPC-2000 PWM

Dummerweise legen sie bei dieser "ppc industrial" Linie in Sachen Antrieb (logischerweise) mehr Wert auf Zuverlässigkeit, als auf leisen Betrieb.
Deshalb "tickern" diese Lüfter ein wenig.

Man hat also die Wahl zwischen vernünftiger Farbe oder leisem Antrieb.
.. sie müssten nur die normalen Antriebe in die "industrial" Plastikteile bauen und schon würde es keinen Grund mehr geben, nicht zu Noctua zu greifen...

Also ich hab die 140mm Industrial an meiner AiO verbaut.
NF-A14 industrialPPC-2000 IP67 PWM
Realer Regelbereich an ner Lamptron Lüftersteuerung ca. 750-1860Rpm.
Allerdings kein Ticken, Klackern oder ähnliche Geräusche. Nur das normale Rauschen der Lüfterblätter.
Sehr sehr Durchsatzstark, aber nicht unbedingt auf silent getrimmt.
Mit ca. 1000-1200Rpm sehr effektiv am Radiator und erträglich. Mit über 1500Rpm allerdings recht laut, aber mit Reserven beim CPU-OC. :daumen:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die Industrial werden meist auch wegen der Optik verbaut, denn eine Wasserkühlung braucht normal keine Lüfter die 2000 U/min laufen müssen.
In meinem Fall habe ich auf viel Radiatorenfläche gebaut, da muss ich in der Regeln nicht höher als 600-800 U/min gehen.

In Idle lasse ich meine Lüfter alle mit nur 320 U/min laufen und dabei sind sie nicht raus zu hören.
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Ist unter Nerds nicht so wie in der Modebranche, wo die Leute hässliche überteuerte Klamotten kaufen weil x Markenname draufsteht bzw. Wiedererkennungswert da ist und die Leute ihr geringes Selbstbewusstsein ein wenig kaschieren aufpäppeln können. Ich denke auf der gleichen Schiene versucht auch Noctua zu fahren.

Mir wurst, bin da noch old school und kaufe was technisch überzeugt, d.h. Noctua:daumen:
 

Evandure

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Es gibt aber auch andere Hersteller, welche ebenfalls gute Lüfter herstellen. Diese sehen dann gleichzeitig auch noch wesentlich besser aus.
Noiseblocker, BeQuiet zB...
Mein MoRa an der Wand würde mit 9 von diesen Noctuas schrecklich aussehen. Mögen schon gute Lüfter sein, aber wegen dieser Farben habe ich mir eben eLoops geholt.
 

restX3

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Mir wird diese Farbgebung nie gefallen :-(, Greife da lieber zu PHANTEKS,Noiseblocker oder Enermax.
Rein Technisch gesehen, sind das aber super Lüfter :-).

Dito.
Dieses kackbraun mag ich gar nicht. Bei mir sind drei Corsair 140er im Gehäuse und noch zwei 120er an der AiO. Sind einwandfrei und sehen gut aus. Ansonsten hätte ich auch Noctua gekauft aber diese Farbe...
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Vielleicht hat die Optik bei Nocuta was mit dem Wiedererkennungswert zu tun, denn die Lüfter wird man immer erkennen und Nocuta zuteilen können... :D
Denn bei manch andere Lüfter wird man sich fragen was für ein Hersteller? Diese Frage wird man sich bei Nocuta Lüfter nicht stellen... :fresse:
 

Illuminatus17

Freizeitschrauber(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Mir persönlich gefällt das braun der Noctua mittlerweile echt gut. Anfangs war ich auch skeptisch, aber die Qualität ist einfach absolut genial und man gewöhnt sich an die Farbgebung.

Jeder, der ein paar Monate mit Noctua Lüftern gearbeitet hat, wird sie nicht aufgrund ihrer Farbe verurteilen :D
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Mir persönlich gefällt das braun der Noctua mittlerweile echt gut. Anfangs war ich auch skeptisch, aber die Qualität ist einfach absolut genial und man gewöhnt sich an die Farbgebung.

Jeder, der ein paar Monate mit Noctua Lüftern gearbeitet hat, wird sie nicht aufgrund ihrer Farbe verurteilen :D
Finde ich auch, geht mir daher nicht anders.
Das braune finde ich jetzt auch nicht schlecht, aber wenn man hierzu andere Lüfter sieht, sieht man auch das es besser gehen würde.
 
9

90Wessi

Guest
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

hmm, interessant! wollte für mein corsair 600t white schon länger mal neue - leisere kaufen. aber die farben wieder.... hmmm
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Also ich hab die 140mm Industrial an meiner AiO verbaut.
NF-A14 industrialPPC-2000 IP67 PWM
Realer Regelbereich an ner Lamptron Lüftersteuerung ca. 750-1860Rpm.
Allerdings kein Ticken, Klackern oder ähnliche Geräusche. Nur das normale Rauschen der Lüfterblätter.

Eventuell gibts da wieder einen Unterschied zwischen den 120mm und den 140mm Varianten.
Meine NF-F12 ppci (6Stück) hab ich allesamt wieder ausbauen müssen, weil mir das Antriebsgeräusch zu sehr auf den Zeiger ging.

In jeder anderen Hinsicht waren sie aber überragend.
Trotz der 2000rpm max. Drehzahl liefen sie trotzdem schon bei 250 rpm an.
Und was sie bei 700rpm schon an Luft durch den Radi gedrückt haben, war schon erstaunlich.
Aber das können die "normalen" NF-F12 halt alles genausogut... wenn bloß die Farbe nicht wäre..
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die iPPC klackern in der Tat,
sowohl bei 120mm als auch bei 140mm. Wurde hier im Forum auch schon von vielen Nutzern bestätigt. Ist an der Stelle also nicht nur mein persönlicher Eindruck ;)
 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Für sechs NF-A12x15 FLX auf zwei airplex radical 360er fehlt jetzt nur noch die Info, dass sie über einen Spannungsadapter auch zuverlässig mit 300-400 U/min laufen.
 

Kusanar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Ist natürlich schwierig, die Lüfter schwarz zu produzieren :gruebel:

Mal den Post bitte im gesamten Zusammenhang lesen, die "Kirmesoptik" war in Bezug auf LEDs gemeint und eine LED-Beleuchtung hat bei Noctua definitiv keine Priorität. Bin ich aber ehrlich gesagt froh drum, die Dinger sind so schon teuer genug :D
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Für sechs NF-A12x15 FLX auf zwei airplex radical 360er fehlt jetzt nur noch die Info, dass sie über einen Spannungsadapter auch zuverlässig mit 300-400 U/min laufen.

Bist du denn von deinen Platzverhältnissen her auf die schmalen 15mm Lüfter unbedingt angewiesen?
Ansonsten würdest du mit den NF-F12 in jedem Fall besser fahren.

Ich denke, die NF-A12x15 sind hauptsächlich was für ITX Builds.
In Verbindung mit einer Slim AiO wie der von Silverstone oder einem kleinen Top Blower Luftkühler.
 

thorecj

Freizeitschrauber(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die iPPC klackern in der Tat,
sowohl bei 120mm als auch bei 140mm. Wurde hier im Forum auch schon von vielen Nutzern bestätigt. Ist an der Stelle also nicht nur mein persönlicher Eindruck ;)
Einen sehr schönen Test hast du da verfasst. Hab ihn schon vor Ewigkeiten gelesen. :daumen:
Aber dennoch, meine geben kein Geräusch von sich, außer das normale Rauschen, egal in welchem Regelbereich. Wahrscheinlich gibt es da auch große qualitative Unterschiede.
Vielleicht bin ich dann der erste, der mit denen kein Problem hat. :D
 

Honkalonka78

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Die Lüfter sind nicht schlecht, aber die Lobbeshymnen auch etwas übertrieben. Über die Farben kann man streiten.

Bei mir bekam ich meine 2 Noctua nur mit den Adaptern wirklich leise. Im Endeffekt hätte ich mir aber auch gleich günstigere Lüfter kaufen können, die von Haus aus langsamer drehen. Von daher ist meine Meinung gespalten.
 

akuji13

Software-Overclocker(in)
AW: Noctua: Die ersten neuen Lüfter seit Jahren, u.a. mit 200 mm Rahmenbreite

Ich habe noch keinen günstigen Lüfter ohne Lagergeräusche gehört.

Man hat also die Wahl zwischen vernünftiger Farbe oder leisem Antrieb.
.. sie müssten nur die normalen Antriebe in die "industrial" Plastikteile bauen und schon würde es keinen Grund mehr geben, nicht zu Noctua zu greifen...

Ich habe auch Industrial und die sind bei gleicher Leistung/Drehzahl nicht lauter als die braunen und haben auch keine Nebengeräusche.

Es gibt übrigens auch noch die grauen Redux welche ich ebenfalls empfehlen kann (hab so ~40 Stück verbaut).
noctua redux | Geizhals Deutschland
 
Oben Unten