Nintendo NES - The next Generation

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So nachdem ich mein Phantom Projekt "Twin Tower" erfolgreich hinter mir habe kommt auch schon mein nächstes Projekt.

Da mein PC dank Wakü jetzt schön leise und schnell aber irgendwie doch nicht Lan-tauglich ist habe ich mir was feines überlegt.

Und zwar ein altes Nintendo NES System mit etwas schnellerer Hardware auszustatten als die die schon verbaut ist :D

Was das Gehäuse angeht habe ich schon mal das NES zerlegt um zu sehen wieviel Platz da eigtl ist. Leider weniger als ich mir erhofft habe :D aber egal es muss irgendwie rein.

Zur Hardware selbst hab ich noch garkeinen Plan.

Ich dachte entweder an ein AMD FM1 system mit integrierter Grafikeinheit oder etwas von Intel.
Bräuchte da in der hinsicht beratung was geeigneter wäre, bevor ich etwas kaufe.


Anbei auch gleich ein paar Bildchen für die die gerne was sehen wollen ;)
 

Anhänge

  • 2012-03-31-022.jpg
    2012-03-31-022.jpg
    695,1 KB · Aufrufe: 603
  • 2012-03-31-023.jpg
    2012-03-31-023.jpg
    1 MB · Aufrufe: 958
  • 2012-03-31-024.jpg
    2012-03-31-024.jpg
    729,9 KB · Aufrufe: 539
  • 2012-03-31-025.jpg
    2012-03-31-025.jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 805
Zuletzt bearbeitet:

RainbowCrash

Software-Overclocker(in)
AW: Nintendo NES - The next Genaration

Als NES Fanboy kann ich nur hoffen das der kaputt war D:
Aber dran bleib ich trotzdem :daumen:
 

Timmynator

Software-Overclocker(in)
Ich häng' mich hier mal mit einem Abo dran.

Ich dachte entweder an ein AMD FM1 system mit integrierter Grafikeinheit oder etwas von Intel.
Bräuchte da in der hinsicht beratung was geeigneter wäre, bevor ich etwas kaufe.

AMD hat mit dem Llano definitiv die stärkere Grafikeinheit. Da in dein System da oben allerdings wohl maximal ein ITX-Board für Llano passen wird, solltest du dir überlegen, wie potent die APU sein soll, die dort reinkommt. Die Anzahl der verfügbaren Phasen für die Stromversorgung variiert von 3 (Asrock) über 3+1(Gigabyte), 4 (Zotac WiFi) bis zu 4+2 (Asus). Soweit die Produktbilder es erkennen lassen sind die Phasen auf fast allen dieser Boards zumindest teilweise ungekühlt. Aus eigener Erfahrung (chris_oi wird ebenfalls zustimmen) kann ich dir schonmal sagen, dass die 3 Phasen des Asrock für die 100W-Modelle (A8-3850, -3870k) ungekühlt nicht ausreichen, mit zusätzlichen Kühlkörpern (vgl. chris' xbox-mod) kann es laufen. Ähnliches dürfte für das Gigabyte-Design gelten, das augenscheinlich ebenfalls ungekühlt daher kommt. Zotac hat einen kleinen Kühlkörper auf den VRMs, das könnte klappen. Das Asus Board (F1A75-I Deluxe) kommt im 4+2-Design gekühlt daher, mit dieser Art der VRM-Aufteilung habe mit deren mATX-Board (F1A75-M Pro) bisher gute Erfahrungen gemacht. OC + Undervolting ist damit zumindest drin.

Lange Rede, kurzer Sinn: Spare nicht an der Anzahl der Phasen und deren Kühlung, sonst kaufst zu zweimal, wenn es 100W TDP sein sollen.
 
TE
TE
oxy93n

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
danke für die info ich hab mich auch mal umgesehen und mir hat vor deinem post das asus board schon zugesagt da ich eh eigtl nur asus boards verbaue kam mir das auch noch sehr gelegen.

dann wirds wohl das asus itx board + A8 3870K werden.
4GB ram hab ich auch noch rumliegen die fürn anfang reichen sollten. Aufrüsten kann ich immernoch.

Netzteil wird noch so ne frage. keine ahnung ob mir noch platz bleibt für nen kleines SFX netzteil. Hätte da eins von bequiet in 300 oder 350 watt im angebot. ansonsten muss ich mir eine externe lösung ausdenken.
 

CmdCobra

Freizeitschrauber(in)
Yeaaahaaa und Urghs zugleich ...

Yeaahaaa, weil ich es liebe wenn Leute PCs in Dinge bauen, die da eigentlich nicht rein gehören.

Urghs ... ich hoffe das war nicht mein erster *lol* Man ist man alt ...

Abo
 

Timmynator

Software-Overclocker(in)
dann wirds wohl das asus itx board + A8 3870K werden.
4GB ram hab ich auch noch rumliegen die fürn anfang reichen sollten. Aufrüsten kann ich immernoch.

Ist das 1866er RAM? Wenn's schon der -3870k wird, würde ich Nägel mit Köpfen machen. Und aus meiner Erfahrung heraus (da ja auch die iGPU ein Kontingent des RAM erhält) werden die 4GB mit Win7 recht schnell voll...

keine ahnung ob mir noch platz bleibt für nen kleines SFX netzteil. Hätte da eins von bequiet in 300 oder 350 watt im angebot. ansonsten muss ich mir eine externe lösung ausdenken.

Du könntest auch eine PicoPSU verwenden, siehe Xbox-Mod ;)
 

Chris_Oi

Freizeitschrauber(in)
Na da setze ich doch mal ein [x]Abo.
Mal sehen, wie du dich so schlägst:D.

Aus eigener Erfahrung (chris_oi wird ebenfalls zustimmen) kann ich dir schonmal sagen, dass die 3 Phasen des Asrock für die 100W-Modelle (A8-3850, -3870k) ungekühlt nicht ausreichen, mit zusätzlichen Kühlkörpern (vgl. chris' xbox-mod) kann es laufen.

Allerdings, da stimme ich ebenfalls zu. Der 3870k-Llano ist für so ein Sytem die beste Wahl, das Asrock A75M-ITX jedoch nicht.
Mit den zusätzlichen Kühlkörpern läufts bei mir aus Standard stabil. Undervolten etc. mag das System aber eher gar nicht.
Mit dem Llano zockt meine Freundin Sims 3 in 1080p relativ flüssig, der rennt also ganz gut.
Was die sonstige Hardwareberatung anget, so kann ich dir nur mein Tagebuch empfehlen.
Im ersten Post steht was ich verbaut habe. Mir wurde dort sehr gut weitergeholfen:daumen:

Was das Netzteil betrifft, so kann ich die Pico-PSU´s nur empfehlen. Wenn du da ein potentes nimmst, dann reicht das locker aus.
Der Preis ist jedoch nicht gerade prickelnd:ugly:.
Du wirst aber definitiv Probleme mit der Kühlung bekommen.
Wie viel Platz hast du in der Höhe? Ich hatte etwa 65mm und mein Lüfter liegt genau oben am Gehäuse an, sodass ich Lüftungsbohrungen bohren musste.
 
TE
TE
oxy93n

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die pico-pus sehen ja echt gut aus für das projekt^^

leider find ich max 160 watt über google. wo sind denn die des x-box mods her?

@Timmynator ich hab grad nochma wegen den ram gesehen es sind sogar 8 Gb ddr3 1600.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Mach das Netzteil extern hast erstens mehr platz Case und zweitens ist es auch näher am NES original das hat das NT ja auch extern :D
 
TE
TE
oxy93n

oxy93n

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So Hardware ist bestellt.

Leider ist das Board atm nich verfügbar und soll aber ab 11.4 wieder auf lager sein. Hoffen wir das beste.

Hardware sieht wie folgend aus

ASUS F1A75-I DELUXE
AMD A8-3870K
8GB Corsair Vengeance LP Red DDR3-1866 DIMM CL9 Dual Kit
750GB Samsung Spinpoint M8 HN-M750MBB 8MB 2.5" (6.4cm) SATA 3Gb/s
Sony Blu-ray Combo 6x/8x, Slim und Slotin
picoPSU-160-XT + 192W externes AC/DC Netzteil

Sobald alles da ist kanns endlich weitergehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten