• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neukauf oder Aufrüsten?

AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Die 2000 müssen nicht ganz dringend raus, so ist das jetzt nicht ^^

Die Argumentation mit dem "6 Kerne werden erst irgendwann mal in ferner Zukunft genutzt" find ich immer noch etwas einseitig betrachtet. Oft liest man hohl die ne 4xxx cpu und du hast für 3-5 Jahre ruhe. Ich denke in den 3-5 Jahren werden wir Spiele spielen (wollen) die schon einen spürbaren Nutzen aus den 6 Kernen ziehen.

Oder dieses CPU art wird komplett übersprungen weil was ganz anderes kommt ... naja münze werfen halt
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

War die Vorstellung von den neuen AMD Chips am 16.06 oder 16.07? Ersteres würde in meinen Urlaub fallen, solange warte ich dann wohl mit der Entscheidung und befasse mich noch mit den Möglichkeiten des aufrüstens (s.o.) Nichts desto trotz vielen dank für die Denkanstöße schon mal.
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

16.06, bis der verfügbar sind geht es natürlich auch nochmal ein zwei Wochen.
Die Konfig von Markus is top :daumen:
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Die 2000 müssen nicht ganz dringend raus, so ist das jetzt nicht ^^

Die Argumentation mit dem "6 Kerne werden erst irgendwann mal in ferner Zukunft genutzt" find ich immer noch etwas einseitig betrachtet. Oft liest man hohl die ne 4xxx cpu und du hast für 3-5 Jahre ruhe. Ich denke in den 3-5 Jahren werden wir Spiele spielen (wollen) die schon einen spürbaren Nutzen aus den 6 Kernen ziehen.

Oder dieses CPU art wird komplett übersprungen weil was ganz anderes kommt ... naja münze werfen halt
Geb ich dir recht.
Vor 1,5 Jahren hieß es noch: "2GB Vram reicht für alles..."
Übrigens würde ich niemals von nem 2011 i7 auf nen lumpigen i5 wechseln. Ich würde die Platform behalten, neue Graka (evtl. NT) und gut.
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Würde auch die Config behalten. Neues, gut gelüftetes Gehäuse + neues Netzteil und dann eine Graka der Wahl.
Da nicht alles auf Ultra und hui sein muss, denke ich auch, dass maximal eine GTX980 reicht.
Wenn die AMD Karten am 16.06. vorgestellt werden heisst das aber noch nix. Erstmal müssen die Magazine dann ihre Testsamples haben und die Benchmarks raushauen. Meist dauert das aber nicht ewig.
Bis die Modelle dann in den Regalen stehen, ist natürlich nochmal ein ganz anderer Zeitraum abgelaufen.
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Das Mainboard müsste er dann aber auch rauswerfen, da das glaub kein, für normale Gehäuse ausgelegtes Board ist und ein gescheites X79-Board zu kriegen ist heute eher schwierig und teuer.
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Ich würde ja immer noch einfach ne 980Ti reinsetzen, eventuell noch ein E10 rein und gut ist :D
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

Referenzdesign geht immer, haben auch schon genug Leute eine 980 eingebaut :ka:
 
AW: Neukauf oder Aufrüsten?

16.06, bis der verfügbar sind geht es natürlich auch nochmal ein zwei Wochen.
Die Konfig von Markus is top :daumen:

Durch die Zeitzonen ist es bei uns erst am 17.6. Es kann aber auch vielleicht noch ein paar Tage länger dauern.

Wann die Radeon Fury in welcher Variante erscheinen wird, bleibt weiterhin unklar. Offiziell ist bekannt, dass AMD am 16. Juni auf einer Veranstaltung im Rahmen der E3 die Fiji-Grafikkarte vorstellen will. Fudzilla will nun erfahren haben, dass die Fiji-Modelle erst zwei Tage später, am 18. Juni, im Detail enthüllt werden und Tests erst einige Tage danach ab dem 24. Juni folgen werden. Diese Termine hatte die WebseiteBenchlife bereits im Mai in einem etwas anderen Kontext prognostiziert.

AMD Radeon Fury X: Fiji XT im 3DMark auf Augenhöhe mit GTX Titan X - ComputerBase
 
Zurück