• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer Rechner Konfig

Teldor1974

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Community
Da mein Rechner in Retour ist und ich erstmal jetzt die neuen M-Boards abwarten werde und nicht sofort nach Release zuschlagen wie bei letzten Kauf und mir unnötig ärger/stress ersparen

Folgendes anliegen diese Konfig ist für einen bekannten von mir der mich gebeten hat ihm eine Pc-Konfig zu erstellen
Ich kopiers es mal hier rein was er sich so wünscht hat noch einige fragen die ihr ebenfalls beantworten könnt

Ich hab mir überlegt was bin ich eigentlich für ein PC user, also was brauch ich was brauch ich nicht.
1. Mein PC ist oft und lange an(mal wieder).
2. Filme werden gerne auch am PC geschaut.
3. Spiele darüber mussen wir ja nicht reden.
4. Zeichnungen Ich muss mit dem neuen PC 3D Zeichnungen anfertigen können.
5. Lautstärke wenn ich eins hasse dann wenn ein pc dröhnt wie eine 747. Mein PC soll verdammt doch mal leise sein auch wenn der schon 8 stunden am stück läuft. Beim hochfahren darf er mal lauter sein aber nach ein paar minuten sollte da wieder ruhe sein. Da bin ich sehr empfindlich.
6. Stromverbrauch tja umso weniger umso besser nur ka muss ich da auch mit leistungs verminderung rechnen?
7. Windows 7
8.Also ich spiele 1900x1200 würd das auch gern beibehalten.
9.Ich habe vor max 1.500euro auszugeben

Dann diese SSD Festplatten was xxxxx schon angespreochen hat hab mir mal die so überflogen und die sind ja schon noch etwas teuer eher warten und später zuschlagen? Mit warten mein ich eine nach kaufen in 6monaten ca. wenn da die Preiße noch mal fallen.

Und Intel hat fehlerhafte chipsätze? Ja dann doch lieber AMD oder hat Intel da schon reagiert, so das ich ohne bedenken Intel bestellen kann?


CPU
Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) | Geizhals.at Deutschland x 200€ ca Hardware V

M-Board
ASUS P8P67, P67 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBE40-G0EAY0KZ) | Geizhals.at Deutschland x 130€ ca Hardware V
ASRock P67 Pro3, P67 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland
Gigabyte GA-P67A-UD3, P67 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

Graka
Gigabyte GeForce GTX 560 Ti Super Overclock, 1024MB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (GV-N560SO-1GI) | Geizhals.at Deutschland x 260 ca Mindfactory
HIS Radeon HD 6950, 2048MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (H695F2G2M) | Geizhals.at Deutschland

Festplatte
Samsung Spinpoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) | Geizhals.at Deutschland x 50€ ca Mindfactory

RAM
ADATA Value DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (AD3U1333C4G9-2) | Geizhals.at Deutschland x 65€ ca Hardware V
GeIL Value Plus DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (GVP38GB1333C9DC) | Geizhals.at Deutschland
Kingston ValueRAM DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/8G) | Geizhals.at Deutschland


Netzteil
Antec High Current Gamer HCG-520, 520W ATX 2.3 (0-761345-06204-6/0-761345-06205-3/0-761345-23850-2) | Geizhals.at Deutschland
be quiet! Straight Power E8 500W ATX 2.3 (E8-500W/BN155) | Geizhals.at Deutschland x 80€ Hardware V. +Minfactory

CPU Kühler
Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1155/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100) | Geizhals.at Deutschland x 35€ Hardware V.+Mindfactory

Gehäuse
Cooler Master CM 690 II Advanced (RC-692-KKN2) | Geizhals.at Deutschland x 80€ ca Mindfactory
Cooler Master CM Storm Scout schwarz mit Sichtfenster (SGC-2000-KKN1-GP) | Geizhals.at Deutschland
Cooler Master HAF922 schwarz (RC-922M-KKN1) | Geizhals.at Deutschland
Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) | Geizhals.at Deutschland

Gehäuse Lüfter
Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm, 68.2m³/h, 10.7dB(A) (SY1225SL12L) | Geizhals.at Deutschland 2x 6€ ca stkpreis
Enermax T.B.Silence 120x120x25mm, 900rpm, 71.54m³/h, 11dB(A) (UCTB12) | Geizhals.at Deutschland
be quiet! Silent Wings USC, 140x140x25, 1000rpm, 102.7m³/h, 16.5dB(A) (BL014) | Geizhals.at Deutschland 2x 14€ ca Hardware V Mindfactory

Laufwerk: wusste jetzt nicht ob du Blu-Ray haben willst oder nicht falls normales Laufwerk x 30€ ca

OS
Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit, DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (GFC-00603) | Geizhals.at Deutschland x 80€ ca

Endsumme ohne zusammenbau 1050€ bis jetzt 20-70€ für zusammenbau inkl.
Ist immer noch Luft nach oben was haltet ihr von diesen Updates ?
Gainward GeForce GTX 570 Golden Sample GLH, 1280MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (1701) | Geizhals.at Deutschland
Intel Core i7 2600K 4x 3.40GHz So.1155 BOX - Computer Shop - Hardware, Notebook &
OCZ Vertex 2 120GB, 3.5", SATA II (OCZSSD3-2VTX120G) | Geizhals.at Deutschland

Schonmal ein Danke im vorraus

/Gruß
Teldor :daumen:
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Die zusammenstellung ist schon voll in Ordnung. Der i5 reicht dafür, würd ich aber die SSD dazu stecken und die gtx570 rein. Das asus Board ist gut, stabil & zuverlässig. Beim Netzteil würd ich das Be quiet nehmen, hatte selber mal eins und es war sehr leise. (denke mal das das heute auch noch so ist) :)
Beim Arbeitsspeicher nimmste die Geil rams. Der CPU kühler ist gut und leise.
Die boards haben zwar alle einen Bug aber deswegen würd ich nicht zu AMD schwenken... Wartest du 1-2 Monate und sind die neuen revisionen draußen ;)

MfG ;)

Sent from my iPhone using PCGHExtreme
 
Sowei so gut gut zu wissen das Zusammenbau soweit ok ist
Also primär die Graka und zusätzlich noch eine SSD und fertig ?
Was ist mit der oben gelisteten
Gainward golden sample GLH 570? 320€
 
Ich sehe gerade die 2kosten auch exakt das gleiche dann werde ich ihm natürlich die leisere Variante empfehlen die Phantom
Was sagst du eigentlich zu der restlichen konfig überall wo ein x am Ende ist
diese HW würde ich dann weiter empfehlen

Gruß
 
Hmmm, hier auch nochmal eine Alternative zur Sandy Bridge:

CPU: AMD Phenom II X6 1090T Black Edition, 6x 3.20GHz, boxed (HDT90ZFBGRBOX) | Geizhals.at Deutschland
CPU-Kühler: http://geizhals.at/deutschland/a398435.html
Mobo: ASRock 870 Extreme3, 870 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland
RAM: http://geizhals.at/deutschland/a563816.html
Gehäuse: http://geizhals.at/deutschland/a409952.html

Als Graka würde ich dir/euch auch entweder eine GTX560 im Referenzdesign, die GTX570 Phantom oder eine AMD 6950 1GB/2GB empfehlen... Rest passt! Eine SSD wäre mir persönlich aktuell noch zu teuer und die bringt z.Z. eh nur beim Booten Vorteile. Aber das müsst ihr selbst entscheiden.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann man denn aktuell P67 boards kaufen? Ich dachte, die haben alle das Sata Problem...
An sonsten, schöne Konfig.
 
Da hättest Du folgende Optionen:

-jetzt kaufen, mit Umtauschrecht wenn die Revision 2 kommt
-ein paar Wochen auf die Revision 2 warten
-den ganzen Kram an die SATA3 Ports anschließen
-AMD kaufen :D

Softy
 
ich würde schon eine ssd benutzen, gerade wenn wie du sagst dich die lautstärke stört. denn wenn du auf der ssd win7 und deine programme hast, schalten sich die normalen festplatten relativ schnell ab und dein pc ist fast unhörbar. geht mir jedenfalls so.
 
wie sieht es bei dir mit übertakten aus? irgendwelche ambitionen in die richtung??
wenn nein, kannst auch den normalen i5-2500 nehmen und board mit H67 chipsatz. da hättest du dann eine Onboard graka in Reserve, falls mal die richtige eingeht.
das würde ich zumindest bevorzugen wenn ich nicht übertakte und SLI/CF nciht benötigt wird.
 
Super danke für das Feedback schonmal und auch für die AMD konfig das ist eine alternative falls er nicht warten möchte bis alle Händler die neuen Boards liefern können
So ich verabschiede mich nun in mein wohlverdientes Wochenende und den wünsche ich euch auch


Gruß
Teldor
 
Wenn UEFI keine Rolle spielt wäre das Gigabyte interessant, ansonsten würde ich zum ASRock greifen dem Extreme 4 ( 4 x S ATA 3.0 ), beim Gehäuse würde mir das Midgard am ehesten zusagen ( mit X Window ) oder ev. das Lancool K62. Je nach Häufigkeit und nutzen der Software könnte der 2600K eine Alternative sein, wegen der 4 virt. Kerne. Bei de rGrafik wäre ich vielleicht auch eher bei der 570 Phantom. Beim Netzteil würde ich wegen dem Kabelmanagemnet eher zum Antec True Power New 550 ode rdem Seasonic M12II 520 Bronze greifen. Kühler und Festplatte sind Top, und beim RAM könnte man den GEIL nehmen oder zb den Mushkin Enhanced Silverline Stiletto . Wegen dem Fehler im Board würde ich mir so jetzt keinen Kopf machen, der soll eher selten auftreten und wohl nur bei 5 % aller Boards. Nachteil wäre nur das man es nochmal austauschen müßte
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke nochmals
Habe es mal weitergeleitet werde mich morgen nochmal kurz melden falls fragen auftauchen sollten


Gruß
Teldor
 
Zurück