• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC !

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Christian1987

Kabelverknoter(in)
Hallo

Möchte meinen nun 5 Jahren alten i7 4930K ersetzten .
Ich will aber auf der HEDT Plattform bleiben .
Da hab ich mich auf den i7 7820X fixiert , der i9 7900X wäre zwar finanziell auch möglich aber nicht sinnvoll ;).

Habe mir bei Alternate einen PC zusammengestellt und wollte bevor ich Kaufe eure Meinung und tipps der Zusammenstellung wissen .
dsfdsfs.png
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Es wäre eine Überlegung wert den 7820X geköpft bei Caseking zu kaufen.
Die Aio Wasserkühlung gegen die Silent Loop 280mm austauschen.
 
TE
C

Christian1987

Kabelverknoter(in)
Benutzt wird er zum Arbeiten und Zocken ;)
Um AMD lauf ich einen weiten bogen rum ;) , ne aber ich will kein AMD .
ist der Silent Loop 280 besser ?
 
Zuletzt bearbeitet:

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Benutzt wird er zum Arbeiten und Zocken ;)
Um AMD lauf ich einen weiten bogen rum ;) , ne aber ich will kein AMD .
ist der Silent Loop 280 besser ?

Hm Schade, der Threadripper ist echt eine gute CPU. AMD hat da einiges in den letzten Jahren aufgeholt, aber es ist eine Entscheidung.
Eine Silent Loop 280 ist keine schlechte Wahl.
 
T

Tim1974

Guest
Ja mag sein , aber AMD hat bei mir einen sehr Schlechten gang .
Das Image ist immer noch nicht rosig .....

Was ist denn am Image von Intel rosiger? :schief:

Man kauft eine CPU doch nach den persönlichen Anforderungen und ich wüßte nicht, was Intel aktuell so viel besser macht als AMD, abgesehen von der immer noch geringfügig höheren Spieleleistung, die aber eher nur messbar und kaum fühlbar höher ist. Das einzige sonst, was noch für Intel spricht ist AVX, aber wann braucht man das heute schon? ;)
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Dein 4930k hat noch einiges an Saft und ich würde empfehlen auf den Nachfolger vom 7820X zu warten. Aktuell hast Du gerade in Spielen nicht wirklich mehr Leistung als mit dem 8700k und in naher Zukunft sehe ich da einen 8800k/8820k bei Intel. Das alles aber nicht sicher auf Sockel 2066, keine Ahnung, was Intel für HEDT vorhat.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ein 850W-Netzteil, echt jetzt? Ein E11 550W reicht für die meisten Systeme mit einer Graka locker. Wenn es Intel und viele Kerne halbwegs “vernünftig“ sein soll, dann bleib halt beim i7-7820X.

Sonst hätt ich vielleicht sogar zum Ryzen 2700X von AMD geraten. Der ist für weniger Kohle in Anwendungen und Games ebenfalls sehr flott...

Gruß
 

Predator2k

PC-Selbstbauer(in)
Was ist denn am Image von Intel rosiger? :schief:

Man kauft eine CPU doch nach den persönlichen Anforderungen und ich wüßte nicht, was Intel aktuell so viel besser macht als AMD, abgesehen von der immer noch geringfügig höheren Spieleleistung, die aber eher nur messbar und kaum fühlbar höher ist. Das einzige sonst, was noch für Intel spricht ist AVX, aber wann braucht man das heute schon? ;)

Das die höhere Spieleleistung nur messbar und nicht fühlbar seien soll, ist schlichtweg falsch.
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
Ja mag sein , aber AMD hat bei mir einen sehr Schlechten gang .
Das Image ist immer noch nicht rosig .....

Aber das von Intel :lol: (Marktmanipulation etc!) Ich habe Ryzen seid dem Ersten Tag an! Was soll ich sagen, klar gab es am Anfang Probleme das der Ram nicht vollen Takt wollte etc aber die hatte Intel bis jetzt auch oft! (Sockelbrand(1155/1156), Speicherprobleme (2011-3) etc) Aber warum Geld sparen und das bessere Produkt kaufen?

Für das Geld gibt es eben nichts besseres als den AMD 16 Kerner. Oder wartest noch bis Ende nächsten Monat dann weißt was die neuen TR können. Bei der aktuellen Preislage, geht bis 900€ nichts an einem AMD vorbei. Gaming mögen die Intel vielleicht minimal schnell sein, aber dafür hast deutlich mehr Anwendungsleistung und hast besser Threads zuweisen und mehr machen.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Es ist doch schön zu sehen, daß man sich darauf verlassen kann wie zuverlässig immer wieder die selben Leute mit dem selben Mist in eine Kaufberatung kommen, wenn es darum geht einen Intel oder ne Nvidia zu kaufen. Echt klasse :daumen:.

@ RtZk
Wenn Highend TIM das so sagt, wird es schon seine Richtigkeit haben. Wer ausser Ihm könnte da so gut Bescheid wissen. :lol::lol::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Die Missionare sind wieder voll dabei...
Der TE hat 2 mal klar und deutlich gesagt das er kein AMD will, aber natürlich, was sag ich da, wen interessiert es was der TE will? Immer dasselbe hier... Der Thread wird wie viele andere in einem Grabenkrieg enden und der TE ist der erste der fällt.

Wie Recht du hast. Es ist zwar in Ordnung den TE eine Alternative zu zeigen, aber er hat sich dagegen entschieden. Also Punkt jetzt und weiter zum nächsten Punkt. Wir wollen ihn ja gut beraten.
 
TE
C

Christian1987

Kabelverknoter(in)
;) ja Wie gesagt AMD ist für MICH keine alternative.

Denke mit dem i7 7820x hab ich wieder meine 4-5 jahre ruhe .
Oder gibt es im Herbst viel bessere CPUs für S2066 ?.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Wir können nicht hellsehen, aber etwas viel besseres würde ich nicht gerade erwarten.
 
P

pope82

Guest
plattform veraltet und leistung des 7820x ist um längen besser?
 

RossiCX

Software-Overclocker(in)
Der Xeon kostet bei ebay 399,- €. Ein Sockel 2066 System mit der CPU, MB und RAM kostet in der o.g. Zusammenstellung ca. 1.200,- €, ist aber nie im Leben dreimal so schnell. Aber gut, wenn die Kohle locker sitzt und raus muss... :D
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Da die Beratung nun abgeschlossen ist, kann man ja noch ein paar Worte verlieren. Der TE hat bisher wenig zu seinem Nutzverhalten gesagt. Es könnte durchaus sein, dass ein Threadripper die bessere Wahl gewesen wäre. AMD aus einer Laune heraus grundsätzlich abzulehnen, ist nicht gerade rational.

Und ja, 10% mehr FPS ist nicht wahrnehmbar. Woher habt ihr diesen Unfug?
 

JoinRise

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da die Beratung nun abgeschlossen ist, kann man ja noch ein paar Worte verlieren. Der TE hat bisher wenig zu seinem Nutzverhalten gesagt. Es könnte durchaus sein, dass ein Threadripper die bessere Wahl gewesen wäre. AMD aus einer Laune heraus grundsätzlich abzulehnen, ist nicht gerade rational.

Und ja, 10% mehr FPS ist nicht wahrnehmbar. Woher habt ihr diesen Unfug?

Es ist sein Geld. Wenn der Meinung ist er gibt es für XYZ aus, ist das seine Entscheidung. Sollte man Respektieren ;)
 
P

pope82

Guest
naja, "arbeiten und zocken". klingt für mich nach zocken und office. wüsste jetzt nicht was da für einen threadripper sprechen sollte. ich mein, bei dem anwendungsgebiet braucht man auch kein skylake x, aber wenn er nunmal die highend plattform will .....
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
AMD aus einer Laune heraus grundsätzlich abzulehnen, ist nicht gerade rational.
Warum muß sich jemand der Intel o. Nvidia kaufen will immer erklären?
Wenn ich einen Mercedes will brauche ich auch keinen Verkäufer der mir einen BMW aufschwatzen will, oder umgekehrt.
Bei AMD Käufern reicht als Begründung doch auch wenn sie sagen: Drecks Nvidia und schei.. Intel kommt mir nicht in den Rechner.

Wenn der TE die Auswahl stellt ist es wieder etwas anderes, da ist der TR 1950X für 650.-€ schon ein gigantisches Angebot.

Edit
@Amon
Jep, das ist der selbe Müll in Grün.
Wenn der TE eine spezielle Anwendung nutzt die wirklich auf der anderen CPU so viel schneller läuft, daß es sich lohnt darüber nachzudenken ist ein Hinweis darauf auch nicht verkehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Christian1987

Kabelverknoter(in)
Respektieren? Nein, aber von mir aus akzeptieren.

Tut mir ja leid das ich kein AMD mag.
Das haben die sich auch selber zuzuschreiben warum AMD so unbeliebt ist.
Aber es freut mich das sie angeblich wieder im aufwind sind , dann kann es ja nur besser für den Markt werden .
Jetzt aber überzeugt mich AMD leider nicht , kann aber ihn ein paar Jahren wieder ganz anders aussehen .

Ich freue mich jetzt erstmal auf meinen i7 7820X ......... :daumen::D
 
T

Tim1974

Guest
Du kannst natürlich kaufen was du willst, ebenso darfst du deine freie Meinung darüber haben, die müssen wir auch akzeptieren, dennoch finde ich deine Argumentationsweise schwach, du nennst kein einziges echtes Argument gegen AMD und schreibst nur immer, daß du die Firma nicht magst und sie sich das selbst zuzuschreiben hätten, warum denn nur? :huh:
 

TheGermanEngineer

BIOS-Overclocker(in)
Warum nicht? Ich kenne genug, die aus diesem Grund kein Apple bzw Android kaufen wollen, oder bestimmte Automarken kategorisch ausschließen. Ich persönlich nehme das so hin und diskutiere da auch nicht länger.
 
T

Tim1974

Guest
Aber er verbreitet damit anderen, die sich vielleicht weniger gut auskennen als wir, einen falschen Eindruck.
Mag kann kaufen was man will, aber man soll trotzdem akzeptieren, daß es sehr gute Produkte von unterschiedlichen Firmen gibt und nicht ohne echte Argumente diese schlecht reden, das ist schlicht und ergreifen unfair und irreführend.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Tut mir ja leid das ich kein AMD mag.
Das haben die sich auch selber zuzuschreiben warum AMD so unbeliebt ist.
Aber es freut mich das sie angeblich wieder im aufwind sind , dann kann es ja nur besser für den Markt werden .
Jetzt aber überzeugt mich AMD leider nicht , kann aber ihn ein paar Jahren wieder ganz anders aussehen .

Ich freue mich jetzt erstmal auf meinen i7 7820X ......... :daumen::D

Verstehe mich bitte nicht falsch. Ich gönn' dir deinen neuen 8 Kerner von Intel. Ich habe auch extra gewartet mit meinem Beitrag, bis du mit deiner Entscheidung durch warst. Mein Punkt ist nur, dass eine detailliertere Betrachtung deiner Anforderung eventuell hervorgebracht hätte, dass ein Threadripper mit 16 Kernen vielleicht besser gewesen wäre. Preislich nehmen sich die beiden CPUs nämlich nicht viel.

Viel Spaß mit der neuen CPU! :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten