• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer PC - Budget 800€

Heavyator91

Kabelverknoter(in)
Neuer PC - Budget 800€

Hallo zusammen, da ich mir im Januar noch einen neuen Rechner bestellen will und was das zusammenstellen betrifft nicht so viel Ahnung habe bitte ich Euch mal drüberzuschauen. :D

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
~800€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Fertig zusammengebaut vom Händler

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Samsung SSD mit 500GB kann ich wiederverwenden

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Benq 1080p 60hz

6.) Wenn gezockt wird dann was? und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
World of tanks, Rainbow Six Siege, Witcher und normale Office und Multimediaanwendungen

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
vorhande SSD ist ausreichend

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
nein

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Sollte eine Intel CPU i5 sein und eine Grafikkarte die vergleichbar oder (von der Preis-Leistung her) besser ist als eine GTX 960 mit 4GB VRAM.

Habe mir bei ONE mal nen PC angeschaut: One Computer Core i5-6600K, 4x3.5Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 22x

Würde die GTX noch upgraden auf eine mit 4GB VRAM, ansonsten wäre es interessant zu wissen ob Marken RAM notwendig ist und welches Mainboard bei dieser Konfiguration (siehe oben) die vernünftigste Lösung wäre. Ist ein zusätzlicher Lüfter auch noch notwendig?


Vielen Dank und beste Grüße ;)
 
AW: Neuer PC - Budget 800€

So ganz verstehe ich deine Wunschkonfiguration nicht, ein 6600K auf einem B-Chipsatz, die CPU mit K's sind da dann völlig unnütz, da du sie nicht übertakten kannst.
Generell macht ein Fertig-PC nicht wirklich Sinn, da du für das gleiche Geld meistens mehr Leistung kriegst beim Eigenbau, Hilfe gibts im Forum; http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html .
Aber wenn du auf deinen Fertig PC bestehst ist das dein Bier, aber hier im Forum gibst für 800€ meistens mehr.
 
AW: Neuer PC - Budget 800€

Ich würde es so verändern:
One Computer Core i5-6600K, 4x3.5Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 22x

ansonsten passt soweit. Vielleicht noch mit der Frage ob der Prozessorkühler reicht. Reichen tut er, könnte nur etwas laut werden.

Der PC ist Schwachsinn.....da passt so ziemlich gaar nix.
6600K auf B150 Board (gehts noch??? :huh:), Board mit DDR3 RAM mit 1x 8GB (neuste CPU-Gen, aber dann alter RAM und nur SingleChannel, ne is klar :huh:), 2GB GTX 960 (2GB :kotz:), keine SSD und und und......
 
AW: Neuer PC - Budget 800€

Ja dachte deshalb wäre es gut wenn jemand kurz sagen könnte welche Komponenten er weiter verwenden würde. Wie gesagt 500GB SSD habe ich bereits gtx960 4gb sowie i6500-6500k sind auch von mir gewünscht.
Was DDR3 oder 4 und von welchem Hersteller sowie das beste Mainboard (vllt. auch noch das Netzteil) für diese Spezifikationen betrifft habe ich keine Ahnung :D Deshalb wäre es gut wenn ich sagen könnte was ihr verwenden würdet.
 
Zurück