• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming Rechner - Budget 2000€+

Sunglass-Lion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi zusammen,

nach ~5 Jahren wird es bei mir mal wieder Zeit für einen neuen Rechner und ich bin teilweise etwas ratlos im Moment...
Zuerst der Fragebogen :-)

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
der vorhandene Rechner wird an meine Frau vererbt.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
LG 34GN850-B - 3440x1440@ 144-160hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Vorhanden sind schon:
Lian Li O11 Dynamic PCMR
Corsair MP600 1TB - System-Disk
Corsair MP510 2TB - Games
Im Zulauf (wenn verfügbar):
Ryzen R9 5900x
RTX 3080 oder Big Navi

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Sobald verfügbar

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nein
6.) Soll es ein Eigenbau werden?
ja
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
2000€ + kann auch etwas mehr sein, wenn es sich lohnt.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Games in allen Varianten von Indie bis AAA

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
3 TB --> schon vorhanden

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Folgende Komponenten habe ich mir überlegt:

CPU: 5900x

CPU-Kühler: Alpenföhn Gletscherwasser 360 High Speed - Thanks @Threshold

Mainboard: MSI MEG X570 UNIFY oder Gigabyte x570 Aorus Master. Ich bin mir bei den beiden unschlüssig... MSI ist günstiger und hat die bessere Kühlerposition und Gigabyte hat schon eine Sabre Amp drin, dann bräuchte ich keinen KHV mehr.
- MSI oder Gigabyte, da ich bei beiden das Bios ohne CPU updaten kann.
- X570 da ich mir die Möglichkeit einer zweiten Pcie 4.0 SSD offen lassen möchte und Front USB-C habe.

RAM: 32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit

Speichermedien: siehe oben - Schon vorhanden

Grafikkarte: 3080 oder Big Navi

Netzteil: Seasonic Focus GX 850W - Thanks @RyzA @Threshold @DarkG4m3r

Gehäuse: Lian Li O11 PCMR - schon vorhanden

Zusammengefasst:
Die größten Fragezeichen für mich sind:
- Mainboard
- Ram ok?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Sunglass-Lion

Sunglass-Lion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie wäre es mit der Alpenföhn?
der sieht richtig gut aus und in der High Speed-Variante soll er auch eine hervorragende Kühlleistung bieten.


das sieht auch gut aus. Hast du (oder jemand anders) Erfahrungen mit Seasonic? Würde sich hier ein Upgrade zu einem 80+Titanium lohnen, wie z.b. dem Seasonic Prime TX-850 ?

Vielen Dank
 

DarkG4m3r

PC-Selbstbauer(in)
Hallo!
Die Seasonic Netzteil sind sehr gut, sind oft "günstigere" Alternativen für Bequiet!
Das Titanium finde ich ein wenig zu teuer. Wenn du den PC sehr viel nutzt (6h+ pro Tag) und immer hohe Auslastungen hast, dann kann sich ein Titanium Netzteil auszahlen. Das macht am Ende des Jahres 2-3€ in der Stromrechnung aus, deshalb lohnt sich das nicht aus.

Grüße. :)
 

DarkG4m3r

PC-Selbstbauer(in)
Hallo!
Mainboard sind beide sehr gut. Effektiv würde ich das nehmen, das dir von der Ausstattung mehr zusagt und welcher Preis dir besser steht. Du kannst aber auch ein günstigeres nehmen, wie das Aorus Elite falls es dir die Austattung bietet.

Bezüglich RAM: die sind in Ordnung. Du kannst als Alternative noch die RipjawV in Betracht ziehen. Die sind nochmals ein paar Taler günstiger, bieten aber keine RGB Optik. Nur als Alternativvorschlag.
Ansonsten kannst du auch die Crucial Ballistix nehmen, die sind auch sehr sehr gut. Die haben gute Chips verbaut und sind sehr übertaktfreudig! ;) Kosten aber ein paar Euronen mehr. Hier geht es effektiv darum, welche dir besser gefallen und welche dich preislich am meisten ansprechen.

Grüße aus Italien. :)
 
TE
Sunglass-Lion

Sunglass-Lion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi zusammen,
vielen Dank nochmal für eure Unterstützung :-)

Nach Eingabe meiner Minimaldaten blieben nur 4 Boards übrig.:
Geizhals
Hab mich jetzt für das Auros Master entschieden. (hat mehr echte Phasen als das MSI, den Sabre Chip und passt optisch perfekt ins O11 PCMR)

In Summe sieht es jetzt so aus:
CPU: 5900x
CPU-Kühler: Alpenföhn Gletscherwasser 360 High Speed - Thanks @Threshold
Mainboard: Gigabyte x570 Aorus Master Thanks @DarkG4m3r
RAM: 32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
Speichermedien:
Corsair MP600 1TB - System-Disk
Corsair MP510 2TB - Games
Grafikkarte: 3080 oder Big Navi
Netzteil: Seasonic Focus GX 850W - Thanks @RyzA @Threshold @DarkG4m3r
Gehäuse: Lian Li O11 PCMR

Vielen DANK!
 

jeez90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die neuen RX 6800XT würden ja gut dazu passen. Wieso holst du dir denn keine etwas schnellere SSD als System Disk? Alles andere ist ja eher am Ende des möglichen. Die neuen Western Digital 850 oder Samsung 980 Pro wären hier eben doch etwas schneller als die Corsair. Ansonsten sieht das perfekt aus.
 
TE
Sunglass-Lion

Sunglass-Lion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für deine Antwort. Auf die RX 6800XT habe ich auch schon ein Auge geworfen :-)
Ich hab mich für die MP600 entschieden, da sie bei Games nur minimal langsamer ist als die Samsung oder die WD und ich sie beim PrimeDay super günstig für 150€ ergattern konnte :-)
 

jeez90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das verstehe ich natürlich :) habe selbst die Sabrent Rocket für 142 geschossen, aber ohne Kühler drauf. Den hat das Mainboard zum Glück.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

eine NVMe-SSD bringt bei einem Spiele-PC in den meisten Fällen im Vergleich zu einer SATA-SSD keinen Vorteil, egal ob PCIe 3.0 oder 4.0, und welche Geschwindigkeitsangabe auf dem Datenblatt steht.

Hier zwei interessante Videos zu dem Thema: *PCGH* +*der8auer*.

Wie sich das in Zukunft ändert, und was RTX IO bringt, muss sich zeigen.

Gruß, Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten