• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer 22" Spielemonitor/Multimedia/I-net/DVD (max. 300)

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebe Community!
Da ich jetzt in den nächsten Tagen endlich meinen neuen PC bekomme (Q6600, 4GB Ram, 8800GTS (G92) Sparkle, Gigabyte EP35-DS4) wollte ich für diesen auch gleich einen neuen Supermonitor zum spieln kaufen. Außerdem sollen auf diesem auch öfter ein paar DVDs geschaut werden. Sonst nur ein paar Multimediaanwendungen, wenig Schreibarbeit und halt vor allem noch I-net. Aber primär zum spielen u.a. auch von sehr schnellen Spielen (Assassin's Creed, Crysis, Stalker, Bioshock, CSS, Medieval 2). Außerdem soll dieser natürlich Breitbild sein (ist ja mittlerweile Standard) und diese Spiele schlierenfrei und mit super Bildqualität darstellen. Ich hab mich mal umgesehen und bin auf folgende Monitore gestoßen:
Samsung Syncmaster 226BW
HP Pavilion w2207h
LG Electronics Flatron L227WT

Im Moment tendiere ich ja zum LG. Welchen Monitor könnt ihr mir empfehlen? Gerne auch andere Vorschläge als die hier genannten Monitore. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.:)
Ich freu mich auf eure Antworten
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ich empfehle dir einen, der nicht verspiegelt ist, vor allem, wenn du irgendwelche Lichtquellen (Lampe, Fenster) in deinem Rücken hast, die auf den TFT leuchten würden.
Von der Bildquali dürften die sich alle nicht viel nehmen, aber Samsung und HP sind evtl. mit spiegelnder Oberfläche?
 

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Samsung Syncmaster 226BW ist der beste von denen würde ich tippen.
Ich werd ihn mir auch die Tage kaufen :sabber:
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
Der HP hat halt Glossy also ist verspiegelt was beim spielen sehr nervt wenn du irgendetwas nicht siehst weil gerade die Sonne scheint oder so.
Also ich kaufe mir nächste Woche den LG weil er mich volkommen überzeugt hab habe mir bei PRAD den Test angeschaut dort ist er der beste Bildschirm und hat richtige schöe und kräftige Farben mich hat er volkommen überzeugt. Kannst ja noch warten bis ich ihn habe dann kann ich dir sagen wie der so ist.
 

M66MARSCH66

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mhh wollt mir auch bald ein bildschirm kaufen dacht aber immer LG is eine billig ( noname) marke !

und die samsung die ich im saturm und MM gesehen habe habe irgendwie alle ein scheiss schwarz so graulich.
 

meina

Komplett-PC-Käufer(in)
schau dir doch mal den Asus VW222U an... Ich hab ihn und setze ihn momentan für alle Anwendungen, TV und Zockerei mit Begeisterung ein. Super Qualität und moderater Preis...
 

Aribarambo

Komplett-PC-Käufer(in)
ich weiss nicht obs immer noch so ist, aber beim 226bw war doch die sache mit den guten und schlechten panels.
hab auch den asus. hab ihn vor allem genommen, weil mir das design so gut gefällt ;)
 

TReddragon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hab den Hannspree XM Verona und find den Top... Keine Pixelfehler... Keine Schlieren... 2ms... 1680 x 1050 Auflösung
HDMI und VGA und Klinke Anschlüsse... HDMI Kabel war leider keins mit dabei...
-->Preis/Leistung von dem Ding: Perfekt... Ich habs für unter 190 mit Versand bekommen... Und das für einen 22"...
Wenn du den mal sehen willst... Ich würde dir Pics hochladen...

PCGH: Hannspree XM verona, 22", 1680x1050, VGA, HDMI, Audio (JM01-22E1-000) Preisvergleich bei Deutschland Preisvergleich powered by Geizhals.at

www.hoh.de - Home of Hardware
 

BloodySuicide

BIOS-Overclocker(in)
Der beste 22" TFT in der Preisklasse ist immernoch der 226CW. Der 226BW ist überall Referenz als guter Gaming Monitor mit sehr guten Farb und Kontasteigenschaften. Der 226CW ist der direkte Nachfolger vom BW und hat einen nochmals erweiterten Farbraum.
 

ultio

PC-Selbstbauer(in)
mhh wollt mir auch bald ein bildschirm kaufen dacht aber immer LG is eine billig ( noname) marke !

und die samsung die ich im saturm und MM gesehen habe habe irgendwie alle ein scheiss schwarz so graulich.

LG ist doch keine Noname Marke! Die machen in letzterzeit immer mehr sehr hochwertige Sachen. Ich kauf z.b. nur Laufwerke von denen, die sind einfach die besten!

Als Monitor käme der Samsung SyncMaster 2253BW wohl auch in Frage, der ist technisch auf einem neuerem Stand als der 226 BW/CW und braucht unter Anderem auch weniger Strom und hat eine bessere Bildqualität, außerdem ist der maximale Blickwinkel etwas größer! Der Bildschirm wäre schon top! Wenns was billiger sein soll kann ich dir den ViewSonic VA2216w auch nur empfehlen. ViewSonic macht auch Top Bildschirme zu nem echt niedrigem Preis. Mein Bruder hat z.B. einen 19 Zoller von denen und der ist schon echt top!
mfg
 

Janny

BIOS-Overclocker(in)
Würde dir auch zum Samsung Syncmaster 226BW raten.
Mit dem Monitor kannste einfach nichts falsch machen, und ich hab noch von keinem Beschwerden über den Monitor gehört ;)
 

aurionkratos

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde auch zu dem Samsung 226bw raten.

Zu den guten/schlechten Panels: Es gibt drei verschiedene Arten von Panels. Eines von denen ist ein wenig minderwertiger als die anderen zwei, jedoch wird dieses nicht auf dem europäischen/deutschen Markt angeboten.
Die letzteren 2 Panels (A-, und S-Panel) unterscheiden sich nur in 1 einem Punkt: Das A-Panel hat ab Werk einen kleinen Blaustich, das S-Panel nicht. Allerdings lässt sich der Blaustich ohne Probleme herrauskonfigurieren, dann kann man S- und A-Panel nicht mehr unterscheiden ;-) .
 
Oben Unten