• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuen Gamerpc help

cengi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

ich komm am besten direkt zum Punkt ich brauch einen neuen Rechner da mein derzeiter weg ist.
Leider bin ich ein totaller Laie auf den Gebiet. Meine Budget beträgt etwa 700 euro höchstens 750. ohne Monitor maus oder sonstiges.
W7 64bit ist auch bei mir vorhanden. Der Pc sollte schon Skyrim/ Bf3 auf hohe Details spielbar sein ( falls es denn vom Budget her klappt)
Ich hoffe, dass jemand mir helfen kann und die Einzelteile vorschlagen kann und auch sagen kann wo man am besten Bestellen soll.

Danke für eure Auferksamkeit
 

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
selbst zusammenbauen kannst und willst du?
willst du übertakten?
ssd muss rein oder kannst drauf verzichten?
auflösung vom monitor?
 
TE
C

cengi

Schraubenverwechsler(in)
Schon selbst bauen, da ich öfters gehört habe, dass es billiger sei.Ich habe ja noch einen Freund der Ahnung vom Selbstbauen hat.

Ich habe nicht vor zu übertakten. Sachen wie Monitor usw habe ich schon. Ich brauche nur alles, was man für einen Pc braucht inklusive ssd.

Ich habe im internet mal das gefunden.
Tuning-Kit AMD® Phenom

ist das Gut?
 

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
dankedanke musst grad mal was arbeiten :D

p8h67 könnte man auch nehmen ^^

ram reicht welcher mit 1333mhz (1-2% unterschied)

aber das ganze schaut sehr gut aus :daumen:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Thallassas Konfig ist:daumen: Natürlich könnte man noch am RAM sparen:

sowie über diese Mobos nachdenken:

je nach Ausstattungsbedarf. Das Case ist wie immer Geschmacksache... jenes ist auch net schlecht:

wenn man auf KM (Kabelmanagement) verzichten kann, würde auch dieser "Saftspender" ausreichen:

http://geizhals.at/de/543132

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

cengi

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank. Schreibe mir definitiv alles schonmal auf.

Ich besitze noch ein externes Laufwerk ich könnte ja, das dann benutzen.
 

Umbra

Kabelverknoter(in)
Kurze frage, möchte azu nichts neues Aufmachen.

Für einen I5 2500k, was gäbe es hier für Bords? Ich brauch kein USB 3.
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
Du müsstest Board der P67 oder Z68 Reihe nehmen , damit du übertakten kannst (alles andere wäre etwas schwachsinnig..)

Ohne USB 3 könnte man solche Board nehmen : Produktvergleich ASRock P67 Pro3 SE, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3), ASRock P67 Pro3, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3), ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3), ASUS P8Z68-V LX, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBH80-G0EAY0KZ) | Geizhals Deut

Was ausstattung angeht ist nach oben hin keine Grenze gesetzt. Siehe diese Liste : http://geizhals.de/?cat=mbp4_1155&sort=p&xf=317_Z68~317_P67+%28B3%29~544_ASRock~544_ASUS~493_4x+DDR3#xf_top

Du kannst uns aber auch genauer sagen was du benötigst... Dann kann man die Suche einschränken... Z.B wie stark soll übertaktet werden... Wie viele S-ATA anschlüsse brauchst du usw..

mfg Heretic
 

Umbra

Kabelverknoter(in)
Wollte bis 4 GHz übertakten.

Anschlüsse brauch ich für 1 Festplatte, später kommt eine SSD dazu.
2 Laufwerke und das wars eigentlich.

Z68 Motherboard Series Manufacturing - ASRock Inc.

Wollte mir das Kaufen, gibt es bei HArdwareVersand aber gerade nicht, deswegen such ich eine Alternative und da ich kein USB 3 nutze/brauche wollte ich schauen was es da noch gibt, wo man eventuell mal noch 10 Euro sparen kann.
 
TE
C

cengi

Schraubenverwechsler(in)
Noch eine Frage von mir.
Da ich etwas weiter weg vom Router bin benutze ich jetzt W-lan. Müsste ich noch so ein w-lan karte einbauen? oder wie funktioniert das.

Danke
 

jonasf

BIOS-Overclocker(in)
jep. ist das gleiche board nur dass du aufgrund des anderen chipsatzes mehr zahlst (der dir ausser der igp nichts bringt)
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Damit meine ich eine Soundkarte, WLAN Karte oder ähnliches. Wenn Du keine alte Karte weiter verwenden willst, kannst Du das Pro3 SE nehmen :daumen:
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, das würde passen. Du müsstest halt eine PCIe x1-Soundkarte kaufen, das ist aber eh die aktuellere Schnittstelle im Vergleich zu PCI.

edit: :what: Du bist ja gar nicht der TE. :ugly: Also bitte BTT :D
 

ILastSamuraiI

Freizeitschrauber(in)
Was man immer noch im Hinterkopf behalten sollte ist, das häufig eine TV Karte noch ganz praktisch ist. Aber ich glaube die gibt es auch für x1 Anschlüsse oder?!
 
Oben Unten