• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

D

D3nnis3n

Guest
Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Morgen zusammen,
ich hab ja schon nach ein paar Dingen gesucht,
und überlege mir nun doch eine komplett neue Kiste zu bauen.

Primär suche ich, nachdem ich nun vier Jahre nur AMD + AMD hatte, davor nur Intel + Nvidia
mal wieder nach Intel + Nvidia Konfigurationen, allerdings bin ich da auf dem Stand von 2007. Im folgenden die Angaben:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Angepeilt ist ein fixes Maximum von 1000 Euro. Je weniger, desto lieber, solange eine SSD noch irgendwie Platz hat.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird?
Nein.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten?
Der RAM (Corsair XMS 16 GB DDR3-1333) kann weiterverwendet werden (da RAM-Preise aktuell doppelt so hoch, als wo ich das damals gekauft habe ...), HDD habe ich bereits eine neue. Die restlichen Komponenten des alten PCs werden komplett auf Ebay verkauft.

Drin ist da bisher ne H40, FX-8150 auf AsRock 970 Extreme4 und ne HD7850.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Es wird natürlich selbst gebastelt.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Ja, 27 Zoll, 1980*1xxx - keine Ahnung grad spontan, die Standardauflösung eben.

6.) Wenn gezockt wird... dann was?
Hauptsächlich Anno 2070, Battlefield 3 und Diablo 3, allerdings spiele ich so ziemlich alles irgendwann mal, auch GTA und CoD.
Gearbeitet wird viel mit Audio-, Bild- und Videobearbeitung. Daher Rendern ist regelmäßig dabei, fast mehr als Spielen.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Wenns geht, gerne.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Nö.

Mal sehn, was das wird. Ich kann Intel / Nivdia Kombinationen preislich garnichtmehr einschätzen.
Achso, als OS wird Windows 8 Pro drauf laufen. Das muss nicht bezahlt werden, TechNet.

Die aktuelle Komponentenliste:
Gehäuse: Zalman Z9 USB3.0 - 61,31 €
SSD: 250GB Samsung 840 Basic Series - 141,45 €
HDD: 1000GB WD Blue WD10EZEX - Vorhanden
ODD: Asus DRW-24B5ST - 19,90 €
RAM: 16GB Corsair XMS3 DDR3-1333 - Vorhanden
CPU: Intel Core i7-3770K - 297,74 €

GESAMT: 520,04 €
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Super Zusammenstellung von facehugger :daumen: Würde ich genauso kaufen :-)
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Hallo,
@Facehugger:
Naja, ein Upgrade wäre nicht wirklich notwendig, allerdings liefert die 7850 in BF3 keine überragende Leistung,
ich kämpfe sogar mit Grafiklags auf der von mir gewünschten Grafikeinstellung :/ Ich kann da jetzt aber nicht sagen,
ob das an der CPU oder an der Graka oder an was auch immer liegt.

Gehäuse hatte ich mir schon empfehlen lassen in nem anderen Thread, da bleibe ich auf jeden Fall beim Zalman,
ist das einzige das mir gefällt und in meinen Schreibtisch passt, ohne oben anzustoßen, wie mein Lancool.

Ich kuck mir die Komponenten jetzt alle mal an, und bau dann hier eine Lise zusammen mit Preis.

Beim Mainboard habe ich gesehen, dass der Extreme3 nur zwei SATA III Anschlüsse hat, während das 4er vier davon hätte.
Da ich bisher noch nie eine SSD hatte, könnte es gut sein, dass wenn mir das wahnsinnig gut gefällt und die Preise noch etwas
fallen, ich mir davon noch mehr hole und die TB Festplatte Stück für Stück ersetze. Da es noch keine TB SSDs gibt, bräuchte ich auf jeden Fall
mindestens 2 Ports, da es aber wahrscheinlicher ist, dass ich in kleineren Schritten aufrüste, würden es wohl mehr werden.

Spricht dem 4er irgendetwas entgegen außer den 3 Euro mehr gegenüber dem Gigabyte?
ASRock Z77 Extreme4 Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail

Ich würde auch alles gerne direkt bei Mindfactory bestellen, da ich sonst alles zusammensuchen, Versand bezahlen und unterschiedlich lange warten muss *g*
Die Grafikkarte die du genannt hast, gibts bei Mindfactory leider nicht, hat Mindfactory da eine preislich und leistungsmäßige Alternative?

Es muss sich auch nicht zwangsweise um Intel + Nvidia handeln, wenn eine AMD halt besser sein sollte und preislich genauso okay, kanns die ruhig auch werden,
ich wollte nur die beiden Sachen auch mal wieder einbeziehen.

Danke schonmal für die Zusammenstellung. Mal sehn, ob ein Intel Prozessor sich mal wieder anders anfühlt *g*
Wobei laut CPUBenchmark der i73770K gerade mal 800 Benchpoints über FX-8350 liegt, über meinem aktuellen liegt er 3000.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Das Asrock Z77 Extreme4 kannst Du auch bedenkenlos kaufen :daumen:

Der Sockel 1155 hat leider nur 2 SATA 3 Anschlüsse nativ im Chipsatz, alle weiteren SATA3-Ports laufen daher einen Host-Controller. Nachteil ist, dass der Boot-Vorgang etwas länger dauert und die Leistung durch die Latenzen des Controllers nicht über SATA2-Niveau liegt. Ist aber egal, man merkt im Alltag eh keinen Unterschied, ob die SSD an SATA3 oder SATA2 hängt. Daher würde ich die (hypothetische) 3. SSD an SATA2 anschließen und den Controller im BIOS deaktivieren, so mache ich es zumindest.
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)


Ich würde zur Sapphire greifen, da bei ihr die Spannung nicht gelockt ist, und der VRAM gekühlt ist :daumen:
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Hallo,
wegen dem Bundle, seid ihr euch da sicher?
Ich sollte einem Kollegen bei Mindfactory sowieso eine HD7950 von XFX (Black Edition mit zwei Lüftern - leider aktuell irgendwie überall ausverkauft und nicht lieferbar) kaufen, aber es sieht nicht so aus, als wäre die berechtigt. Gilt das nicht nur für die Referenzmodelle?
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Hallo,
wegen dem Bundle, seid ihr euch da sicher?
Ich sollte einem Kollegen bei Mindfactory sowieso eine HD7950 von XFX (Black Edition mit zwei Lüftern - leider aktuell irgendwie überall ausverkauft und nicht lieferbar) kaufen, aber es sieht nicht so aus, als wäre die berechtigt. Gilt das nicht nur für die Referenzmodelle?

Da wäre die HD 7950 von Asus besser.;)
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Weiß er, die Kaufentscheidung ist wegen dem Design getroffen worden.
Keine Ahnung, warum es die nirgends mehr gibt.
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Okay,
wie sieht es mit der Leistung des i7 bei intensivem Arbeiten mit Videos aus?
Ich hab da jetzt mal, nachdem ich sah, dass der FX-8350 nur 800 Punkte hinter dem i7 liegt,
etwas rumgegoogled und viele Meinungen gesehen, dass der FX aufgrund der theorethischen mehr Kerne
eine bessere Leistung in Kernoptimierten Anwendungen hergibt, dass er in Crysis 3 irgendwie auch besser sein soll, gabs dann noch hier auf der Seite.
Die restlichen Komponenten nehme ich wie vorgeschlagen, lediglich CPU / Mobo und Kühler ist dann noch von Interesse,
ich bleibe aber beim Zalman und möchte es möglichst leise.
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Zum Spielen ist der i7 (bis auf sehr wenige Ausnahmen) schneller, außerdem sparsamer unter Last. In Multicore Anwendungen hält der FX-8350 aber recht gut mit.

Wenn also der Stromverbrauch nicht so wichtig ist, kannst Du auch den FX-8350 nehmen, oder den baugleichen und günstigeren FX-8320, falls Du eh übertakten willst.

Board wäre dann das Asrock 970 Extreme3 nicht verkehrt.
 
AW: Neue Kiste (Primär CPU / Mainboard / Graka)

Der Stromverbrauch ist für mich völlig irrelevant, das gibt sich bei den Servern die hier rumstehen, nichtsmehr.
Wieso das ASRock 970 Extreme 3? Ich habe jetzt ja schon ein ASRock 970 Extreme 4 in der alten Kiste und dachte mir jetzt mal etwas mit 990FX Chipsatz zu gönnen,
auch wenn ich nicht weiß warum *g* Scheint neuer zu sein. Wichtig ist, dass ich 2 USB 2.0 und 1 USB 3.0 Header auf dem Mainboard habe, ich glabe das hat das ASRock garnicht,
zumindest das Extreme 3 der 990FX Serie hat keinen.
 
Zurück