• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Hardware, viele Fragen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

5partan_93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nachdem ich nun einige Zeit nicht aktiv war, bin ich jetzt, wie der Titel bereits verrät, an einem neuen Projekt. Dabei brauche ich teils eure Hilfe und erhoffe mir natürlich auch konstruktive Kritik/Anregungen. Ich habe in diesem Threat mehrere Fragen zu mehreren Themen rund um mein neues Projekt, also nicht wundern, dass ich hier in "Wasserkühlungen" poste.
Zum besseren Verständnis hier das "Grundgerüst".

In einen "Phanteks Enthoo Primo" Tower habe ich als unteren Radiator einen "Alphacool Nexxos Monsta 280" (Push/Pull) und als oberen einen "Alphacool UT60 420" (nur pull von unten nach oben) installiert. Als "Antrieb" der Wakü dient eine "Laing D5" an einem passenden "Alphacool Repack Bay 5.25 Zoll". Derzeit werden eine GPU und eine CPU damit bewässert.

Nun habe ich nach mehrfachem Zurückschrecken (wegen der Preise) dieses Projekt wieder ins Auge gefasst und werde es auch durchziehen. Meine alte Hardware habe ich bereits an den Mann gebracht, nun soll es folgende Hardware werden:


1. Grafikkarte(n): Ich habe bereits 2x "Sapphire R9 290" samt Kühlern und Backplates hier liegen.

EK Water Blocks EK-FC R9-290X - Acetal: Amazon.de: Computer & Zubehör

EK Water Blocks EK-FC R9-290X Backplate - Black: Amazon.de: Computer & Zubehör

2. Mainboard: Caseking.de » Mainboards » Intel Mainboards » Intel Sockel 1150 » ASUS Maximus VII RANGER, Intel Z97 Mainboard, RoG - Sockel 1150

3. CPU: Caseking.de » Prozessoren » Sockel 1150 (Intel) » Intel Core i7-4770K 3,5 GHz (Haswell) Sockel 1150 - boxed

4. Arbeitsspeicher: 2x Caseking.de » Arbeitsspeicher » Avexir » Avexir Core Series, blaue LED, DDR3-1866, CL9 - 8 GB Kit

Das Netzteil, mit dem ich das ganze befeuern will ist ein "Seasonic X-750" (welches ich ebenfalls bereits besitze). Gibt es bezüglich der von mir ausgesuchten Komponenten Kritik oder Anregungen, was man besser machen könnte? Vielleicht habe ich etwas wichtiges übersehen (Kompatibilität etc.).

Zu beachten ist, dass ich beide GPU´s sowie die CPU bis ans Limit takte, die Timings der RAMs werden gedrückt.

Die zweite wichtige Frage, die sich mir aufdrängt, befasst sich mit dem Thema Bildschirm. Das gehört hier eigentlich nicht rein, ich frage trotzdem.
Jeder, der sich mit Hardware befasst, ist sich im Klaren darüber, dass kein Mensch zwei übertaktete "R9 290" für einen 60Hz FullHD Monitor benötigt. Das wird nämlich mein nächstes Anliegen, ein (?!) neuer Monitor. Ich habe im Netz gelesen, dass bald ein nettes Gerät kommen soll, der "Asus Swift PG278Q". Die andere Alternative für mich wären drei "normale, eher preiswerte" 60 Hz FullHD Monitore (ggf. mit Downsampling). Zu was würdet ihr eher tendieren?

Meine dritte und letzte Frage befasst sich nun endlich mit dem Thema, das mich dazu bewegt hat, in dieses Unterforum zu posten. Ich blicke absolut nicht durch, wenn es darum geht, die beiden Graka´s zu verbinden. Wenn man es mit normalen Anschraubanschlüssen G 1/4" versucht, wird es wohl zu eng werden (oder nicht?). Ich weiß, dass es zu diesem Zweck andere "Bridges" zu kaufen gibt, ich weiß aber nicht was ich da beachten muss und vor allem habe ich kein Teil gefunden, das für die EK-Kühler gemacht ist und bei dem in der Artikelbeschreibung dann die R9 290(X) auch aufgeführt ist (Kompatibilitätsliste). Ich muss gestehen, bei dieser Sache brauche ich wirklich Hilfe, bei den anderen möchte ich eher eure Meinungen hören. Hier wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mir passende Sachen posten könntet.
In diesem Sinne hoffe ich auf schnelle und hilfreiche Antworten,
euer 5partan_93
 
Zuletzt bearbeitet:

Contor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gibt es bezüglich der von mir ausgesuchten Komponenten Kritik oder Anregungen, was man besser machen könnte?
Das liegt ja im Auge des Betrachters. Die Komponenten an sich sind schon gut allerdings gefällt mir das Design vom Board nicht.
Ich achte hier immer auf die Farben und stimme alles auf Gehäuse und zukünftige Sleeves und Schläuche ab.
Ich habe im Netz gelesen, dass bald ein nettes Gerät kommen soll, der "Asus Swift PG278Q". Die andere Alternative für mich wären drei "normale, eher preiswerte" 60 Hz FullHD Monitore (ggf. mit Downsampling). Zu was würdet ihr eher tendieren?
Ich würde zu dem neuen tendieren,... aber der wird wohl arsch teuer werden und da bekommste auch 3 "normale" dafür

Wenn man es mit normalen Anschraubanschlüssen G 1/4" versucht, wird es wohl zu eng werden (oder nicht?)
Das kommt darauf an was die Laing für ein Durchfluss in deinem System schaffen wird. Dieser sollte konstant über 40l/h liegen. Vllt ist es bei dir sinnvoll "zwei kreisig zu fahren" Dann hast du jedenfalls eine höhere Effizienz.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
 
TE
5

5partan_93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich achte hier immer auf die Farben und stimme alles auf Gehäuse und zukünftige Sleeves und Schläuche ab.
Ich habe ausschließlich silberne Sleeves, die Schläuche sind transparent, die Flüssigkeit ist blutrotes "Mayhems X1". Das würde doch eigentlich zu den Farben des Boardes passen.

Ich würde zu dem neuen tendieren,... aber der wird wohl arsch teuer werden und da bekommste auch 3 "normale" dafür
Das ist korrekt, aber was bringt mehr Freude? Ein Monitor mit spitzen Auflösung und Hz oder drei "normale" (sagen wir um die 150 Euro) Monitore.
Eigentlich wollte ich auch noch einen kleinen Zusatzmonitor (19 Zoll oder so) für die Ausgabe von Systemdaten (AIDA64) nutzen. Das würde für einen einzelnen Bildschirm sprechen. Der Preis für so einen Monitor ist natürlich hoch, aber wie oft kauft man sich einen Monitor. Bei mir ist es geschätzt fünf Jahre her.

Das kommt darauf an was die Laing für ein Durchfluss in deinem System schaffen wird. Dieser sollte konstant über 40l/h liegen. Vllt ist es bei dir sinnvoll "zwei kreisig zu fahren" Dann hast du jedenfalls eine höhere Effizienz.
Das meinte ich eher nicht mit eng. Die Pumpe ist einer der stärksten, die man einbauen kann. Ich denke nicht, dass der Durchfluss auch nur in die Nähe der 40l/h kommt. Ich meinte eher den Platzaufwand. Ein Schraubanschluss nimmt ca 1,5 Zentimeter Platz ein (in der Höhe). bei zwei Stk übereinander sind das schon 3 Zentimeter (nur für die Anschlüsse). Da dürfen die Graka´s dann aber nicht mehr allzu nah aneinander hängen.

MfG, 5partan_93
 

Contor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe ausschließlich silberne Sleeves, die Schläuche sind transparent, die Flüssigkeit ist blutrotes "Mayhems X1". Das würde doch eigentlich zu den Farben des Boardes passen.
Ja ein Bild wäre dann mal toll
Das ist korrekt, aber was bringt mehr Freude?
Also mir persönlich wäre die Auflösung wichtiger. Ich finde die neuen 4K TV`s auch so was von geil.
Eigentlich wollte ich auch noch einen kleinen Zusatzmonitor (19 Zoll oder so) für die Ausgabe von Systemdaten (AIDA64) nutzen. Das würde für einen einzelnen Bildschirm sprechen.
Wozu brauchst du denn das? Ich meine bei der Inbetriebnahme bzw. in den ersten paar Tagen kann man sowas überwachen aber später ist das dann doch auch egal? Ich nutze 2 24" wobei ich den einen fast immer aus habe. Nur wenn ich mal Arbeite und große CAD Zeichnungen mache brauch ich den ansonsten auch nicht.
Da dürfen die Graka´s dann aber nicht mehr allzu nah aneinander hängen.
Warum geht sowas nicht bei dir ? Das sind doch eigentlich alles standardisierte Maße.
Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter - SLI/CrossFire
 
TE
5

5partan_93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, ich überwache gerne meine Temperaturen etc.
Wegen der CF/SLI - Verbinder. Da kann man dann zum Beispiel einfach die "Phobya Variabler SLI/Crossfire Verbindungsnippel G1/4" zwischen beide "GPU-Terminal" schrauben und fertig? Dann muss ich nur noch wissen, wie viele Slots dann wirklich zwischen den Graka´s liegen.
MfG
 

Contor

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wegen der CF/SLI - Verbinder. Da kann man dann zum Beispiel einfach die "Phobya Variabler SLI/Crossfire Verbindungsnippel G1/4" zwischen beide "GPU-Terminal" schrauben und fertig? Dann muss ich nur noch wissen, wie viele Slots dann wirklich zwischen den Graka´s liegen.
Ja so ist es. Sollte doch gehen oder nicht?
 
TE
5

5partan_93

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Okay, wenn das alles so universell passt, dann werde ich wohl so etwas in der Art ins Auge fassen. Und ich bin auch der Meinung, dass ein guter Monitor die bessere Wahl ist. Da gibt man dann einmal Geld aus und gut ist's.
Bei weiteren Fragen melde ich mich wieder.
Mit freundlichen Grüßen,
5partan_93
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten