• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte für älteren PC, Ziel: Baldurs Gate 3 Early Access flüssig spielbar

maltris

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag,

für einen älteren PC plane ich in Kürze eine neue Grafikkarte zu erwerben.

CPU: i5-2500K
GPU: HD 5850
RAM: 16 GB
System auf SSD (günstigere SanDisk, 128G), Rest auf HDD (1T, 7200er, SATA2 o. 3)

Das Ziel ist, Baldurs Gate 3 auf Low/Mid flüssig spielen zu können. Ich habe ein Zweitgerät da mit

CPU: i5-3570K
GPU: HD 7950
RAM: 8 GB
System auf SSD (günstigere SanDisk, 128G), Rest auf RAID 1 (2 ~320G Platten, SATA2)

mit welchem Baldurs Gate 3 ohne ruckeln auf Low und mit leichtem ruckeln auf Mid läuft.

Meint ihr ich komme mit der erstgenannten Konfiguration und einer neueren AMD-Karte noch auf einen grünen Zweig oder sollte eine Grunderneuerung durchführen?

Wäre gut, wenn nur Karten vorgeschlagen werden, die auch verfügbar sind. Derzeit sieht es so aus, als gäbe es nirgendwo mehr RX 5xxxer?
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Ne günstige Vega sollte seinen Dienst tun oder aber eine 1070/1080 gebraucht. Wenn du neu kaufen möchtest ist das in der Tat recht schwierig derzeit, die 5600er sind hier und da noch verfügbar. Ansonsten findest du durchaus in nem Saturn oder Mediamarkt meist noch ne recht günstige ASUS Dual 5700 etc.
 
Oben Unten