• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue CPU: Welche? Auch neues Motherboard

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Abend,

zur Zeit bin ich auf der Suche nach einer neuen, besseren CPU, da ich zunehmend Probleme bei einigen Spielen bekomme.

Mein jetziges System:

Grafikkarte: GTX 970
Prozessor: Intel Core i5-3570k CPU @ 3.40GHz (4x)
Motherboard: ASUS P8Z77-VPro
Arbeitsspeicher: 16GB

Grafikkarte wird dann auch irgendwann mal aufgerüstet.

Jetzt meine Fragen:

Welche CPU von Intel könnt ihr mir empfehlen?
Ist sie mit meinem Motherboard/Sockel kompatibel oder sollte man sich ein Neues kaufen wg Wärmeleitpaste?

Sollte auch bisschen zukunftsfähig sein, nicht, dass ich in 3 Jahren wieder Probleme habe :D

Vielen Dank schon mal!

MfG Alex
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
Und wie äussern sich deine Probleme? Vielleicht kann Mann ja den "Fehler" beheben, denn die CPU ist nicht schlecht!
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
1. Es dürfte kein Spiel geben, dass wegen eines i5-3570K, egal ob mit oder ohne OC, unerträglich ruckelt.

2. Es passt nur genau eine schnellere CPU auf dein Board, der i7-3770K. Und der ist in Spielen genauso schnell (und ebenfalls schnell genug für alle aktuellen Spiele).

3. Solltest du genau die Titel nennen, die betroffen sind und deine Grafikeinstellungen aus dem jeweiligen Grafikmenü.

4. Schadet ein kurzes Monitoring mit MSI Afterburner o.ä. nicht, ob nicht zufällig irgendwas in deinem PC überhitzt und drosseln muss.
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1. Es dürfte kein Spiel geben, dass wegen eines i5-3570K, egal ob mit oder ohne OC, unerträglich ruckelt.

2. Es passt nur genau eine schnellere CPU auf dein Board, der i7-3770K. Und der ist in Spielen genauso schnell (und ebenfalls schnell genug für alle aktuellen Spiele).

3. Solltest du genau die Titel nennen, die betroffen sind und deine Grafikeinstellungen aus dem jeweiligen Grafikmenü.

4. Schadet ein kurzes Monitoring mit MSI Afterburner o.ä. nicht, ob nicht zufällig irgendwas in deinem PC überhitzt und drosseln muss.

Also Überhitzung konnte ich nie feststellen hatte ich immer schon beobachtet. Spiele zB Planet Coaster, Star Citizen.
 

type_o

PCGH-Community-Veteran(in)
Benutzt du ne HDD oder ne SSD?
Was läuft da noch so im Hintergrund?!
Welches BS nutzt du?
ALLE Treiber aktuell?
CPU übertaktet?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Sagt mal seid ihr manchmal so beschränkt?,
es geht ebenso ein Intel Xeon E3-1240 v2 gebraucht für 100 euro in der Bucht zu haben

Also beschränkt ist hier keiner , die genannte CPU währe ne Möglichkeit aber für ab rund 130€.
Der te hat aber schon ein flottes Modell das er dank k auch noch kräftig Übertakten kann daher macht ein Upgrade meinermeinung nach nicht viel Sinn.
einen starken kühler drauf falls nicht vorhanden und irgendwas so zw. 4-4,5ghz würde ich mal anpeilen.
 

volvo242

Gesperrt
Such sie dir selbst raus, gibt ja schon zig tausend Seiten für Hardware oder kannst Google, duckduckgo, ixquick nicht bedienen?

Ich geh GTA 5 O spielen, das ist z.B. eines davon
 

Govego

Software-Overclocker(in)
der einzige unterschied der beiden prozessoren ist der, dass der xeon HT hat nd der i5 nicht. es gibt spiele, die haben davon einen vorteil und es gibt spile, die durch HT sogar gebremst werden.
aber einen prozessor zu wechseln, der genauso schnell ist und der einzige unterschied das HT ist, halte ich nicht für sonderlich klug. es sei denn das HT hilft ihm dermaßen, dass ein umstieg sich lohnen würde, was ich aber bezweifele.

im sinnvollsten ist es erst einmal zu analysieren woher das problem kommt anstatt gleich einen neuen prozeoosr zu kaufen und das problem dadurch nicht beseitigt wird
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Benutzt du ne HDD oder ne SSD?
Was läuft da noch so im Hintergrund?!
Welches BS nutzt du?
ALLE Treiber aktuell?
CPU übertaktet?

Eine SSD für Windows 10 und paar Programme. Eine HDD für Spiele.
Ja alles aktuell.
Nicht das ich wüsste. Im Bios ist der "Turbo" Modus angeschaltet. Kann sein, dass der da bisschen übertaktet...?

Also beschränkt ist hier keiner , die genannte CPU währe ne Möglichkeit aber für ab rund 130€.
Der te hat aber schon ein flottes Modell das er dank k auch noch kräftig Übertakten kann daher macht ein Upgrade meinermeinung nach nicht viel Sinn.
einen starken kühler drauf falls nicht vorhanden und irgendwas so zw. 4-4,5ghz würde ich mal anpeilen.

Ich bin mir da mit Übertakten ziemlich unsicher, da ich Angst habe mir das komplett kaputt zu machen :D

Gibts exakt für meine CPU ne "sichere" Übertaktungsnanleitung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
Ja hier im Forum:
[HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

Damit habe ich meinen I5 3570k auch übertaktet und bin sehr zufrieden.
Um zu gucken ob die Cpu bremst stell die Auflösung und Details(also nicht alle sondern den Punkt, der betrifft nämlich nur den Vram) komplett runter und alle Grafikkarteneffekte(z.B. Hairworks etc) sowie Shader und Antialaising aus. Der Rest auf Ultra: dann solltest du sehen welche Fps deine CPU maximal Leisten kann, der Rest hängt von der Grafikkarte ab. dann siehst du ob der zu schwach ist, was ich nicht glaube. Sonst OC das bringt ne Menge, wenn du ne gute GHz Zahl erreichst(also Glück hast).
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja hier im Forum:
[HowTo] Ivy Bridge & Z77, Overclocking für Jedermann auf GIGABYTE Z77X-UD3H

Damit habe ich meinen I5 3570k auch übertaktet und bin sehr zufrieden.
Um zu gucken ob die Cpu bremst stell die Auflösung und Details(also nicht alle sondern den Punkt, der betrifft nämlich nur den Vram) komplett runter und alle Grafikkarteneffekte(z.B. Hairworks etc) sowie Shader und Antialaising aus. Der Rest auf Ultra: dann solltest du sehen welche Fps deine CPU maximal Leisten kann, der Rest hängt von der Grafikkarte ab. dann siehst du ob der zu schwach ist, was ich nicht glaube. Sonst OC das bringt ne Menge, wenn du ne gute GHz Zahl erreichst(also Glück hast).

Super Danke. Jetzt ist das aber ein anderes Mainboard als meins. Macht das etwas oder ist das Prinzip von der Anleitung das selbe?
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Im prinzip das selbe. Setzt mal den multi auf 44 und voltage auf 1.15 volt. Sollte eigentlich laufen. Wenns stabil läuft, entweder voltage senken oder weiter übertakten. Das asus bios ist sehr einfach gehalten.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
Soviel du brauchst. Wobei der 3570k eigentlich nicht limitieren sollte. Star citizen läuft bei mir mit 30 fps in 4k, das spiel ist aktuell nicht so toll programmiert, cpu und gpu langweilen sich. Planet coaster ist beta und ruckelte bei mir nicht in 4k, da war die gpu am limitieren.

Meine cpu ist geköpft und läuft aktuell auf 4.2 ghz, mehr braucht es bei mir nicht. 5 ghz sind bei 1.4 volt auch drin, jedoch gehen dann die temperaturen richtung 85 grad unter last.

Ich würde an deiner stelle so bei 4.4 ghz schauen, das er stabil und unter 70 grad läuft
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soviel du brauchst. Wobei der 3570k eigentlich nicht limitieren sollte. Star citizen läuft bei mir mit 30 fps in 4k, das spiel ist aktuell nicht so toll programmiert, cpu und gpu langweilen sich. Planet coaster ist beta und ruckelte bei mir nicht in 4k, da war die gpu am limitieren.

Ok werde ich mal probieren danke :)
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soviel du brauchst. Wobei der 3570k eigentlich nicht limitieren sollte. Star citizen läuft bei mir mit 30 fps in 4k, das spiel ist aktuell nicht so toll programmiert, cpu und gpu langweilen sich. Planet coaster ist beta und ruckelte bei mir nicht in 4k, da war die gpu am limitieren.

Meine cpu ist geköpft und läuft aktuell auf 4.2 ghz, mehr braucht es bei mir nicht. 5 ghz sind bei 1.4 volt auch drin, jedoch gehen dann die temperaturen richtung 85 grad unter last.

Ich würde an deiner stelle so bei 4.4 ghz schauen, das er stabil und unter 70 grad läuft

Ok. Wo bzw. mit welchem Tool siehst du die Prozessor-Temperatur?
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist alles nicht so einfach... :(

Hatte jetzt die meisten Einstellungen übernommen (1/2 konnte ich nicht finden, weil das bei mir iwie anders heißt oder woanders ist) und beim Neustart wollte Windows nicht richtig hochfahren.

Hat jemand vllt mein Mainboard und kann mir helfen? Habe das ASUS P8Z77-VPRO.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Nenn mal bitte die Spiele! Warum is er da so viel schneller?

Es gibt schon einige Spiele, die mit einem i7/Xeon schneller laufen als mit einem i5. Nahezu jedes aktuelle Spiel profitiert von mehr als 4 Threads und 8 Threads werden eigentlich fast immer genutzt. Selbst 12 Threads werden häufig und gleichmäßig genutzt. SMT bremst bei einem kleinen i7 eigentlich garnicht und bei einem Prozessor mit X79/X99-Chipsatz kann man es auch hinten runterfallen lassen.

Wegen den 30% Unterschied, die genannt wurden muss man sagen, dass das stark von der verwendeten GPU abhängig ist. In 1080p wirst Du mit einer GTX 750Ti keinen Unterschied merken, mit einer Titan X schon und mit einer 1080 oder Titan X Pascal sowieso. Hier ein Video, was über ein Jahr alt ist und wo in einigen Spielen schon die Differenzen zu erkennen sind. Der magere Unterschied beim Takt macht auf jeden Fall nicht bis zu 30 Fps Unterschied aus...:)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
Zum Oc welche Werte findest du nicht?

Zudem stell mal auf 4 GHz und gehe langsam hoch, bis es abschmiert oder die Leistung dir reicht, dann auf Stabilität achten. Wenn er nicht stabil ist Spannung bis zu den Max-Werten aus dem Guide heben(muss aber nicht unbedingt max sein empfehle so bis 1,3 V max im Alltag) bis es Stabil ist. Bedenke desto geringer die Spannung, desto besser.

Zum testen stehen die Tools eigentlich im Guide sonst frag nochmal.
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zum Oc welche Werte findest du nicht?

Zudem stell mal auf 4 GHz und gehe langsam hoch, bis es abschmiert oder die Leistung dir reicht, dann auf Stabilität achten. Wenn er nicht stabil ist Spannung bis zu den Max-Werten aus dem Guide heben(muss aber nicht unbedingt max sein empfehle so bis 1,3 V max im Alltag) bis es Stabil ist. Bedenke desto geringer die Spannung, desto besser.

Zum testen stehen die Tools eigentlich im Guide sonst frag nochmal.

ZB diese RAM Latency finde ich bei mir nicht. Desweiteren steht im Guide ich soll die Intel Turbo Funktion deaktivieren. In anderen Guides heißt es aktiviert lassen...?

Außerdem gibt es bei mir noch weitere Einstellungen, die im Guide nicht genannt werden. Bei mir gibt es zB die "CPU-Betriebsbandbreite" und "BCLK Recovery" beides steht auch auf Auto. Was soll ich damit machen?

Gehört wahrscheinlich zur Grafikkarte, aber bei mir steht auch "iGPU Manual Mode" und "iGPU Manual Voltage Auto". Das hat für mich jetzt nichts zu bedeuten oder?

Dann gibt es auch noch eine Zeile in der steht: ">Übertaktungsregler" dort kann ich nur draufklicken und bestätigen. Der PC fährt neu hoch und was das bringt weiß ich auch nicht...


Naja jedenfalls probiere ich es mit wenig Hoffnung nun zum 5. Mal :P
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soweit habe ich mal alles einstellen können, habe 4,2 GHz gestellt, da durch den Turbo es schon auf 41 stand. Habe auch, wie im Guide die Stromspareinstellungen aktiviert.

Aber auch mit diesen Test-Tools (Prime95 oder wie das heißt) war meine CPU 100% ausgelastet, allerdings nur bei max 3,37 GHz. Vorher ohne OC mit Turbo-Modus ist die CPU immer mal wieder auf 4,1 GHz hochgeschossen...?
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Soweit habe ich mal alles einstellen können, habe 4,2 GHz gestellt, da durch den Turbo es schon auf 41 stand. Habe auch, wie im Guide die Stromspareinstellungen aktiviert.

Aber auch mit diesen Test-Tools (Prime95 oder wie das heißt) war meine CPU 100% ausgelastet, allerdings nur bei max 3,37 GHz. Vorher ohne OC mit Turbo-Modus ist die CPU immer mal wieder auf 4,1 GHz hochgeschossen...?

Jetzt habe ich es mit einer mit 43, 41 und 44 probiert. Alle fehlgeschlagen. Entweder direkt nen Bluescreen mit dem Smiley ";(" oder Windows startet seine Automatische Reparatur.

Außerdem ist mir etwas aufgefallen: Wenn man am Anfang die GHz Zahl einstellt, also zB 41, soll man ja später den Turbo-Modus deaktivieren. Mit dem deaktivieren verschwindet bei mir allerdings auch direkt die manuellen Eingabefelder für die Taktzahl.

Ist das normal? Bin jetzt bisschen verzweifelt, weil einfach nichts funktionieren will :D
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So bin nochmal etwas weiter gekommen. Sorry dass ich euch hier ein bisschen zuspamme, aber sonst weiß ich selber nachher auch nicht mehr, was ich alles versucht habe :D

Habe eine gute Anleitung zu meinem Mainboard gefunden: Asus P8Z77-V Pro | i5-3570K | H100i | Stable @4.4GHz on 1.250v [Bios Pics]

Alles so eingestellt und siehe da Windows startet normal. Allerdings kommt dann bei Prime95 (beim Test) nach 3 Sekunden die Meldung "Prime95 funktioniert nicht mehr". Wenn ich MSI Afterburner noch laufen hatte, ist dieser mit einer "DRAM" Fehlermeldung abgestürzt. Ich hab 2x8 GB Mushkin Blackline soweit ich weiß mit 1866 MHz. Vom Guide her waren 1600 MHz eingestellt, also habe ich es mit 1866 MHz probiert aber auch hier genau die gleichen Probleme. Ideen?

Außerdem liegt die max. Temperatur eines Kern sogar bei 76° C trotz CPU Lüfter auf Turbo. Nicht so gut oder?

Hoffe ihr könnt mir helfen :)
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe jetzt die Übertaktung auf 4,3 GHz runtergestellt. Da stürzt Prime95 nicht ab, scheint also besser zu laufen. Allerdings hat die CPU während des Tests eine max. Temperatur von 81° C :(
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
hachja
Nun besseres als deine CPu jetzt
core i7 5820k billigsten schwankend von 380-390€
x99 ab 190€ wie das msi raider gigabyte x99 ud3 oder asrock x99 extreme4
16gb ram ab 2800 ~65€
etwa 650€
gtx970 behaöten
sandisk 250gb ssd oder zotac prmium 250gb
bluray brenner
etwa 160€
Sinnvoller Erweiterung
Billiger wird es vorläufig nicht.
ja deine cpu wird langsam zu langsam das liegt an fehlenden Kernen skurril ist dabei das die AMD fx83xx diesbezüglich keine Probleme haben.
versuche mal diesen gebraucht zu bekommen
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hachja
Nun besseres als deine CPu jetzt
core i7 5820k billigsten schwankend von 380-390€
x99 ab 190€ wie das msi raider gigabyte x99 ud3 oder asrock x99 extreme4
16gb ram ab 2800 ~65€
etwa 650€
gtx970 behaöten
sandisk 250gb ssd oder zotac prmium 250gb
bluray brenner
etwa 160€
Sinnvoller Erweiterung
Billiger wird es vorläufig nicht.
ja deine cpu wird langsam zu langsam das liegt an fehlenden Kernen skurril ist dabei das die AMD fx83xx diesbezüglich keine Probleme haben.
versuche mal diesen gebraucht zu bekommen

Ok danke. 16 GB RAM habe ich bereits. Müsste ich mir ein neues Mainboard wegen neuer CPU zulegen?

Sollte man das sowieso wegen der Wärmeleitpaste machen?
 

Rangod

PC-Selbstbauer(in)
OC bringt hier leider nichts wenn die Games die er spielt bei anderen mit gleicher Graka besser laufen. Sowohl der 3570k als auch die GTX 970 sind @ Stock mehr als ausreichend für adäquate Einstellungen in den meisten (allen!?) Games. Mal angenommen die Fehlersuche hat nichts gebracht / Windows wurde schon neuinstalliert -> 6700k+MB+16GB(2666 aufwärts) bist Du mit 520 € gut dabei.

Dennoch würde ich anraten noch einmal nach einer möglichen Ursache zu suchen. HDD vllt. hinüber oder zugemüllt? Unbedingt mal das System neu aufsetzen bevor eine finale Entscheidung getroffen wird :)
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Du hast ein Board mit Sockel 1155 und dafür gibt es nicht wirklich viel besseres. Den i7 3770k könntest Du noch installieren, doch der ist selbst gebraucht recht teuer. Bei jedem darauffolgenden Prozzi musst Du ein neues Board kaufen (Haswell und Broadwell i5/i7 = Sockel 1150 / Skylake = Sockel 1151). Beim großen i7 (Hexacore/ Octacore) benötigst Du ein Board mit X79 oder aktuell X99. Preis beginnt bei den Boards immer bei rund 200€.
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OC bringt hier leider nichts wenn die Games die er spielt bei anderen mit gleicher Graka besser laufen. Sowohl der 3570k als auch die GTX 970 sind @ Stock mehr als ausreichend für adäquate Einstellungen in den meisten (allen!?) Games. Mal angenommen die Fehlersuche hat nichts gebracht / Windows wurde schon neuinstalliert -> 6700k+MB+16GB(2666 aufwärts) bist Du mit 520 € gut dabei.

Dennoch würde ich anraten noch einmal nach einer möglichen Ursache zu suchen. HDD vllt. hinüber oder zugemüllt? Unbedingt mal das System neu aufsetzen bevor eine finale Entscheidung getroffen wird :)

Also hatte gestern mal wieder AVG rüberlaufen lassen und heute hab ichs mal hinbekommen meine CPU stabil auf 4,3 GHz zu übertakten. Planet Coaster hab ich nochmal neuinstalliert und siehe da plötzlich läufts mit 45 bis 75 fps auf sogar höheren Einstellungen als vorher.

Ok da werde ich mich mal in Zukunft noch viel informieren müssen, für ein perfektes Aufrüsten ;)
 
TE
A

Alex575ful

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du hast ein Board mit Sockel 1155 und dafür gibt es nicht wirklich viel besseres. Den i7 3770k könntest Du noch installieren, doch der ist selbst gebraucht recht teuer. Bei jedem darauffolgenden Prozzi musst Du ein neues Board kaufen (Haswell und Broadwell i5/i7 = Sockel 1150 / Skylake = Sockel 1151). Beim großen i7 (Hexacore/ Octacore) benötigst Du ein Board mit X79 oder aktuell X99. Preis beginnt bei den Boards immer bei rund 200€.

Danke, dann werde ich wohl irgendwann mal komplett mit neuem Mainboard aufrüsten müssen.
 
Oben Unten