• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neue CPU oder warten?

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Leute,

1. ich habe einen Core2Duo E6750 bei 2x2.66GHz und 2 GTX 260-216 im SLI laufen auf diesem EVGA 780i
Nun bin ich am überlegen, ob ich einen neuen 775-Prozessor holen soll (falls sich das denn lohnt^^) oder später (also frühestens 2010) den Sockel zu wechseln.... Übertaktet hab ich nichts und hab ich auch nicht vor!

2. Ich bekomme beim 3d mark vantage (performance-einstellung) 17222 Punkte, ist das normal für mein system?

Gruß Sebastian
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Hey das ist doch top! behalte dein Sys erstmal! Aufrüst würd ich erst dann wenn was nicht mehr läuft.. Und wenn dann richtig! :)

immer ganze Plattform: CPU+Mobo+GPU

Grüße
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
hast recht, momentan läuft alles....
ziemlich alles was es momentan gibt kann ich in maximaler quali zocken
 

Taktloss

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde einen Q9550 kaufen. Mit dem fährst du noch einigermaßen lang sehr gut. Bis aufs Encodieren usw ist der in Games fast genauso schnell wie i7 und i5. Außerdem hast du ein gutes Mobo wo es sich nicht unbedingt lohnt es zu verkaufen und gegen eine neue Plattform einzutauschen. Ein Wechsel kostet immerhin derzeit mindstens 350€ für den i5-750.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

amdintel

Guest
Hallo Leute,

1. ich habe einen Core2Duo E6750 bei 2x2.66GHz und 2 GTX 260-216 im SLI laufen auf diesem EVGA 780i
Nun bin ich am überlegen, ob ich einen neuen 775-Prozessor holen soll (falls sich das denn lohnt^^) oder später (also frühestens 2010) den Sockel zu wechseln.... Übertaktet hab ich nichts und hab ich auch nicht vor!

2. Ich bekomme beim 3d mark vantage (performance-einstellung) 17222 Punkte, ist das normal für mein system?

Gruß Sebastian

wenn die Punkt Zahl in den Bench Tests deine einzige Sorge ist,
solltest du vielleicht mal Games zocken wo es um Punkte geht.
Deine CPU und deine PC config ist doch völlig in Ordnung ,
ich würde nix kaufen.
aber wenn du nicht weißt wo hin mit dem Geld, kannste mir ja mal was überweisen `?
 
H

hulkhardy1

Guest
Für aktuelle Spiele und die kommenden des ganzen nächsten Jahres ist dein System völlig ausreichend. Und 2010 kommen die neuen CPU auf den Markt also der i9 mit sechs Kernen und das gegen Stück von AMD warte zumindest bis dahin dan fallen alle Preise für die 4 Kerner allen vorran der i7.
 
A

amdintel

Guest
app CPU:
wenn er so wie ich es maßlos übertreibt ,
mit dem PC Musik hört, im Internet am saugen ist,
nebenbei von 4 Clips um codet und dann noch mit dem PC
telefoniert Festnetz, alles nahe zu gleichzeitig am laufen hat,
ist eine gute 4 Kern CPU schon nützlich
wegen besserer Last Verteilung,
aber sonst braucht man was nicht unbedingt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Mexxim

Software-Overclocker(in)
immer ganze Plattform: CPU+Mobo+GPU

Halte ich für wenig sinnvoll ;) ...wenn finanzielle Mittel da sind kann die Graka durchaus öfter gewechselt werden als der rest der Plattform, bei Mobo wechsel hängt meist auch noch der RAM mit dran- ausserdem kann man auch nur die CPU sinnvoll aufrüsten, somit ist deine Empfehlung nicht grad ratsam ;).

@threaersteller: Bleib erstmal bei deinem setup oder rüste nochmal auf Q9550 o.ä. auf, was anderes hätte wenig sinn (da wie du sagst alles flüssig läuft..)

mfg,
Mexxim
 

Jakob

Software-Overclocker(in)
auf Q9550 aufzurüsten bringt es nicht. kostet so viel wie ein i7 860 und ist halb so schnell. hat eine spürbare mehrleistung von 30% und in einem halben jahr steht er wieder da mit 220€ weniger und steht vor dem selben problem.
Warten und wenn du wirklich probleme bekommst bzw. alles nur noch auf ganz low läuft oder ähnliches, dann kaufen.
Mit einem gute CPU-Kühler bekommst du deine CPU auch fast in Regionen eines Q9550er OCed.
Trau dich. lohnt sich bei deiner CPU.
 

rabit

BIOS-Overclocker(in)
Nö wenn Du oben auf der Benchmarke sein möchtest Aufrüsten, wenn Du aber nur aktuelle Sachen Spielen möchtest reicht dein Sys völlig.
 
A

amdintel

Guest
und braucht man diese spürbare mehr Leistung ?
ich meine außer jetzt mit Benchmarks zu protzen..
wie ich schon sagte , würde alles so erst mal lassen.
ich würde nur eine CPU wechseln wenn , A viel Strom verbraucht
und B zu langsam dafür ist , z.b. so was wie Intel 640/820
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Naja,
2xGTX260 an einem C2D ....
mit einer hätte die CPU schon genug zu versorgen.

Da müsst eigentlich schon nen C2Q ala 9550 rauf, allerdings ab 3GHz, lohnt sich aber nur wenn das Sys noch etwas länger läuft .... ich würds tun ...
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
Halte ich für wenig sinnvoll ...wenn finanzielle Mittel da sind kann die Graka durchaus öfter gewechselt werden als der rest der Plattform, bei Mobo wechsel hängt meist auch noch der RAM mit dran- ausserdem kann man auch nur die CPU sinnvoll aufrüsten, somit ist deine Empfehlung nicht grad ratsam .
Dann war dein Systen im Vorfeld schon nicht sinnvoll zusammen gestellt. Nichts für ungut.


Ein andere Möglichkeit wäre sich z.B. 300€ Budget für die Grafik einzuräumen. So könnte man für eine CPU in drei Jahren 2x gute Mittelklasse kaufen.

Besten Gruß
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
na na na

jetzt muss ich doch mal einhaken^^

also angefangen hab ich mit nem Gigabyte p35-ds3 und einer 8800gt...
dann konnte ich der gtx 260 nicht widerstehen... und auch der zweiten nicht :D... gut, ich wollte mal sehen was sli heutzutage so drauf hat:schief:

und jetzt wollte ich noch nen q9550 holen, damit das sys wieder "ausgeglichener" ist, aber der preis für den is ja wieder hochgerast!!!
 

Scarry

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dein System ist völlig ausreichend im moment, weiß ja nicht was du damit alles machen willst, aber wie schon gesagt wurde.....für aktuelle games reicht es allemale;)
 

Bonkic

Freizeitschrauber(in)
Dann war dein Systen im Vorfeld schon nicht sinnvoll zusammen gestellt. Nichts für ungut.


nichts für ungut, aber viel eher ist deine empfehlung wohl -oftmals zumindest- ziemlich unsinnig.

denn laut dir wäre es (bspw) ja generell immer falsch nur die grafikkarte aufzurüsten.
ich schätze mal, da wird dir so ziemlich jeder, der das schon mal gemacht hat vehement widersprechen.

aber nichts für ungut. :D
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
@Bonki
Du verstehst scheinbar die Grundaussage nicht. ;)

Wenn man beim Neukauf ein sinnvolles System zusammen bastelt, dann ist die GPU schon optimal auf die CPU abgestimmt. Wenn man dann nur eine Graka nachrüstet, bremst die CPU.

Wenn jemand einen Komplettsystem aufrüsten möchte, dass eh nicht optimal zusammengestellt war. Dann macht das noch eher Sinn.

Hoffe es war jetzt einfacher verständlich.


Back To Topic:

Das System ist gut genug! aufrüsten lohnt aktuell nicht.
 

Bonkic

Freizeitschrauber(in)
@Bonki
Du verstehst scheinbar die Grundaussage nicht. ;)

Wenn man beim Neukauf ein sinnvolles System zusammen bastelt, dann ist die GPU schon optimal auf die CPU abgestimmt. Wenn man dann nur eine Graka nachrüstet, bremst die CPU.

Wenn jemand einen Komplettsystem aufrüsten möchte, dass eh nicht optimal zusammengestellt war. Dann macht das noch eher Sinn.

Hoffe es war jetzt einfacher verständlich.
.


ich hab verstanden, was du meinst. ;)

was du sagst, würde nur dann -auch bei einem ausgewogenen system- stimmen, wenn alle komponenten dem gleichen "alterungsprozess" unterworfen wären.
dass das nicht stimmt, wissen wir vermutlich alle.

das trifft insbesondere beim verhältnis cpu/gpu zu.
 

hempsmoker

BIOS-Overclocker(in)
Ich stand vor der gleichen Frage wie Milesdavis, hab mich dann dafür entschieden und mir ein Q9550 geholt und bereue die Entscheidung in keinster Weise. Vor allem bin ich jetzt erstmal wieder min. 2 Jahre auf der sicheren Seite und brauch mir um die nächste Prozessorgeneration erstmal keine Gedanken machen. Außerdem bleibt abzuwarten, ob man für Spiele dann tatsächlich bald 6-Kern-Prozessoren benötigt (in absehbarer Zukunft).
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich bin von einem E8400@3,37Ghz, der ja schon mehr Leistung mitbringt wie der E6750, auf den 965BE umgestiegen und echt wow......das System lief vorher schon gut, aber jetzt ist es richtig flutschig. Der 9550 müsste ja ähnliche Leistung mitbringen, kostet 190€ und, wenn das Board den Prozzi unterstützt, ist es mit Sicherheit die beste Lösung um die nächsten 2-3 Jahre zu überstehen.
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
@Bankic, mach's wie du's meinst. Ist mir echt zu anstregend.
Wenn meine aktuelle Plattform auslaufen sollte, hol ich mir CPU+Mobo+Graka neu. Keine halben Sachen oder irgendwas undurchdachtes. Aus dem Alter bin ich raus, als dass ich mich mit weniger als dem Optimum zufrieden gäbe. Ansonsten könnt man ja gleich auf Konsole umsteigen..
 
TE
milesdavis

milesdavis

PCGH-Community-Veteran(in)
Okay okay....
ich denke, dass ich dabei jetzt bleibe....

Das nächste wäre dann in Zukunft ein Sockelwechsel.

Danke für die vielen Meinungen!

Ich wünsche euch allen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten!:)
 
Oben Unten