Neue AMD Modele? oder warten auf i7 4790k

Trillonix

Komplett-PC-Käufer(in)
Wie eventuell einige mitbekommen haben, gibt es einen Countdown von AMD, welcher am 4.6 ausläuft und der eventuell neue Prozessor Modelle enthüllen soll. Da ich mich bei AMD noch weniger als bei Intel (und das ist schon wenig) auskenne: Ist da etwas bekannt bzw. wird es sich lohnen auf den i7 4790k zu warten, da er ja erst sehr spät rauskommen soll bzw. weiß man da mehr? Ich möchte übertakten und lohnt sich dann ein altes AMD (oder neues wenn jemand was weiß) eben mehr? Oder i7 4770k? Sagt mir mal bitte welche CPU für OC ihr am besten findet, da wie ihr sicher gemerkt habt ich eher unwissend bin. Danke für Antworten!
 
Dann einen i7 4770k oder den i7 4790k. Glaube nicht das amd einen prozessor liefern wird der mit dem i7 mithalten kann.
 
Wenn du unerfahren bist und ja wohl noch ein bisschen Zeit hast, warte auf Devil's Canyon, dann hast du bessere Suppe unterm IHS und kannst den so Richtung 4,6Ghz triezen.
Und zu 90% stellen die den Athlon II X4 8XX (K) vor, der 700 ist ja schon ein bisschen staubig.
 
Du solltest, wenn du eine neue CPU möchtest, auf jeden Fall auf die neuen i7-4790k Modelle warten.

Der i7-4770K ist einfach ein Hitzkopf, den du ohne Modifikationen nicht leise bekommst...
 
Naja so in 2 Monaten wird der PC angeschaft. Denkt ihr der 4790k wird dann draußen sein? Naja am montag soll er vorgestellt werden hoffentlich release vor den sommerferien da soll der pc mit einer guten alten LAN eingeweiht werden :D
 
Naja so in 2 Monaten wird der PC angeschaft. Denkt ihr der 4790k wird dann draußen sein? Naja am montag soll er vorgestellt werden hoffentlich release vor den sommerferien da soll der pc mit einer guten alten LAN eingeweiht werden :D

Drittes quartal sind drei monate zeitraum als wird er inerhalb des zeitraums erscheinen nur wann weiß man noch nicht.
 
AMD Apus sind ziemlich gut im P/L, gegen den Preis kann man nichts sagen, somit auch nichts falsch machen. Probieren geht über studieren! :) (Hier gehts nur schlecht)
 
wieso höre ich immer das der i7 4770k n hitzkopf ist?

man wird wohl kaum 24/7 prime oder linx laufen lassen um dauerhaft hohe last zu erzeugen

hab den 4770k @ 4.2Ghz @ 1.15V unter nem Noctua NH-D14 mit 2x 120mm scythe gentle typhoon

beim zocken ~60 +- n bissl, eher drunter, und ausm tower nix zu hören


wenn ich oben besagte tools anreiße komm ich auch auf die 80°C,
 
wieso höre ich immer das der i7 4770k n hitzkopf ist?

man wird wohl kaum 24/7 prime oder linx laufen lassen um dauerhaft hohe last zu erzeugen

hab den 4770k @ 4.2Ghz @ 1.15V unter nem Noctua NH-D14 mit 2x 120mm scythe gentle typhoon

beim zocken ~60 +- n bissl, eher drunter, und ausm tower nix zu hören


wenn ich oben besagte tools anreiße komm ich auch auf die 80°C,

Jedoch musst du auch bedenken, dass nicht jeder diese Werte mit dieser Spannung schafft..

Warte auf den neuen i7 oder hol dir den i5-4670K wenn es unbedingt vorher sein muss.
 
@ silent: ja is mir bewusst, die chips sind eben alles unikate wo keines dem anderen gleicht nur weil das gleiche draufsteht

dennoch sollten die temps bei gleicher speed und VCore bis 1.25V nicht gleich durch die decke schiessen

es sei den man spart am kühler, und da sollte es schon sowas wie der noctua oder'n phantek sein
 
Haswell ist ein extremer Hitzkopf, ich habe hier direkte Vergleiche bei meinen zwei i5.

Der 2500K @4,5GHz 1,28V geht NIE über 60° in Prime - bei games ca 30-45°
Der 4670K @4.2GHz 1,16V geht bei Prime richtung 70° bei gaming bei 45-60°

Im Idle sind beide bei 19-25°

Ist ein Dark Rock Pro 2 Advanced in einem voll ausgerüstetem Eleven Hundred Gehäuse, also kein kleines Kaliber :devil:
(8x120mm Frischluft rein, 1x200mm Luft raus)
 
Ja, und? Habt ihr beide den gleichen Kühler? Ist der Anpressdruck gleich?
So wie es scheint, habt ihr beide nicht den gleichen Kühler, klar, dass es dann Unterschiede gibt.
Und ja, der Wärmeübergang beim Haswell ist einfach mal richtig bescheiden...

Interessant wird's, wenn man die Temperaturen mal mit 'nem FX8350 vergleicht, der ja bekanntlich 'nen bisserl wärmer wird. Die sind nämlich um einiges tiefer...
 
Zurück